Der Nazi-Troll aus meiner Nachbarschaft

23

anhören

Vorurteile Engherzigkeit Maßlosigkeit Internet Nachbarn

Ich (m/43) habe durch Zufall herausgefunden, dass ein Nazi-Troll, den ich auf einer kleinen aber recht bekannten Newsseite regelmäßig in seine Einzelteile zerlege, mein direkter Nachbar (etwa 20) ist. Der Zufall war, dass er, als wir uns im Treppenhaus trafen und unterhielten, sein Tablet bei sich trug, und ich kurz bevor ich die Wohnung verließ, noch auf dieser Seite ordentlich was gegen ihn geballert hatte. Nach ein paar Minuten sah er drauf, wurde leichenblass, murmelte "Dieser elende Hurensohn von (mein Username dort) hat es wieder gewagt, mich anzulabern, ich kriege die kleine Drecksau aber schon noch!", sagte Tschüss und zog sich in seine Wohnung zurück. Witzig hierbei ist, dass mein Nachbar dem Klischee des arbeitslosen und rechtsradikalen Alkis in vielem entspricht - davon abgesehen, dass er nicht mehr sehr laut ist und keinen mehr mit Nazisprüchen belästigt, das traut er sich nämlich nicht mehr.

Meine Beichte ist, dass ich, seit ich das weiß, ihn noch mehr triggere und immer kleine Anspielungen einfließen lasse, die nur er verstehen kann, und mittlerweile schon regelmäßig etwa 2-3 Minuten Minuten (er ist dort wirklich daueronline) ein affenartiges, unartikuliertes Wutgeheul aus seiner Wohnung zu hören ist, insbesondere, wenn er wieder getrunken hat. Etwa eine Stunde danach kommt der nächste Sermon von ihm auf der Seite online. Den ich dann wieder innerhalb von 2-5 Minuten zerlege, ich habe mittlerweile schon Textbausteine vorbereitet, da er immer mit denselben "Argumenten" kommt.

Es hat zwei Gründe, warum ich das tue. Also mal abgesehen davon, dass es Spaß macht: Erstens kann ich kleine Hetzer, die aber im echten Leben dumme kleine Feiglinge sind, nicht ausstehen. Und zweitens stinkt der ganze Hausflur nach schalem Bier, Schweiß, Rauch (lüften kennt er nicht, seine verdreckten und fast blinden Fenster sind IMMER zu!) und wenige Tage um den Monatsanfang herum, massiv nach einem ekelhaften, billigen Gras - etwas Besseres kann er sich wohl nicht leisten. Wir haben Kinder, im Haus leben auch noch andere, und dieser Mensch mit seiner Einstellung und seiner Lebensweise stellt eine Gefährdung des Kindeswohles dar. Und da wir Eigentümer sind, ist Umziehen für uns derzeit keine Option. Sein Vermieter sagt, ihm ist das egal, solange er keine schlimmen Straftaten begeht, da die Wohnung für ihn ein Abschreibungsprojekt ist und nach dem Auszug vollsaniert werden soll.

Und ihn wegen der Kifferei anzeigen, nein, so eine Drecksau bin ich dann auch wieder nicht. Irgendwie verstehe ich ja, dass das eine der wenigen Freuden ist, die ihm noch bleiben. Aber trotzdem, irgendwann habe ich ihn so weit, dass er so ausrastet, dass irgendein Nachbar die Polizei ruft. Nach außen hin bin ich einer der wenigen, die noch normal mit ihm reden, und sollte er je daraufkommen, dass ich das bin oder es hier lesen, nun, ich bin sehr gespannt, ob er seine großmäuligen Drohungen wahrzumachen versucht. Rein körperlich bin ich ihm haushoch überlegen und festhalten, bis die Polizei kommt, wäre eh alles, was nötig wäre. Der hat auch da nichts drauf.

Beichthaus.com Beichte #00040548 vom 28.10.2017 um 04:50:28 Uhr (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich schlage vor ihr sucht euch alle mal ein richtiges Leben. Was los mit euch?

28.10.2017, 13:44 Uhr     melden


John_Preston

Shortnews, wetten? Da prügelt sich gerne links mit rechts und Otto Normal haut gerne mal dazwischen und beschimpft beide Seiten...

28.10.2017, 13:49 Uhr     melden


yololucky

Du bist mindestens genauso armseelig wie dein Nachbar!

28.10.2017, 13:54 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Ich musste auch an Shortnews denken. Das hat Suchtpotential aber da hats viele Bekloppte. Anscheinend ist der Beichter auch ein Dauersuchti und Troll, aber hauptsache andere kritisieren. Oder was beichtest du genau? Dass du deine Zeit für deinen irren Nachbarn verschwendest? Klar sicher "cool", oder überraschend, wenn man merkt, dass da User aus der Nachbarschaft sind.

28.10.2017, 14:14 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Und du bist ein linker Bio-Deutscher für den alles rechtsradikal ist ? Passt doch wunderbar mit euch ! Gesucht und gefunden.

28.10.2017, 14:37 Uhr     melden


Sauhaufen1

Nutz die Zeit doch lieber, um Dich mit Deinen Kindern zu beschäftigen und lass den Kerl in Ruhe. Scheint für mich eher 'ne arme Sau zu sein. Letztendlich tut er keinem was, also lass ihn einfach in Ruhe.

28.10.2017, 15:10 Uhr     melden


exsequialis

@relax: ich musste schmunzeln bei dem Kommentar. Du scheinst hier dauerhaft online zu sein und kommentiert so gut wie alles und ausgerechnet sowas kommt dann von dir. Witzig.

28.10.2017, 15:51 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Woher weißt du, wie billiges Gras riecht? Kennst du dich da so aus?

28.10.2017, 15:59 Uhr     melden


Gauloises19

Online? Wie langweilig. Schnappt euch ein paar Kisten Bier und diskutiert das im Vorgarten aus, dann kann der Rest der Nachbarschaft euch in Schubladen stecken.

28.10.2017, 17:02 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Christian-gt

Schreib Ihm mal, dass du vor seiner Haustür stehst und er mal raus kommen soll. Natürlich nur per PN und dann schaust du mal ob er wirklich raus kommt.

28.10.2017, 19:02 Uhr     melden


Boskono

Was hast du bei dieser "Beichte" nun erwartet? Dass man dich feiert und in den Himmel lobt, weil du Nazis auf Hartz IV im Internet trollst? Bist du wirklich so armselig, dass du solche Bestätigung brauchst?

28.10.2017, 20:07 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Als Nazi wird man hier schon bezeichnet wenn man eine Abweichende Meinung zu der Mainstream hat. Oder wenn man sich kritisch über die Illegalen Einwanderer ausert vor allem wenn man nach den Wirklichen gründen fragt. Menschen die eine natürliche Lebensweise bevorzugen werden als öko Nazis bezeichnet. Daher ist es schwierig einzuordnen was Du meinst. Vor allem wenn man sich die Bedeutung von Nazi anschaut "National Zionist".

28.10.2017, 20:29 Uhr     melden


carassi

freidenker, Nazi steht für NAtionalsoZIalist. Und üblicherweise wird man so bezeichnet, wenn man eine sehr rechte Einstellung hat. Das ist abweichend, ja, aber abweichend in eine sehr genau definierte Richtung 😉

28.10.2017, 20:53 Uhr     melden


Lotti88

Ich bin glaub ich die Einzige die das lustig findet was der Beichter macht. lol

28.10.2017, 21:02 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Moment, da stimmt doch was nicht. Also, er ist 20, rechts, Alki und arbeitslos. Du antwortest auf seine Posts immer sehr zügig innerhalb von 2-5 Minuten. Dein Job muss echt auch cool sein, so von zuhause aus in der ETW! Hut ab. Auch schön, dass dem Kerl mit Anfang 20 Deiner Ansicht nach schon die Lichter ausgehen, also keine Perspektive mehr bevorsteht, oder wie soll ich das verstehen: "dass das eine der wenigen Freuden ist, die ihm noch bleiben". Echt jetzt? Irgendwie habt ihr zwei euch verdienst, finde ich!

28.10.2017, 21:55 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Freidenker, nein nein das kommt von Jesus von Nazareth, wo wir aber wieder bei den Juden wären. Hier wird allerdings das Urchristentum behandelt und nicht das heutige verwässerte Christentum. Trotzdem sind Katholiken natürlich besser und Protestanten ein degenerierter Haufen.

28.10.2017, 21:56 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

@exsequialis: Ich bin Beichthauskönigin. Das ist etwas total anderes.

28.10.2017, 23:55 Uhr     melden


Traverse110

Diese Kommentarleisten Krieger der online Welt, Spiegel, Zeit.de, Portale sind sowieso das bescheuertste dieser Zeit. Vom alltag gelangweilte Privatleute die ihre Meinung, Ideologie verteidigen und jeden Gegenkommentar als Etappensieg für das Richtige feiern ! In etwa so wie der Versuch der Medien einen US Präsidenten durchs herbeischreiben abzuwählen und durch aktualisierte Geschehenisse wieder und wieder zu widerholen. Wenn die vielen Leute die online liken und schreiben in echt aktiv wären, wäre mehr erreicht auf der Welt !

29.10.2017, 01:45 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Vielleicht kannste ihn kloppen, aber von hinten abstechen kann er immer noch.

29.10.2017, 02:21 Uhr     melden


Erbsensuppe

Solche Leute musst du aushungern lassen, wenn denen nur langweilig genug wird fangen sie manchmal ganz von alleine wieder an zu arbeiten. Derzeit hat er ja eine Beschäftigung und du verschwendest deine Zeit mit ihm.

29.10.2017, 16:10 Uhr     melden


Wertig

Ja, so was ist witzig.
Zwei Dauerkommentatoren des "Hauptstadtmediums" (für alle nicht Eingeweihten: es handelt sich um eine berliner Zeitung, die früher mal ein wirklich ausgewogenes Blatt war und heute nur noch ein Witz ist) sind mir namentlich bekannt.
Die beiden haben nur über die Internetseite der Zeitung miteinander zu tun. Beide sind völlig abgehobene, wirklich ekelhaft arrogante Moralapostel. Wenn die wieder mal ihre absoluten Wahrheiten verbreiten und alle anderen als Nazis identifizieren, lache ich mich halb kaputt. Im wirklichen Leben sind beide echte Loser.

29.10.2017, 20:52 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Warum zeigst du ihm nicht mal, was du von ihm hältst und klatscht ihn einfach mal richtig weg? Um es vorweg zu nehmen, ich halte nichts von Gewalt, aber du machst doch genau das selbe, was du ihm vorwirfst: Im Internet Welle machen aber in der Realität den Freundlichen geben.

30.10.2017, 11:25 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Betas unter sich im Internet... Echt erbärmlich.

19.08.2022, 17:24 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das Ende der Lichterkette

Als ich heute von der Arbeit nach Hause fuhr, musste Ich mich wieder einmal über die völlig übertriebene Weihnachtsbeleuchtung meines Nachbarn ärgern. …

Haha, ihr müsst auf euer Geld achten!

Ich lache meine Kumpels aus, die als Studenten auf ihr Geld achten müssen, und dann solche Sprüche loslassen wie: Bei Rewe gibts vier Pizzen für 3,99. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000