Mit einer Prostituierten in der Sauna

21

anhören

Begehrlichkeit Prostitution Fetisch Hannover

Ich (m/38) bitte um Vergebung. Angeregt durch knutschende Pärchen in meiner Stammsauna habe ich eine Prostituierte dafüt bezahlt, mich in die Sauna zu begleiten. Wir haben es nicht direkt miteingetrieben, aber sie hat sich im Whirpool an mich geschmiegt, sodass ich einen Steifen bekam. Ich bereue das!

Beichthaus.com Beichte #00040500 vom 20.10.2017 um 01:10:36 Uhr in Hannover (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Und mehr ist nicht passiert ? Sorry, aber dafür das sie mich nur begleitet und ein nettes Gesicht macht wäre mir das Geld zu schade. Entweder All in oder gar nicht.

20.10.2017, 17:35 Uhr     melden


fragra aus Stadt, Schweiz

Ich finde es gut, dass nicht mehr passiert ist. Es reicht so schon, auch wenn man hier Im Beichthaus Härteres liest. Deshalb von ganzen Herzen Absolution!

20.10.2017, 19:03 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Du beichtest also, dass du eine Nutte bezahlt, aber nicht gevögelt hast ? Absolution, aber pass auf, dass dir sowas nicht mehr passiert.

20.10.2017, 21:46 Uhr     melden


Ranulf

Dafür, dass du sie nicht in einer schummrigen Ecke ordentlich durchgebumst hast, muss die Absolution verweigert werden!

20.10.2017, 23:15 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Und dafür hast du ehrlich Geld bezahlt? Tagata valea.

21.10.2017, 00:03 Uhr     melden


enzolorenzo aus Tittenhausen, Österreich

Du Pfeife!!! Ein echter Mann hätte die alte geknallt

10.03.2018, 15:33 Uhr     melden


Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

Gut so, ich finde die Kommentare, die Dir suggerieren Du hättest mit der Dame zur Sache kommen sollen, schlichtweg frauenfeindlich.
Bedenklich finde ich Deine körperliche Reaktion. Aber Du scheinst ja noch die Kurve gekriegt zu haben.

27.02.2020, 22:22 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Schwester-Ala ist männerfeindlich. Männer sollen nir ohne Sex zahlen. Ganz arm.

28.02.2020, 06:29 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

@Truth666: Was ist an meiner Aussage männerfeindlich? Ich halte Prostitution für grundsätzlich frauenfeindlich, weil sie die Frau zur Ware macht ...

01.03.2020, 07:36 Uhr     melden


19andi85

Was ist dann die Prostitution von Männern?

01.03.2020, 14:03 Uhr     melden


Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

@19andi85: Von der Prostitution von Männer war hier bislang nicht die Rede. Männer nicht als Menschen, sondern als Ware zu behandeln, ist meines Erachtens genauso unakzeptabel.

02.03.2020, 01:39 Uhr     melden


19andi85

Gut, schön das Du das so siehst. Viele emanzipierte Frauen interessiert die Diskriminierung von Männern gar nicht, dich hingegen anscheinend schon.

02.03.2020, 07:20 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Schwester Frauen machen sich zur Ware, da Männer IMMER zahlen sollen. Huten sind nur billiger.

02.03.2020, 07:48 Uhr     melden


Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

@Truth666: Frauen (oder auch Männer) machen sich niemals "freiwillig" zur Ware. Meines Erachtens steckt immer ein tieferer Grund dahinter, meist aus Not, unter äußerem Zwang oder wegen einer tieferen inneren Verletzung, die zu einer widernatürlichen Unterwerfung führt.

03.03.2020, 21:58 Uhr     melden


Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

@19andi85: Wenn eine Frau nur die Benachteiligung von Frauen ablehnt, die von Männern aber akzeptiert, ist diese Frau auch nicht besser, als die Männer, die Frauen benachteiligen. Ich würde hier nicht von emanzipierten Frauen sprechen, sondern eher von "Kampf-Emanzen", die der Sache der wirklich emanzipierten Frauen schaden.

03.03.2020, 22:09 Uhr     melden


hendeleDjadja aus Wien, Österreich

Warum habt ihr es nicht getrieben? Wofür dann die Bezahlung?

03.03.2020, 22:22 Uhr     melden


19andi85

@Schwester-Alla: Kampf-Emanzen ist genau der richtige Begriff. Ich verwende ihn immer für Frauen, die ganz laut Diskriminierung schreien aber eben die Diskriminierung von Männern nicht sehen wollen. Schön, dass wir da einen gemeinsamen Nenner haben.

04.03.2020, 07:09 Uhr     melden


Schwester-Alla aus Fulda, Deutschland

@19andi85: Danke für die Blumen! Die Diskriminierung von Männern allein aufgrund ihres Geschlechts, ist meines Erachtens davon unbeschadet vergleichsweise selten.

07.03.2020, 22:18 Uhr     melden


19andi85

@Schwesrer-Alla die Diskriminierung von Männern ist gar nicht so selten, sie bekommt nur wenig Aufmerksamkeit von der Öffentlichkeit. Viele Väter haben, nach einer Trennung von den Mutter ihrer Kinder, wenig bis gar nichts in der Erziehung ihrer Kinder mitzureden. Sollen zwar Unterhalt zahlen aber mehr auch nicht. Wenn es um das Mitspracherecht in der Kindererziehung geht, werden Männer oft benachteiligt.

08.03.2020, 20:25 Uhr     melden


BeichtschwesterEva aus Basel, Schweiz

Das ist doch mal eine nette Beichte mit Niveau. Da macht die Absolution geben noch Freude.
-Oder wie sehen das die anderen Mitglieder der Beichtgemeinde?

04.05.2021, 16:22 Uhr     melden


HugoBruno

@Eva: Ich sehe nichts, was der Absolution bedürfte. Körperliche Regungen bei Männern sind nicht willentlich beeinflussbar und daher kein Grund zu einer Beichte. Der Beichter hat eine Prostituierte bezahlt, ohne sie und sich durch erkauften Verkehr zu beschmutzen. Falls er in einer festen Beziehung war - worüber er aber nichts schreibt - ist sein Verhalten allerdings zumindest grenzwertig.

04.05.2021, 17:51 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Er hatte meinen Finger im Po!

Ich möchte beichten, weil ich einen sehr starken sexuellen Trieb habe und dass mein Freund meinen Finger im Po hatte.

Meine Lustmuskete ist perfekt!

Ich beichte, dass ich meinen eigenen Penis erotisch finde. Wenn ich mir einen hobele, was so ziemlich jeden Tag passiert, denke ich dabei an mein Glied. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht