Ich will im Alter nicht alleine sein!

17

anhören

Hochmut Feigheit Partnerschaft Begehrlichkeit

Nach meiner letzten Beziehung hatte ich (m) nichts Festes mehr. Die Trennung war nicht leicht und hat mich sehr mitgenommen. Fortan habe ich es richtig krachen lassen - Partys hier, Feiern dort und eigentlich immer eine Frau abgeschleppt. Ernst meinte ich es nie, und wenn die Weiber sich danach was eingebildet haben, habe ich mein Handy ausgeschaltet oder eine blöde Nachricht geschrieben. Das geht jetzt schon seit ein paar Jährchen so und ich fühle mich langsam zu alt für solche Spielchen, sehne mich nach etwas Dauerhaftem, kriege aber schon allein beim Gedanken an eine feste Bindung die Krise. Ich habe keine Lust, mich an Verbindlichkeiten zu halten, Schwiegereltern zu besuchen, Pärchenabende abzuhalten oder neue Freundeskreise aufzubauen. Aus meiner Männerrunde verabschiedet sich einer nach dem anderen in Eheleben und Elternschaft - mir legt sich eine imaginäre Schlinge um den Hals, wenn ich nur daran denke, Verantwortung für mehr als mich selbst zu übernehmen und finanziellen Belastungen ausgesetzt zu sein. Aber diese One-Night-Stands sind auch keine Dauerlösung, weil ich die Vorstellung, im Alter allein zu bleiben, furchtbar finde. Ich bitte um Absolution für meine oberflächliche und egoistische Lebenseinstellung.

Beichthaus.com Beichte #00040931 vom 28.01.2018 um 17:45:15 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

andi126

Was du mit deinem Leben machst ist dein Ding und interessiert mich nicht. Daher Absolution für deine Einstellung aber keine Absolution dafür, dass du meine Zeit mit deinem Geheule verschwendest.

31.01.2018, 11:38 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

danke für die neue beichte. sind rar im Moment.

31.01.2018, 11:52 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Frau und / oder Kinder sind keine Garantie dafür, im Alter nicht allein zu sein. Natürlich, wenn man Kinder hat, und eine entsprechend gute Beziehung mit ebendiesen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die auch im Alter blicken lassen höher, als wenn man keine hat. Allerdings kann da auch viel dazwischenkommen (die können weiter weg ziehen, ins Ausland gehen, dann selbst mit Kindern und / oder Schwierigkeiten zu kämpfen haben, etc.

Wenn Du im Alter nicht allein sein willst, dann kannst Du ja jetzt schon anfangen auf den Aufenthalt in einer Seniorenresidenz zu sparen.

Übrigens - Pärchenabende - solange die im Swingerclub stattfinden sind sie oft alles andere als langweilig. Ganz im Gegenteil - die können sehr an- und erregend sein.

Ach ja - Absolution natürlich erteilt. Leb dein Leben wie es Dir gefällt, und nur aus Angst vor dem Alter würde ich keine Familie gründen, wenn mir beim Gedanken an Verantwortung schon schlecht wird....

31.01.2018, 11:55 Uhr     melden


VcS

Man kann doch durchaus einen Freundeskreis bis ins hohe Alter pflegen und irgendwann in eine Alters-WG ziehen. Freundschaften und Nachbarschaften sind manchmal beständiger als Beziehungen, und niemand wird dir ankreiden, dass du mehrere auf einmal pflegst.

Aus Angst vor Einsamkeit in eine feste Beziehung einzusteigen, geht nach hinten los - nicht nur für dich, sondern auch für die Frau an deiner Seite und die eventuellen Kinder. Es gibt viele Lebensentwürfe - nur weil deine Freunde alle in eine bestimmte Richtung gehen, heißt das nicht, dass du es auch musst.

31.01.2018, 12:04 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Da du ja selbst schon festgestellt hast zu egoistisch und oberflächlich für dass führen einer Beziehung bist bekommst du meinen Segen.
Spontan sehe ich 3 Möglichkeiten. Du reflektierst dich und arbeitest an dir zur Beseitigung der Beziehungsunfähigkeit, allerdings erkenne ich bei dir keinen Willen dazu, was es nutzlos macht. Vielleicht findest du ja auch eine Frau die so kaputt und selbstzerstörerisch ist sich dass anzutun oder mach es wie der Rest der Nation und kauf dir einen Hund.

31.01.2018, 12:10 Uhr     melden


TheButthurt aus deiner Wohnung, Deutschland

Also bitte, Hannibal_I! Pärchenabende im Swingerclub? Der durchschnittliche Besucher eines Swingerclubs ist entweder ungepflegt, alt oder unansehnlich.

31.01.2018, 12:20 Uhr     melden



cohen

Kauf dir einen Hund, wenn du im alter nicht alleine sein möchtest.
du wärst nicht der erste, der trotz kinder und eheleben im alter alleine ist.

sich eine feste partnerschaft zu suchen, nur weil man angst hat alleine zu sterben oder zu altern... das sollte nicht der grund für eine langjährige bindung sein.

lass dir eier wachsen, und leb damit dass jeder von uns alleine stirbt.

31.01.2018, 12:32 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Gerade die Ehemänner sind doch im Alter einsam. Durch Ehe verlierst du ja Freunde etc und wenn dann die Scheidung kommt ganz alleine.
Eine neue Beziehung geht auch nicht mehr; da kein Geld durch Alimente. Deine Ex hat natürlich Geld und der neue Partner sponsort sie auch.
Interessant wirst du eh erst ab 35-40 für Frauen. Also als Versorger.
Bis dahin überlege dir nochmal, ob du immer in Armut leben willst für die Exfrau und den südländischen Stecher.

31.01.2018, 13:09 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

@thebutthurts und das weisst du von wievielen Besuchen in wievielen Clubs ? Oder eher vom Hörensagen ? oder von ebensolchen Herren die dort waren und dann enttäuscht, weil sie für ihren Eintritt nicht die erwartungsgemäße Supernummer mit einem Pornomodell erhalten haben ?
An Pärchenabenden sind eben gerade jene Leute nicht, bzw nur in geringem Ausmass vertreten. Je nach Club und Abend sind mehrheitlich Paare zwischen Mitte 20 und Mitte 40 da, ungepflegte selten, gutaussehende - Geschmackssache.

31.01.2018, 13:13 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Die innere Uhr tickt bei dir immer lauter... Vielleicht findet sich ja eine die so einen Typ Mann sucht.

31.01.2018, 13:32 Uhr     melden


Erbsensuppe

@Hannibal
die meisten Swingerclubs berücksichtigen Alter und Geschlecht ihrer Gäste in der Höhe vom Eintritt.
Unterhalb von vierzig kommst du günstiger rein und als Frau gewöhnlich umsonst.
Das sagt doch schon ziemlich deutlich aus, wer dort mehrheitlich vertreten ist.

31.01.2018, 15:31 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

@erbsensuppe ich rede von Pärchenabenden!!! was gemischte Abende betrifft hast Du aber durchaus recht! Sind 2 völlig unterschiedliche Welten. Wobei man sagen muss - es gibt natürlich auch Unterschiede von den Clubs her. In Wien gibt es nicht sooo viele. Einer ist 30 Jahre alt, und das Publikum dort war bei der Eröffnung auch schon in den Vierzigern. 2 andere werden an Pärchenabenden mehrheitlich von jüngeren Leuten besucht. bei einem ist es gemischt. Da zahlen auch alle denselben Eintritt.
Womit du recht hast - an gemischten Tagen ist es leider so. wenige, unansehliche Frauen, viele Männer von - bis.

31.01.2018, 15:55 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hannibal also den Sinn von Swingerclubs checke ich als Mann nicht. Eintritt teurer als im Bordell und ohne Sex oft wegen großer Konkurrenz.

31.01.2018, 21:06 Uhr     melden


ChiChi93 aus Wien, Österreich

Du kannst tun und lassen was du willst. Irgendwann wird Eine kommen, für die du deine Jungs liebend gern links liegen lässt, sie dir aber sagen wird, dass du ruhig Mal wieder einen Männerabend haben solltest. Nicht jede Beziehung besteht aus deinen genannten Verbindlichkeiten. Klar muss man hin und wieder Kompromisse eingehen, aber so wie du es beschreibst, hast du bei einer Beziehung zwangsläufig einen Hausdrachen daheim. Ich hoffe nur, dass du nicht unfähig geworden bist, auf Frauen einzugehen und dich zu öffnen, da das nach langem Singledasein nicht selten ist, war bei mir genauso. Irgendwann kommt eine, bei der du dich fallen lässt, und es ist alles leichter als vorher. Viel Glück!

01.02.2018, 08:24 Uhr     melden


Erbsensuppe

@Truth666
Wo ist eigentlich die Freude daran geblieben eine Frau zu umwerben und sie zu erobern ? Beim Sex spielt doch viel mehr die Qualität und nicht die Quantität eine Rolle.

02.02.2018, 11:27 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Erbse ich weiß was du meinst ABER in den Swingerclub gehst du für Sex und würdest du dann eineb Eintritt zahlen, der teurer als ein Bordellbesuch ist und keinen Sex haben.
Ich persönlich werbe auch ungerne. Ich weiß, ich sehe es zu hart, aber ich sehe es nicht ein, so eine Einbahnstraße mag ich nicht mehr. Uch bin ungerne Sponsor und Alleinunterhalter.

02.02.2018, 12:05 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

@truth - als solomann würde ich auch nicht in den swingerclub gehen. wozu ? da hängen zu 99% nur eher weniger attraktive frauen herum. klar, auch die bekommen dort einen ab, der nur ein loch braucht. da hast du völlig recht, es ist sinnvoller das gleiche geld zu verwenden um sex bei einer professionellen zu kaufen, keine frage. wenn nur paare rein dürfen sieht das anders aus, sehr viele hübsche damen, und auch sehr aufgeschlossen, dazu kein männerüberschuss. da kann man einen schönen abend verbringen.
@erbsensuppe wozu die arbeit, wenn ich mir viele stunden sparen kann, und mir aus tausenden mädels genau die aussuchen kann, die mir gefällt ? spart zeit, und stress, im idealfall auch noch geld.

02.02.2018, 12:38 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mein Ex hat sie verdient!

Ich finde die Neue von meinem Ex ziemlich dumm und hässlich und habe mich da anfangs sehr drüber aufgeregt, dass er mit so einer was anfängt. Aber …

Die Lippen der Kollegin

Am Wochenende ist es passiert. Ich habe mich endgültig in meine Kollegin verliebt. Und die hat mich auch noch nach einer Party gefragt, ob ich sie heimfahren …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht