Wie bekommt man den Abteilungsleiter-Posten?

12

anhören

Hass Zorn Aggression Kollegen

Ich (m/47) hasse zwei Menschen abgrundtief. Niemals würde ich diesen Menschen etwas tun, ich hoffe, ihnen nie wieder begegnen zu müssen. Aber für mich sind sie so etwas von... wertlos. Der Eine ist mein früherer Kollege. Ein Faulpelz allerersten Ranges, der nur dann etwas gearbeitet hat, wenn eine Beförderung zu erwarten war, oder der Chef in der Tür stand. Sonst hat er schön alles auf uns andere abgewälzt. Es war dann so, dass der Posten des Abteilungsleiters zu vergeben war. Ich bin ehrgeizig - aber nur im fairen Rahmen und auch nicht krankhaft - und hoffte schon, Abteilungsleiter zu werden. Er wollte den Posten auch gerne haben, des Geldes wegen. Mehr Interessenten als uns beide gab es damals nicht.

Als ich dann eines späten Nachmittags kurz vor Feierabend in den Kopierraum ging, klopfte es zaghaft. Ein junges Mädchen, definitiv noch minderjährig, stand mit verschüchtertem Blick in der Tür und ich ging davon aus, dass sie sich verlaufen hat (ich arbeitete in einem großen Bürogebäude mit mehreren Einrichtungen). Sie machte dann aber, es ging sehr schnell, die Tür zu,, riss sich ihre Bluse auf, zog sich die Hose herunter und brüllte wie am Spieß. Die Polizei kam - und ich musste mit ihnen gehen. Verdacht der sexuellen Belästigung/Vergewaltigung. Es wurde alles eingestellt, da man nachweisen konnte, dass ich nichts getan hatte. Aber mein Ruf war ruiniert - meine Frau hat zu mir gehalten und ist auch mit mir in eine andere Stadt gezogen, wo wir beide Arbeitsstellen haben. Aber viele Freunde hielten nicht zu uns und das allerschlimmste - meine Mutter (80) auch nicht - wegen den Nachbarn und dem Gerede, musst du verstehen, sagte sie. Mittlerweile sprechen wir wieder miteinander, aber das große Vertrauen, das wir davor hatten, ist weg. Es stellte sich heraus, dass das Mädchen eine billige Marionette meines widerwärtigen Kollegen war. Er ist öfters in Rumänien und hat dort dieses Mädchen gesehen - bettelarme Familie, sie ging auf der Straße betteln. Er hat sie angesprochen und viel Geld dafür geboten, wenn sie das macht, was sie getan hat.

Ich muss mir oft anhören, dass mein Hass auf den Kollegen berechtigt ist, auf das Mädchen (sie war damals 15) jedoch nicht. Aber ich hasse beide. Den Kollegen schon deutlich mehr noch, aber das Mädchen ist für mich auch eine billige Prostituierte. Ja, sie sind acht Kinder zu Hause - hätten ihre Eltern nicht mal merken können, wann Schluss ist? Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass es in Rumänien keine Verhütungsmittel gibt und dass man nicht mal die paar Münzen für Kondome übrig hat. Und wenn nicht - wie wäre es mit Sexverzicht? Sollte doch jeder mal schaffen. Sorry, aber ich kann dieses Gerede über das arme, arme Bettelmädchen nicht mehr hören. Und selbst der dümmste Mensch hat mit 15 zu wissen, wie sich so eine Anschuldigung auf das Opfer auswirkt - und auf wirkliche Opfer, denen dann niemand mehr glaubt. Als ich gehört habe, dass der Familie sogar noch geholfen wird, bin ich zu Hause schier ausgerastet. Die sind doch wirklich selber schuld - man muss keine Kinder in Massen bekommen. Und das sage ich, der alles andere als ein Ausländerfeind ist und auch eine Frau hat, die ursprünglich aus Kasachstan kommt. Aber sie ist ein Mensch, der mit Ehrlichkeit und Fairness durchs Leben geht - was andere Menschen nicht können (egal, aus welchem Land sie kommen).

Beichthaus.com Beichte #00040498 vom 19.10.2017 um 18:05:05 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

carassi

Also bist du auf das Mädchen wütend, weil ihre Eltern sie in diese Welt gesetzt haben? Da kann sie nicht wirklich was dafür. Und mit 15 kann sie die Folgen ihrer Handlungen kaum überblicken, abgesehen davon, Hunger lässt einem viel egal sein. Moral ist was für Menschen mit vollem Magen.

Ich kann verstehen, dass du wütend bist. Emotionen sind nicht rational. Aber deine Begründung macht keinen Sinn.
Übrigens, sie ist maximal ne stripperin. Sie hat sich für Geld ausgezogen, nicht mit dir geschlafen.

20.10.2017, 16:38 Uhr     melden


Sauhaufen1

Was hat denn diesen Hass Deines Kollegen verursacht? Sowas tut man doch keinem Kollegen an, ausser da ist massiv was vorgefallen. Dass Du fuer das Maedchen und ihre Sippschaft kein Verstaendnis aufbringst, ist voellig legitim. Wuerde ich auch nicht. Auch wenn man arm ist, muss man niemandem das Leben zerstoeren. Meine Mutter waere uebrigens fuer mich gestorben, wenn sie in so einer Krisensituation lieber auf die Nachbarn hoert. Mit Deiner Frau hast Du Glueck!

20.10.2017, 17:23 Uhr     melden


Plinius

Das Mädel hat nur die Chance ergriffen, die sie gesehen hat (So bösartig das jetzt auch klingt). Wenn du bettelarm wärst, wären - vor allem mit fünzehn - deine Moralvorstellungen auch tiefer angesetzt. Dein Kollege allerdings hat sich redlich einen Platz in der Hölle verdient. Ich hoffe, dass dieser (beliebige Beleidigung einfügen) juristisch für diese Abscheulichkeit belangt wurde.

20.10.2017, 17:28 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Dein Ruf ist ruiniert und du kümmerst dich um die Belange bzw. die Situation des Mädchens ? Du hast ganz andere Probleme als diese. Und einfach so wird das ja auch nicht passiert sein, da muss deinem Kollegen ja irgendwas mächtig gegen den Strich gegangen sein.

20.10.2017, 17:32 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



Freidenker aus Hamburg, Deutschland

So ist das hierzulande eine lüge muss nur laut genug sein und schon glaubt keiner die Wahrheit mehr. Schau was die Westliche Presse mit Russland, China, Iran, Nordkorea macht. Die meisten glauben es....

20.10.2017, 17:44 Uhr     melden


insidious

Du bist echt ein Lappen, wenn du deinen Ex-Kollegen mit sowas durchkommen lässt. Feigling!

20.10.2017, 18:09 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Was das Mädchen getan hat war absolut nicht in Ordnung. Armut ist ein Grund aber keine Rechtfertigung. Dein Kollege ist ein H********. So jemandem hätte ich das Gesicht zertrümmert.

21.10.2017, 00:13 Uhr     melden


Zombiekrebs aus Weed Wonderland, Deutschland

@ RelaXxx: mir ist vor Wochen eine Bong zerbrochen.. benutz doch diese zum Fresse zertrümmern. Dann spar ich mir den Müll

21.10.2017, 01:25 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Zombie: mir ist vor 2 wochen das chillum zerbrochen. Schon scheiße.

21.10.2017, 14:11 Uhr     melden


Ishtmi aus Deutschland

Vielleicht tut es dir gut, wenn du bei den beiden mal ein paar Knochen brechen gehst.

22.10.2017, 01:04 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ja sie war in einer Notlage ABER das ist nicht dein Problem. Sie hat aus freien Stücken gehandelt. Sie konnte sich denken, dass das Konsequenzen hat. Ich gebe dir einen Tipp, wehr dich. Du kannst dir nicht alles gefallen lassen, weil andere Leute arm sind. Es geht hier auch nicht um Gerechtigkeit. Es muss immer darum gehen, deinen Peinigern schlimmer zu schaden, als sie dir. Dein Kollege hatte nur eine Idee, aber sie ist an allem schuld und ihre Armut gibt dir dein Leben nicht zurück. Alles was passiert, wenn du dich wehrst ist nur ihre Schuld.

22.10.2017, 21:39 Uhr     melden


nordrheinstyle aus Düsseldorf, Deutschland

Ich kann das sehr sehr gut nachvollzieren.. eine Ex-Freundin von mir hat mich im Drogenrausch aufgrund der Tatsache,dass ich ihr die Party ruiniert hätte als angeblichen Vergewaltiger mithilfte von anderen Leuten und völlig fremden durch eine Großstadt im Ruhrpott gejagt.. ich war selbst voll auf Chem und kam natürlich gar nicht klar,die sind hinter mir her,haben sich versteckt und immer wieder und wieder und wieder und wieder irgendwelche Anschuldigungen und Bedrohungen gerufen.. ich hab zwei mal die Polizei gerufen,die meinten dann das wäre eine drogeninduzierte Geschichte und wat würden sie denn machen sollen..am Ende hat meine Ex das wenigstens aufgeklärt,was aber nicht mehr viel gebracht hat,seitdem hab ich eine Traumastörung..

08.04.2018, 15:45 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Megahertz ist NewMetal

Unser Schlagzeuger will seine Musikrichtung ("Megahertz ist NewMetal") in unserem Trupp zu einem festen Bestandteil machen! Hinter meinem Rücken macht …

Eine Dusche für rücksichtslose Fahrradfahrer

Ich hasse Fahrradfahrer, die auf der Straße fahren und sich einen Scheiß dafür interessieren, ob man wegen des entgegenkommenden Verkehrs überholen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000