Ich will als Heldin sterben!

10

Selbstverletzung Verzweiflung Tod Braunschweig

Immer wenn ich mit Schlägereien oder sonstigen brenzligen Situationen konfrontiert werde, gehe ich ohne Nachzudenken dazwischen. Selbst bei einem Terroranschlag würde ich mich schützend vor die Leute werfen und hoffen, damit Leben zu retten und selbst getötet zu […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040786 vom 18.12.2017 um 20:10:46 Uhr in Braunschweig (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Du solltest dir mal lieber helfen lassen anstatt so einen sinnfreien Text hier auf Beichthaus zu schreiben.

20.12.2017, 00:09 Uhr     melden


Onelastkiss89 aus Rostock, Deutschland

wahrscheinlich bist du 14 und hast keine Ahnung was du hier schreibst

20.12.2017, 00:30 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Du bist doch keine Versagerin. Es bringt dir nicht's dich unter Wert zu verkaufen. Du solltest dich vielleicht einfach mal fragen was du im Leben willst und was dir Spass macht. Ja und selbst wenn du nichts kannst, dann seih doch eine Heldin. Du könntest so vielen Menschen helfen und das wäre sinnvoller als sich in den Tod zu stürzen. Den Titel Versagerin hast du dir ganz alleine gegeben. Schwester wenn du Tod bist, bist du Tod. Aber was denkst du? Gibt es nicht etwas für das es sich lohnt? Wenn du willst dann kannst du alles erreichen. Es geht dir doch nicht gut in deinem Leben, was fehlt? Ich will dir klar machen das es scheiß egal ist was andere sagen. Es ist scheiß egal was man erreicht hat und es ist scheiß egal was man kann. Wichtig ist das man glücklich und zufrieden ist. Und wenn man es nicht ist dann muss man einfach kämpfen. Für jedes Problem gibt es eine Lösung! Du bist keine Versagerin sondern eine Gewinnerin. Jedes Stück in diesem steinigen weg bist du gegangen, und bist du jemals hingefallen? Meinst du jeder wäre in der Lage die Hölle zu durchleben? Das schaffen nur die stärksten. Du bist ein toller Mensch auch wenn du dir noch so viel einredest. Es gibt keine Versager. Es gibt Leute die sich zu welchen machen.

20.12.2017, 02:05 Uhr     melden



thinner aus Berlin, Deutschland

Shit, jetzt denke ich an den Bettnässer Siegfried aus dem Film „Napola“, der sich nach ewigem Mobbing beim Handgranatentest auf seinen Kamerdaden wirft und an dessen Stelle zerfetzt wird. Es hat ihm die berühmten 15min Ruhm eingebracht, aber mehr auch nicht.
Tot bleibt tot.

20.12.2017, 07:10 Uhr     melden


carassi

Das klingt arg depressiv. Hast du mal Hilfe gesucht?

Das Kind zu verlieren zerreißt Eltern. Das Leben ist nie wieder wie vorher. Manche erholen sich nie davon. Das ist die Schattenseite vom heldentod, den eigentlichen Preis zahlt nicht man selbst sondern Familie und Freunde.

20.12.2017, 07:57 Uhr     melden


Deutschland aus Deutschland, Deutschland

@ Onelastkiss89: Das selbe dachte ich über dich. Deine Kommentare sind dumm und es ist schon ein Wunder, wenn mehr als zehn Worte vorkommen. Du bist vermutlich eine frustrierte Frau, die hier ihre Wut rauslassen will. Deine Kommentare nerven.

20.12.2017, 08:26 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

Wenn du wirklich am Ende bist und noch helfen willst hab ich was. Bitte lacht nicht Leute, dass wird ernsthaft gebraucht!

In den ganzen Einrichtungen für Menschen mit körperlichen Behinderungen, gibt es welche die trotzdem einen starken Libido besitzen. Da sie keine Möglichkeit haben, dass zu bessern drehen viele erst recht durch.
Helf diesen Menschen, die schon lange vergessen wurden. Helf ihnen zur Befriedigung. Moralisch ist da auch nichts verwerflich. Wenn du dir nix mehr wert bist, dann helfe dort!!

20.12.2017, 10:14 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Du arme. Kkar bist du was wert. Das tut mir echt leid für dich.

20.12.2017, 10:37 Uhr     melden


Bolle84

Nur mal so als Tip: Wenn Du tot bist, kann es Dir egal sein, was andere Leute über Dich denken. Das betrifft Dich nicht mehr, weil Du es nicht mehr erleben kannst. Dass Du Dir ausmalst, was andere über Dich denken, wenn Du als Helding gestorben bist, zeigt eher, dass Du schon leben willst, nur anders als bisher. Arbeite lieber daran, als in Todesphantasien zu schwelgen.

20.12.2017, 10:58 Uhr     melden


VcS

Die anderen erklären dich nicht zur Versagerin, weil sie gründlich über dich nachgedacht haben, sondern um sich selbst nicht so minderwertig zu fühlen. Im Grunde sind die die Versager, weil:

1) Sie kriegen im Leben nichts auf die Reihe, worauf sie stolz sein können, deswegen sind sie überhaupt in Versuchung, andere niederzumachen.
2) Sie schaffen es nicht, der Versuchung zu widerstehen und bessere Wege zu suchen.
3) Sie suchen sich als feige Gruppe ein leichtes Opfer, statt sich mit einem ebenbürtigen Gegner zu messen.

Du hast nicht geschrieben wie alt du bist, daher allgemein formuliert: Versuch, das Umfeld zu wechseln. Ein Schul- / Ausbildungs- / Arbeitsplatzwechsel wirkt manchmal Wunder. Auch zu Verwandtschaft kann man den Kontakt bis auf Null herunterfahren: Lieber eine gurkige WG als bei einer ständig abwertenden Familie zu wohnen.

Viel Glück - du hast es verdient.

20.12.2017, 16:00 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kann ich nicht bei einem Unfall sterben?

Ich wünsche mir jeden Tag aufs Neue, dass ich in einem unglaublich heftigen Umfall verwickelt werde und sterbe, ohne etwas zu merken, weil ich zu feige …

Die Kosten der Beerdigung

Ich glaube, wenn ich Selbstmord begehen würde, würde ich damit niemanden damit wehtun außer meinem Bruder, dem ich diesen Schmerz niemals noch zu seinen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht