Seitensprung in Second Life

18

anhören

Ehebruch Fremdgehen Internet Bielefeld

Ich (w/26) bin seit vier Jahren verheiratet und liebe meinen Mann von ganzem Herzen. Irgendwie fühle ich mich aber auch von Frauen angezogen. Wenn ich meine beste Freundin zur Begrüßung umarme, genieße ich es regelrecht sie zu spüren. Wenn sie zugegen ist, blühe ich auf, fühle mich gut und höre ihr gerne zu, weil mich ihre Stimme beruhigt. Nein, lesbisch zu sein kommt für mich nicht infrage, das würde mein Mann nie ertragen und es würde mein Leben zerstören. Und überhaupt, meine Freundin ist auch verheiratet und vergöttert ihren Mann. Vor einem halben Jahr habe ich einen Second-Life-Account eingerichtet und als Submissive den Kontakt zu dominanten Frauen gesucht. Ich habe eine Mistress kennengelernt, mit der ich virtuellen Sex habe.

Neulich ist das passiert, was ich bereue und hier beichten will: Wir haben geschattet, es fing an mit "Stelle dir vor ... Fühl meine Hand auf deinem Arm", über "Berühre deine Brustwarze", bis wir beide ausgezogen waren, ich mich untenrum rasiert habe und wir uns jeweils selbst zum Orgasmus gestreichelt haben. - Ich habe meinen Mann mit einer Frau betrogen und bereue dies zutiefst. Ich traue mich aber nicht, es ihm zu sagen, weil ich ihn nicht verlieren will. Ich bitte um Vergebung meiner Sünden!

Beichthaus.com Beichte #00040380 vom 28.09.2017 um 20:53:23 Uhr in Bielefeld (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

The Dude aus Schweiz

Ich kann mir Vorstellen, dass dies hier eine Diskussion auslösen wird, ob es denn "echtes" Fremdgehen war oder nicht. Persönlich finde ich Cybersex und Telefonsex auch als Fremdgehen.
In deinem speziellen Fall willst du ja die nähe zu einer Frau, also vielleicht hat dein Mann nichts gegen einen Dreier einzuwenden. Ihm sagen würde ich es aber trotzdem, Ehrlichkeit ist mMn einer der Grundsteine einer guten, gesunden Beziehung, und ihr seid sogar verheiratet!
Deine Aussage "Lesbisch sein kommt nicht in Frage, es würde meinen Mann .... und mein Leben zerstören" finde ich sehr komisch. Du kannst dir deine sexuelle Orientierung nicht aussuchen. Aber vielleicht verstehe ich dich hier auch falsch.
Absolution gibts, wenn du deinem Mann deine Tat gebeichtet hast.

29.09.2017, 09:52 Uhr     melden


Alibaba740

Das war doch kein Fremdgehen. Du hast Dir vor dem PC selber einen runtergeholt - und das wars dann auch schon.

29.09.2017, 10:22 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Ich verstehe auch nicht, wieso Du nicht mit deinem Mann drüber sprichst ? Die meisten Männer haben absolut nichts dagegen wenn ihre Frau auch Sex mit Frauen hat. Am allerliebsten wäre ihm sicher ein Dreier. Vielleicht begnügt er sich mit zusehen. Vielleicht auch mit Webcam, oder mit erzählen, oder gar nichts. Du kannst dabei nur gewinnen.

29.09.2017, 10:27 Uhr     melden


johannisbär aus Berlin, Deutschland

In echt ist das ein fetter alter Kerl mit Stimmverzerrer...

29.09.2017, 10:53 Uhr     melden


carassi

Du bist bi. Und untreu. Glückwunsch. Übrigens kann es schon grenzwertig sein, in second Life gezielt nach Affären zu suchen. Ich wäre jedenfalls sauer. Keine Ahnung, wie dein Mann das sieht.

Hannibal, wenn ich meinen Partner mit einer Frau betrügen würde, wäre ich wieder Single. Nicht jeder Mann hat dieses seltsame ding mit lesbischem Sex.

29.09.2017, 10:55 Uhr     melden


KingKurt

Ich verstehe deinen Gewissenskonflikt nicht! Iz es auch Betrug, wenn dein Mann sich vorm Porno einen schubbert?!? Oder iz es wegen der aktiven Interaktion zwischen Dir und der Frau so problematisch für Dich?!?
Letztlich habt ihr beide euch nur einzeln selbst berührt, net mehr und net weniger. Kein körperlicher Kontakt...und noch net mal mit Küssen! Also was bitte willst Du deinem Mann denn eigentlich beichten?!? Zweitens: um hier net gleich wieder ins BodyShaming abzugleiten, möchte ich nur die Frage in den Raum werfen, ob Du Dir schon mal vorgestellt hast, wie die durchschnittlichen anderen Personen denn im (realen) FirstLife aussehen, denn es gibt wohl einen Grund warum sie sich eine virtuelles Leben zulegen müssen, um sich (paradoxerweise) "lebendig" zu fühlen - genauso wie bei Dir!?!?! Es iz keine Seltenheit, das sich Leute in so einem Umfeld näher kommen und sich im Reallife dann herausstellt es sind völlig andere Menschen als gedacht...manchmal gibt´s auch ne Überraschung beim realen Geschlecht.
So solltest Du vielleicht lieber überlegen warum Du glaubst eine virtuelle Realität könnte Dich in einer Weise fordern oder reizen, die das echte Leben net kann?!?...zumal man da auch noch Unmengen an Zeit für nix und wieder nix investiert!

29.09.2017, 11:35 Uhr     melden


neoi

Du wirst das ganz sicher wiederholen und ja es ist Betrug, wenn du mit anderen interagierst. Da du diese Neigung hast, wie wäre es wenn du deinen Mann daran teilhaben lässt. Je nachdem wie er gestrickt ist wird ihm das entweder auch Freude bereiten, den Anweisungen deiner Mistress zu folgen oder deiner Mistress helfen dich zu erniedrigen. Aber mach dir bewusst welches Fass du da aufgemacht hast. Du wirst so oder so langsam zu immer mehr bereit sein, wenn du nicht sofort damit aufhörst und früher oder später wird die Mistress verlangen, daß du andere Männer fickst, was du dann auch tun wirst. Die Mistress aus Second Life ist allerdings zu 99% tatsächlich irgendein fetter, hässlicher Kerl. Unterwürfig kannst du auch bei deinem Mann sein, nur musst du ihm das mitteilen. Dann kann er das auch Umsetzen. Aber auch hier ist vorsicht geboten, denn es zieht sich allzu leicht auch in den Alltag rein und du bist sicher nur sub, wenn du geil bist. Du phantasierst zwar von Frauen, die dich unterwerfen, aber mal ehrlich, es ist eigentlich egal, auch dein Mann würde dich so geil machen, wenn er dich als das Fickstück benutzt, dass du bist.

29.09.2017, 11:35 Uhr     melden



“Beichte


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Absolution, eine Frau kann nicht mit einer anderen Frau fremdgehen, denn das ist kein Sex im engeren Sinne. Deswegen waren ja homosexuelle Handlungen auch nur unter Männern strafbar.

29.09.2017, 13:15 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Second Life ist für Menschen ohne First Life. Veranzte Harzer werden zu sunnyboys und Prinzessinen oder Fette kampflesben zu Modellen. Das ist der große virtuelle Zusammenschluss von Versagern und Abschaum. Und du hängst mittendrin und machst Mumu-tätscheln.Glory, Glory, Glory. Rede lieber mit deinem Mann über deine Neigungen oder krieg dein Leben unter Kontrolle.

29.09.2017, 13:18 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich denke, Hannibal hat Recht. Leider. Durch die Pornosucht der Männer wollen viele, dass die Frau auch lesbisch ist. Zuschauen ider davon reden ist ja wie der Porno. Der ist ja die normale Sexualität und nicht der echte Sex.
Was ich so mitbekomme, haben Paare eher selten Sex. Da der Porno ja die Routine ist, ist der Sex einfach nur lästig.
Ich denke, du solltest Cybersex streichen, dann freut ihr euch einige Male im Jahr auf den gemeinsamen Sex. Ostern, Weihnachte...
Ihr könntet es auch ganz unterlassen. Das wäre das beste.

29.09.2017, 13:36 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Wenn für ihn ein Dreier dabei rausspringt dann würde er da sicher mal darüber nachdenken.

29.09.2017, 14:07 Uhr     melden


KöniginKara

Ihr habt immensen Klärungsbedarf: Dir scheint etwas zu fehlen, worüber du mit deinem Mann nicht sprichst, vermutlich nicht nur deine bisexuelle Ader. Ehrliche Kommunikation ist doch der Grundstein einer gesunden Beziehung, Kinders! Offen Reden hat echt Vorteile... Du hast jung geheiratet, vielleicht guckst du dich deswegen um. Betrug ist es in meinen Augen auch, weil es anders als beim Pornogucken Interaktion mit einer echten Person war. Keine Absolution, weil du es geil fandest und mit Sicherheit wieder tun wirst.

29.09.2017, 14:56 Uhr     melden


Sauhaufen1

Haettest Dir noch Zahnpasta auf die Perle buttern sollen. Dann waer's noch besser gewesen...

29.09.2017, 17:53 Uhr     melden


Traverse110

second life ? war die beichte etwa 10 jahre im pre check oder verpass ich da was gerade ?

01.10.2017, 00:27 Uhr     melden


fgrau aus Basel, Schweiz

Ich kann mich den Vorkommentatoren nur anschließen: Lass es sein mit Second Life sein, rede mit Deinem Mann, dass er Dich wenn ihr Sex habt als dass behandelt was Dich geil macht (gefügige Schlampe?). Frage: Ist Deinem Mann nicht Deine plötzliche Intimrasur aufgefallen? Wie hast Du ihm dass erklärt?

01.10.2017, 06:16 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

"..lesbisch zu sein kommt für mich nicht infrage, das würde mein Mann nie ertragen und es würde mein Leben zerstören."

Dir ist schon klar, dass man sich das nicht aussucht, ja...? Ich meine, herzlichen Glückwunsch, du bist zumindest bisexuell. Das ist auch kein Problem, prinzipiell. Blöd natürlich, wenn du jetzt das Gefühl hast, du konntest diese Seite nie ausleben, dann äußert sich das natürlich so.
Je nachdem was für ne konservative Type dein Mann ist, ist ein Gespräch darüber wirklich nicht so einfach - Fantasie ist Fantasie und kein Betrug, aber Cyber Sex ist keine Fantasie mehr, das bindet schon eine zweite Person mit ein.
Du solltest dir wirklich erstmal klar darüber werden, ob das gerade ein körperliches oder ein emotionales Bedürfnis ist, das du nach Frauen hast und das mit deinem Mann klären. Wenn du das nämlich unterdrückst bricht es meistens irgendwann doch raus, und dann ist die Beziehung auf jeden Fall kaputt.

02.10.2017, 08:43 Uhr     melden


cecesmily

Ich bin im RL auch verheiratet und war über 5 Jahre im SL. Da war ich auch mit jemanden Verh. Aber alles was in SL passiert bleibt in SL
Solang du dich nicht mit ihr im RL triffst finde ich es kein Problem. Hab ich auch nicht gemacht.
Aber alles andere muss du deinem Partner sagen.

09.11.2017, 23:48 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Sag Deinem Mann, dass Du einen 3er mit einer anderen Frau willst. Du wirst ihn so glücklich machen wie er es nie war!

17.05.2022, 15:53 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Von Freundschaft zur Liebe

Ich (w/34) bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen. Und es gab da immer ein bestimmtes männliches Wesen, in den ich total vernarrt war. Ich fand ihn eigentlich …

Die Rächerin der Fremdgeher

Ich (w) hatte eine sogenannte gute Freundin, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Lebensabschnittsgefährten (LAG) schon mehrere Jahre zusammen ist. Er ist …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000