Fremde Menschen sind nervig!

11

Aggression Gewalt Gesellschaft Bruchsal

Ich (w/29) beichte, dass ich fast alle fremden Menschen verabscheue! Ich habe täglich Gewaltfantasien gegenüber meinen Mitmenschen und kann meine Aggressionen kaum unter Kontrolle halten. Im Allgemeinen bin ich ein sehr harmoniebedürftiger Mensch. Meine Familie, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040918 vom 26.01.2018 um 14:17:36 Uhr in 76646 Bruchsal (Zollhallenstraße) (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Liest sich wie eine tickende Zeitbombe... Nicht, dass man über Dich und Dein Gewaltverbrechen bald in der Zeitung liest... Auch denke ich, dass Deine Umwelt unterschwellig mehr von Deiner Aggressivität spürt als Du ahnst. Brauchst Du die Todesphantasien über Andere zum eigenen Überleben, so als Selbstschutz, als Blitzableiter?
Ich lese nicht, dass Du von irgendwem bedroht wirst- außer wohl von Dir selbst...
Auf Dauer stelle ich mir das sehr anstrengend vor.

26.01.2018, 19:48 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ganz ehrlich? Will man so eine Person sein? Was würden die Menschen die du liebst von einer Person wie dir halten? Es ist so unnötig und anstrengend ständig auf die "Fehler" von anderen zu schaun. So mal du ja schlimmer bist als alle zusammen. Du strotzt ja nur so vor unsympathie und da will uns ein Wesen das nur hasst etwas von Liebe erzählen. Das passt doch gar nicht zusammen. Willst du dich selbst nicht mal lieber in Ordnung kriegen bevor du andere kritisierst?

26.01.2018, 19:59 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Du solltest dringend mal gelassener werden! Klar gibt es Dinge die einen nerven, aber das ist definitiv nicht mehr normal.

26.01.2018, 20:46 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Ich vermute mal, deinen Partner kanntest du irgendwann einmal vor der Zeit eures Zusammenkommens auch nicht (oder wart ihr bereits Sandkastenfreunde?) - wie hat das dann funktioniert? Gleiches gilt für die Freunde. Da frag ich mich, was zuerst da war: dein Hass auf fremde Menschen und manche könnten diese Mauer doch durchbrechen oder so viele schlechte Erfahrungen, dass du außer die dir bis dato bereits lieb gewonnenen angefangen hast, zu hassen?!?

26.01.2018, 22:54 Uhr     melden



VodooQueen aus Innsbruck, Österreich

Du solltest mal dringend über eine Psychotherapie nachdenken. Ist mein Ernst und nicht als Beleidigung gemeint. Hatte aufgrund von Gewalterfahrungen selbst ein Problem mit Aggressionen und im Nachhinein betrachtet, ist es soooo anstrengend und auszehrend, ständig wegen nix auf 180 zu sein. Ohne ständige Wut lebt es sich viel angenehmer, glaub mir und man hat Ressourcen für wichtigere Dinge.

27.01.2018, 08:47 Uhr     melden


Gauloises19

Jede Person war einem irgendwann mal fremd. Welche Ursache steckt wirklich hinter der Aggression??

27.01.2018, 13:18 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Da gabs erst kürzlich einen Artikel, wo ein Mann eine fremde Frau vor den Zug geschubst hat. Die Frau hat dabei ihre Hand verloren. Sie war Kellnerin. Außerdem hatte sie noch weitere schwere Verletzungen. Grund für sein Handeln: Es gab keinen. War eine Laune.

Du bist ekelhaft. Brauch keine weitete Beschreibung für dich.

27.01.2018, 20:30 Uhr     melden


Louis5555

Interessante Beichte! Ich kann Dich in mehrfacher Hinsicht verstehen, aber bitte versuch ab und an zu chillen, dies ist auf Dauer nicht gesund, weder für Dich noch für Deine Mitmenschen!
Ich denke Du fühlst selber dass dies "nicht mehr so normal" ist, unternimm was dagegen. Manchmal hilft Sport, Natur, Musik oder auch mal einen gediegenen Joint. Das Leben ist anstrengend aber kann auch schön sein, hängt zu einem nicht unbeachtlichen Teil von uns selbst ab. Good luck!

27.01.2018, 21:07 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

Bekannte mit Liebe überhäufen, das eine Extrem. Und Fremde mit Hass überhäufen, das andere Extrem. Wie nennt man nochmal solche Menschen die nur in Extreme denken können?

29.01.2018, 04:43 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Schicksal nur ein Sith denkt immer in Extremen. Füllwort.

29.01.2018, 06:04 Uhr     melden


Püppi92 aus München, Deutschland

Klingt nach dem nächsten Attentäter
Karma wird sich um dich kümmern

31.01.2018, 09:08 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Verleiht kein Geld!

Ich (m/23) habe einen Bekannten, dem ich vor Wochen Geld geliehen habe. Wir haben einen Termin ausgemacht, an welchem er mir das Geld wiedergeben sollte. …

Kauf mir das Handy oder ich zeige dich an!

Ich beichte, dass ich (m/alleinerziehend) meiner Tochter (13) einen blauen Fleck verpasst habe. Sie fragte mich am Freitagabend, ob sie nicht kurz zu …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht