Der Unterschied zwischen Naturalismus und Realismus

15

anhören

Dummheit Hochmut Arbeit Basel

Ich beichte, dass ich heute einen Bewerber hart und gnadenlos ausgelacht habe. Er tanzt hier an, bewirbt sich auf eine Stelle im gehobenen Management einer großen Schweizer Bank, und kann mir trotz einer 1,8 im Abiturzeugnis nicht den Unterschied zwischen Realismus und Naturalismus in der Literatur erklären. Kauft man sich das Abi heutzutage?

Beichthaus.com Beichte #00040586 vom 03.11.2017 um 19:21:19 Uhr in Basel (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Quundi

Ich wusste gar nicht, dass man dieses Wissen bei euch Bankern braucht. Wenn dann fachnahe Fertigkeiten entsprechend niedrig priorisiert werden, wundere ich mich über die Bankenkrisen gar nicht mehr. Wenn du schon über "Allgemeinbildung" klugscheißt: Weißt du denn den Unterschied zwischen Newtonscher und relatitivistischer Mechanik, wann gelten sie jeweils? Wie sieht's mit Differentialgleichungen aus? Oder reicht es nur zum Dreisatz?

05.11.2017, 13:56 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Man kann ja auch nicht alles wissen A********. Du meinst auch die Macht zu besitzen weil du dich täglich in deinen Thron einfurzt.

05.11.2017, 14:05 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Was ist denn nun der Unterschied zwischen Naturalismus und Realismus? Nicht wenige Beichthaus-Bewohner arbeiten doch im gehobenen Management.

05.11.2017, 14:10 Uhr     melden


dingsda25

Dafür verwendet er nicht zweimal das gleiche Adverb in einem Satz. Jetzt fang bloß nicht damit an, die Bedeutung eines Adverbs nachzuschlagen.

05.11.2017, 14:18 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Hm, also das Naturalismus, Realismus, Sturm und Drang u.s.w. Begriffe aus der Literatur vergangener Jahrhunderte sind, weiss ich auch mit nem Realschulabschluss. Die Unterschiede dürfte man dann mit ein wenig Allgemeinbildung auch irgendwie noch zusammenbekommen. Ist das jetzt schon Voraussetzung um Steuer-CD's ans deutsche Finanzamt zu verticken?

05.11.2017, 15:37 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Ragno aus Hier, Deutschland

Man bist Du abgehoben, komm mal wieder runter! Nur weil Du anscheinend eine höhere Position hast, hast Du kein Recht einen Bewerber so zu behandeln. Und Deine Frage hat nichts, aber auch garnichts mit dem Bankwesen zutun. Ich denke Du wolltest einfach keine Nebenbuhler und hast Angst Deinen Posten zu verlieren.

05.11.2017, 15:57 Uhr     melden


mostmichl aus der schönen Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Der Bewerber konnte dir NICHT den Unterschied NICHT erklären? Heißt das etwa, dass sich der Bewerber auf einem intellektuell höheren Niveau bewegt und dir den Unterschied sehr wohl erklären konnte, du der Erklärung aber geistig nicht gewachsen warst?

05.11.2017, 16:09 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Welche der zwei großen Schweizer Banken stellt den so dumme Fragen bei einem Bewerbungsgespräch ? Wenn alle im oberen Management bei den Geldhäusern so "qualifiziert" sind, wundert mich gar nichts mehr wenn sie in einer Finanzkrise kurz vor der Pleite stehen.

05.11.2017, 16:10 Uhr     melden


Ampelfresse aus Saarbrücken, Deutschland

Und ich lache gnadenlos dumme Banker aus, die denken, sie seien was besseres, dann aber nicht in der Lage sind, Satzbau korrekt anzuwenden. Blödmann.

05.11.2017, 21:18 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Dank zwei Jahre Kunst LK Anno Dazumal und meinem allgemeinen Interesse an Kunst hätte ich die Frage locker beantworten können. Wäre ich dann also, trotz meines massiven Unterkurses in Mathe, geeignet für den Job?!?

05.11.2017, 22:41 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Naja, bei den heutigen Anforderungen an Abiturienten, die die guten Noten nur noch nachgeschmissen kriegen, ist 1,8 sowieso eher schlecht, da brauchen dich solche Wissenslücken nicht zu wundern.

06.11.2017, 10:41 Uhr     melden


Bambla

Naturalismus thematisiert kritisch das Elend des Industrieproletariats. Im Realismus feiert das Bildungsbürgertum sich selbst und was es erreicht hat. Dass ein Banker weiß was soziales Elend ist wäre erstmal keine Bildungslücke sondern dringend geboten bevor er der nächsten Oma Bausparvertrag und Lebensversicherung verkauft.

06.11.2017, 11:23 Uhr     melden


Geezus

Ehrlich gesagt,ich hätte es jetzt nicht erklären können.Trotzdem bin ich deswegen nicht doof und hätte mir von dir mal das Geldsystem,Goldman Sachs,die Rolle des EZB und der Federal Reserve erläutern lassen!Das Ergebnis wäre sicherlich kein Job bei euch,aber ein gutes Gefühl bei mir und ein unbehagen bei dir!

06.11.2017, 12:20 Uhr     melden


Leser08

Der Unterschied zwischen Realismus und Naturalismus in der Literatur:
Das eine schreibt man anders als das andere.

22.11.2018, 18:20 Uhr     melden


fieserboss

Ich hasse Sié!

Boa spring aus dem Fenster, eiber weniger!

11.07.2019, 01:05 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ihr Arschlöcher

Ich (w/29) bin von Beruf Stewardess. Vor jedem Abflug muss ich durch ein Mikrofon im Flugzeug durchsagen, dass sich bitte alle Passagiere anschnallen, …

Das besondere Nasenspray

Ich habe bei der Bundeswehr meiner damaligen Vorgesetzten im Sanitätszentrum Desinfektionsmittel in ihr Nasenspray gefüllt. Sie hat es sich in die Nase …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht