Sie befriedigt sich immer noch mit dem Schwanz ihres Ex-Freundes!

27

anhören

Falschheit Eifersucht Lügen Partnerschaft Ludwigsburg

Ich (m/30) habe ein Problem mit meiner Freundin (29). Wir sind jetzt gut ein Jahr zusammen und eigentlich läuft auch alles ganz gut. Nur bin ich etwas misstrauisch ihr gegenüber. Vor ein paar Jahren kam das Thema Sexspielzeug auf, normalerweise bin ich da auch sehr aufgeschlossen. Allerdings erzählte sie mir, dass sie einen selbstgemachten Dildo von ihrem Ex hat (Gibt wohl Sets, mit denen man einen Abdruck von seinem Sch***z machen kann). Obwohl sie beteuerte, dass sie das Ding nicht benutzt, habe ich sie drum gebeten es zu entsorgen. Allein schon die Vorstellung, dass sie sich mit dem Teil befriedigt, lässt mich würgen. Sie hat versprochen den Dildo zu entsorgen und ein paar Tage habe ich auch gefragt und angeblich hat sie es weggeworfen. Damit war das Thema für mich erledigt.

Vor einer Weile war ich bei ihr, wir wohnen mehr oder weniger zusammen, und habe Wäsche zusammengelegt als sie nicht da war. Beim Einräumen habe ich eine Schublade im Kleiderschrank geöffnet und was habe ich gefunden? Den tollen Dildo von ihrem Ex und ein paar Kondome. Seitdem nutze ich alle paar Tage die Gelegenheit, wenn ich alleine bin, und kontrolliere die Schublade. Die Anzahl der Gummis und die Farbe wechselt immer wieder durch, mal hängt noch eins an dem Ding dran. Einerseits muss ich also beichten, dass ich meiner Freundin nachspioniere, andererseits finde ich das Verhalten total krank und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Wenn irgendwelchen anderen Sextoys wären: Ich hätte kein Problem damit. Aber mich so anlügen und denken, ich bekomme es nicht raus, ist einfach dreist. Wie geht man mit so etwas nur um?!

Beichthaus.com Beichte #00040275 vom 04.09.2017 um 21:06:28 Uhr in 71634 Ludwigsburg (Hauptstraße) (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Tunichtgut aus Deutschland

Gibt verschiedene Möglichkeiten, damit umzugehen. Eine ist, das Teil einfach auszutauschen. Wäre zumindest spannend zu sehen, ob sie es merkt und dich drauf anspricht. Vermutlich wohl nicht.

05.09.2017, 23:01 Uhr     melden


trustme64

Kauf ihr einen Neuen/Anderen und redet einfach darüber -nicht so verklemmt!

05.09.2017, 23:11 Uhr     melden


Plinius

Die Frage ist, inwieweit sie überhaupt noch vertrauenswürdig ist ... Du könntest dir jetzt sonst was für tolle, geheime Pläne ausdenken, oder aber du sprichst sie darauf an - Notfalls kannst du ja, wenn du bei ihr bist, aus irgendeinem Grund zur Schublade gehen und dann völlig entsetzt - und überrascht - das Teil entdecken.

05.09.2017, 23:14 Uhr     melden


ni664j3w aus Bern, Schweiz

Also eine Beichte zu verfassen ist sicher schonmal der bestmögliche Schritt, dein Problem anzugehen. #Smart

05.09.2017, 23:21 Uhr     melden


Sauhaufen1

Irgendwie finde ich es relativ harmlos, dass sie das Ding benutzt. Ist doch egal, ob das Teil ein Abdruck von einem anderen Typen ist. Ich denke, das Problem spielt sich hauptsächlich in deinem Kopf ab.

05.09.2017, 23:23 Uhr     melden


Joh_sch

Ich versteh dich zu gut! @Sauhaufen ich glaub dir wirklich nicht das es für dich kein problem wäre. Das ist schon eine ziemlich unangenehme Situation.

Mein Tipp wäre geht doch einfach gemeinsam rinen anderen kaufen und entsorgt den anderen.

06.09.2017, 00:10 Uhr     melden


Franz-Josef

Das ist wie bei Manufactum: Es gibt sie noch, die guten Dinge

06.09.2017, 00:35 Uhr     melden


Geezus

Erstmal eine Frage,wie wohnt man denn bitte mehr oder weniger zusammen?Seit einem Jahr bist du mit ihr zusammen,schreibst aber...Vor ein paar Jahren kam das Thema Sexspielzeug auf....?Wie verstehe ich denn den Zeitsprung?Dann..vor einer Weile war ich bei ihr!Ach,bei IHR wo du mehr oder weniger auch wohnst?Und lustig wird es erst jetzt und zwar das Set für den Gummipimmel zu Hause?Ohne nachzuschauen,halte ich das für Blödsinn,denn es gibt von Pornostars,Gummidildos zu kaufen und die sind aufwendig maschinell hergestellt und nicht aus enem Set zusammengeschmirgelt!Wie soll das funktionieren?Gummilösung aus der Tüte heiß machen,Schniedel rein und wenn er knusbrig ist,dann wieder rausziehen?Jämmerliche Fakebeichte und echt schlimm,daß es keinem auffält.

06.09.2017, 01:34 Uhr     melden


Lotti88

@Geezus Es gibt solche Abdrucks-Sets bei einer bekannten Seite zu kaufen. Nein, das ist kein Scherz.

06.09.2017, 01:43 Uhr     melden


Dijonsenfdazugeber

Stell dich halt an. Lass deinen eigenen Gummidödel herstellen und leg ihn daneben, dann schau was passiert.

06.09.2017, 08:55 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


PeterPanPie aus Österreich

Nimm den Dildo und leg ihr statt dessen eine Gurke rein mit einem Zettel dran “du kannst mich wieder anrufen wenn du dir eine gute Entschuldigung überlegt hast, bis dahin möchte ich dich nicht mehr sehen“. Finde deine Freundin unmöglich, das ist schon ein Vertrauensbruch, wegen so nem dämlichen Dildo die Beziehung gefährden zu wollen ist schon dumm.

06.09.2017, 08:56 Uhr     melden


Dijonsenfdazugeber

PeterPanDie, ich schätze fast, die Freundin sieht das nicht so eng, sonst hätte sie wahrscheinlich ein besseres "Versteck" gewählt als eine Schublade..

06.09.2017, 09:26 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Wenn sie sich nicht davon trennen will, musst du überlegen ob du dich dann nicht trennen willst. Ich persönlich würde das auch nicht in Ordnung finden.

06.09.2017, 09:40 Uhr     melden


Arschloch88 aus Amsterdam, Deutschland

Nimm den Dildo und steck ihn ihr in den Arsch! Anschließend pack deine Sachen und ciao. Dann kann sie sich ne Gummipuppe von ihrem geilen Ex machen lassen und an seinem Anus lecken!

06.09.2017, 09:49 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

achtung: der penis ihres exfreundes war tatsächlich auch in ihr drin! mind = blown. ist doch egal mit was sich deine freundin befriedigt, du hobelst dir doch auch ab und an mal einen. außerdem glaube ich du erfindest hier deine schmutzigen fantasien. 1 jahr zusammen und vor ein paar jahren kam das thema sexspielzeuge auf? da geht deine fantasie wohl mit dir durch.

06.09.2017, 10:04 Uhr     melden


KingKurt

@PeterPanPie...halte ich auch für eine richtig gute Idee, denn ich glaube - mal abgesehen davon, das es hier der Abdruck vom Ex ist - der Vertrauensbruch wiegt hier erheblich schwerer und da sollte ihrerseits schon ganz schön was kommen, um sich zu entschuldigen!!!
Wenn mir die Partnerin den Umgang mit der Familie verbietet - ok, das geht zu weit - den Besitz bzw. die Verwendung eines Gegenstandes, der so unweigerlich an die Ex-Beziehung erinnert zu verbieten, finde ich aber keine große Sache und der Bitte sollte aus Respekt vor dem aktuellen Partner schon nachgekommen werden...schließlich will bspw. auch keiner in die Wohnung vom Partner kommen und da hängen überall Fotos vom deren Ex-Partner! Da sie aber die nachvollziehbaren Abneigungsgründe scheinbar überhaupt net respektiert, sondern ihm frech ins Gesicht lügt, öffnet das natürlich Pandoras Box was sie denn eigentlich noch alles verschwiegt ohne rot zu werden?!?!
...wenn sie es jedoch dann so dreht, lieber Beichter, dass sie wegen angeblicher Rumschnüffelei sauer auf Dich iz, solltest Du Dich sofort trennen, denn dann hat sie sicher noch mehr zu verbergen!

06.09.2017, 11:02 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Verständlich vob deiner Freundin. Sicher hat der Ex eineb besonderen Penis.
Habe ich auch, meine Exen haben da einen Kult gemacht. Irgendwie stimuliert der die Frau speziell.
Naja Sex hatten wir kaum, weil von mir da nix kam.

06.09.2017, 11:19 Uhr     melden


neoi

Für mich hätte diese Beziehung keine Zukunft mehr. Die würde sich vermutlich sofort wieder vom Ex stopfen lassen, wenn sie es nicht sowieso schon macht. Jeder andere Gummistopfen wäre ok, aber doch nicht so ein Erinnerungsstück.

06.09.2017, 11:37 Uhr     melden


Tommycat87

Alter du übersiehst was. Da sind immer wieder andere Kondome... was glaubst du warum eine Frau ein Kondom über ein Dildo ziehen sollte? Anal ist eine Option, die andere kannst du dir selber ausmalen, falls die erste Option ein Tabu für sie ist. Ihr hattet euch geeinigt und sie hat deine Meinung für unwichtig befunden. Diese Frau kannst du auch gerne fragen ob sie den Dilodo entsorgt hat. Sie wird dir ins Gesicht Lügen. Entscheide selbst aber bleib rational

06.09.2017, 15:23 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Xjudgex, das sehe ich aber ganz anders. Natürlich kann jeder so viel masturbieren wie ihm lieb ist aber ich stell mir gerade vor mein Partner macht das mit der Taschenmuschi in Form der Muschi seiner Exfrau, nenenene das wäre mir ganz und gar nicht egal und noch weniger egal wäre es mir wenn er mir verspricht er wirft das Ding in den Müll und benutzt es trotzdem noch heimlich. Lügen, noch dazu bei so einer pikanten Sache geht einfach gar nicht klar.

06.09.2017, 15:53 Uhr     melden


croydon_de

Schon mal drüber nachgedacht, daß sie die billige Kopie immer dann benutzt, wenn sie das Original nicht zur Verfügung hat? Sorry, wenn ich Dir jetzt noch einen Floh ins Ohr setze, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist durchaus gegeben, wenn sie so sehr daran hängt.....

07.09.2017, 08:15 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Kauf dir selbst so ein Set und ersetz den alten Dildo durch einen Abdruck deines Penis.

07.09.2017, 13:51 Uhr     melden


\o/

Warum zieht sie jedes Mal ein Kondom über den Dildo? Die Dinger kann man doch abwaschen, oder? Machen das Frauen so?

08.09.2017, 10:44 Uhr     melden


Erbsensuppe

Wäre jetzt nicht die Erste Frau die Kondome für den Dildo benutzt. Neben der Hygiene kann das auch damit zu tun haben das die Oberfläche der Kondome angenehmer ist. So wurde es mir jedenfalls bisher erklärt. Übrigens schon mal drüber nachgedacht das Sie ihren Ex damit gedanklich eher eines auswischen möchte ? Schlag ihr mal einen Dreier mit dem Ding vor, den Dildo einbauen scheint mir leichter zu sein als ihn abzuschaffen.

11.09.2017, 00:33 Uhr     melden


nooP!!

Tommycat: Welche andere Option meinst du?
Erbsensuppe: Ihrem Ex eins auswischen? In dem sie ihren jetzigen Freund in Gedanken mit ihm betrügt? Hä? Unlogisch wie sonstwas.
Beichter: Am schwerwiegendsten ist wohl die Lüge, nicht der Dildo an sich, dieser ist nur das Salz in der Wunde. Vorschläge wurden schon genug gemacht, kann mich diesen nur anschließen.

13.09.2017, 16:21 Uhr     melden


fonseranzenbichler aus Hinterfotzenhausen, Deutschland

Fackel das Ding ab und besorgs ihr ordentlich in den Kohlenkeller das hat noch keiner geschadet.

18.12.2017, 15:18 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Hahahaha Du bist gearșcht 😂😂😂 einen Ðëłðòw in Gestalt des Ex-Schwanzes 😂😂😂 da kakk ich vor Lachen ins Bett!!!

29.09.2022, 18:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Er ist schwul!

Ich hatte eine Affäre mit einem Typen, der wirklich sch**** aussah. Ich habe mich voll für sein Aussehen geschämt und habe deswegen überall rumerzählt, …

Das erste Mal verpasst

Damals in meiner Schule gab es ein paar Typen, die sich für sowas von toll hielten und einfach der Meinung waren, sie könnten sowieso Jede haben. Unter …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000