Urlaub für den Rechtsrock

24

anhören

Lügen Falschheit Familie Feigheit

Ich besuche in meiner Freizeit Rechtsrock-Konzerte. Mindestens ein Mal im Monat besuche ich ein besagtes Konzert um dort mit meinen Freunden und Bekannten zu feiern, auch viel in Schweden, Norwegen, Italien etc., da hier ohne Probleme Konzerte organisiert werden können. Meine Frau weiß nichts von meinen Aktivitäten und denkt, ich sei mit Freunden auf Sightseeing-Tour unterwegs. Ich habe ein schlechtes Gewissen, da sie meine Einstellung nicht teilt und ich habe Angst, dass sie mich verlässt, wenn ich ihr es sage. Ich bitte um Absolution!

Beichthaus.com Beichte #00040732 vom 05.12.2017 um 23:08:15 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Truth666 aus Saarland, Deutschland

Genial. Luni und Gigi nag ich auch total. Nimm sie doch mal mit.

06.12.2017, 14:19 Uhr     melden


Bolle84

Faschismus ist was für Italiener, so wie Fiat. Als rechtsextremer Deutscher ist man Nationalsozialist und sauber!
Pass auf, dass Du Dir von dieser hohlen Ideologie nicht die Birne verbiegen lässt.

06.12.2017, 14:55 Uhr     melden


Plinius

Yeah, mit seinen Kumpels den Stars auf der Bühne zujubeln, während davon gesungen wird, wie man die Juden nach Ausschwitz fährt ... Daran wächst die Moral doch erst. Ironie Ende. Ich hab' nicht wirklich eine Ahnung, was genau im Rechtsrock gesungen wird, kann mir aber gut vorstellen, dass es in etwa so verfassungskonform wie Salafismus ist.

06.12.2017, 15:29 Uhr     melden


KingKurt

Junge, Du solltest kein schlechtes Gewissen haben, weil Du deine Frau belügst, sondern weil Du offensichtlich diese Ideologie feierst! Wenn Du sagst Du triffst dort Freunde und Bekannte scheinste auch in der Szene recht dicke Tinte zu sein und nicht "einfach nur der Partytyp". Wenn Dir die Musik von Seiten der Melodie und des komischen Gegröhles gefällt, könnte ich das noch verstehen und ein Wechsel zu anderen Hardcorebands (bspw. straight edged-Szene) wär ne realistische Sache...aber offenbar feierst Du die Inhalte der Lieder!?!?...und das ist doch mehr als uncool! Von daher kann´s keine Absolution geben; obwohl ich beachtlich finde wie Du das vor deiner Freundin verheimlichen kannst, da ich davon ausgehen muss Du bist bistimmt ne übelste Maschine und kein langhaariger oder hagerer Metal- oder Hardcore-Fan.

06.12.2017, 15:29 Uhr     melden


AnonymerBeichthauser

Spielt euch hier nicht alle auf als wärt ihr die Einzigen, die die richtige Einstellung haben. Jeder sollte die Richtung ausleben die er für richtig hält. Links und rechts ist beides gleichermaßen in Ordnung solange es nicht zum Extremismus wird. Nur weil die Medien euch *alles* vorkauen und klar links(extremistisch) veranlagt sind, heißt das nicht, dass ihr alles nachplappern sollt was ihr aufgeschnappt habt. Leute fremder Herkunft zu tolerieren sowie abzustoßen, sind Dinge die die Leute so handhaben wie sie es anerzogen / beigebracht / erfahren haben und nach ihrem eigenen Ermessen handhaben.

Nun zum eigentlichen Thema: man sollte in der Partnerin eine Person haben, die die meisten Ansichten teilt oder zumindest toleriert. Schön wäre es gewesen, wenn Du diese Ansicht schon früher zur Sprache gebracht hättest und nicht wo ihr schon längst verheiratet seid! Oder Du verheimlichst es das restliche Leben lang, was aber auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei ist..

06.12.2017, 16:16 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Sieht eher so aus als ob du größere Probleme hast als die Tatsache das du schamlos deine Frau belügst. Keine Absolution meinerseits.

06.12.2017, 17:06 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Jedem das seine. Deine Frau hat sicher auch ihre Geheimnisse =-)

06.12.2017, 17:17 Uhr     melden


ElderusHeiner

Sag es ihr. Besser jetzt als wenn sie erst in 5 oder mehr Jahren rausfindet, dass sie ihr Leben mit einem nazi verbracht hat.

@AnonymerBeichthauser: Hast du dir mal die Texte von Landser & Co. angesehen? Was soll da bitte noch extremer werden?
"Wenn ich das seh, werd' ich echt sauer
Polackenlümmel schreien White Power
Oh, wie ich dieses Scheissvolk hasse
Seit wann gehören Polacken zur arischen Rasse?"

Aber ja klar. Links / Rechts, alles gleichschlimm. Dieses Scheiss Argument ist im letzten Jahr viel zu viel gebracht worden. Es gilt aufzustehen in Deutschland und gegen den Rechtsruck zu arbeiten. Und keine verdammten Diskussionskreise mit Makramee-Kursen für Nazis, Linke und dem ach so neutralen Gutbürger.

06.12.2017, 17:46 Uhr     melden


AnonymerBeichthauser

@ElderusHeiner: Bringst ein Beispiel von *einer* Band. Und keiner weiß um welche es geht. Nun bleibt einem natürlich nur zu sagen, dass alle gleich schlimm sind. Und Rechte sind /= Nazis.

06.12.2017, 18:07 Uhr     melden



Schüchtern

Keine Sorge, die Chancen stehen ganz gut, dass deine Gesinnungsgenossen, die bequem mit allen Segnungen der EU aufgewachsen sind (Frieden, Sicherheit, Wohlstand, Freiheit, Demokratie...), die EU kaputt machen werden. Dann können wir alle wieder uns vor dem Spiegel auf die eigene Schulter klopfen und sagen:"Wir sind die Besten, die Geilsten, die Überhauptesten!" Und wenn dann die Freiheit und die Wirtschaft am Boden liegen, dann gibt es wieder einen Krieg. Dann kannst du Monate bzw. Jahre lang mit deinen "Kameraden" ins Ausland fahren. Vielleicht bleibst du sogar dort, im Massengrab! Wäre das nicht erstrebenswert?!
Ich weiß, dass ich (hoffentlich) übertrieben habe. Aber ich hasse diese Typen, die einerseits von unserem Systemp profitieren und andererseits sich diese fürchterlichen Zeiten des Faschismuses zurück wünschen! KEINE ABSOLUTION!

06.12.2017, 18:11 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Also wenn Du einer von den Grünen wärst....das währe wirklich schlimm.

06.12.2017, 19:15 Uhr     melden


Geezus

@Mr.goodcat du mußt ja nicht deine Vorlieben auf Andere übertragen! @Beichter du machst dir soviel Mühe und turnst durch halb Europa,nur um diese schlechte Gröhlmucke zu hören?Von den Texten will ich gar nicht erst anfangen.Reicht ein paar Mal A.H.,Sieg H. und noch etwas gegen Juden zu gröhlen,fertig der Schrott.Hör dir doch mal Frank Rennicke,oder Annett an,da könntest du deine Freundin sicher auch für begeistern!

06.12.2017, 19:32 Uhr     melden


Vasilie_Replik aus Stadt_an_der_E, Deutschland

Was @Schüchtern sagt + keine Absolution für dich. Und an die Befürworter hier, wer rechtes Gedankengut mit einer Meinung gleichsetzen hat nichts gelernt, nichts verstanden und ist blind für die Unabwendbarkeit der Dinge die kommen.

06.12.2017, 19:39 Uhr     melden


JackyHeinz aus Berlin, Deutschland

Nazi-Scheiße -> führt zu Krieg. Nächster Krieg mit Atomwaffen -> Ende Gelände. Einfache Rechnung. Wer also immer noch nationale Parolen brüllt, ist ganz klar selbstmordgefährdet und gehört mit Medis therapiert. Und zum Thema extrem: ja, die Ränder links/rechts sind dermaßen extrem, daß sie kaum voneinander zu unterscheiden sind (Politik ist ein Kreis). Aber wer zu Nazi-Konzerten & rechten Bands geht, ist ganz klar ein Extremist, bisher habe ich "rechte gemäßigte Bands" noch nicht gesehen und gehört. Wohl auch, weil derjenige die meisten Lorbeeren erntet, der am krassesten den Nazi mimt.

06.12.2017, 20:02 Uhr     melden


Plinius

Anonymer Beichthauser@ Dann nenne uns doch einfach mal Nicht-Extremistische Rechtsrockbands, in denen es nicht um Ausländerhass, Judenvernichtung oder Verherrlichung des Faschismus geht. Diesen Mist von der "Ihr wurdet doch alle nur von den Medien beeinflusst!"-Geschichte kann man im Jahr 2017 langsam echt mal stecken lassen. Das ist keine Antwort auf Argumente des Gegenübers, sondern nur der traurige Versuch den Gegner als jemanden darzustellen, der sich keine eigene Meinung bilden kann.

06.12.2017, 20:18 Uhr     melden


Onelastkiss89 aus Rostock, Deutschland

oh Gott ihr labert alle einen scheiß

06.12.2017, 20:55 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Viele hier haben keine Ahnung. Wer Klassiker wie den Hartz 4 Boogie hört, der merkt, wie Recht solche Bands haben.

06.12.2017, 21:27 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

ohnelastkis@ beste antwort....

06.12.2017, 22:11 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich und meine Freunde gehen auch oft auf solche Konzerte. Da bekommt der Begriff "Rock" eine ganz besondere Bedeutung.

06.12.2017, 23:04 Uhr     melden


xjudgex

du bist einfach nur dumm und ne ganz arme wurst. wie kannst du stolzer nazi sein und dann im ausland faschismus abfeieren? da stimmt doch schon was in deiner arischen logik nicht. doppelmoral ahoi! genauso die depperten kommentatoren, die meinen rechts und links immer gleich setzen zu müssen.

07.12.2017, 08:26 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Also, ich verstehe unter "Rechts-Rock" auch eher Fascho gesinge. Ich unterstreiche hier aber, dass ich rechts- sowie linksextreme für ziemliche Idioten halte.
Keine Absolution fürs belügen deiner Frau. Aber ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass sie noch nicht geschnallt hat, dass ihr Mann ein Fascho ist( falls du denn einer bist. Ich schliesse nicht aus, dass es dir wirklich nur um die Mukke geht).

Persönlich mag ich z.B. die Lieder von den bösen Onkelz, auch wenn mir die Texte nicht wirklich zusagen.

07.12.2017, 10:12 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Möge sich Deine Frau währenddessen von ihren nichtarischen Besamern aus Gefilden jenseits Europas begatten lassen.

07.12.2017, 10:17 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Beichte mal lieber, dass du so dumm bist und tatsächlich denkst deine Frau würde dir das abkaufen, dass jeden Monat mit Freunden auf sightseeing gehst. Ja ne is klar.

07.12.2017, 11:26 Uhr     melden


brokennose

Also, selbst auf die Gefahr hin dass ich mich unbeliebt mache, aber: es gibt ne gesunde Rechte Einstellung (auch wenn ich tendenziell in die andere Richtung gehe). Was allerdings auf solchen Konzerten abgeht hat Null mit ner gesunden Einstellung zu tun. Du bist ein astreiner Nazi, leb damit und Schenk deiner Freundin reinen Wein ein.
Btw was ich nie versteh sind internationale rechtsextreme Verbindungen, bin ich der einzige der hier an Widerspruch sieht??

07.12.2017, 13:21 Uhr     melden


Mrslaciny

... naja, Absoulution kriegst du definitiv nicht von mir.. einfach aus diesem Grund, weil ich Dinge wie diese nicht toleriere oder akzeptiere.... Ich weiß ja nicht wie lange du mit deiner Frau liiert bist.. Aber ich denke mal lang genug um Lügen ausm Spiel zu lassen.... wenn du die tatsächlich lieben solltest, dann mach reinen Tisch und sprich Tacheles....... meinst du nicht- das deine Frau ein Recht darauf hat??? Begeistert wird sie darüber ÜBERHAUPT nicht sein, aber wenn sie kein Biest ist, wird sie dich aus Liebe einfach machen lassen.... solange du keinen Menschen damit körperlichen Schaden zufügst oder dich auf irgendeine andere Weise strafbar machst, mach es solange du noch Bock drauf hast... aber ist nur meine persönliche Meinung....

10.12.2017, 04:13 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Vorgetäuschte Mehrfach-Orgasmen

Ich (w/22) lüge ziemlich fies meinen Freund an. Ich sage ihm immer, nachdem ich mit ihm geschlafen habe, dass ich mehrmals zum Höhepunkt gekommen wäre. …

Untätigkeit in der Schule

Sind in der Schule und machen nichts. Unser Lehrer schaltet immer das Internet frei und peilt nichts! Und wir lachen die ganze Zeit und tun so, als ob …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht