Ich kann meine perfekte Frau nicht lieben

24

anhören

Falschheit Engherzigkeit Partnerschaft Hamburg

Ich (m/35) habe eine Frau geheiratet, die ich nicht liebe und mit ihr zwei Kinder gezeugt. Wir sind trotzdem schon 10 Jahre zusammen. Ich bin mit ihr nur zusammen gekommen und habe sie geheiratet, weil sie so verdammt heiß aussieht und richtig versaut im Bett ist. Trotz der Geburt sieht sie immer noch geil aus und will auch 2-3 Mal pro Woche Sex. Sie ist zwar intelligent, hat einen gut bezahlten Job und ist eine sehr gute Mutter. Aber lieben kann ich sie trotzdem nicht.

Beichthaus.com Beichte #00040965 vom 09.02.2018 um 14:27:05 Uhr in Hamburg (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Du gibst wenigstens offen zu, das es dir nur um das Äußere und den Sex geht. Das du dafür aber eine Beziehung oder besser gesagt eine Familie vorspielst, ist nicht in Ordnung und gibt auch keine Absolution.

09.02.2018, 18:33 Uhr     melden


Lotti88

Liebt dich denn deine Frau wirklich oder spielt sie die gleiche Rolle wie du?

09.02.2018, 18:58 Uhr     melden


Sauhaufen1

Wie oberflaechlich kann man eigentlich sein?! "Trotz" der Geburten sieht sie noch gut aus. Bitte!?! Die Frau wird ca. 30 sein. Was genau hast Du denn erwartet? Dass sie sich in ein Haengebauchschwein verwandelt? Selber siehst Du sicher wie Wurzelgemuese aus. Leute wie Du sollten nicht heiraten. Viel zu oberflaechlich.

09.02.2018, 19:01 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Naja, habe schon genug Beichten gelesen mit : Ich liebe sie zwar aber muss trotzdem andere knallen weil meine Frau so fett ist, weil ich das brauche... blablabla

Du bist seit 10 Jahren mit ihr verheiratet, habt 2 Kinder, kümmert euch und habt auch ein aktives Sexualleben, damit herzlichen Glückwunsch, deine Ehe "ohne Liebe" läuft besser und glücklicher als die meisten Ehen "aus Liebe". Vielleicht wirst du ja zum Trendsetter.

09.02.2018, 19:09 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Welche Rolle spielt Liebe für Dich?
Hast Du vorher schonmal geliebt und einen Vergleich oder jagst Du einem Gefühl, das sehr großgeschrieben wird, hinterher?

09.02.2018, 19:29 Uhr     melden


Savigny

"Liebe" wird ohnehin überbewertet. Behalt sie, scheint ja gut zu laufen.

09.02.2018, 20:22 Uhr     melden


VcS

Es wurden schon eine Menge Ehen aus schlechteren Gründen geschlossen und aufrechterhalten. Solange Frau und Kinder nicht darunter leiden, ist es deine Sache. Ich würde so ein Tauschgeschäft (Aussehen und guten Sex gegen Liebe) nicht machen, aber es ist nicht mein Leben, das du da führst.

09.02.2018, 20:31 Uhr     melden


Vorposter

Glückwunsch, dass du sogar gemerkt hast, dass du sie nicht liebst. Denn viele bei Beichthaus denken, sexuelle Anziehung + Freundschaft = Liebe. Ich denke, Ehen und Beziehungen wie eure gibt es in der heutigen oberflächlichen Gesellschaft zuhauf. Warum wohl haben gutaussehende Leute meistens einen gutaussehenden Partner?

09.02.2018, 22:14 Uhr     melden


Sabbelbabbel aus Berlin, Deutschland

Ok , hast du das deiner Frau auch schon gesagt oder sagst du ihr jeden Tag , die drei Worte?

Schlimm wird es erst , wenn du vielleicht mal eine Frau treffen wirst, in die du dich dann wirklich verliebst.

09.02.2018, 22:25 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Wildfire

Liebe ist sowieso überbewertet. Für Monogamie werden wir in der zivilisierten Welt mittlerweile zu alt. Bringt nur den Scheidungsanwälten,Psychologe n und Paartherapeuten was.

09.02.2018, 23:09 Uhr     melden


wandervogel

Sie ist gut im Bett, sieht gut aus UND ist intelligent? Glückwunsch, sie wählt schon mal nicht die Grünen. Dort gibts nur widerliche Claudia Roths. Igitt!

09.02.2018, 23:11 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Du scheinst eine bessere Basis für eine langandauernde, gut funktionierende Ehe gefunden zu haben als die chemische Reaktion des Körpers, mit der die Natur sicherstellen will, dass das Männchen der Gattung Homo Sapiens nach der Zeugung noch einige Jahre beim Weibchen bleibt um das Überleben des Nachwuchses zu sichern. Diese chemische Reaktion wird Liebe genannt.

09.02.2018, 23:50 Uhr     melden


Eisenbart99

Früher waren fast alle Ehen arrangiert, im islamischen Kulturkreis ist das heute noch so üblich. Sprich viel mit ihr und unternehmt gemeinsames, entdeckt Neues gemeinsam. Macht einen Tanzkurs.
Das fördert die Beziehung mehr als auf einen hormonellen "Liebesschub" zu hoffen.

10.02.2018, 11:29 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Sie ist sicher psychisch krank. Frauen haben eigentlich keine Sexualität. Sie erdulden eher und wenn die Beziehung gegestigt ist, auch das nicht, da der Mann dann auch ohne Sex versorgt.
Du merkst ihren Wahn sicher nicht wegen deiner widerlicheb Triebhaftigkeit.
Früher haben Leute auch aus anderen Gründen als Liebe geheiratet, wie auch bei mir. Da ging es mehr darum, dass sie mir in der Firma helfen kann, eine gute Ausbildung hat und optisch was darstellt. Viele vergleichen das mit den Frauen hier, sehr arbeitsscheu, nur Kaberfächer studiert und übergewichtig. Die gesuchten Rigenschaften bieten nur Männer. Daher wollen viele, dass ihre Kinder homosexuell sind. Das sind wahre High Performer.
Natürlich gibts auch tolle Frauen und ich rede nur Mist.

10.02.2018, 11:39 Uhr     melden


principat

Ach, Truth........
Was will man da noch schreiben?!

10.02.2018, 12:49 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Habe truth666's Account gemeldet.

@Administrator. Bitte Account von truth666 sperren, der trollt schon so lange hier rum. Ein Paradebeispiel ist die Aussage oben. Danke, falls ihr das macht.

10.02.2018, 15:29 Uhr     melden


Haplo

@ schildkröte007. ich bin dagegen, daß Truth gesperrt wird. Den obigen Kommentar verstehe ich zwar gar nicht wegen der orthografiefehler, aber ich schätze seine Kommentare die nicht stromlinienförmig sind, sondern immer wieder zum Nachdenken anregen, als Advovatus diaboli. Verquer, zum Widerspruch auffordern und zum selbst Ärgern. Zur Beichte: Du bist noch sehr jung und hast noch nicht verstanden, daß Verliebtheit und Liebe irgendwann in Gewohnheit münden. Wenn das akzeptiert wird, kann das in Zuneinung und lebenslange Verbindung verwandelt werden. Ich kann dir versichern, daß das eine großartige Aussicht auf euere Zukunft ist. Denk immer daran, welch großartige Kinder sie dir geschenkt hat!

11.02.2018, 01:54 Uhr     melden


Lime aus Stadt, Deutschland

Wenn man statt Frauen ''Beichthaus Moderatoren'' in seine Kommentare einsetzen würde, wäre Truth nicht mehr hier.

11.02.2018, 10:36 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Zu Haplo's Kommentar.
Ein Advocatus Diaboli ist nicht notwendig, die Kommentare sind perspektivisch vielfältig, weil sie kommen ja von Menschen mit verschiedenen Positionen und nicht von einer Lobby. Die Kommentare sind: Sein Verhalten ist ok ("Liebe ist überbewertet in der Ehe"), andere sein Verhalten heuchlerisch, andere meinen es gibt viele solcher Beziehungen ("es gibt solche Beziehungen zuhauf"), andere meinen es gibt nicht viele solche Beziehungen ("vielleicht wirst du ja zum Trendsetter"). Ein Advocatus Diaboli wäre in einer anderen Situation hilfreich zB in einer Seminarsituation: Jemand beklagt sich, dass er beruflich nicht aufsteigt. Der Coach spricht dann das aus, was er meint, dass es im Inneren des Klienten rumort wie "Kein Wunder, du bist soo hässlich". Der Klient kann dann Argumente dagegen aufbringen und Lösungen finden. Hier ist es ein Mittel der therapeutischen Hilfestellung.
Es gibt zwei Bedeutungen von Advocatus Diaboli. Im traditionellem Sinn ist es ein Geistlicher, der Argumente gegen die Heilig- bzw Seligsprechung einer Person vorträgt. Im zweitem Sinn ist es jmd, der in eine Diskussion Gegenargumente einbringt, deren Güligkeit er/sie nicht annimmt. Truth666 ist nach dem zweiten Sinn kein Advocatus Diaboli, ist aber von den Argumenten überzeugt bzw ist er wiederholend in seinen Aussagen gegenüber Frauen. Zumindest in diesem Bereich macht er Aussagen, dessen Gültigkeit er, also die Account-Figur, annimmt. Er ist also weniger ein Advocatus Diaboli als ein Troll. Definition von Troll:" Im Netzjargon eine Person, dessen Kommunikation sich auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation der Gesprächsteilnehmer zielt". Nichts gegen die Person, die hinter truth666 steckt, aber gleichzeitig muss man Troll-Verhalten nicht umschmeicheln.
Diskussion zum Thema Advocatus Diaboli ist für mich hiermit abgeschlossen.

11.02.2018, 13:42 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Schildkröte wer ist da der Advocat? Der Coach oder der Klient?

11.02.2018, 17:10 Uhr     melden


Schüchtern

Entweder du kannst generell niemanden lieben oder du wirst es erst merken, dass du sie geliebt hast, wenn sie weg ist.
Denn sie wird irgendwann weg sein, da sie sicher spürt, dass du distanziert bist.

11.02.2018, 19:48 Uhr     melden


Perlentaucherin aus Niedersachsen, Deutschland

Anscheinend hast du bei der Partnerwahl nur auf das Äußere geachtet und jetzt merkst du, dass Attraktivität doch nicht alles in einer Beziehung ist. Aber keine Sorge, wenn deine Frau nur halb so intelligent ist, wie du schreibst, wird sie sich bald jemanden suchen, der wirklich zu ihr passt und sie nicht nur aufgrund ihres Aussehens zu schätzen weiß.

11.02.2018, 20:31 Uhr     melden


KingKurt

Alles richtig gemacht, Beichter, und keinen Grund zur Scham. Meiner Meinung nach iz die gegenseitige Attraktivität der Partner für eine gut funktionierende Beziehung essenziell. Dabei iz aber zu definieren was Attraktivität ausmacht: Dazu gehören nämlich net nur die äußere Erscheinung, sondern auch Charakterlichkeiten, gegenseitige chemische Anziehung und vor allem die individuelle Gewichtung im Auge des Betrachters! Man kann bspw. eine Sexbombe haben, doch wenn man von ihr jeden Tag auf´s überlste erniedrigt (unfreiwillig; muss hier ja extra erwähnt werden) oder ordentlich vermöbelt wird, iz die Beziehung höchstwahrscheinlich auch net von stabiler Natur. Andererseits bringt es nun auch net unbedingt die Erfüllung, wenn man bspw. zwar seinen Seelenpartner gefunden hat, aber die Mundhygiene dermaßen zu wünschen übrig lässt, das man nur noch engeekelt iz. Die für die jeweiligen Partner richtige Mischung sorgt für die Langfristigkeit. Wenn es nun bei Dir keine Liebe iz, Du Dich aber net unglücklich fühlst, iz es doch ok, oder?!?!?

12.02.2018, 12:43 Uhr     melden


TheMayona

Da ich der Meinung bin, dass sich Liebe mit der Zeit entwickeln kann, wenn die Partner sich auf einer freundschaftlichen und respektvollen Ebene begegnen, finde ich deine Aussagen merkwürdig. Liebst du deine Kinder?

12.02.2018, 23:41 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wenn Zugfahren zu schwierig ist

Als das Schönes-Wochenende-Ticket eingeführt wurde, waren fast alle Züge immer proppenvoll mit Leuten, die vom Bahnfahren keine Ahnung hatten. So auch …

Hallo, kennst du mich noch?

Ich mache mir manchmal den Spaß, mir völlig fremde Menschen zu grüßen. Das kann im Supermarkt an der Kasse sein, oder auf der Straße. Am besten ist …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht