Die Pferde-Liebe meines Praktikanten

8

anhören

Lügen Fetisch Begehrlichkeit Fremdgehen Arbeit Tiere

Ich (m/48) bin von Beruf Pferdewirt und auch Ausbilder. Mein Ausbildungsstall besitzt um die 13 Pferde und ich beschäftige fünf Auszubildende, zwei Praktikanten und vier feste Arbeiter. Für die Azubis und Praktikanten hatten wir auch einige Wohnungen zu vergeben, falls der Arbeitsweg zu lang gewesen ist. Seit einigen Wochen beschäftigten einen jungen Mann Mitte 20 als Praktikanten. Im Vorstellungsgespräch konnte er echt mit Hintergrundwissen zu Pferden sowie technischem Geschick punkten. Er meldete sich immer als erstes, wenn es hieß, dass die Pferde in Paddock gebracht werden sollten oder in den Abendstunden in den Stall gebracht werden sollten. Irgendwann kam es mir dann komisch vor.

Er blieb sogar nach dem Feierabend im Pferdestall. Ich begann, ihn heimlich zu beobachten. Meine Spionage stellte sich auch als richtig heraus. Ich beobachte ihn heimlich, wie er tagsüber nackt auf Pferden ritt. Splitterfaser nackt, ohne Sattel und mit erregierten Glied. Im ersten Moment war ich richtig sauer, aber irgendwie machte mich sein Anblick geil. Ich onanierte in meinem Versteck. Ich beobachte ihn noch einige Tage lang und war dabei erregt. Auch wenn mich die Sache scharf macht, bekam er die Kündigung. Nach einigen Wochen suchte ich den Kontakt zu ihm. Ich erklärte den wahren Grund der Kündigung und seitdem trafen wir uns heimlich und ich teilte seinen Fetisch. Ich verkleidete mich als Pferd und er durfte mich reiten. Ich weiß, dass das falsch ist und traue mich nicht, es meiner Frau zu beichten. Irgendwann ging mir das Ganze zu weit und bin seitdem in Therapie. Mir ist das peinlich. Meinen Ausbildungsstall habe ich aufgegeben und bin frühzeitig in Rente gegangen. Der Beruf hat mir immer Spaß gemacht, aber dieser dumme Praktikant hat alles versaut!

Beichthaus.com Beichte #00040403 vom 03.10.2017 um 00:28:21 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Er allein hat dir nicht alles versaut, denn du hast ja auch mitgemacht.

04.10.2017, 21:05 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Woa, da liest man mal kurz nicht so richtig mit, und dann kommen gleich mehrere solche WTF-Beichten.

04.10.2017, 22:43 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Wie solltest du es denn auch deiner Frau beichten? "Schatz ich verkleide mich in meiner Freizeit als Pferd und lasse junge Kerle auf mir reiten". Das glaubt doch niemand. Und hey nackt auf Pferden reiten ist cool.

05.10.2017, 00:30 Uhr     melden





Quacksalberin aus köln, Deutschland

Schräge Geschichte. Vermutlich wurde diese Story etwas geschönt damit es nicht ganz so schlimm rüberkommt. Wer würde schon freiwillig sein Reitstall aufgeben? ich würd eher den Kontakt zum Jungen einstellen.. sonderbar..

05.10.2017, 07:26 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Er hat die Pferde ja offenbar nur geritten und sich nicht an ihnen vergangen, daher sehe ich darin kein Problem. Letztendlich warst es aber du, der das geil fand und engeren Kontakt als notwendig zu ihm gesucht hast.

05.10.2017, 10:59 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Dem zu kündigen finde ich echt dämlich, wie hast du das offiziell begründet? Er hat keinem damit geschadet - da solltest wirklich ein schlechtes Gewissen haben.

05.10.2017, 14:15 Uhr     melden


Gauloises19

Die Beichte hätte ich fast geglaubt, der letzte Teil ist jedoch zu abrupt und simpel um so passiert zu sein. Schade.

05.10.2017, 18:08 Uhr     melden


dieter5

Wofür benötigt man bei lediglich 13 Pferden 11 Mitarbeiter?

08.10.2017, 15:43 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine geheime Fick-Fantasie

Oft wünsche ich mir, von gut aussehenden Männern, die ich in der Stadt sehe, ordentlich durchgefickt zu werden. Am Besten, er drückt mich an die Wand …

Vorstellungsgespräch absagen

Ich habe zum zweiten Mal ein Vorstellungsgespräch abgesagt. Beim ersten Mal war es mir zu kurzfristig. Ich habe dann um einen zweiten Termin gebeten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht