Per Nachnahme beim Versandhaus bestellt

11

anhören

Boshaftigkeit Feinde München

Ich habe über das TOR-Netzwerk bei Lieferdiensten und Versandhäusern (die Versand als Gast, also ohne Benutzerkonto, zulassen) Bestellungen getätigt für Personen, die ich nicht mag. Heute habe ich bei Orion für ein ätzendes junges Paar, die meine Nachmieter in meiner alten Wohnung sind, Sexspielzeug im Wert von über 600 Euro per Nachnahme bestellt. Die haben mich nach meinem Aus- und deren Einzug noch solange genervt mit Dingen, die deren Mietvertrag angehen. Sie haben nicht auf mein "Klärt das bitte mit dem Vermieter ab!" gehört.

Ein anderes Mal habe ich für eine nervige Bekanntschaft auf Facebook bei einem Pizzalieferanten im Wert von über 150 Euro bestellt - diverse Pizzen, Weine, Desserts. Es tut mir leid für die Dienste, nicht für die beschenkten Personen.

Beichthaus.com Beichte #00040704 vom 29.11.2017 um 12:31:44 Uhr in München (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

JackyHeinz aus Berlin, Deutschland

Einerseits: München. Da kann ich verstehen, daß man da pissig auf viele der Bewohner sein kann. Andererseits: strafbare Handlung? No way! Keine Absolution! In Zeiten, wo man das Internet für endlos illegale Kaspereien nutzt, ist das schon oberfies. Stell Dir vor, jemand macht das mit Dir? Da fühlt man sich total hilflos!

29.11.2017, 19:16 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Schade um die Lebensmittel, wenn sie nicht angenommen wurden. Beim Sexspielzeug find ichs halb so wild, das kann man sicher zurückschicken wenn die Originalverpackung noch zu ist. Dann hatten die nur einmal kurz Ärger mit der Post und das wars.

29.11.2017, 19:31 Uhr     melden


johannisbär aus Berlin, Deutschland

@JackyHeinz: strafbare Handlung? Aber hallo. Sogar bei Pizzabestellung auf anderen Namen standen schon Leute wegen Betrug vor Gericht...

29.11.2017, 19:33 Uhr     melden


foobar_bremen aus Bremen, Deutschland

Menschen wie du werfen das schlechte Licht auf TOR (bzw auf das darknet) das es hat. Keine Absolution!

29.11.2017, 19:33 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Magnatio aus ., Deutschland

Genau genommen ist es Betrug. Deswegen sehe ich hier auch keine Möglichkeit zur Absolution.

29.11.2017, 20:28 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Hör lieber auf, Dich mit Leuten zu beschäftigen, die Dich an Negatives erinnern, das raubt Dur Kraft.
Es ist an der Zeit, Dir positive Erfolgserlebnisse zu verschaffen, gerne auch mit neuen Leuten...

30.11.2017, 00:02 Uhr     melden


Sauhaufen1

Wenn Leute nerven, blockiert man deren Nummer und fertig. Warum Energie in solche Kinkerlitzchen vergeuden?

30.11.2017, 00:14 Uhr     melden


John_Preston

Amateur.. ich hab vor vielen Jahren einem Ebaybetrüger einen Konzertflügel für 9000€ direkt vor die Wohnungstüre schleppen lassen, dabei noch organisiert dass die Haustüre zum Wunschtermin auch offen ist und dann die "Unterhaltung" beobachtet... War nicht ganz umsonst, auch weil ich dazu 200 km (einfach) fahren musste, aber da er mich nicht persönlich kannte, konnte ich rein zufällig im Treppenhaus dieser sehr großen Wohnanlage herumlungern... 2 Stunden bestes Kino... Aber heute macht ja jeder sowas wie du.

30.11.2017, 04:42 Uhr     melden


nooP!!

@foobar: Nein, ganz andere Sachen sorgen dafür, dass das Darknet einen (berechtigt) schlechten Ruf hat.
@Beichter: Du bist ein Tumor der Extraklasse, der an der Gesellschaft nagt. Ich hoffe, dass du irgendwann erwischt wirst oder du anders für deine hinterlistigen Taten büßen musst. Absolution selbstverständlich verweigert.

30.11.2017, 21:52 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Das ist Betrug und nichts anderes! Du bestellst etwas über Name und Adresse, die nicht Deine sind! Und das nur, weil sich der Nachmieter erkundigt hat. Was ist bei Dir schiefgelaufen?

01.12.2017, 00:00 Uhr     melden


andi126

@n00p Das darknet ist etwas sehr gutes. Dank dem können zB Leute in Kriegsgebieten und unterdrücken Diktaturen mit uns kommunizieren. Informiere dich bitte und sag nicht nur das gleiche wie die Medien.

01.12.2017, 09:18 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das beste Tattoostudio Deutschlands

Ich (w) bin viel gepierct und tätowiert und habe schon seit Jahren ein Stammstudio, welches wirklich gut ist und die auch über Jahre Erfahrung haben. …

Der neue Weinkatalog ist da!

Ich (w/24) beichte hiermit, dass ich auf den Namen einer stark suchtgefährdenden Frau heimlich und aus Rache einen Katalog eines Weindepots bestellt …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht