Samen einpflanzende Gartennerds

18

anhören

Engherzigkeit Schamlosigkeit Peinlichkeit Partnerschaft

Meine Frau gärtnert seit zwei Jahren intensiv und ist jetzt auch Teil einer Art Club von Leuten, die ihre Gärten nett herrichten und designen und was-weiß-ich-noch. Anfänglich fand ich (m/36) das auch noch ganz angenehm. Seit sie ihr Hobby hatte, war sie deutlich entspannter. Natürlich kommt es auch jährlich zu zehn bis sechzehn Treffen, bei denen sich alle bei einem der Mitglieder einfinden. Das fand ich auch nicht sonderlich schlimm. Ich habe mich im Gegenteil sogar beim ersten Treffen sehr gefreut, gleich eine Handvoll neuer Menschen kennenzulernen (ich gebe zu, das klingt jetzt irgendwie komisch, aber ich weiß nicht, wie ich diese Freude formulieren soll). Das erste Treffen war etwas ernüchternd. Diese Leute waren größtenteils Singles oder in ihre Garten vernarrte Pärchen. Im Endeffekt handelte jedes Gespräch nur von ihrem Grün. Klar, mit meiner Frau können die ja gerne drüber reden. Aber wenn ich mit ihnen rede, wäre es schön, wenn sie mal bei der Sache bleiben würden, ohne die ganze Zeit das Thema auf ihren Garten zu lenken.

Letztes Jahr fanden vier Treffen bei uns statt, in diesem Jahr bereits zwei weitere und ein weiteres wird/würde noch kommen. Da diese Leute keine "Besserung" zeigen und selbst bei einfachstem Small-Talk mit ausführlichen Beschreibungen über den Gemütszustand ihres Rasen daherkommen, habe ich mir fest vorgenommen, die zukünftigen Treffen in unserem Haus zu sabotieren. Während ich mich sonst immer mehr im Hintergrund gehalten habe, habe ich mich die letzten zwei Treffen sehr in den Vordergrund gerückt. Immer wenn die Leute mir die Möglichkeit gegeben haben, indem sie zweideutige Begriffe verwendet haben, habe ich die Chance genutzt und wie ein Irrer gelacht. Wenn also jemand erzählt hat, wie er den Samen eingepflanzt hat, habe ich nur dazwischen gerufen: "Ist sie jetzt schwanger?", oder eben einfach nur gelacht und "Samen!" gerufen. Auch sonst habe ich mich ziemlich zum Depp gemacht und die Namen der Leute absichtlich verwechselt oder die Toilette abgeschlossen, sodass niemand drauf konnte. Keine Ahnung, was mich dazu geritten hat, so einen Rundumschlag zu machen. Meiner Frau war das peinlich. Mir nicht.

Im Nachhinein tut mir das schon leid. Vor allem da ich mitbekommen habe, dass einige nach den letzten Treffen, die so abgelaufen sind, keine Lust mehr haben zu uns zu kommen. Auf der anderen Seite bin ich schon etwas froh, diese Gartennerds in Zukunft nicht mehr beherbergen zu müssen.

Beichthaus.com Beichte #00040209 vom 21.08.2017 um 20:12:31 Uhr (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

PeterPanPie aus Österreich

Mh ja ne is klar, einfach einen Abend auswärts verbringen und mit Freunden ein Bierchen trinken gehen während die Gattin zuhause mit ihrem Verein ihrem Hobby frönt wäre ja auch viel zu einfach. Dann lieber wie der letzte Vollidiot aufführen und die Ehefrau blamieren, Gott wärst du mein Mann würde ich dir einen Arschtritt verpassen.

22.08.2017, 13:39 Uhr     melden


Plinius

Da bekomme sogar ich das Fremdschämen ... Ich kann das Leid des Beichters zwar nachvollziehen, aber diese Aktionen waren so dermaßen kindisch, dass man versucht ist seinen Schädel gegen die nächste Wand zu hämmern. Es hätte sicher bessere Möglichkeiten gegeben, anstatt sich auf das Niveau eines dreizehnjährigen Kindes aus einer asozialen Familie zu begeben.

22.08.2017, 13:41 Uhr     melden


nubbel2014 aus Deutschland

Stell dir vor, ein Buchclub unterhält sich über Bücher und Gärtner über Gärten. Oh, Gott. Du hast wohl kein Hobby/ Freunde und bist neidig auf deiner Frau ihre Leidenschaft/Bekannte.

22.08.2017, 13:51 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Wenn ich Leute zu nem dicken Zockerabend einlade, dann hat meine Frau auch kein Interesse. Mach es einfach wie sie: Bereite ein paar Snacks vor, sag freundlich Hallo wenn sie kommen, biete jedem was zu trinken an und der Dienst ist erfüllt, der Höflichkeit wurde genüge getan und du kannst machen was du willst.

22.08.2017, 13:59 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Ich empfehle dir, dir selber ein Hobby zuzulegen. Dann bist du nicht so abhängig von den Hobby-Leuten deiner Frau.

22.08.2017, 15:20 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Mein Gott dann bleib doch einfach weg. Es zwingt dich keiner mit den Garten-Faschisten abzuhängen. Deine Frau mag anscheinend diese Geselschaft aber du musst ja nicht mitkommen oder anwesend sein.

22.08.2017, 15:21 Uhr     melden


Gauloises19

Nutze doch die Gelegenheit und mach an dem Treffen was mit deinen Kumpels. Oder hast du etwa keine und sabotierst aus Neid, weil diese Nerds ein größeres soziales Gefüge haben als du?

22.08.2017, 15:27 Uhr     melden



Magnatio aus ., Deutschland

Sei doch froh das deine Frau da Mitglied ist. 1. Lässt sie dich dann in Ruhe und 2. Kannst du tun und lassen was du willst, bzw. mal ordentlich auf den Putz hauen. Du erkennst einfach die Vorteile nicht! Stattdessen führst du irgendwelche peinlichen Nummern auf.

22.08.2017, 17:45 Uhr     melden


Tunichtgut aus Deutschland

Ich würde die günstige Gelegenheit nutzen und auf die Juchhe gehen, anstatt mich zu hause zum Affen zu machen. Da hast du mehr von würde ich wetten.

22.08.2017, 20:31 Uhr     melden


Sauhaufen1

Ja geh halt mit deinen Kumpels zum Bowling, wenn deine Frau Besuch hat. An ihrer Stelle, würde ich dir vors Schienenbein treten, wenn du mich so blamieren würdest.

22.08.2017, 21:01 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Kannst du die Treffen nicht schwänzen oder deine Frau bitten es nicht mehr bei euch zu machen, da dich das langweilt?
Wenn beides unmöglich sein sollte: Absolution.

23.08.2017, 09:41 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

mein gott, dann sag deiner Frau halt, dass dich das nervt. nach deinem letzten Auftritt wird sie froh sein, wenn du beim nächsten Treffen das Haus verläßt. Dann kannst Du Dich in Ruhe im nächsten Saunaclub entspannen, und Deinen Samen den jungen, schönen Girls einfplanzen...

23.08.2017, 09:55 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Und was hast du so für Hobbys bei denen deine Frau dich vor deinen Freunden blamiert und sich benimmt wie eine trotzige 5-Jährige bloß weil sie mal nicht mitreden kann, statt einfach erwachsen zu sein, den Mund zu halten oder selbst was zu unternehmen, was mehr den eigenen Interessen entspricht? Meine Güte.

23.08.2017, 11:10 Uhr     melden


LilaBlaubeere

sagmal, was genau ist bei dir nicht mehr ganz sauber? das ist ein gartenclub und wenn sich ein GARTENclub trifft um über GÄRTEN zu reden, dann solltest eher du dich anpassen und dem Zweck dieses Treffens nicht zu deinen Gunsten abwandeln wollen. such dir deine eigenen Freunde, Gott, bist du egozentriert.

23.08.2017, 11:10 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Ahahahahahaha Samen ... "Er hat Samen gesagt hihihihih!" Ich würde mich bei diesen Idioten genau so beömmeln!

23.08.2017, 17:29 Uhr     melden


cptBinks aus Darmstadt, Deutschland

Was bist du für ein Spast? Es ist ein Gartenclub Treffen!! Klar sprechen die über ihre Gärten. Dafür werden sie abgehalten. Lass doch deiner Frau die Freude und versau es ihr nicht. Rede doch ehrlich mit Ihr und sag das du die Leute kacke findest und sei halt nicht dabei. Oder mach Ihr eine Freude und steh es durch. Was habt Ihr Leute hier als für Ehen? Man liebt sich und tut auch mal Sachen für den Partner die man scheiße findet. So ist das halt.

13.03.2018, 09:03 Uhr     melden


-petaQ- aus München, Deutschland

SAMEN hahahahahahahaa hahahahahahahaa er hat SAMEN gesagt 😂😂😂😂😂😂

15.03.2019, 18:48 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Ehrlich gesagt beöle mich gerade hart, wenn ich an deine Ausrufe denke... "SAMEN trololololol"

20.08.2019, 16:40 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Warum kann er kein anderer sein?

Vor ein paar Tagen lag ich in den Armen meines Freundes, habe die Augen zugekniffen und mir vorgestellt, es wäre ein guter Freund von mir. Wieso nur? …

Gefesselte Männer sind sexy!

Ich (w) beichte, dass ich Männer ausnutze, um meine Triebe zu befriedigen. Da die meisten Männer sich alle gleich verhalten, ist es für mich leicht, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht