Leidenschaft für Hundekämpfe

43

Gewalt Habgier Tiere Berlin

Ich habe eine Leidenschaft für Hundekämpfe. Mein Pit Bull Killer, der jetzt zwei Jahre alt ist und von mir, seit er ein Welpe war, trainiert wurde, hat jetzt schon zwei Kämpfe gewonnen. Er ist eine richtig aggressive Maschine, was ehrlich gesagt nicht nur am Training […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040780 vom 17.12.2017 um 19:31:28 Uhr in Berlin (43 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Butterfly80

Einfach nur krank!! Die armen Tiere. Keine Absolution!

18.12.2017, 18:37 Uhr     melden


Christian-gt

Der Hund ist ja schon mehr als 600 Euro wert, ich nehme mal an, das du die 600 Euro in mehreren Kämpfen gewonnen hast. Was macht das für einen Sinn das Leben des Hundes was alleine schon mehr als 600 Euro wert ist zu setzten für 100-200 Euro Gewinn?

18.12.2017, 18:37 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Ich wünsche dir dass dich jemand in Gladiatorenmanier um dein Leben kämpfen lässt, du erbärmliche Made, ich wette dann würdest du um Gnade winseln. Man erkennt den wahren Charakter eines Menschen, indem man sich ansieht, wie er Schwächere behandelt, nicht wie er vor Stärkeren buckelt. Soviel zum Thema "sind ja nur Hunde"

18.12.2017, 18:43 Uhr     melden


jeffkeko aus stuttgart, Deutschland

Hast du ernsthaft erwartet, dafür Absolution zu bekommen? Nicht mit mir. Ich finde nicht, dass jeder, der mal eine Ameise zertreten verflucht gehört, aber das ist absichtliche Tierquälerei von Erwachsenen. Mögest du dafür angemessen bestraft werden.

18.12.2017, 18:47 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Habe mich schon öfter gefragt und jetzt stellt sich mir die Frage noch mehr, was hat man davon großartig? Also finanziell? 600€ Preisgeld, der Hund ist 2 Jahre alt, wieviel hat er dich bis dahin schon gekostet? Mal ganz nüchtern betrachtet, das ist doch keine sinnvolle Investition oder gibt es Kreise wo man damit richtig verdienen kann? Theoretisch kannst du hunderte Stunden investiert haben und paar tausend Euro, erster Kampf verloren und alles weg. Ist das der Kick das du ihn selbst trainiert hast oder worum geht es dir dabei?

18.12.2017, 18:49 Uhr     melden


Onelastkiss89 aus Rostock, Deutschland

Zu 100% Fake
braucht wahrscheinlich nur Aufmerksamkeit

18.12.2017, 19:18 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Haha wer's glaubt wird selig, so ein Blödsinn. Also ob, man die anderen Fake Beichten sind wenigstens unterhaltsam oder witzig aber das hier ist einfach nur lächerlich.

18.12.2017, 19:24 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Solche Kämpfe gibt es, aber die Verlierer werden nicht erhängt. Und nebenbei stünde es Dir gut, verstärkt auf Dein schlechtes Gewissen zu hören, das Du ab und zu hast, wie Du schreibst.

18.12.2017, 20:10 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Hierfür kann und wird es niemals von mir Absolution geben ! Sowas nennt sich systematische Tierquälerei.

18.12.2017, 20:38 Uhr     melden


Air Germany

Du bist einfach nur ein Stück Scheisse, mehr ist dazu nicht zu sagen! Hoffentlich wird dein Hund in seinem Leben noch ein anständiges zu Hause finden und du in der Hölle schmoren!

18.12.2017, 21:20 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Lass mich raten, du bist 10Jahre alt und den Hund hast du von einem angeblichen Professor. Jetzt läufst du ohne festen Wohnsitz durchs Land und hälst dich do über Wasser.

18.12.2017, 22:56 Uhr     melden


derster

Also wenn ich mal annehme dass das wahr ist... Was mich am Meisten stört ist dass dein Hund so wie so nicht gut aus der Sache herauskommt. Etweder er verliert mal und wird erhängt oder im Alltag beisst er mal einen anderen Hund oder noch schlimmer ein Kind oder so. Dann wird dein Hund von Gesetzes wegen getötet. Und das alles für lächerliche paar hundert Euro, welche du wahrscheinlich in den zwei Jahren mehrfach für Essen und Steroide ausgegeben hast. Hättest du den Aufwand in einen richtigen Job gesteckt hättest du sicher mehr davon profitiert Dummerchen. Da kommt halt wieder der Alte Spruch: Die schlimmste Bestie ist immernoch der Mensch. Keine Absolution, du bist einfach nur abscheulich.

19.12.2017, 09:13 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

Von mir gibt es Absulution. Ist nicht so schlimm. Schlimm wäre es wenn du eine Frau wärst

19.12.2017, 09:37 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Margus wie bitte? Ich hoffe du trollst nur. Oder hast du versehentlich ein paar hundesteroide zum frühstück gefressen?

19.12.2017, 09:57 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Gibt es derartiges wie Hundekämpfe in Deutschland tatsächlich ? Ist das nicht verboten ? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das im Untergrund ablaufen kann, da müsste doch der Tierschutz / die Polizei recht schnell Wind davon bekommen ? Irgendwie unglaubwürdig.

19.12.2017, 10:01 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

Das hat nichts mit trollen zu tun. Hunde sind in meinen Augen nur Nutztiere wie jedes andere Tier auch. Mir ist klar das es einen Unterschied zwischen Hundekampf und ungerechter Tierhaltung gibt, aber in beiden Fällen leiden und sterben die Tiere.
Das mit der Frau war auch Ernst gemeint. Das ist einfach ein Männersport, wo Damen nichts zu suchen haben

19.12.2017, 10:31 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

Karma is a Bitch. Hoffentlich bekommst du es 1000 mal schlimmer vom lieben Gott zurück.
@Margus: lass dich bitte therapieren oder komm zu mir in meinen Augen bist du auch nur ein Nutztier. Mal schauen was ich mit dir anstelle.

19.12.2017, 10:34 Uhr     melden



Der_Prinz_auf_dem_Gaul

Ich kann sowas nicht verstehen und finde es einfach nur abstoßend.
Du findest deinen Killer ja zu mögen. Wie reagierst du wenn er mal verliert? Wirst du ihn erhängen obwohl du es etwas brutal findest?

19.12.2017, 10:40 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

@RockstarBae Im Endeffekt bin ich auch nur ein Säugetier. Aber ess du mal ruhig dein Fleisch, Eier etc und mach einen auf Moralapostel.
Ihr seid hier alle so lächerlich

19.12.2017, 10:58 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

@Margus: willst du mir tatsächlich sagen, dass du dich selber als Nutztier bezeichnest? Wenn ja, dann geh mal lieber wieder zur Schule kleiner Mann. Ich mach ganz sicher nicht auf Moralapostel du Vogel, klar esse ich Fleisch Eier usw. denn DAS kommt von einem NUTZTIER. Naja Menschen wie dich kann man sowieso nicht belehren, also ist es unnötig hier mit dir zu diskutieren. BTW ein Hund der zum Kampf ausgebildet worden ist, ist sicher KEIN NUTZTIER. Fördert weder die Wirtschaft noch sonst was. Ich wünsche dir einen stressigen und einen mit pechvoll erfüllten Tag.

19.12.2017, 11:14 Uhr     melden


KingKurt

Leute...für ein paar 100er wird es keine Hundekämpfe geben! Schon allein daran identifiziert sich das Alter des Beichters - mit 10 sind halt 600 € ne Menge Geld und die Kosten der Aufzucht werden net gesehen - klarer Fall! Ich möchte net bestreiten, das es wahrscheinlich irgendwo auf dem Land in einer abgelegenen Scheune vielleicht solche Tierkämpfe gibt, aber in Anbetracht des Risikos wird keiner so ein wertvolles (weil teuer in der Anschaffung und Unterhalt) Tier für 3 Scheine pro Kampf riskieren und schon gar net bis zum Tod gehen..zumal es wohl allen einleuchten sollte, das die Besitzer zusätzlich erhebliche Beträge auf ihre Schützlinge setzen....

19.12.2017, 11:17 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

@RockStarBae Du bist wirklich die Doppelmoral in Person. In deiner kleinen Welt dürfen nur bestimmte Tiere gequält werden du Vogel...

Nutztier z.B. Schwein: wird das ganze Leben gequält, ungerecht behandelt, mit Medikamenten vollgepumpt und stirbt eventuell schmerzvoll. Das alles aus Profit

Hundekampf: Das Tier wird aggressiv erzogen hat aber im Vergleich viel Auslauf, bekommt gutes Futter, wird mit Steroiden vollgepumpt. Das alles aus Vergnügen und Profit.

Entweder man verteufelt beides und respektiert jedes Lebewesen gleich oder man hält einfach den Mund du Gollum


@KingKurt ja du hast Recht für 600 Euro rentiert es sich als Züchter nicht. Ich war in dieser Szene tätig und noch nie habe ich mitbekommen das der Hund danach erhängt wurde. Die Bisse, Wunden etc werden direkt behandelt.
Beim Hahnenkampf sieht es natürlich schon wieder anders aus

19.12.2017, 11:26 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

@Margus: Klar ist es nicht gut wie die Tiere behandelt werden oder dass sie mit Medikamenten vollgestopft werden. Aber deswegen werd ich nicht zum vegetarier oder zum veganer, glaub mir die ganzen Pflanzen für die Pflanzenfresser hier werden nicht besser behandelt also soll ich zum Luftesser werden? Steroide für Hunde? Steroide sind allgemein nicht zu unterschätzen du Wicht, egal ob bei Mensch oder Tier.

Junge du verstehst den Unterschied nicht zwischen einem Nutztier und einem Tier das zum Kampf gezüchtet worden ist. Und wenn es daran schon scheitert, spiegelt allein schon das deinen IQ.

Ich glaub du solltest mal lieber das Maul halten, du Gollum.

19.12.2017, 11:52 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

@RockstarBae
Aber das Rindfleisch ist nicht voll von anabolen Medikamenten? Für schnelleres Wachstum, mehr Gewicht, dadurch mehr Rendite?

Leb in deiner Scheinwelt du Rockstar. Eine Doppelmoral hast du.
Mein erster Post war frei von Beleidigung. Schade das ich auf dein Niveau paar Kellergeschosse runter musste um mitzuhalten.

19.12.2017, 12:37 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Also ich bin der Meinung für solche wie dich sollte es die Todesstrafe geben, durch zerfleischen.

19.12.2017, 12:37 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

@Margus: in welcher Scheinwelt hast du denn gehört, dass anabole Medikamente bei der Tierzucht verwendet wird?
Das einzige was verwendet wird sind div. Antibiotika. Warst du in einer Sonderschule? Mach mir einen Gefallen bitte und benutz nur Verhüttungsmittel damit nicht mehr von solchen Kreaturen wie dich auf die Welt kommen, die bei sowas Absolution geben. Peace out ich diskutier hier nicht mehr wenn du möchtest tauschen wir gerne Daten aus und wir treffen uns auf ein Cafe.

19.12.2017, 13:07 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Ohje, Margus, eigentlich wollte ich nichts mehr dazu schreiben um dich nicht noch mehr zu provozieren, aber ich kann nicht anders. Lassen wir mal die Problematik mit den Tieren beiseite, bist du auch einer, der Frauen das Reifenwechseln, Fußballschauen und Möbel aufbauen verbieten will? Wünsche dir viel Spaß bei deinem "Männersport" du Wurst.

19.12.2017, 14:46 Uhr     melden


tanny

Ist die Beichte von der Frau verfasst worden, die gerne als Troll in Mütterforen provoziert (weiß grad gar nicht mehr ob die durch den Precheck gekommen war)? Vielleicht hat sie ihre Tätigkeiten hierhin ausgeweitet. Oder der Internettroll- Ehemann von der Frau aus der Beichte: "Hilfe, mein Mann ist ein Internet-Troll!"? Auf jeden Fall denke ich auch, hier will nur jemand provozieren. Deswegen hatte ich die Beichte im Precheck auch abgelehnt. Wer winkt nur solch einen Müll durch? Vorher noch die Fakebeichte mit dem Katzenquäler gestoppt (was auch gut so war) und dann kommt sowas durch??? Echt, jetzt mal Leute...

19.12.2017, 15:34 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

Hormonwirksame Anabolika als wachstumsfördernde Substanzen werden außerhalb von Europa jedoch zum Teil legal in der Tiermast wie z.B. in den USA eingesetzt und von den dortigen Zulassungsbehörden als risikolos beurteilt.

19.12.2017, 15:52 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Das ist schon ziemlich gestört. Aber macht ja nichts wenn Lebewesen zu euer Unterhaltung und für eure Gier drauf gehen.

19.12.2017, 16:04 Uhr     melden


Perlentaucherin aus Niedersachsen, Deutschland

Das Beste unter solchen Fake-Beichten sind immer die Kommentare.

19.12.2017, 17:17 Uhr     melden


cocoloca

Ich wünsche Dir alles erdenkliche schlechte! Von Herzen!!!!

19.12.2017, 17:48 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Margus hat Recht, auch wenn ich gegen Hunfekämpfe bin. Beim Kampfsport haben Frauen auch immer alles kaputt gemacht. Ist aber denke ich bei fast allen Sportarten so. 1. Wollen Frauen immer im Mittelpunkt stehen und lenken so immer vom "Thema" ab. Gerade schlimm, wenn der Freund da ist. "Hallo hallo guck mal einer, Schatzi Schatzi bespaß mich mehr..."
2. Wollen Frauen immer Sonderbehandlungen. Da darf nichts anstrengend sein oder dreckig machen.
Mit Frauen macht nur eine Sache Spaß.

19.12.2017, 20:36 Uhr     melden


Margus aus München, Deutschland

@Truth666 wenigstens einer der es versteht. Am Ende wollen Frauen den Kampf noch "humaner" gestalten. Das endet immer darin, dass es nicht mehr der selbe Sport wie am Anfang ist.

Trotzdem finde ich das man mit Frauen mehr als die eine Sache machen kann. Zum Beispiel kuschel ich sehr gerne

19.12.2017, 21:55 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Was ist das eigentlich für eine lächerliche Diskusion? Es ist scheiß egal ob Hund oder Schwein. Leid ist immer scheiße. Ob sich Hunde für die bespaßung von untermenschen zerfetzten oder das Schwein sein leben lang gefoltert wird damit ihr eure Fleischwurst fressen könnt. Es ist nicht der Fleischkonsum der scheiße ist sondern die Behandlung von Tieren durch Menschen. Muss das sein? Was ist so toll an Stierkämpfen und Sauerbraten? Das es niemand juckt zeigt doch nur was für Emotionskrüppel ihr seid. Wer will den mit so einer Einstellung durch sein Leben ziehen?

19.12.2017, 23:19 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Menschen die sowas mit Tieren veantstalten sich pervers und zutiefst verabscheuenswürdig! Hunde dürfen in Menschenauftrag ihre Artgenossen zerfleischen und verlieren sie werden sie getötet. Ihr ekelt mich nur an!

19.12.2017, 23:37 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ist ja nicht nur im Kampfsport. Beim Laufen oder so auch.

20.12.2017, 09:29 Uhr     melden


Rockurti

Hunde sind nicht zum Kämpfen da, sondern zum Essen!

20.12.2017, 16:25 Uhr     melden


RockStarBae aus Wonderland, Deutschland

@Margus: ging es hier nicht um MEIN Essen? Das ich Zuchttiere begut heiße aber Hundekämpfe nicht, weil ich angeblich der Meinung bist dass nur andere Tiere leiden sollen und Hunde nicht? Dann tut es mir Leid für dich ABER ich hole mir mein Fleisch nicht aus den USA oder von außerhalb Europa.

21.12.2017, 08:06 Uhr     melden


Steppenwolf3

Allein die Steroide kosten mehr als das, von Futter etc ganz zu schweigen. Bilanzen ziehen war noch nie deine Stärke oder?

22.12.2017, 01:20 Uhr     melden


KatzenkillerJ aus Rechberg, Österreich

Gefällt mir
Würde gerne mal bei sowas dabei sein.

29.12.2017, 23:44 Uhr     melden


19andi85

wie kann man nur so grausam sein, das ist tierquälerei. außerdem kostet ein reinrassiger hund viel geld, das rentiert sich doch garnicht.

19.08.2018, 17:45 Uhr     melden


JK97 aus Rechberg, Österreich

Würde sowas gerne mal in echt sehen.
Auch der Tatsächliche Verdienst bei sowas würde mich interessieren.

19.08.2018, 19:15 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kauf mir das Handy oder ich zeige dich an!

Ich beichte, dass ich (m/alleinerziehend) meiner Tochter (13) einen blauen Fleck verpasst habe. Sie fragte mich am Freitagabend, ob sie nicht kurz zu …

Der Kakadu

Seit ich denken kann haben die Nachbarn meiner Oma einen total nervigen Kakadu. Ihr wisst schon, diese weisen Papageien mit dem gelben Iro. Jedenfalls …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht