Die guten alten Zeiten

37

anhören

Boshaftigkeit Verzweiflung Musik Vorurteile Gesellschaft Ulm

Ich muss gestehen, dass ich die neue Generation nicht leiden kann. Die neue Musik nervt mich. Ich höre nur Musik aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren. Ich hasse digitales Zeug - fotografiere analog, habe kein Handy, höre Kassetten und Vinyls. Die Jugend von heute finde ich lästig und nervig und teilweis sogar dumm, die meisten von denen sind faul, lassen sich von jedem flachlegen und haben keine Ahnung von Politik. Außerdem nervt mich die derzeitige Regierung, die haben Deutschland total verkommen lassen. Ich würde viel lieber in den 1970er bis 1980zigern leben und das Leben genießen, heutzutage kann ich es leider nicht. Ich komme in dieser Gesellschaft einfach nicht zurecht. Mich langweilt alles nur. Daher muss ich gestehn, dass ich an der heutigen Zeit kein gutes Haar lasse und mich über alles und jeden lustig mache.

Beichthaus.com Beichte #00041003 vom 20.02.2018 um 15:25:59 Uhr in Ulm (37 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thinner aus Berlin, Deutschland

Glaub mir, die Generation Deiner Großeltern hat über Dich das gleiche gedacht wie Du über die heutige Jugend.

Merke: Geschichte hat einen Hang dazu, sich zu wiederholen...

Absolution für die Kassetten und das Leben ohne Mobilphon.

Hast ja wenigstens Internet, sonst könnten wir die Beichte nicht lesen.

Danke.

20.02.2018, 19:49 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Du lebst quasi in der Vergangenheit und findest unser heutiges Dasein langweilig??? Dein Ernst???

20.02.2018, 19:52 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Hast Du die Beichte mit der Schreibmaschine getippt und dann im Amt abgegeben, wo sie schlussendlich digitalisiert wurde?
Wie hast Du überhaupt den Weg ins Beichthaus gefunden?

Ist doch nicht alles so schlecht heutzutage, was?

Paß auf, dass Deine Belustigung über alles und jeden nicht in Zynismus umschlägt- der gute alte Humor könnte dabei auf der Strecke bleiben.

20.02.2018, 20:12 Uhr     melden


Sabbelbabbel aus Berlin, Deutschland

Jede Generation ,bekommt die Jugend , die sie sich selbst erzogen hat.

Bei der Musik gebe ich dir recht.

20.02.2018, 20:51 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Was die Musik betrifft hast du recht. Der Rest ist Ansichtssache.

20.02.2018, 21:41 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich mag auch gerne Sachen wie CCR und Bowie.
Was den Rest angeht, ich sehe die Technik aus einem Grund kritisch, wir vereinsamen. Ich kenne zig Leute, die niemanden haben, ich glaube früher war das mit Dorfgemeinschaft etc nicht so schlimm. Da hatte man zwangsläufig mit dem Umfeld zu tun.
Die Technik beingt aber natürlich auch Vorteile.

20.02.2018, 21:49 Uhr     melden


Koshka aus Deutschland

80er und 90er? Das ist bereits Musik aus der Dose. In den 80ern war die Synthiepopzeit, in den 90ern kam der Dancefloor oder Eurodance, wie es heute heisst. Nixe analog.
Aber ich sag auch immer, am liebsten mag ich Techno unplugged: Stecker raus, Stille.
Ansonsten bin ich ganz bei dir, Bruder. Ich mag mein Wählscheibentelefon und meine 50er und 60er Oldies. Die werden nie langweilig und das Beste daran ist: Man musste noch singen und Instrumente spielen können um Musik zu machen. Heute muss man einfach nur dummes Ghettogelaber ins Mikrofon reihern und dazu 12 Sekunden Samples aus anderen Liedern klauen um als Musikkoryphäe gefeiert zu werden. Ja, das kotzt mich an. Und ich weiss nicht, wann "Ich kann nix, ich bin nix, ich werd Musiker" modern geworden ist.

20.02.2018, 22:26 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Koshka willst du etwa den großen DJ Bobo schlecht machen? Diese Perle der 90er?

20.02.2018, 22:30 Uhr     melden


aennschi aus Deutschland, Deutschland

Sich von jedem flachlegen zu lassen hätte ich ja eher in die 70er verortet.

20.02.2018, 22:35 Uhr     melden


Koshka aus Deutschland

Truth, DJ Bimbo mit seinen geklauten Hits? "Somebody dance with me" ist nix anderes als eine in Dancefloor gepresste Neuauflage von "Somebody's watching me" von Rockwell aus den 80ern. Und -mit Verlaub- die 80er waren genial. Die 90er waren peinlich. Und ich muss das wissen, denn ich hab beide Jahrzehnte miterlebt, grinz.
Ugh, jetzt hab ich ganz arge Flashbacks von Chevignon T-Shirts, Coasttüten, Buffalos, Nafnaf Rucksäcken und Chipie Jacken... Ich geh dann mal sterben.

20.02.2018, 22:49 Uhr     melden


Tunichtgut aus Deutschland

Haha, da beschwert er sich, dass sich die Frauen heute von jedem flachlegen lassen und lobt gleichzeitig die 70er. Überragend.

20.02.2018, 23:57 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Koshka das mag sein ABER die Atmosphäre von DJBoBo ist unvergleichbar. Diese ganze Show, die er macht, es reißt dich mit und war so die größte Party meines Lebens.
Da geht es nicht nur um die Musik.
Diese Loser von Rockwell waren sicher froh, vom DJBoBo upgegraded zu werden.

21.02.2018, 07:18 Uhr     melden


carassi

DDR, Tschernobyl, Vietnam, beginn der zumeist ungeschützten sexuellen Freizügigkeit, damit einhergehend wurde da Aids groß. Und der rechner, auf dem du das geschrieben hast, hat mehr Rechenleistung als alle deutschen Rechner damals zusammen. Von Internetzugang ganz zu schweigen.
Wir neigen dazu, vergangene Zeiten schönzureden. Üblicherweise ist das Leben früher weder signifikant besser noch signifikant schlechter gewesen.

21.02.2018, 09:27 Uhr     melden


andi126

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
- Sokrates, 420 vor Christus.


Fällt dir was auf?

21.02.2018, 10:20 Uhr     melden



Mr.Goodkat

Vinyl ist geil, aber Kassette? Macht dich das geil, Musik in Kackqualität zu hören und mit dem Bleistift den Bandsalat zu beseitigen?

21.02.2018, 10:51 Uhr     melden


VcS

Ich denk mal, der wichtigste Satz ist "Ich komme in dieser Gesellschaft einfach nicht zurecht.". Alles andere ergibt sich daraus. Aber du bist mit deinen Vorlieben nicht allein - es wird sicher im Netz Foren geben, wo man sich über die Musik von damals austauscht. Und in mancher größeren Stadt mags auch einen altmodischen Musikladen geben. Vielleicht kommst du auf einem Flohmarkt mit Gleichgesinnten ins Gespräch.

21.02.2018, 10:53 Uhr     melden


StayFrostyRoyalMilkTea aus 7, Deutschland

Ich beichte, dass es mich nervt, schon wieder so eine Beichte gesehen zu haben und ich mir gar nicht erst die Mühe gemacht habe, diese komplett durchzulesen.

21.02.2018, 11:10 Uhr     melden


blablabla3692

Du gehörst sicher zu denen, die ihren Frust an der Gesellschaft auslassen und sich dann beschweren, dass die Gesellschaft so kalt/egoistisch/rücksichtslos etc. ist

21.02.2018, 12:06 Uhr     melden


Rockurti

Je mehr Computer, desto weniger Mensch. Siehe alle SciFi-Serien/-filme.

21.02.2018, 13:00 Uhr     melden


weidnerfan82

hey hey der Mann hat Recht. Früher war das meiste besser wie heute. Bestes Beispiel die Musik, heute gibt es keine Musik mehr nur noch scheiße. Und Analog fotografieren ist besser als digital, da muss man nämlich sein Bild noch richtig planen und sich mit der fotografie beschäftigen. Und die Jugend von heute ist wirklich faul, und dumm. Lassen sich mal paar Kinder machen und brauchen nicht mehr arbeiten, denn Vaterstaat bezahlt ja alles. Klar hatte man in den 70 zigern viel Sex, aber die Leute waren trotzdem nicht so dämlich wie heute

21.02.2018, 13:54 Uhr     melden


Sauhaufen1

Wer sich über die dumme Jugend auslässt, sollte erstmal selber vernünftiges Deutsch schreiben können.

21.02.2018, 14:43 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

@weidnerfan82 Stimmt, früher war wirklich das Meiste noch besser als heute. Vor allem Leute die den Unterschied zwischen "wie" und "als" kannten. Du kennst ihn offenbar nicht, solltest dir eventuell mal einen Duden zulegen und auf fleißige, preußische Art lernen, wenn du muckst, gibt es eins mit dem Rohrstock. Ach ja, war Sarkasmus falls du es nicht erkannt hast, denn der Schlauste bist du offenbar nicht.

21.02.2018, 16:19 Uhr     melden


GrueneTanne aus Kleine Stadt in Sachsen , Deutschland

Bruder ich fühle mit dir! Bin deiner Meinung.... Vinyl ist echt geil, mit Bands die auch noch Musik machen!!!😄

21.02.2018, 20:10 Uhr     melden


weidnerfan82

@schicksal was bist du für ein obergescheiter Volltrottel? Arroganz lässt grüßen.

21.02.2018, 20:13 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Heutzutage ist das Gras besser als früher deswegen fi*k dich old school.

21.02.2018, 21:45 Uhr     melden


PedroDePacas aus Deutschland

Einiges war besser und einiges war schlechter. Der Mensch hat die Angewohnheit, das Schlechte zu vergessen oder zu verdrängen. Und trotzdem gebe ich dem Beichter im überwiegenden Teil Recht. Man muss sich nur mal in den sozialen Medien umsehen, was da (und wie!) kommuniziert wird.

Und dass die 90er musikalisch immer auf Eurodance reduziert werden, finde ich ganz bitter.
Zu der Zeit war viel mehr los: Grunge mit Nirvana, Soundgarden, Pearl jam, Drum&Bass, die ganze Elektronik Szene mit Label wie Warp, Ninja Tune oder Kompakt, der sogenannte Trip Hop mit Massive Attack, Portishead oder Tricky, French House mit Daft Punk und Air. Nine inch Nails und Marilyn Manson. Undsoweiterundsoweiter.
Wenn ich dann nur Eurodance und DJ Bobo lese, muss ich Lachen und Weinen.

21.02.2018, 22:11 Uhr     melden


supernigga9000 aus Deutschland

Mein Lieblingssatz aus der Beichte ist ja "Außerdem nervt mich die derzeitige Regierung". Besonders gut kommt die Aussage mit "die meisten von denen [...] haben keine Ahnung von Politik".

22.02.2018, 02:31 Uhr     melden


Ruhepol aus Potsdam, Deutschland

@supernigga9000, die Beichte kommt sicher von den Verdächtigen wie Hannibal_I oder Morpheus74. "Neger", "Rassenschande" etc haben sie nicht geschrieben, das ihr brauner Müll nicht auffällt.

22.02.2018, 02:52 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Du passt perfekt in diese Zeit! Du bist ein eitler Hipster und Selbstdarsteller. Und ob du deine Nichtigkeiten aus deinem langweiligen Leben auf Beichthaus teilst oder auf Twitter, ist echt Jacke wie Hose!

24.02.2018, 12:51 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

@weidnerfan82 Jedenfalls kein solcher Dummschwätzer wie du es bist, hast keine Ahnung von Nichts, aber Hauptsache früher war alles besser. Zur deiner Erleuchtung, das war keine Arroganz, sondern Sarkasmus. Stand am Ende auch so da, aber letztendlich hast du auch nur bewiesen wie dämlich du und dein Gesülze von damals ist.

02.03.2018, 00:25 Uhr     melden


cptBinks aus Darmstadt, Deutschland

Vlt solltest du mal Doc kontaktieren und fragen ob er dich mit seinem DeLorean in die 80er bringt. Achte nur auf Biff der ist ein Arschloch.

14.03.2018, 11:05 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@cptBinks das geht ja noch. Aber Griff ist echt übel, Da ist etwas falsch gepolt in seinen Bionikimplantaten.

14.03.2018, 19:39 Uhr     melden


DerNachomann

Sie gucken zu viel Nachrichten. Die echte Welt ist ganz anders!

27.03.2018, 11:32 Uhr     melden


PlayadelIngles aus Norderstedt, Deutschland

Hallo, meine lieben.
Es war früher eben doch nicht alles besser wie heute! Warum? Nun, ich bin Baujahr 1971 und ich habe Verwandte
in der ehemaligen DDR! Und immer im Juli, wenn große Ferien waren, haben meine Eltern die nötigen Papiere, wie Visum, Zwangsumtausch ect. erledigt. Dann setzten mich meine Eltern in Helmstedt in den Interzonenzug und dort war es wahrlich nicht schön! Ich habe Heute noch das Hundegebell und das durchladen der Kalaschnikow
im Ohr! Die Grenzer waren streng und mürrisch. Dann ging es zuerst nach Westberlin. Dort musste ich aussteigen und über Berlin-Friedrichstraße mit den gleichen Schikanen wie in Helmstedt/Marienborn nach Ost-Berlin( Berlin,
Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik) einreisen! Und meine Eltern schärften mir ein, keine dicke Lippe zu riskieren. Aber so richtig ging die Scheiße erst los, wenn ich wieder gen Westen gereist bin. Noch in Marienborn( Auf DDR Gebiet) wurde der Zug abartig durchsucht! Unter dem Zug , über dem Zug und ich war jedes Mal heilfroh, das ich wieder bei meinen Eltern war!
Es war so gegen 1996, da stellte ich in der Gauck Behörde einen Antrag auf Akteneinsicht. Nach 6 Monaten bekam ich dann einen Brief aus Berlin( Hauptstadt der geistigen Unterschicht), das ich meine Akte einsehen kann! Die Kurzfassung:" Die beste Freundin meiner Tante war Inoffizieller Mitarbeiter Der Stasi, ihr habe ich alles als Kind erzählt, wie ich die Grenzabfertigung erlebt habe und einfach alles"! Und alles findet sich dann in der Akte wieder! Also, es war nicht alles so gut früher, aber es ist ein Kapitel, was wir Gott sei Dank hinter uns gebracht
haben! Heute kann ich nach Berlin mit dem Zug reisen ohne Hundegebell und das Geräusch von durchgeladenen
Kalaschnikows! Euer Playa!

27.03.2018, 18:00 Uhr     melden


Michel-Angelo aus Ratemal, Deutschland

Früher war nicht alles besser. Es war anders.
Ansonsten ist es der Lauf der Welt, dass alte Leute über die Jugend meckern. Vermutlich, weil sie nicht mehr dazu gehören.

13.03.2019, 15:43 Uhr     melden


Schüchtern

Nostalgie ist sich die Vergangenheit so zurück zu wünschen, wie sie damals nicht war.

13.03.2019, 16:59 Uhr     melden


cohen

jo, leb weiterhin in deiner nostalgischen traumwelt.

23.04.2019, 10:49 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kampf um einen miesen Ausbildungsplatz

Ich sehe mir gerade wieder meine aktuelle Lieblingssendung an. Darin geht es darum, dass jeweils drei sozialbehinderte Sonderschüler um einen "Ausbildungsplatz" …

Nackt vor dem Laptop

Es ist 1:39 ich sitze in meinem Zimmer, nackt vor meinem Laptop, es war wieder so ein Tag an den man sich wünscht einfach nur noch im Bett zu liegen, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht