Die verlorene Klausur

21

anhören

Boshaftigkeit Ungerechtigkeit Studentenleben Nürnberg

Ich bin Dozent an einer überfüllten Hochschule und habe vor Kurzem die Klausur einer Studentin "verloren". Das ist im Prinzip gar nicht schlimm, weil an dieser Hochschule öfter mal etwas "verloren" geht. Dieses Mal kam die Studentin zur Klausureinsicht und ich musste ihr sagen, dass keine Klausur abgegeben worden ist, bzw. dass die Beweislast prinzipiell bei den Studenten liegt. Sie war übrigens im Drittversuch und hätte bestanden. Es tut mir einerseits leid, aber wie gesagt, die Hochschule ist überfüllt.

Beichthaus.com Beichte #00040957 vom 06.02.2018 um 22:04:48 Uhr in Nürnberg (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

breschtleng aus da wo es schön ist, Deutschland

Wenn sie bestanden hätte, dann war wohl schon ein Endergebnis und eine Note vorhanden und nur die Klausur fehlte? Sehr traurig für die Studentin.

07.02.2018, 15:04 Uhr     melden


sammybaby

Ich denke, sie hätte sehr viel besser mit der Wahrheit leben können als mit dieser Lüge. Wegen dir kann sie jetzt das ganze Studium schmeißen

07.02.2018, 15:07 Uhr     melden


Frosti5

Das ist ja mal richtig asozial. Da gibt man sich Mühe als Student und dann sowas. Ich wüsste wenn ich sowas rausbekommen würde, würde ich wissen wer den nächsten Morgen keine Sonne mehr sieht. Hoffe für dich das du sie trotzdem bestehen lassen hast. Trotzdem keine Absolution für diese miese Aktion.

07.02.2018, 15:13 Uhr     melden


carassi

Ein vermasselter drittversuch ist, meiner Erfahrung nach, selten das Ende. Im schlimmsten Fall wird das Fach gewechselt, sodass die Prüfung rausfällt aber möglichst viel anerkannt wird. Und das, wenn möglich, an derselben Hochschule. Was übrigens meist das Studium verlängert, sie ist durch diese Aktion also vermutlich länger da..

Also, Beruf verfehlt. Lehrbefähigung sieht anders aus.

07.02.2018, 15:27 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Ich hatte jetzt eine "ich habe ihr ein unmoralisches Angebot gemacht Beichte" erwartet. Absolution gibt es dennoch nicht, da die Überfüllung nichts dafür kann wenn du dich nicht organisieren kannst.

07.02.2018, 15:30 Uhr     melden


harro127

Dummerweise ist so eine "Lehreinstellung" unter Professoren und anderen führenden Akademikern weit verbreitet. Schließlich sind Professorenstellen nicht an deren Fähigkeiten zu lehren verbunden, sondern an deren "Forschungserfolg" und deren Erfolg Gelder einzutreiben. Beides ist nur mit einem Namen verbunden, nämlich deren eigenen. Zumeist verbirgt sich hinter diesen Persönlichkeiten, diplomatisch ausgedrückt, schwierige Persönlichkeiten, welche weder Führungspersönlichkeiten sein sollten, noch in der Lehre beschäftigt werden sollten.
Daher überrascht mich diese Beichte nicht. Du hast weder ein schechtes Gewissen, noch realisierst du, dass du mit der Zukunft eines jungen Menschen gespielt hast. Ich wünsche dir, dass du irgendwann selbst derartige Perversitäten erlebst, vielleicht erkennst du ja danach, was für Abgründe du aufgetan hast.
Ich bedauere Menschen, deren Seelenleben derartig verkümmert ist. Hoffentlich schaffst du es ins Reine mit dir zu kommen, ich würde diese Bürde wahrscheinlich bis an mein Lebensende mit mir rumschleppen.

07.02.2018, 15:58 Uhr     melden


Bonestorm

Also bei uns wurde bei der Abgabe unter Vorlage des Ausweis unterschrieben, somit war klar, dass eine Klausur abgegeben wurde. Sollte dennoch die Klausur verschwinden, darf natürlich ohne Konsequenzen für den Studenten wiederholt werden. Fällt mir schwer zu glauben, dass bei euch einfach eine Studentin exmatrikuliert wird, weil ihr zu schusselig seid.

07.02.2018, 16:31 Uhr     melden


KingKurt

Als ich noch auf der Uni war, war auch mal ne 3 Wiederholungsprüfung angesagt. Hätte mir da der Dozent so ne Ansage gemacht, hätte ich mir den definitiv nochmal abseits zur Brust genommen, sodass er nie wieder was "verliert"! Die Akademiker, welcher dozieren und damit das ewige Leben an der Uni anstreben, sind mMn größtenteils Typen, die sich im geschlossenen Uni-Milieu aufführen als wüßten sie alles aber in der freien Wirtschaft fast jeden Tag in die Backen kriegen würden! Absolution sowas von verweigert, Junge, denn mit deinem Verhalten bist Du nix besseres als Soldaten, die Grenzflüchtlinge erschießen und dann sagen es hätte keine andere Option gegeben!!!

07.02.2018, 16:43 Uhr     melden



Rockurti

Manche Leser hier checken es anscheinend nicht, was an dieser Uni abgeht.
Die lassen abgegebene Klausuren absichtlich verschwinden, um überzählige Studenten loszuwerden.
Doch wenigstens in der Hölle ist auch für Professoren noch viel Platz, und da geht sicher keiner verloren.

07.02.2018, 16:44 Uhr     melden


Dan-Solo

Jo, dann warte mal auf die Klage du Fuchs. Die Studentin muss nur jemanden finden der bezeugt dass sie in der Klausur saß, dann wirst du erklären müssen wieso das Anwesenheitsprotokoll gefälscht wurde (muss es ja offensichtlich) und wie eine Klausur verschwinden kann. Bye Bye Job.

07.02.2018, 18:11 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Du bestätigst mal wieder die Erfahrungen, die ich an der Uni machen durfte. Dass Hochschulprofessoren sich offenbar einen drauf runterholen, wenn sie mal wieder jemanden so richtig schön zerschmettern können, und dann nochmal feste drauftreten, wenn er schon am Boden liegt. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich durfte da einige ausgemachte Sadisten kennenlernen.

07.02.2018, 18:13 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ganz toll wenn man für die Fehler von anderen bezahlen muss. Du hast die Klausur verloren! Was gibt es da zu verschweigen?

07.02.2018, 18:32 Uhr     melden


Bolle84

Du Wurst! Steh zu Deinem Fehler und lass Dir ein Paar Eier wachsen. Am Besten noch ein Drittes als Reserve dazu!

07.02.2018, 20:29 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Richtig so. Hätte sie einen Abschluss, hätte sie mehr Macht in der Gesellschaft bekommen. Damit hätte sie dann Männer ausgebeutet und im Krieg abschlachten lassen.
Bester Mann.

07.02.2018, 21:21 Uhr     melden


wandervogel

Kein Wunder, dass die Hochschule überfüllt ist. Die Grünen wollen ja selbst jedes Inklusionskind durch Abitur und Studium schleifen.

07.02.2018, 21:48 Uhr     melden


RDPP

Musste gerade lachen aber nicht über die Beichte. Truths Kommentare waren ja schon immer grenzwertig Dumm aber er setzt weiterhin neue Maßstäbe

08.02.2018, 02:13 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob dass alles so stimmt. Denn die Beweislast der Abgabe der Klausur kann sie ganz einfach erfüllen: durch einen Zeugen. In so fern finde ich deine Beichte ziemlich unglaubwürdig. Falls es entgegen meiner Erwartung doch stimmen sollte: Keine Absolution. Schmor in der Hölle.

08.02.2018, 09:15 Uhr     melden


KingKurt

@RDPP...wandervogel bleibt aber auch seiner Linie erstaunlich treu ^.^

08.02.2018, 09:16 Uhr     melden


Mr.Goodkat

@wandervogel: Kein Wunder, dass die Hochschule überfüllt ist. Wie man bei den Blauen sieht kann ja mittlerweile jeder Vollidiot Akademiker werden.

08.02.2018, 09:47 Uhr     melden


TheMayona

Hör auf dich so aufzuspielen, du bist nicht der liebe Gott. Und vergiss nicht, Karma vergibt nicht.

09.02.2018, 01:37 Uhr     melden


Vorposter

Was soll das heißen, sie "hätte" bestanden? Wenn sie zu Klausureinsicht kommt, dann wurde die Klausur ja wohl bewertet und dann hat sie doch eine Note und HAT somit bestanden. Und was sollen überhaupt die Anführungsstriche bei "verloren"??

10.02.2018, 20:27 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Schnell den Zu-Knopf drücken

Ich arbeite in einer großen Firma. Jeden Morgen begebe ich mich mittels Aufzug in den 6. Stock. Heute hielt der Aufzug im 2. Stock, eine Frau wollte …

In der Probezeit gekündigt

Seit zwei Monaten arbeite ich hier - ich wurde weder richtig eingearbeitet noch eingewiesen. Nun habe ich ja einen Mund zum Reden und kann fragen, was …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht