Menschen, die nicht singen können

10

anhören

Boshaftigkeit Musik Erding

Ich habe vor Kurzem meine Freundin und ihre Mama in meinem Auto mitgenommen. Wohin wir gefahren sind, weiß ich nicht mehr - das ist auch nicht so wichtig. Das Radio lief und es kam ein Song, den ich nicht leiden konnte. Da aber sowohl meiner Freundin, als auch meiner künftigen Schwiegermama das Lied gefiel, schaltete ich nicht um und ertrug zunächst das Lied. Als beide den Refrain zum zweiten Mal absolut schief und daneben mitgesungen hatten, drückte ich am Lenkrad die "Mute" Taste. Beide sangen jeweils noch ein kurzes Stück mit, brachen aber, nachdem sie bemerkt hatten, dass die Musik stumm geschalten war, ab. Dieser kurze Moment der Peinlichkeit ihrerseits... Ich fand es sehr amüsant - die beiden Damen weniger. Ich möchte beichten, dass ich mir einen kleinen Scherz auf Kosten meiner Freundin und ihrer Mama gemacht habe.

Beichthaus.com Beichte #00040834 vom 31.12.2017 um 17:21:04 Uhr in Erding (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Koshka aus Deutschland

Keine Absolution für "geschalten". Es heisst "geschaltet" und "geschalten" gibt es nicht. Nie. Überhaupt nicht.
Für den Rest: Ich befürchte, es ist ihnen nicht peinlich. Leute, die nicht singen können, tun das meist trotzdem aus Überzeugung. Mich eingeschlossen.

31.12.2017, 22:08 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Um einen namhaften deutschen Dichter zu zitieren:
"Singe, wem Gesang gegeben.
Wer nicht singen kann, singt halt daneben."

01.01.2018, 02:10 Uhr     melden


blackpearl23 aus Zürich, Schweiz

@Koshka der beichter könnte ein schweizer sein.

01.01.2018, 04:28 Uhr     melden



thinner aus Berlin, Deutschland

Das Innehalten war kein kurzer Moment der Peinlichkeit, das war die pure Entrüstung. Es hatte ihnen sozusagen den Gesang verschlagen.🤐

01.01.2018, 11:52 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Das wird langfristig eher keine Auswirkungen haben.

01.01.2018, 12:19 Uhr     melden


Gauloises19

Finde ich ganz witzig. Aufjedenfall besser, als den zwei Damen knallhart zu sagen, dass ihr Gesang grauenvoll ist.

01.01.2018, 12:48 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Willst du sie WIRKLICH heiraten?!
Viel scheinst du ja jetzt schon nicht auszuhalten.

01.01.2018, 17:10 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Was ist denn dabei, schief seine Gesangskünste bei seinem Lieblingslied kundzutun? Ich würde ja gerne die Reaktionen deiner Zukünftigen (Frau und Schwiegermama) lesen, wie sie auf deine Schandtat reagiert haben.

01.01.2018, 23:12 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Nja wenn ihr mal heiratet gibt es zu Deiner Freude sicher singen nach Vorlage. Da kommst dann aber nicht so einfach davon, da der Ausschalter nicht in Deiner Hand ist.

02.01.2018, 00:42 Uhr     melden


Blaubarschbube aus Deutschland

wow, was für eine beichte. richtig spannend, beichtenswert, lustig und zum nachdenken anregend. und sowas ist in den aufsteigern, ich bin entzückt. letztens bin ich auf einer bananenschale ausgerutscht und habe mir den ellenbogen gestoßen. da habt ihrs, eine top-beichte von mir sogar kostenlos.

03.02.2018, 13:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Justin Bieber Bettwäsche

Mein kleiner Bruder feiert am Freitag seinen 17. Geburtstag. Er hat mir gegenüber geäußert, dass er sich schöne Bettwäsche wünscht, da ich "Coca …

Musik-Terror

Meine Freundin mag Klassik sehr, so weit, so gut. Nur ich finde sie, noch freundlich ausgedrückt, scheiße! Deshalb terrorisiere ich mein gutes Frauchen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht