Nackt vor den Hotelgästen

15

anhören

Waghalsigkeit Begehrlichkeit Schamlosigkeit

Ich (w/19) wohne seit einiger Zeit gegenüber von einem Hotel in einer relativ gut besuchten Stadt. Vor allem, wenn in meinem Zimmer Licht brennt, können die Hotelgäste, welche unter der Woche im Alltag meist Geschäftsmänner sind, gut mein Zimmer einsehen. Anfangs hatte ich deswegen abends immer die Vorhänge zugezogen. Doch jetzt habe ich eine neue Vorliebe für mich entdeckt: Ich ziehe mich gerne vor meinem Fenster um. Natürlich nicht komplett, ich mache auch nichts Wildes. Nur hin und wieder "zufällige" Kleinigkeiten, wie zum Beispiel, dass ich schnell mein Oberteil wechsle und dann eben kurz im BH am Fenster stehe, weil ich "vergessen" habe, dass man mich sehen kann. Oder ich komme nach dem Duschen mit einem Handtuch bekleidet ins Zimmer, stelle mich mit dem Rücken zum Fenster und lasse das Handtuch fallen, während ich nur einen Slip drunter trage.

Tatsächlich habe ich auch schon den einen oder anderen Mann dabei erwischt, wie er mich dabei beobachtet hat. Dann grinse ich ihn an und ziehe die Vorhänge zu. Eigentlich bin ich im Alltag doch eher lieb und daher würde keiner, der mich kennt, vermuten, dass ich so etwas absichtlich mache. Aber die Vorstellung, dass mich jemand heimlich beobachtet und dabei vielleicht sogar ein wenig geil wird, erregt mich schon irgendwie. Und in gewisser Weise tue ich den Herren damit ja auch einen kleinen Gefallen, der ihnen den Tag versüßt, oder?

Beichthaus.com Beichte #00040730 vom 05.12.2017 um 17:33:46 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

knuthansen

Bis mal ein Video von dir im Internet auftaucht... Zum Ausgleich gibt es immerhin die Frauen, die sich über gaffende Männer aufregen. Und du kippst reichlich Öl in dieses Feuer...

06.12.2017, 14:00 Uhr     melden


neoi

Ja solche kleinen Dinge können einem Menschen, insbesondere einem Mann den Tag versüssen. Jemanden unverhofft in intimen Momenten zu beobachten ist sehr anregend. Verzichte in jedem Fall auf sexuelle Handlungen, da wohl so ziemlich jeder ein Smartphone hat, und damit Aufnahmen machen könnte. Du tust niemandem weh, im Gegenteil, du schaffst besondere Momente.

06.12.2017, 14:04 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Du könnest die sicher geil machen, und dann deine Tel-Nr ins Fenster halten, der eine oder andere wird ordentlich was hinlegen für eine "private"....

06.12.2017, 14:37 Uhr     melden


KingKurt

Absolution...so ein Verhalten sollte generell bei fitten Mädels zur Pflicht gemacht im Mietvertrag stehen, Du kleines Luder -.*

06.12.2017, 14:50 Uhr     melden


Bolle84

Um welches Hotel handelt es sich? Ich frage aus rein wissenschaftlichen Zwecken für eine Bachelorarbeit.

06.12.2017, 15:01 Uhr     melden



Rockurti

Da hast Du aber Glück, dass heutzutage keiner eine Kamera dabei hat! Und weil die meisten Geschäftsmänner für Ihre Ehrlichkeit und Diskretheit bekannt sind, wird sich das mit Sicherheit auch nicht herumsprechen...

06.12.2017, 15:28 Uhr     melden


Sauhaufen1

Denke auch, dass Du frueher oder spaeter gefilmt wirst. Sieh zumindest zu, dass man Dein Gesicht nicht erkennen kann.

06.12.2017, 16:08 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Ich denke die Geschäftsmänner im Hotel wären sicher mal an einer kleinen Privatvorstellung interessiert.

06.12.2017, 17:03 Uhr     melden


DerPerky aus Deutschland

Hättest du nen Schwanz, hätten wir jetzt einen neuen metoo Artikel..

06.12.2017, 18:13 Uhr     melden


Gauloises19

Ein hoch auf den Feminismus.

06.12.2017, 19:03 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Einmal fängt es halt an.
Fühlst Du Dich oft einsam?
Irgendwann kommst Du vielleicht auf die Idee, bei aufgezogenen Vorhängen zu guter Musik nackt vor dem Spiegel zur Unterhaltung fremder Durchreisender zu tanzen. Das wäre dann „Free PeepShow“.
Und ein gutes Outwork, zwinker— musst halt wissen, was Du kannst und was Du Dir wert bist.

Sehen würde ich es gerne.

06.12.2017, 20:05 Uhr     melden


JackyHeinz aus Berlin, Deutschland

Prinzipiell bist Du völlig im Recht, es ist eine Win-Win-Situation, die Typen haben Spaß und Du auch. Aber: irgendwann wird ein kranker Typ dabei sein und Dich stalken. Und spätestens, wenn es zu weit geführt hat, stehst Du vor Gericht und 100 Typen bezeugen, die wollte es doch so. Ich empfehle Selbstverteidigungskurse, erledige später aufkommende Probleme lieber selbst ohne Cops, Gerichte & Öffentlichkeit. Ist gesünder.

Naja, viele Fetische sind gefährlich, z.B. Selbststrangulation beim Masturbieren (siehe INXS-Sänger), insofern lebst Du nicht allein gefährlich. Aber den Spaß würde ich mir wohl auch nicht verderben lassen, Du solltest Dir nur über die Gefahren im Klaren sein, ich sage nicht: "OMG, MACH DAS NIE WIEDER!" Das wäre Quatsch. Aber ein bißchen drüber nachdenken, nicht alle Menschen denken & handeln rational, sonst wäre Trump nicht (noch immer) Präsident.

06.12.2017, 20:09 Uhr     melden


nooP!!

Mit Handtuch aus dem Bad kommen, Handtuch fallen lassen und EINEN SLIP DRUNTER HABEN. Finde den Fehler... Fake as fuck.

06.12.2017, 21:03 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Das wirft mehrere Fragen auf:
1) Bist du gutaussehend? Wenn ja, alles okay, wenn nein, dann höre auf, Leuten das Augenlicht zu rauben!
2) Bist du das Mädel aus 00026786? Das Alter könnte gerade so hinkommen, und die hat geschrieben, dass sie fette Titten hat (ergo, Geil0!)
3) Ja, du versüsst jemandem den Abend, aber wie schon vielfach geschrieben, vielleicht versüsst du irgendwann auch diversen Internetusern den Abend. Ausserdem find ichs Kinderkacke, die sehen nichtmal ein BISSCHEN TITTEN? Du fühlst dich bestimmt auch voll als Gangster, wenn du deine Pet-Flasche im normalen Abfall entsorgst.

07.12.2017, 09:50 Uhr     melden


MartinTemper aus Hannover, Deutschland

Ich wollte eigentlich schreiben wie geil ich finde was du machst, aber das haben ja schon genügend andere hier getan. Darum kann ich nur noch sagen: Bitte weiter so und viel Spaß dabei.

16.11.2018, 13:50 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eine fremde Hand im Höschen

Ich (w/20) bin regelmäßig dauergeil und ständig feucht. Manchmal würde ich mich einfach ganz hinten in den Linienbus setzen, meine Hand in mein Höschen …

Der Spanner an der Tür

Ich habe eine Cousine und die hat auch eine Schwester - also meine zweite Cousine. Die Eine war kurz vor der Hochzeit und die andere half ihr, in ihrem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht