Ich kann riechen, wie sie stinken

13

anhören

Vorurteile Eitelkeit Gesellschaft

Einen guten Geruchssinn hatte ich schon immer, aber dieses typische billige Parfüm, gepaart mit einem Hauch Schweiß und orientalischem Essensgeruch errieche ich praktisch hunderte Meter gegen den Wind. Ich arbeite in einer Arztpraxis und rieche schon hinten im letzten Behandlungszimmer zwischen Massen an Desinfektionsmittel, Latexhandschuh-Mief und Papier, wenn vorne wieder so ein junger Typ mit Migrationshintergrund das Wartezimmer betreten hat. Im Grunde ist es mir schnurz, wo die Patienten herkommen, geografisch oder von der Kultur her, aber dieser Geruch, diese Mischung, zerstört mich wirklich. Ich hasse den Geruch so sehr!

Beichthaus.com Beichte #00040451 vom 12.10.2017 um 00:34:27 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Wallie

Ja, die stinken alle so

12.10.2017, 10:42 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Ich habe lange Zeit in vielen Ländern dieser Erde gelebt und kann dir sagen, dass wir Deutschen auch nicht unerheblich stinken. Und das liegt noch nicht einmal nur an den Essgewohnheiten, sondern viel Schlimmer, an den Toilettengewohnheiten. Was denkst Du, wie sehr sich viele Völker dieser Erde vor uns Deutschen ekeln? Selbst innerhalb Europas gibt es genug Länder, bei denen man sich nach dem Stuhlgang mit Wasser abwäscht. Die Deutschen rubbeln ein bisschen mit trockenem Papier am Löchlein rum und denken gut ist.

12.10.2017, 10:52 Uhr     melden


ElderusHeiner aus Hamburg, Deutschland

Echt mal. Da ist mir die klassisch deutsche Verbindung aus Bierfahne & gefühlten 2 Liter Kölschwasser gepaart mit einer Packung Marlboro immer noch lieber!

12.10.2017, 10:56 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Schon wieder so eine Rassistenbeichte. Wann werdet ihr Ewiggestrigen denn endlich lernen, dass wir uns an unsere neuen Mitbürger und zukünftige Herrenrasse anzupassen haben ? Immerhin sind das bestausgebildete Fachkräfte, die wir dringend brauchen. Einerseits um für Bevölkerungswachstum zu sorgen, da wir Mitteleuropäer ja nicht so lendenstarke Herren und gebärfreudige Damen hervorbringen, andererseits werden sie unsere Pensionen sichern und uns aus Dankbarkeit dafür, dass wir ihnen hier das Paradies auf Erden bieten, hegen und pflegen und uns die Händchen halten, wenn wir friedlich dahinschlummern. Also hört endlich auf mit Rassismus und Vorurteilen, passt Euch an.

12.10.2017, 11:57 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Ja einige riechen gleich. Stinken nenne ich das nicht, es ist einfach ein Männerdeo/Parfum das bei denen weit verbreitet ist. In jedem Kulturkreis gibt es stinker. @MichaelGossen das finde sogar ich als Deutsche eklig und versuche es bei mir zu vermeiden. (Heimsch...ßer)

12.10.2017, 12:41 Uhr     melden









Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich bin ein Rassist, ich stehe aber total auf Frauen aus diesem Teil der Erde. Da stimnt was nicht mit mir.

12.10.2017, 13:22 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

@Truth666 dann hole dir doch eine. Ich hoffe du machst dann Bekanntschaft mit ihren Brüdern, Cousins und Onkels. Die sollen ja sehr freundlich sein in solchen Fällen.

12.10.2017, 13:29 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Da habe ich aber Angst bretschleng. Übrigens war das sehr ungebildet und rassistisch..

12.10.2017, 15:02 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

@MichaelGossen Witzig, dass du das schreibst, über diesen Umstand habe ich mich auch schon gewundert. Allerdings solltest du nicht vergessen, dass in diesen Ländern gar kein Papier zum abwischen vorher verwendet, sondern entweder die Hand oder ein so genannter dreieckiger Abwischstein. Dass man sich danach ordentlich die Hände und Hintern wäscht, wundert mich dann gar nicht mehr. Aber stimmt schon, einfach nur mit dem Papier ein wenig drüberrubbeln und dann wieder die Unnerbuchs drüber, ist auch schon widerlich.

12.10.2017, 15:14 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Truth666 ich habe nie behauptet das ich dir gegenüber gebildet auftreten möchte. Könnte dich ja überfordern.

12.10.2017, 15:34 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Huh sehr kreativ. Ist das eine von fünf feministisch-faschistoiden Diskussionsschablonen? Lass mich raten, Bildung überfordert mich und sicher habe ich Angst vor starken Frauen. Außerdem will ich die 50er zurück und Frauen keine Rechte zugestehen. Und ich habe den Femgod nicht gehuldigt. Gaaaanz toll.

12.10.2017, 15:38 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

In den Kommentaren bewegen wir uns heute ja auf ganz hohem Niveau.

12.10.2017, 16:06 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Hört sich schon ein wenig seltsam an, als ob Du mit dem Geruch ein bestimmes negatives Erlebnis in Deiner Vergangenheit verbinden würdest, eventuell sogar unbewußt.
Wenn mir eine Gruppe Jungmänner aus dem sagenhaften Südland entgegenkommt, schnellt mein Körper immernoch in Alarmmodus, weil man als Jugendlicher in (West)Berlin aufpassen musste, nicht unbedarft in die Nähe so einer Gruppe zu geraten.

12.10.2017, 17:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Vom Emo zum Player

Ich (m/18) beichte, dass ich Randgruppen und Schubladendenken von Jugendlichen hasse. Ich selbst lief schon sehr lange mit schwarzen Haaren rum, die vorne …

10 Prozent: Der intelligente Teil der Frauen

Ich (m/35) muss beichten, dass ich geschätzte 90 Prozent der Frauen im Alter von 16 bis 35 zutiefst verachte. Jene 90 Prozent haben wenig bis keine Allgemeinbildung, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht