Toilettengewohnheiten in asiatischen Ländern

22

Ekel Peinlichkeit Unreinlichkeit Ernährung Urlaub

Ich bin derzeit für einen längeren Aufenthalt in einem nicht näher zu beschreibenden südostasiatischen Land und will natürlich weiterhin was für meinen Body und die Fitness tun. Deswegen habe ich mich in einem Fitnessstudio angemeldet. Das Training läuft gut und alles passt. Die einheimischen kulinarischen Spezialitäten allerdings vertrage ich noch nicht so gut, weswegen ich letztens schon fast hinterrücks aufs Laufband geröhrt habe, aus lauter Verzweiflung weil mein Magen und Darm aufs Heftigste gegen das Essen rebelliert haben. Mein Laufprogramm wollte ich nicht abbrechen und habe stattdessen krampfhaft und mit Erfolg versucht, mich nicht einzukacken, sondern stattdessen den einen oder anderen scharfen Rektalwind abzulassen. Ich dachte mir, dass es bestimmt eh nicht auffällt, weil die ganzen Anabolika-Freaks mit ihren Anabolika-Ausdünstungen sowieso noch schlimmer stinken. Leider falsch. Die junge Frau neben mit hat ihr Training abrupt beendet und wenn Blicke töten könnten, würde ich jetzt nicht schreiben. Also dachte ich mir, dass es jetzt wohl so weit war, und ich ging zur Toilette, um ordentlich und lautstark abzufeuern und den ganzen Schlack aus meinem Pansen rauszuwürgen. Leider hatte ich vergessen Klopapier mitzunehmen. In Ländern wie diesem ist es nicht üblich, dass auf dem Klo das Papier bereitgestellt und aufgefüllt wird. Nachdem ich aber schon mit schmatzender Rosette und braunem Rück-Anstrich dasaß, gab es kein Zurück. Ich habe also meine Boxershorts als Klopapier missbraucht und mir den Sulz von den Backen gewischt. Um weniger aufzufallen, ließ ich anschließend mein "Corpus Bekackti" im Spülkasten verschwinden. An den armen Hausmeister oder den nächsten Gast dachte ich nicht und es tut mir leid.

Beichthaus.com Beichte #00040887 vom 16.01.2018 um 00:30:09 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thinner aus Berlin, Deutschland

Mir gehen diese „beschissenen“ Beichten hier langsam auf die Ketten!

16.01.2018, 18:14 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Gut, wir hatten alle mal so eine brenzlige Situation das wir Druck am ahintereingang verspürten. Deshalb jedesmal eine beschissene Beichte zu schreiben muss nicht sein. Aber dennoch ein *Daumen hoch* für die tolle Wortwahl und die Umschreibungen. Jedoch wuch nichts ungewöhnliches hier, gibt viele Stilblüten.

16.01.2018, 18:32 Uhr     melden


DahliaSix

Ich stimme thinner zu, mir gehen diese ganzen Kackbeichten auch auf den Keks. Und diese möchtegern-witzig oder auch pseudo-cool verfassten Beichten sind auch einfach nur noch langweilig.

16.01.2018, 18:38 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

Diese Beichte ist ein beeindruckendes Beispiel für einen jungen Menschen, ein Kind, welches schon mit neun Jahren eine unglaubliche Selbstreflexion besitzt, denn jede Geschichte soll den kritischen Leser darüber informieren, dass das Gehirn des mutigen Schreibers aus Ausscheidungen besteht.

16.01.2018, 18:43 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Ich frag mich langsam ob ich die einzige weit und breit bin, die sich seit ihrem vierten lebensjahr nicht mehr eingeschissen hat.

16.01.2018, 21:00 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Schon wieder so eine Sch..ß-Beichte ! Wer schreibt die eigentlich immer ? So langsam glaube ich das ist ein Troll.

16.01.2018, 21:35 Uhr     melden


Chase

Keine Absolution allein für "in einem nicht näher zu beschreibenden südostasiatischen Land".

16.01.2018, 21:58 Uhr     melden


John_Preston

Wie schon gesagt, ich glaube langsam, das ist immer dieselbe korophile Nervensäge. Das ist wieder dieselbe Schreibe.

16.01.2018, 22:20 Uhr     melden



Ampelfresse aus Saarbrücken, Deutschland

Einfach nur ekelhaft! Entweder ist es immer die selbe gestörte Person, die solche Beichten verfasst oder es gibt wirklich so viele Kackmenschen auf dieser Welt (was mich beim Anblick von so mancher Toilette auch nicht wundern würde)!

16.01.2018, 22:50 Uhr     melden


Sauhaufen1

Du hattest höchstwahrscheinlich eine Infektion durch unhygienisch zubereitete Speisen. Wenn man das bemerkt, verzieht man sich aus dem öffentlichen Raum und versucht der Sache Herr zu werden. Vollgekachte Buxen zu verstecken klingt einfach asozial.

17.01.2018, 00:39 Uhr     melden


Trak

Dann verpiss dich doch aus Asien wenn du schon so abfällig darüber redest und es in so einer kurzen Beichte mehrmals betonen musst!

17.01.2018, 03:01 Uhr     melden


kg1 aus Deutschland

Die Europäer haben immer wieder ein beschissenez Problem.

17.01.2018, 08:17 Uhr     melden


coleman aus Esslingen, Deutschland

klingt schon ziemlich widerlich.
wer denkt sich sowas eigentlich aus?

17.01.2018, 08:33 Uhr     melden


HeroOne aus Hamburg, Deutschland

Ich finde die Rethorik super. Tolle Vokabeln dazu gelernt und ich habe herzlich gelacht.

17.01.2018, 09:40 Uhr     melden


Offender

souverän gelöst mit dem Spülkasten! so schnell hätte ich sicher nicht geschaltet.

17.01.2018, 10:28 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Saihaufen hat Recht. Kenne eine Asiatin. Da liegt Hackfleisch über Tage auf der Arbeitsplatte im Sommer. Daa ist normal da.

17.01.2018, 14:03 Uhr     melden


PedroDePacas aus Deutschland

Heute waren wieder 2, 3 Scheisshausbekenntnisse im Pre-Check. Wer winkt so einen Scheiss eigentlich immer durch? Ist das hier ein Beichthaus oder ein Scheisshaus?
Wer seinen Schiss nicht ordnungsgemäß entsorgen kann, hat verschissen.

17.01.2018, 15:40 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

@PedroDePacas: Im Precheck sind ausschließlich solche Beichten, vermutlich haben ihn die Kommentare angespornt, um noch mehr zu trollen.

17.01.2018, 17:59 Uhr     melden


PedroDePacas aus Deutschland

@Kanato: Vielleicht wäre er in Scat Foren besser aufgehoben. Da kann er bestimmt noch Bilder hochladen und sich auf Likes freuen.

17.01.2018, 18:29 Uhr     melden


andi126

"einem nicht näher zu beschreibenden südostasiatischen Land" ist ja so viel einfacher als einfach das Land zu nennen oder diese Info ganz weglassen oder?

17.01.2018, 20:40 Uhr     melden


Onelastkiss89 aus Rostock, Deutschland

kannst du dich nich wie ein normaler Mensch ausdrücken?

18.01.2018, 13:24 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

@ZwergZitrone Haste du die Beichte überhaupt richtig gelesen? In der Beichte hat sich niemand eingekackt, der Beichter hat's noch auf's Klo geschafft. Nur seine Unnerbuxe zum abwischen benutzt, wegen fehlendem Klopapier in der Kabine.

18.01.2018, 23:33 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Keine Zeit zum Duschen

Ich (m/28) beichte hiermit, dass ich mich morgens nicht wasche, sondern gleich Jeans und Pulli überziehe, die vom Vortag auf dem Boden vor dem Bett liegen. …

Warum mein kleiner Freund nach Fisch riecht

Meine Freundin steht drauf, wenn ich untenrum etwas Fischig rieche. Sie wollte sogar mal herausfinden, ob sie ihn fischig machen kann, in dem sie längere …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht