Geld für die Kollekte

19

anhören

Habgier Weihnachten Berlin

Gestern bin ich mit der Familie, wie es an Weihnachten üblich ist, in die Kirche gegangen. Mein Vater gab mir 5,00 Euro für die Kollekte, ich habe jedoch nur 2,00 Euro reingeworfen und den Rest für Döner ausgegeben.

Beichthaus.com Beichte #00040818 vom 25.12.2017 um 17:39:16 Uhr in Berlin (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Ich komme auch aus Berlin und habe genau das Gleiche an Heiligabend gemacht. Meine Mutter hat mir auch 5 Euro gegeben. Ich hatte mich aber schon darauf vorbereitet und habe zwei 1-Cent-Stücke in die Brot-für-die-Welt-Kollekte gesteckt.

26.12.2017, 22:40 Uhr     melden


Prince_Ali

2 fragen:
1. Wie alt seid ihr?
2. Wundert irgendjemand den Untergang der gesellschaftlichen Werte?
Selbst kein Geld zu geben hat wenigstens was ehrliches. Aber Geld dass dir für diesen Zweck anvertraut wurde? Hattet ihr es wirklich so nötig?

26.12.2017, 23:01 Uhr     melden


Bücherwurm

Bah, ein Döner für 3 € kann ja nur Dreck sein. Du hast gesündigt und zur Strafe Dreck gefressen, jetzt noch ein paar Vater-Unser und Dir sei vergeben.

26.12.2017, 23:46 Uhr     melden


SonGoten

Mich stören immer diese kleinen Tütchen von Brot für die Welt die man mit der Post bekommt...ich würde gern was spenden nur in diese winzigen Tüten bekommt man nicht mal ein Brötchen, geschweige denn ein Brot rein...wer denkt sich sowas aus ?

26.12.2017, 23:51 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Ganz toll. Und ich gehe Weihnachten nie in die Kirche, auch wenn das so üblich ist.

27.12.2017, 00:07 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Vielleicht hat Dir Deine Mutter schon (un-)bewußt mehr Geld mitgegeben, weil sie Dich kennt und den Verlust quasi einkalkuliert. Mütter wissen mehr über ihre Kinder als diese vermuten...

27.12.2017, 07:00 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

Absolution, aber nur weil du dir dafür Döner gekauft hast und weil die Kirche sowieso die älteste Mafia der Welt ist.

27.12.2017, 09:15 Uhr     melden



Hupengustav

hättest dir mal lieber ne bratwurst gekauft.
keine absolution.

27.12.2017, 09:55 Uhr     melden


Bolle84

Absolution. Die Kirche hilft vor allem sich selbst. Eigentlich müssten sie jedem Bürger das Geld auszahlen, das sie in den Jahrhunderten zuvor den Ärmsten abgepresst haben. Dann diese Heuchelei, mit der sie an der Merkelschen Migrationspolitik kräftig mitverdienen. Wahrlich, in jedem Döner ist das Geld besser aufgehoben.

27.12.2017, 11:36 Uhr     melden


Plinius

Heißt das etwa, dass der Döner beim Beichter nur drei Euro kostet? Bei uns geht unter vier Euro gar nichts. Was den Rest der Beichte angeht ... Schön ist es nicht, weil das Geld nicht dafür gedacht gewesen ist.

27.12.2017, 11:37 Uhr     melden


Arnold1993

Wenn du von deinen Eltern nach der Geburt getauft wurdest und du nicht gläubig bist, haben dich deine Eltern in die Kirchenszene gezwungen. Da kann ich durchaus verstehen, dass du das nicht ernst nimmst. Absolution.

27.12.2017, 13:12 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Du unterstützts eine sehr reiche Sekte? Deren Besitz mit Blut unschuldiger beflekt ist??

27.12.2017, 15:04 Uhr     melden


elz

Die Kirchen und Kirchengemeinden selber haben übrigens nichts davon. Die müssen das zu 100% an ihre Hauptverwaltungen bzw Vatikan weitergeben.
Ich will gar nicht wissen, was die da an so hohen Feiertagen verdienen...

27.12.2017, 19:07 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Man kann über Probleme und auch Wünsche mit den Eltern reden auch wenn es sich nur um so eine Kleinigkeit wie einen Döner handelt. Keine Absolution für den Vertrauensbruch.

27.12.2017, 20:17 Uhr     melden


Vasilie_Replik aus Stadt_an_der_E, Deutschland

3 Euro für einen Döner? Wo wohnst du? In der Vergangenheit?

27.12.2017, 20:52 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Vasilie selbst in Metropolen wie Saarbrücken gibts das für 3,50 €

27.12.2017, 21:11 Uhr     melden


Sauhaufen1

Ich habe großzügig gespendet; aber privat an die lokale Obdachlosenhilfe. In der Kirche hab ich nicht viel gelassen. Deren dubiose Afrika-Kollekte ist mir nix.
@MichaelG, Mutti muss Dir noch Geld zustecken??

28.12.2017, 15:53 Uhr     melden


andi126

Es geht hier nicht um die Kirche! Der Beichter klar Geld von seinem Vater, nicht von der Kirche.

01.01.2018, 18:32 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Keine Absolution. Du hättest dir für 3 Euro Dönner kaufen und die restlichen 2 Euro dafür aber als Ausgleich einer gemeinnützigen Organisation spenden sollen!

02.01.2018, 11:15 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mehrmals gewonnen

Wie zu Weihnachtszeit üblich hat auch eine bekannte deutsche Wettplattform einen digitalen Adventskalender herausgebracht, bei dem man richtig abcaschen …

Geschenke bei WOW

Ich (m/20) habe mich nur bei World of Warcraft angemeldet, weil ich von einem Kumpel gehört habe, dass es dort Weinachtsgeschenke gibt.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht