Wenn der Partner zum Freund wird

23

anhören

Fremdgehen Selbstsucht Feigheit Naumburg

Ich (w/20) habe meinen Freund betrogen und nicht die Eier, es ihm zu sagen. Er ist so ein lieber Kerl, hat nie etwas falsch gemacht und bemüht sich sehr um unsere Beziehung. Wir sind nun schon vier Jahre zusammen und das kann ich nicht einfach so wegwerfen, andererseits hat er einfach etwas Besseres verdient. Ich denke, dass ich es erstmal sacken lasse, um selbst damit klar zu kommen und dann die Beziehung beende. Ob ich es ihm beichte weiß ich noch nicht, da er sich bestimmt nach einer Trennung besser fühlt, wenn ich einen Betrug nicht als Grund nenne. Schließlich ist er eigentlich nur noch ein guter Freund für mich, den ich gerne auf Freundschaftsbasis behalten möchte, weil wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben. Ich hatte noch nie so ein schlechtes Gewissen. Und Leute, ich weiß: Es geschieht mir recht! Ich bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00040886 vom 15.01.2018 um 16:51:12 Uhr in Naumburg (Hauptstraße) (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Hm, Kontext wäre hilfreich. Aber, warum hast du mit ihm überhaupt eine Beziehung angefangen, wenn du ihn jetzt in die Friendzone schieben willst?
Warum hast du ihn denn betrogen ?
Fragen über Fragen.
Zumindest scheint du dir im Klaren darüber zu sein, dass du riesen Mist gebaut hast, und dass du es ihm nicht verschweigen willst.
Ich bin mir nur nicht sicher ob du ihn nur möglichst schnell abschieben willst, oder du das mit dem 'Er hat was besseres verdient' ernst meinst.
Es erscheint mir aber wirklich sinnvoller nichts zu dem Dolchstoss zu sagen, sondern dir was anderes auszudenken - viel Erfolg!

15.01.2018, 23:45 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Der liebe Kerl in der Friendzone... Warum gehst du dann überhaupt eine Beziehung mit ihm ein ? Ich wette mal das du es ihm nicht sagst und ihm stattdessen Honig ums Maul schmierst.

16.01.2018, 00:01 Uhr     melden


der.B

Sag ihm die Wahrheit, auch wenn es ihn schmerzt. Dann kann er schneller damit abschließen, da es meiner Meinung nach ein Grund ist, den man "einfacher" verstehen kann also so eine lapidare Aussage wie "irgendwie passe es nicht mehr" oder "meine Gefühle haben sich geändert".
Und ja, wenn du genießt wie er sich weiterhin um eure Beziehung bemüht und ihn dennoch betrügst, dann hat er wirklich jemand Besseres verdient.

16.01.2018, 00:12 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Die Frage ist, wie das tatsächlich endet. Sind das nicht einfach nur leere frasen? Der Schaden ist angerichtet und du solltest sofort handeln. Aber sag ihm die Wahrheit. Oder hat Madame Angst das alle wissen wie sie wirklich drauf ist? Selbst jetzt willst du immer noch davon profitieren. Dir tut es überhaupt nicht leid.

16.01.2018, 01:05 Uhr     melden


nico229@gmx.de

schäme dich bitch hoffentlich fällst du auf die Fresse

16.01.2018, 04:32 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Absolution nur, wenn du ihm die Wahrheit sagst und ihm die Chance gibst, ehrlich und so wie er das für richtig hält zukünftig mit dir umzugehen. Auch, wenn du dann riskierst, ihn gänzlich zu verlieren.
Das ist aber deine eigene Schuld.
Kann sein, dass man auseinander driftet, wenn man schon mit 16 zusammen gekommen ist. Sich einfach unterschiedlich entwickelt, statt miteinander, und dann nicht mehr glücklich ist. Aber dann halt euch beide nicht davon ab, in eine andere Zukunft zu starten.

Ihn in Unwissenheit zu lassen, nur damit du nicht auf einen gutmütigen Freund verzichten musst, wäre wirklich egoistisch und würde nur zeigen, dass du nichts daraus gelernt hast. Zumal das schlechte Gewissen davon hundertprozentig nicht weg geht.
Also du weißt, was du zu tun hast.

16.01.2018, 07:03 Uhr     melden


nubbel2014 aus Deutschland

Es ist nicht tragisch wenn man sich auseinander lebt. Aber warte mal ab, wieviel gemeinsamer Freundeskreis dir bleibt, wenn es die Runde macht, das du deinen Freund beschissen hast.

16.01.2018, 07:22 Uhr     melden


KingKurt

Was haste denn erwartet, Mädchen?!? Du bist 20 und seit 4 Jahren den Freund...das dies net für die Ewigkeit sein würde, war sehr wahrscheinlich. Wenn von deiner Seite die Luft raus iz, dann iz es eben so und auch kein Drama. Da Du hier aber net von ner Affaire sprichst, liegt die Vermutung nahe, das Du Dich hast im Affekt hinreißen lassen, weil Du wohl mal wieder Bock hattest auf frisches Fleisch und die Beachtung usw.?!?...iz nur menschlich. Dennoch kannste jetzt aber net erwarten all die guten Aspekte der Beziehung in die Friendzone mitzunehmen! Als Fremdgeherin wirste Dich wohl auch von eirem gemeinsamen Freundeskreis verabschieden müssen.

Nach einer Beziehung "Freunde bleiben", halte ich persönlich für reine Illusion, denn eine/r bleibt meist unglücklich zurück. Ich frage mich dann immer wo das hinführen soll oder was das einem dann überhaupt noch bringt?!? Du hörst Dir weiter ihre Probleme an, hilfst vielleicht hier und da mal aus...also eigentlich alles wie vorher...nur eben ohne Sex!...was soll das also bringen?!?

16.01.2018, 10:01 Uhr     melden


Kanisterkopf

Ich würde ihm den wahren Grund nicht nennen. Weder ihm noch dir wird es dadurch besser gehen. Einzig, wenn er das Beziehungsaus so gar nicht annehmen kann und dir sehr lange sehr hinterherweint (weil er dich z. B. idealisiert), würde ich reinen Tisch machen.

16.01.2018, 10:14 Uhr     melden



FrankyAB aus Nürnberg, Deutschland

Was bringt es sowas zu beichten? Das einzige, dass du dir dabei erhoffst ist das dein Gewissen erleichtert wird. Ihm machst du damit keinen gefallen und er ist bestimmt nicht "froh" oder findet es "gut" das du es ihm dann letzten Endes erzählt hast.

16.01.2018, 10:39 Uhr     melden


Schüchtern

Besser du überlegst dir mit 20 was du eigentlich willst und was zu dir passt als dass du mit 40 was mit dem Chef anfängst.

16.01.2018, 14:10 Uhr     melden


HugoBruno

Gut so, dass du nicht die "Eier" hast, es ihm zu sagen. Sonst wärst du nämlich ein Kerl, der sich für ein Mädchen hält - was ein viel größeres Problem wäre, als alles, was du da so schilderst. Im übrigen halte deinen Freund nicht länger hin, wenn du die Beziehung nicht mehr willst. Das mit der Freundschaft danach funktioniert manchmal, meistens aber nicht. Es wird aber sicher nicht leichter, wenn du die Trennung hinauszögerst. Und für eure Vertrauensbasis wäre es sicher besser, ihm deinen Ausrutscher in einer ruhigen Minute anzuvertrauen.

16.01.2018, 14:42 Uhr     melden


Asdefg aus ?, Deutschland

Egoistisches wertloses Subjekt, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

16.01.2018, 15:40 Uhr     melden


Hofer00 aus Gera, Deutschland

Mir letztes Jahr erst passiert. nach 8 Jahre einem 5 Jahre altes Kind un zwei Jobs damit es uns finanziell gut geht wurde mir im Juni gesagt Sie möchte mich nur noch als guten Freund. Stand heute bin ich darüber immer noch nicht hin weg. Ich brauche mittlerweile die beiden Jobs um über die Runden zu kommen. Tochter ist eine Woche bei mir und eine Woche bei Ihr. Es gibt keinen neuen Mann an Ihrer Seite. Sie dreht jeden Euro zweimal um. Da verstehe einer die Frauen heutzutage.

16.01.2018, 15:49 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Und warum möchtest du jetzt mit ihm Schluss machen ? nur wegen der Vöglerei ? Das solltest Du einfach für Dich behalten, und fertig!

16.01.2018, 16:59 Uhr     melden


Chase

Für ihn würde die Welt zusammenbrechen, wenn du ihm das beichtest. Das wäre aber nur die einzige Möglichkeit um zu gucken, ob ihr noch eine Zukunft habt, weil er auch unter diesen Umständen entscheiden kann, ob er dir verzeiht.
Einen Partner auch als besten Freund zu haben ist das Beste was einem passieren kann. Aber sei bitte ehrlich zu ihm.

16.01.2018, 17:11 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Du glaubst echt, daß nach einer Trennung der gemeinsame Freundeskreis weiterhin unverändert besteht? Respekt.
Ansonsten gehe ich voll mit dem mit, was der B. geschrieben hat.

16.01.2018, 18:19 Uhr     melden


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Du solltest dich nicht FRAU nennen.
Sowas wie du hat überhaupt keinen Respekt verdient.
Armes Deutschland.

16.01.2018, 18:25 Uhr     melden


VcS

Du willst ihn als guten Freund behalten? Kannst du ja gern wollen, aber scheinbar verschwendest du keinen Gedanken daran, wie es ihm damit gehen wird.

16.01.2018, 21:05 Uhr     melden


Schüchtern

Wenn du ihn jetzt verlässt dann beichte nicht in zwei Monaten dass das ein Fehler war, diesen lieben Menschen zu verlassen. Was du an ihm hattest wirst du nämlich erst dann realisieren, wenn er weg ist.
Kurz: klappe halten und mit der Schuld alleine klar kommen. Ob er es von dir oder Dritten erfährt: vermutlich ist er dann weg und du im Freundeskreis unten durch!
Absolution wird erteilt, sofern du ehrlich bereust und das ein einmaliger Ausrutscher bleibt.

17.01.2018, 07:07 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Du bist mit ihm mit 16(!) zusammengekommen. Das man sich da sehr stark noch entwickelt, und das durchaus in unterschiedliche Richtungen, ist weder unerwartet noch unnormal.
Bei der Trennung ist es wichtig, dass du deine Entscheidung gut begründest - wobei ein „Ich liebe dich einfach nicht mehr.“ schon als Begründung ausreicht - und deine Entscheidung als endgültig klarstellst. Aber ebenso ist ein zusätzliches Verletzen um jeden Preis zu vermeiden.
Dass du eine Freundschaft mit ihm und den gemeinsamen Freundeskreis vergessen kannst, sollte dir allerdings klar sein. Wenn nicht, wird es dir klar werden. Aber neue Freunde zu finden - gerade in dem Alter - ist kein Problem.
Meine Empfehlung: mach Schluss, sag ihm nichts von deinem Seitensprung und sei in eurem Freundeskreis danach eher passiv, um zu gucken wer dich noch in seinem Leben haben möchte. Das gemeinste wäre nämlich, wenn du ihm nach der Trennung auch noch seine Freunde nimmst.

17.01.2018, 07:23 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Das ist normal, Frauen wollen einen Kumpel, Ernährer und Liebhaber. Das aber nicht in Personalunion. Daher ist er eher Freund Ernährer und ein anderer für den Sex. Nicht schlimm. Mach vielleicht beim Vögeln die Augen zu und denke an deinen Traumprinz. Dann machts Spaß.
Zu Viccos Kommentar bei einer Trennung verliert man immer die Freubde als Mann. Due eigenen Freunde werden verboten ubd nur die Partner der Freundinnen sind ok. Die sind bei einer Trennung aber alle weg.

17.01.2018, 14:15 Uhr     melden


Rockurti

"Ich (w/20) habe meinen Freund betrogen und nicht die Eier, es ihm zu sagen."
Schwierige Entscheidung: Ladyboy oder Bitch? Eventuell ist Dein Freund ganz zufrieden. Frag' Ihn doch mal, was er lieber hätte.

18.01.2018, 12:52 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich stehe auf Drei-Loch-Stuten

Das mit den Frühlingsgefühlen ist Schwachsinn. Bin das ganze Jahr über rattig und kna*** alles zwischen 16 und 46 in alle möglichen Körperöffnungen. …

Eine Scheißbeziehung!

Ich habe meine Freundin betrogen und hatte kein schlechtes Gewissen. Sie hat sich dann getrennt, da sie gesehen hat, wie ich eine andere geküsst habe. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht