Missgeschick im Discounter

8

anhören

Ekel Peinlichkeit Shopping Tiengen

Vor 2-3 Jahren hatte ich eine Blasenentzündung. Nach einem Arzttermin bin ich noch schnell zu dem Discounter mit dem krummen I, um etwas einzukaufen. Es kam, wie es kommen musste und ich musste im Laden plötzlich saudringend pinkeln. Es war kaum auszuhalten und ich habe eine Mitarbeiterin gefragt, ob ich die Toilette benutzen darf. Sie meinte die sei nur für Angestellte. Also schnell zur Kasse gegangen und dort war eine riesige Schlange. Ich verkniff es mir und war heilfroh, als ich mit Bezahlen dran war. Und als ich kurz meine Beine ein wenig auseinander machte, um meinen Geldbeutel aus der Hosentasche zu fummeln, passierte es. Es lief einfach raus und hinter mir standen auch noch ein Haufen Leute, die mich angewidert ansahen. Natürlich trug ich an dem Tag ausgerechnet helle Jeans. Da ich für etwas über 10 Euro eingekauft hatte, schmiss ich der Kassiererin einfach einen 20-Euro-Schein hin und rannte aus dem Laden. Alle Einkäufe wurden schnell in den Kofferraum geworfen und den Einkaufswagen habe ich einfach auf dem Parkplatz stehen lassen. Ich beichte also, dass ich als 20 Jahre alter Mann in einem Discounter in die Hose gepinkelt habe. Ich hoffe, die arme Reinigungskraft hat wenigstens die knappen 10 Euro, die ich zu viel bezahlt habe, als Trinkgeld bekommen.

Beichthaus.com Beichte #00040254 vom 31.08.2017 um 02:48:32 Uhr in Tiengen (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Sind die Penner auch selber Schuld. "Die Toilette ist nur für Mitarbeiter". Du hättest aus Protest dein dick rausholen und ihr vor die Füße pissen sollen.

31.08.2017, 21:41 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Besonders freundlich war das ja nicht von den Angestellten. Warum du allerdings zum einkaufen gegangen bist obwohl du eine Blasenentzündung hattest, verstehe ich nicht.

31.08.2017, 23:02 Uhr     melden


Mrslaciny aus Braunschweig , Deutschland

Hahahahaa tut mir leid das ich darüber lache , aber mein Kopfkino hat sich unkontrolliert eingeschaltet.. hahaha .. blöde Situation. Und es ist keine Pflicht, dass nur Mitarbeiter das Klo benutzen dürfen. Ich selbst arbeite auch in einen Markt..und jeder.. wirklich jeder hatte zig tausend mal die gleiche Situation (also dringend aufs Pöttchen zu gehen) wie du. Das waren einfach nur S**eine .... s**eiss auf die... ist passiert... Vergiss es... später kannst du es weitererzählen,und selbst darüber lachen. Haha

01.09.2017, 01:02 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Strohhutruffy10

@Magnatio Ja, da hast du recht, alle Menschen mit einer Blasenentzündung sollten Zuhause eingesperrt werden und jämmerlich verhungern!

01.09.2017, 07:02 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Wirklich asozial , von der Mitarbeiterin dich nicht die Toilette benutzen zu lassen. Du hast sie ja sicher auf dein Problem hingewiesen. Ich hätte wohl einfach irgendwo zwischen die Regale gebrunzt.

01.09.2017, 09:41 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

hast du wirklich vor der angestellten gefragt: "entschuldigen sie, könnte ich bitte dringend ihre toilette benutzen? ich habe leider eine schlimme blasenentzündung und mache mir sonst gleich in die hose!" dann lässt dich glaub jeder schnell auf die toilette. wenn man allerdings nur "habt ihr auch eine kundentoilette" von sich gibt, passiert halt sowas.

01.09.2017, 12:53 Uhr     melden


KingKurt

Absolution! Da Du hier net mutwillig auf den S-Bahnsitz gepinkelt hast, weil kein WC vorhanden war, sondern Du trotz deines eigentlich guten Vorsatzes einfach vom Personal geblockt wurdest. Entgegen meiner Vorkommentatoren hast Du sogar dann TROTZDEM alles versucht Dich dort net einfach irgendwo hin zu erleichtern, denn auch das hätte jmd weg machen müssen..dafür Respekt! Ehrenmann!

01.09.2017, 12:56 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Blasenentzündung, helle Jeans, Beine auseinander gemacht.
Verdammt, ich dachte echt bis zu letzt der Beichter wäre eine Frau.

01.09.2017, 14:25 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Binden statt Tampons

Ich (w/19) benutze immer noch Binden statt Tampons. Mir ist das unglaublich peinlich und ich will nicht, dass das irgendjemand erfährt und bis auf meinen …

Eisbecher Romanoff

Ich (w/25) traf mich mit meiner Freundin in einem Eiscafé, bestellte den größten Eisbecher, dazu eine Cola. Diese Kombi ist nicht zu empfehlen. Nach …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht