Das Familiengeheimnis

12

anhören

Verrat Morallosigkeit

Vor einigen Jahren hatte ich mal was mit der jüngeren Schwester eines Kumpels, die sehr sehr leicht zu haben war und dies galt für jeden unseres Freundeskreises. Unter Alkohol verriet sie mir, dass sie mal was mit ihrem Bruder hatte. Ich konnte die Inzestgeschichte einfach nicht für mich behalten und so machte sie nach und nach in der halben Stadt die Runde. Ich beichte hiermit zwei Dinge. Beichte A: Die Familie hat durch mich definitiv ihren Ruf bei einem Teil der Leute weg. Beichte B: Einige denken, ich hätte mir die Geschichte nur ausgedacht und unterstellen mir heute noch Lügen und Rufmord, weshalb ich einige Leute aus meinem Freundes-/Bekanntenkreis definitiv für immer verloren habe. Schlussendlich hätte sie mir einfach einen blasen sollen, statt mich im Suff mit solchen Storys vollzuquatschen.

Beichthaus.com Beichte #00040550 vom 28.10.2017 um 21:25:53 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Gauloises19

Stimmt, für mehr als dir im Suff einen zu blasen taugt sie aufgrund ihres Geschlechts und ihrem Umgang mit Sexualität nicht.

29.10.2017, 14:16 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

und du kleiner schlamperich warst wohl noch leichter zu haben. pfui bäh.

29.10.2017, 15:20 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Dass Dir Menschen aus Deiner Stadt Rufmord unterstellen, ist nun nicht so weit hergeholt, denn genau das hast Du betrieben. Lass Dir mal Eier wachsen und verbreite, dass Du Dir das alles nur ausgedacht hast, z,B. weil Dir die Kleine im Suff keinen blasen wollte.

29.10.2017, 15:37 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

Wahrscheinlich hatte sie einfach Angst, dass sie das kleine Ding versehentlich verschluckt.

29.10.2017, 15:58 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Magnatio aus ., Deutschland

Ihr beiden habt ja offensichtlich ganz wunderbar zusammengepasst...

29.10.2017, 16:02 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Na klar. Wer will denn sowas auch hören? "Hey ich hatte was mit meinem Bruder".

29.10.2017, 19:05 Uhr     melden


herr_timchen aus Stuttgart, Deutschland

Du hättest die Chance auf nen Dreier mit ihrem Bruder nicht so leichtfertig aufs Spiel setzen dürfen.
Daher keine Absolution!

29.10.2017, 21:27 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Da hattest du wohl ein loseres Mundwerk als sie. .

30.10.2017, 00:41 Uhr     melden


andi126

Rufmord ist es ja auch! Und sowas nennt sich Freund...

30.10.2017, 00:44 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Es handelt sich hierbei so oder so um Rufmord. Sollte die Geschichte stimmen ist es üble Nachrede, sollte sie nicht stimmen Verleumdung. Schau dir hierzu mal § 186 und 186 im StGB an...

30.10.2017, 10:33 Uhr     melden


GuterFrager888 aus Frankfurt, Deutschland

Also da sie ja ganz offensichtlich ihren Bruder vernascht hat, handelt es sich weder um Rufmord noch um üble Nachrede. Es handelt sich schlicht um die Wahrheit. In meinen Augen hast du nichts verwerfliches getan. Die Inzesttussie hätte sich auch denken können, dass so eine Geschichte nicht geheim bleibt, insbesondere wenn sie ein kleines Flittchen ist, welches sich durch einen ganzen Freundeskreis + Bruder "durchbumst". Hier auf Beichthaus scheinen zumindest nach dem Durchlesen der Kommentare auch mal wieder die Moralaposteln vor dem Herrn unterwegs zu sein.

01.11.2017, 14:45 Uhr     melden


fshmarc aus Düsseldorf, Deutschland

Du bist einfach nur das Letzte!

Was ist denn daran so schlimm wenn eine Schwester mit ihrem Bruder schläft?

18.09.2021, 18:16 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die geilste Schwiegermutter der Welt

Meine (m/34) Ehe ist nach vielen Streitereien jetzt endlich beendet. Wir haben uns vor einem Jahr getrennt und sind beide froh darüber. Wenn wir uns …

Das Leid der Anderen

Ich (m/35) habe über die Jahre hinweg ein fast schon zwanghaftes Verhalten entwickelt. Ich finde es nämlich überaus erotisierend und anregend, den …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht