Braune Finger nach einer durchzechten Nacht

9

anhören

Unreinlichkeit Ekel Trunksucht Last Night Dresden

Ich und meine Freundin wachen verkatern auf, sie muss dringend zur Arbeit. Weil sie duscht ist das Bad belegt, und kacken während sie duscht - vor allem so eine aufdringliche und wahrscheinlich weiche stinkende Wurst - gleich drei Mal nicht. Ich gehe also innerlich beengt in die Küche und scheiße in das nächste Gefäß, das ich finde: Einen leeren Topf. Ich musste unterbrechen, um den Urin abzugießen, weil der Eimer sonst überläuft. Was macht man nun mit einem vollgeschissenen Eimer? Für den Abfluss ist das eindeutig zu viel. Ich finde einen fast leeren Müllbeutel im Eimer, gehe auf den Balkon und kippe den ganzen Mist hinein. Knote die Tüte zu, nicht ohne ein, zwei braune Finger zu bekommen, und schleudere den fabrizierten Scheiß so weit ich kann davon. Ich hoffe, sie schaut nachher nicht allzu genau hin, wenn sie an dieser Hecke vorbeiläuft. Hände waschen, spülen, durchlüften - auf die Sekunde genau werde ich fertig! Und Kaffee habe ich auch gemacht! Ich bin ein wirklich dufter Freund.

Beichthaus.com Beichte #00040466 vom 14.10.2017 um 12:04:29 Uhr in Dresden (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Also du hättest den Müllsack ja wenigstens in die Tonne werfen können anstatt in die Hecke des Gartens. Ansonsten mal wieder sehr detailliert wie wir das auf Beichthaus gewohnt sind.

14.10.2017, 17:35 Uhr     melden


Rigel

Nicht jeder kann sich eben ein richtiges Haus mit mehreren Bädern leisten. Nichts neues hier

14.10.2017, 17:38 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Ekelhaft, also ich finde dass man in einer Beziehung den Kackgeruch des anderen bzw das nicht alleine aufs Klo gehen in Notfällen akzeptieren kann. Außerdem verbreitet sich der Gestank bei sehr schnellem Spülen nicht so sehr. Für was wurde der Eimer weiter benutzt? Hat es dann nicht in der Wohnung/Küche nach Kacke gestunken? Oder falls du raus auf dem Balkon bist, hätten es die Nachbarn gesehen. Ich finde es bei weitem schlimmer sich in der Küche in ein Gefäß zu entleeren, weil dort auch das Essen zubereitet wird. Zum Glück habe ich kein duften Freund.

14.10.2017, 19:27 Uhr     melden


Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!




RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Total normales Verhalten. Wer macht denn sowas nicht?

14.10.2017, 22:34 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Sowas erwartet man von Leuten, die ohne fließendes Wasser und ohne Strom aufgewachsen sind - du bist einfach nur ein Assi. Vermutlich irgendwo im Plattenbau und Hartzer, hab ich recht?

15.10.2017, 00:26 Uhr     melden


Ampelfresse aus Saarbrücken, Deutschland

Bääääähhhhh!!! Mir steht die Breche im Hals. Was es doch für Ferkel gibt. Echt widerlich und abartig. Wirklich widerlich.

15.10.2017, 17:56 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Jo, ich werf die Kacke auch immer zum Fenster raus, weil ich so durfte bin... Bis zum letzten Satz habe ich die Beichte nicht Grundsätzlich für unglaubwürdig gehlaten, aber so? Träum weiter...

16.10.2017, 08:55 Uhr     melden


KingKurt

OMG...ich verstehe net, das man es vorzieht lieber in einen Emier zu kacken, inklusive zwischendurch Urinablass, als das wegen Eiligkeit halt einfach ins Bad gerannt wird. Die ganze Sch****** dann auch noch aus dem Fenster zu werfen, gliedert sich nahtlos im Niveau an..richtig Assi! Du bist eine Schande für DRESDEN!

16.10.2017, 13:17 Uhr     melden


ChavaLevi aus München, Deutschland

Warum kommen so viele Fäkalbeichten eigentlich aus Dresden?

Es war auf jeden Fall sehr human die dunkle Materie wenigstens in eine Tüte zu kippen, von daher Absolution.

11.11.2018, 11:03 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Exzessive Party

Letztens haben meine Freunde die letzte Abiturprüfung geschrieben. Zur Feier des Tages sind wir abends in eine coole Disco zum Feiern gegangen.
War auch …

Geld für den Po

Als ich so 14 Jahre alt und mein bester Kumpel grade 15 geworden war, vertrieben wir uns oft die Zeit mit recht unreifen Späßen - einen der Verrücktesten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht