Unerlaubte Überquerung der Bahngleise

7

anhören

Ekel Boshaftigkeit Nachbarn Rache Cottbus

Wir wohnen in einem Mietshaus mit mehreren Parteien. An unserem Grundstück läuft die Bahnlinie entlang. Gegenüber, auf der anderen Seite der Bahnlinie, steht eine einsame Kneipe. Das Wohngebiet ist auf unserer Seite der Bahnlinie. Die faulen Besoffenen laufen nachts natürlich nicht die 300 Meter bis zum Bahnübergang, sondern über die Schienen. Deshalb hat sich an der Böschung ein schmaler Trampelpfad durchs Gebüsch gebildet. Da die Alkis sich regelmäßig asozial verhalten (Flaschen auf unser Haus werfen, rumgrölen etc.) leere ich nun regelmäßig das Katzenklo auf dem Trampelpfad aus. Das Bentonit Klumpstreu weicht beim ersten Regen auf und klebt wie Pattex an den Schuhen. Seit einiger Zeit ist nun Ruhe. Aber vorher konnte ich die Schlammspuren bis zur Tür unseres "liebsten" Nachbarn verfolgen. Leider hatten nicht diese Nachbarn, sondern die nette Dame aus dem ersten Stock Putzwoche. Das tut mir leid.

Beichthaus.com Beichte #00040597 vom 04.11.2017 um 23:00:51 Uhr in Cottbus (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Der Zweck heiligt die Mittel. Offensichtlich war die Aktion erfolgreich, sodass es Absolution gibt.

06.11.2017, 17:21 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich hätte kanonen aufgestellt, Raketen aus dem Fenster Geschossen, Fallen versteckt, löcher budeln und verkleiden, Stacheldraht ausgelegt, seile gespannt und mit Steinen geschmissen. Sollen die Säufer kommen! Wir erwarten sie!

06.11.2017, 23:20 Uhr     melden









Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Alles richtig gemacht, Grundkurs I im Nachtbarschaftskrieg erfolgreich bestanden.

07.11.2017, 01:17 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Ja und was bringt das? Du hättest ja lieber mal das Ordnungsamt benachrichtigen können. eine Geldstrafe ist denen eher eine Lehre.

07.11.2017, 01:38 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Ich sauf ab und an auch mal gerne, werde aber nie verstehen, wie manche Leute solch einen Radau veranstalten können. Vor allem in Wohngebieten.

07.11.2017, 09:31 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

dann zieh halt nicht neben die kneipe, wenn du mit dem publikum dort nicht zurecht kommst. schei* gentrifizierer!

07.11.2017, 13:52 Uhr     melden


Zombiekrebs aus Weed Wonderland, Deutschland

Ich muss RelaXxx recht geben.. Eröffne Dein eigenes Kampfgebiet...

08.11.2017, 01:20 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zähneputzen mit Chilisoße

In der sechsten Klasse bin ich (w) mit meiner Klasse für eine Ski-Woche in eine Jugendherberge gefahren. Kurz zuvor hatte ein Junge aus meiner Klasse …

Hackfleisch und untreue Männer

Es gibt zwei Dinge, die ich über alles hasse: Hackfleisch und untreue Männer. Als eben so einer hat sich mein jetziger Freund herausgestellt. Ich hatte …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht