Tief verschuldet dank Studium

17

anhören

Dummheit Maßlosigkeit Geld Verschwendung Studentenleben Ludwigsburg

Meine Bank hat mir heute angekündigt, dass sie mir den Dispo streichen werden. Ich (m/25) habe gerade mein Studium abgeschlossen und bin mit insgesamt 30.000 Euro tief verschuldet. 10.000 Euro Privatkredit bei meiner Arbeitsstelle, 10.000 Euro BAföG und insgesamt 10.000 Euro auf verschiedenen Kreditkarten und Konten. Wenn der Dispo gestrichen wird, weiß ich nicht, wie es weitergeht. Ich habe nie gelernt mit Geld umzugehen und das bekomme ich nun richtig zu spüren. Ich werde das ab morgen ändern und lernen, meinen finanziellen Mitteln entsprechend zu leben. Außerdem werde ich die Ziele, die ich mir immer wieder setze und dann doch nicht umsetze, für mich selbst verbindlich machen. Vielleicht ist es für mich gut, dass ich gerade keine andere Wahl habe - so kriege ich endlich mein Kopf aus dem Arsch und mache etwas aus mir. Wenn ich das nicht tue, ende ich überschuldet als Harzer. Ich muss jetzt mein Leben vernünftig anpacken. Morgen geht es los.

Beichthaus.com Beichte #00040381 vom 28.09.2017 um 23:47:08 Uhr in Ludwigsburg (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Roflgamer aus Österreich

Nein, nicht morgen. Heute, oder noch besser, gestern. Alles was "morgen los geht", geht nie los bzw. nicht so richtig. Sofort.

29.09.2017, 09:37 Uhr     melden


Alibaba740

Warum erst morgen? heute ist der einzig richtige Tag dafür!!!

29.09.2017, 10:20 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Morgen, ja morgen, fang i a neues leben an... und wann net morgen, dann übermorgen, oder vielleicht erst irgendwann, fang i mit mein neuen leben an....

29.09.2017, 10:25 Uhr     melden


carassi

Morgen ist ein toller Tag für alles mögliche oder?

Als erstes brauchst du nen Überblick über deine laufenden Kosten und Einnahmen. Dann ausrechnen, was du zum leben ausgeben darfst. Führe haushaltsbuch, das hilft. Falls es gegen Ende des Monats knapp wird, reis gibt es in Asia-läden oft in großen Säcken sehr günstig.
Es gibt schuldenberatungen. Ich denke, es wäre hilfreich, eine in Anspruch zu nehmen.
Und ja, dein Lebensstandard wird jetzt vermutlich deutlich sinken.

29.09.2017, 10:50 Uhr     melden


neoi

Die Bank hat dir also angekündigt den Dispo zu streichen. Das passiert nicht von heute auf morgen, sondern ist quasi der aller aller letzte Aufruf dich bei der Bank mal zu melden. Diverse Rücklastschriften müssen dich bereits erreicht haben, auf die du aber nie reagiert hast. Kündigt die Bank nun den Dispo, folgen mehr oder weniger automatish auch die anderen Konten. Nötig ist vor allem jetzt sofort den Kopf aus den Sand zu ziehen, einen Termin mit deiner Bank zu machen, deine finanzielle Situation zusammenfassen und bei dem Termin mit der Bank alles auf den Tisch zu legen und eine Lösung vorstellen, die für dich tragbar ist. Das Bafög muss erst später zurückgezahlt werden, sollte also kein akutes Problem sein. Wenn du gerade dein Studium fertig hast, sollte sich deine finanzielle Situation doch deutlich bessern, wenn du eine entsprechende Arbeitsstelle hast. Für deinen Bankmenschen ist es übrigens nicht unüblich mit Leuten wie dir zu sprechen, die sich aufgrund der finanziellen Situation in ein Loch verkrochen haben und auf nichts mehr reagieren. Die Endphase des Studiums auf die du dich sicher voll konzentriert hast, könnte eine Argumentation sein, warum du dich erst jetzt kümmerst. Es muss von dir nun ein glaubhafter Plan auf den Tisch, wie du da raus kommst, also die Rückführung der Schulden. Es liegt dann im Ermessen deines Beraters wie es weiter geht, weil er das verantworten muss. Je niedrieger der in der Hirarchie ist, desto weniger Spielraum hat er.

29.09.2017, 11:11 Uhr     melden


KingKurt

Kann es sein, das Du eigentlich 35 bist und Dich deine Schwägerin irgendwie net mag...obwohl Du nur nett zu deinem Bruder (ihrem Mann) sein wolltest und von deinen letzten Kröten für ihn ne Nutte spendiert hast?!?!

Nee..Spaß...ich drück Dir die Daumen, Großer...obwohl ich auch meine Zweifel habe, denn wie meine Vorposter, hat uns alle die Erfahrung gelernt, das erstens eine Misere wie deine net seit gestern entstehen konnte und zweitens deine Sätze zwar vorbildlich klingen, aber der Anfang zum morgigen Tag heute noch motivierend klingt, morgen aber schon wieder gebrochen sein kann! Sich von heute auf morgen zu ändern, iz nur in den seltensten Fällen möglich; bspw. beim Rauchen. Eine eingefahrene Lebensweise sollte man besser stück für Stück ändern, um net nach ner Woche völlig aus der Motivation zu fallen, weil die Ergebnisse meist viel länger brauchen, um sich zu zeigen; bspw. Abnehmen durch Sport.

29.09.2017, 11:47 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



DahliaSix

Du hast gerade das Studium beeendet, bist eventuell noch in der Probezeit oder befristet, hast extrem hohe Schulden - dazu noch bei deinem AG - und bist sehr bald zahlungsunfähig. Ich denke, die Situation, in der du dich befindest ist sehr prekär. Das lässt sich nicht einfach so ändern. Schon gar nicht, wenn man eh nicht mit Geld umgehen kann. Und ob die Bank sich da wirklich so gütig zeigt, wage ich zu bezweifeln. Klar solltest du unverzüglich mit deinem Berater sprechen, aber wenn du nicht gerade einen sehr gut bezalten und unbefristeten Job oder entsprechende Sicherheiten hast, wird sich da auch in sachen Umschuldung nix mehr machen lassen. Dazu dürfte es in der aktuellen Situation schlichtweg zu spät sein. Egal wie du es angehst, es wird sehr wahrscheinlich sehr hart und anstrengend werden, da wieder rauszukommen. Ab zum Schuldnerberater mit dir. Vielleicht kann der noch irgendwas retten - oder dich wenigstens auf den richtigen Weg bringen.

29.09.2017, 12:54 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Also ich rate dir, guck dir deine finanzielle Situation an und deinen Verdienst. Hast du einen Job und wieviel verdienst du? Wieviel Kannst du monatlich abzahlen, wieviel bleibt über und wie viele Jahre musst du daran bezahlen. Ansonsten ganz einfach Privatinsolvenz, kannst ca. 1200€ behalten und nach 5 Jahren bist du die Schulden los. Musst gucken was sich rechnet, dein Nettoverdienst spielt da natürlich eine große Rolle. Wenn du irgendwo bei 3000€ liegst dann stotter das lieber ab. Wenn du nur bei 1500 Netto liegst zum Beispiel, dann verlierst du in den 5 Jahren nur 18.000€, hast also fast die Hälfte gespart, auf die Schulden kommen ja auch Zinsen.

29.09.2017, 13:02 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Faktisch bist du pleite und kannst Insolvenz anmelden. Spätestens wenn die Bank dir den Dispositionskredit kündigt, ist es vorbei. Mindestens genauso schlimm ist, das du mit 25 nicht mit Geld umgehen kannst.

29.09.2017, 14:09 Uhr     melden


andi126

Morgen Morgen nur nicht heute! Wie kann man bloss so viel Geld ausgeben?

29.09.2017, 16:17 Uhr     melden


Sauhaufen1

Eigentlich echt schlimm, wie viele Leute scheinbar nicht mit ihren Finanzen haushalten koennen. Du sagst, Du hast ein abgeschlossenes Studium und kannst daher doch nun Vollzeit arbeiten, oder nicht? Und ja, man kann auch erstmal im Call Center oder sonstwo anfangen, bevor der ersehnte Job da ist. Vor allem sprich mit der Bank und der Schuldnerberatung und lass Dich entsprechend beraten. Sobald Du ein regelmaessiges Einkommen hast, sind 30k gar nicht so die grosse Huerde.

29.09.2017, 16:50 Uhr     melden


dermold

Wie kann man nur während des Studiums so viel Geld versenken. Sieh zu dass du jährlich um 10% dein Gehalt steigen kannst und stecke 9% davon in die Schulden.

01.07.2021, 10:14 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Ich habe während meines Studiums 40K zurückgelegt. Eine gute Kombi aus schnellen Abschlüssen und einem sinnvollen Job als Junior-Consultant haben es ermöglichen können. Saufen war ich trotzdem oft.

01.07.2021, 19:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Chadeech man erzählt sich aber auch, dir wären im Studium die Eier gepoppt worden.

Außerdem trägst du als Pferdeliebhaber rote Mützen

06.07.2021, 11:55 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Die Eier gepoppt, aber ja. Natürlich. Du musst ernste Wahrnehmungsstörungen aufweisen...

06.07.2021, 17:28 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Chadeech ach komm, dass du auf Frauen stehst, kannst du der Parkuhr erzählen. Das ist doch nur fürs Image.

07.07.2021, 06:56 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ach erzähl mir nix, wir hatten Sex damals und du sagtest immer:"Drück sie fester mein Schatz " ich wusste aber, gleich macht es "Popp-Popp".

Aber jeder weiß, du willst da so reingetreten bekommen, dass nix mehr geht und man dich nur noch benutzen kann.

08.07.2021, 13:39 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das Ende meines Wohlstandes

Ich muss was beichten. Ich hatte die letzten Jahre einen super bezahlten Job und gewöhnte mir daher einen sehr exzessiven Lebensstil an. Vor einem Jahr …

Wie spickt man in mündlichen Prüfungen?

Für mein Fachabi habe ich in Mathe eine 5+ und in Physik eine 4- gebraucht. Ich muss beichten, dass ich verdammt stolz drauf bin, ohne lernen zwei absolute …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht