Essig im Aquarium

18

Boshaftigkeit Selbstsucht Tiere Mord Rechberg

Ich habe Essig in mein Aquarium geschüttet, damit die Fische und Schnecken darin sterben. Ich wollte das Aquarium nicht mehr...
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040743 vom 08.12.2017 um 16:33:24 Uhr in 4324 Rechberg (Rehgraben) (18 Kommentare).

Gebeichtet von KatzenkillerJ aus Rechberg
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Wie grausam ist das bitte?!

Tiere sind doch keine Gegenstände, die man nach Belieben entsorgt! Sie haben sicher gelitten wie verrückt!

Schaff Dir bitte keine mehr an!

Keine Absolution!!!

09.12.2017, 15:16 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Dafür gibt es niemals Absolution ! Sowas hätte man anders lösen können in dem du die Tiere zum Beispiel über das Internet hättest abgeben können.

09.12.2017, 16:00 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Waren ja nur ein paar Fische, aber das ist Verschwendung. Du hättest zumindest einer Katze eine kleine Freude bereiten können.

09.12.2017, 16:54 Uhr     melden


BloodyKirika

Und auf eBay Kleinanzeigen anbieten wäre nicht drin gewesen ? Keine Absolution! Was machst du mal, Wenn du dein Kind nicht mehr willst oder so?

09.12.2017, 17:12 Uhr     melden


lexe aus Klagenfurt, Österreich

Hättest sie auch verschenken können und nicht so qualvoll sterben lassen.

09.12.2017, 18:07 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Ach komm, das ist doch nur Provokation und nicht in echt passiert!
Oder ist Dein Name Programm?

09.12.2017, 19:12 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Du blöde,mieseDrecksau.Ist dir eigentlich klar daß das Lebewesen waren??Dir sollte man nur noch Essig geben damit du dich genauso quälst wie die armen Tiere!!!!

09.12.2017, 20:48 Uhr     melden



Ragno

Wenn das wahr ist, dann wäre eine Anzeige wegen Tierquälerei gerechtfertigt! Auch Fische sind Lebewesen, die genauso Schmerz spüren können.

10.12.2017, 00:37 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Das ist ziemlich gestört und ich hoffe auf einen Fake. Man muss aber verstehen das sowas trotzdem passiert. Und das ist wiedermal ein gutes Beispiel. Ein Beispiel dafür was für Gefühlslose Spastis auf unserer Welt rumlaufen. Tiere werden wie Dreck und Eigentum behandelt. Versklavt, gefoltert und ermordet. Ihr besorgt euch die Viecher und dann werden sie einfach entsorgt. Wisst ihr Narren nicht dass das Lebewesen sind? Mama ich will ein Kaninchen! Ach scheiße, das Futter vergessen, Tod. Egal neues kaufen! Verdammt es ist alt und langweilig geworden. Egal, im Wald aussetzen. Kauf ich mir doch lieber so eine scheiß Anaconda. Die Mikrowelle ist ja groß genug und warm ist es auch...Upps...Egal neue kaufen. Und danach erstmal ein Pfund Hack holen für 2 Euro.

10.12.2017, 03:02 Uhr     melden


Mrslaciny

seriously? hättest sie verkaufen oder verschenken können.. andere hätten sich darüber gefreut...... Aber Lebewesen auf diese Art und Weise umzubringen, ist total daneben und herzlos... Ich hoffe dich plagt dein schlechtes Gewissen....

10.12.2017, 03:27 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Joah, seems legit. Schließlich ist es wahnsinnig schwer jemanden zu finden der ein geschenktes Aquarium haben möchte.....Not. Heute aus der Reihe wie blöd kann ein Mensch sein.

10.12.2017, 10:12 Uhr     melden


exsequialis

Wie sich hier alle aufregen und dann genüsslich ein Steak verdrücken. Diese Doppelmoral suckt!

10.12.2017, 20:27 Uhr     melden


GrueneTanne aus Kleine Stadt in Sachsen , Deutschland

Vollidiot............... wie bescheuert bist du? Krankes Arschloch

10.12.2017, 23:47 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Sowas kommt vor im echten Leben, aber hier wette ich, dass es ein Troll ist.

11.12.2017, 10:30 Uhr     melden


Sunny1987

Und das beichtet ernsthaft jemand der Katzenkiller heißt??? Mir wird übel

11.12.2017, 19:21 Uhr     melden


Butchery aus Evergreen Terrace, Deutschland

Typisch Mensch. Wollen Macht aber sind noch zu dumm um die Verantwortung über auch nur IRGENDWAS zu tragen. Weder über ihre eigenen Ausscheidungen (siehe Fäkalbeichten) und noch weniger über Tiere. Verschenken hätte auch gereicht. Damit sind sie elendig gestorben,in Essig ist Säure drin welche die Schleimhäute dieser empfindlichen Wasserorganismen wirklich grausam killt. Du bist wirklich gestört. Deine Eltern hätten dir als Fötus etwas Gift geben sollen das du abstirbst weil sie dich einfach nicht mehr wollten.

13.12.2017, 10:41 Uhr     melden


Marquis

@ Hanibal: Was bist du denn für ein Untermensch? So eine dämliche Aussage habe ich auch selten gehört.

14.12.2017, 22:48 Uhr     melden


KatzenkillerJ aus Rechberg, Österreich

Es ist wirklich so passiert und kein Getrolle.

Allerdings war ich damals 10 Jahre oder so.

23.12.2017, 16:08 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kein Respekt vor Männern

Ich (w) nutze die Wirkung, die ich auf das andere Geschlecht ausübe, gnadenlos aus. Ich bringe die Jungs dazu, sich in mich zu verlieben, nur um sie …

Die Schmerzensschreie der Igel

Seit einigen Jahren trage ich ein Problem mit mir herum. Im Oktober und November 2006 habe ich im Wahn 29 Igel zu Tode gefoltert. Ich schnitt ihnen lebendigen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht