Ich will vergewaltigt werden!

29

Fetisch Gewalt Intim

Ich (w/24) stehe aus mir unerfindlichen Gründen extrem auf Vergewaltigungen. Keine schlimmen Erlebnisse in der Kindheit, rein gar nichts. Wenn ich es mir selbst mache, kann ich eigentlich nur geil werden, wenn ich mir Vergewaltigungs-Pornos auf Hardcore-Seiten anschaue. […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040195 vom 18.08.2017 um 10:53:31 Uhr (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

salitos364 aus Deutschland

Es gibt einen riesengroßen Unterschied zwischen Fantasie und Realität. Du hast vollkommen Recht, mit deinem Wunsch vergewaltigt zu werden verhöhnst du jedes Opfer, das so etwas am eigenen Leib erleben musste. Dass du es auch noch erzwingen willst, finde ich krass. Ich bin mir sicher, dass du es bis zu deinem Lebensende bereuen wirst, wenn das tatsächlich mal passiert.

18.08.2017, 17:09 Uhr     melden


Niine

Ist es dann noch eine Vergewaltigung? Weil es ist ja dann quasi einvernehmlich..

18.08.2017, 17:19 Uhr     melden


GinNoKama aus Bielefeld , Deutschland

Hast du schon mal überlegt, dich in einem BDSM Forum darüber auszutauschen und dich mit jemandem zu verabreden, bei dem du Nein rufen kannst, so viel du willst, der erst bei Käsekuchen von dir ablässt? So hättest du zumindest ein bisschen Kontrolle, nutzen musste du das Safeword natürlich nicht. In der Szene habe ich schon öfter von "Rape-Play" Fantasien gelesen.

18.08.2017, 17:42 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Das Ding mit dem Vergewaltigungen ist das man sich das vielleicht toll vorstellt aber in echt ist es das gar nicht.

18.08.2017, 18:20 Uhr     melden


ni664j3w aus Bern, Schweiz

Hättest du dem Typen einfach gesagt, was du möchtest, denke ich wäre deine Chancen auf Sex um einiges besser gewesen. Ich finde nicht, dass du damit die Opfer verhöhnst, jeder hat so seine Fantasien und Fetische, und die kann man sich leider nicht aussuchen. Die Idee mit dem Forum und dem Safeword finde ich gut. Die Idee einen Typen versuchen zu provozieren eher schlecht.

18.08.2017, 18:23 Uhr     melden


Sauhaufen1

Mach halt role play mit dem entsprechenden Partner. Dein restliches Geplapper ist ein Schlag ins Gesicht jedes Menschen, dem sexuelle Gewalt angetan wurde.

18.08.2017, 18:36 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Auf nach Indien, dann ne Überlandbusfahrkarte von Kalkutta nach Mumbai kaufen und los gehts. Da kann man aber auch von alleine drauf kommen.

18.08.2017, 19:18 Uhr     melden


carassi

Was genau willst denn erleben? Das Blut, das dir über die Beine läuft? Die schmerzen, wenn du danach blöderweise dich bewegen musst? Die noch brutaleren schmerzen, wenn du dann doch auf Klo musst?
Und ja, es ist unglaublich respektlos, diese Geschichten als masturbationsvorlage zu verwenden. Das schäbige Gefühl hast du völlig zu Recht. Was bin ich gerade froh, dass meine Geschichte online nur in kleinen Fragmenten zu finden ist.

18.08.2017, 20:12 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Beichterin ich kann dir meine Story erzählen. Die ist wirklich widerlich.

18.08.2017, 21:27 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

@Truth: Ohne dich jetzt angreifen zu wollen, warst du der Täter oder das Opfer?

18.08.2017, 21:32 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Es gibt enorm viele Frauen, die diese Fantasie haben und das nicht erst seit gestern. Vor über 10 Jahren gab es hier im Beichthaus schon Frauen, die insgeheim vergewaltigt werden wollten. Durch den zunehmenden Feminismus werden es immer mehr. Das Dilemma der Frauen ist allerdings, dass gerade wegen der Vermännlichung der Frauen und auch wegen der "Nein heißt Nein!"-Gesetzgebung viele Männer lieber davon Abstand nehmen, selbst wenn es nur gespielt ist.

18.08.2017, 22:03 Uhr     melden



Kanato aus München, Deutschland

...und Truth schaute verbittert zu, weil ihn schon wieder keine Frau anfassen wollte.

19.08.2017, 00:05 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Kanato wenn du nicht mehr in Kopf hast, als dich über sexuelle Gewalt lustig zu machen. Du wirst noch dawider fahren.

19.08.2017, 00:31 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

Truth: Ich habe nur auf deinen Kommentar reagiert, der nun gelöscht wurde. Ich fand es halt einfach nicht so toll, dass du behauptet hast, ich wäre das Vergewaltigungsopfer von RelaXxx. Womit du dich also auch lustig gemacht hast, was deinen Kommentar noch verlogener macht.

19.08.2017, 01:05 Uhr     melden


Schüchtern

Beichterin, zu deiner Frage, was mit dir nicht stimmt: Vielleicht bist du einfach nur eine naive, dumme, gelangweilte Prinzessin, der es einfach zu gut geht?!

19.08.2017, 06:54 Uhr     melden


carassi

Ich hab eher den Verdacht, dass sie rape-play mit ner echten Vergewaltigung verwechselt schüchtern. Jeder Mensch hat irgendwo harte Limits. Irgendwas, was er oder sie gar nicht will. Ich schätze mal, spätestens bei dem Mord, der hin und wieder mal nach der Vergewaltigung kommt, will sie dann auch nicht mehr. Und wenn sie durchgehend ein Messer am hals hat und sich mit der Frage beschäftigt, ob sie in 20 Minuten noch am Leben sein wird, ist das vermutlich auch weniger toll. Oder ein komplett zerfetzter genitalbereich, der operative Rekonstruktion benötigt.
Ein vergewaltiger macht, was er will. Wenn du hinterher zwei Wochen im Krankenhaus bist, ist das so. Rape-play ist ne Spielart von bdsm. Der Partner macht, was er will, solange nicht die harten Limits des anderen erreicht sind. Ne Art Sicherheitsnetz.
Der Wunsch nach ner echten Vergewaltigung ist eher selten und ne extreme Art von selbstverletzendem Verhalten.

Was aber gar nicht geht ist ihr verhalten gegenüber Opfern. Da erzählt ein Mensch das schlimmste, was ihm passiert ist. Ein Erlebnis, dass das Leben von Grund auf verändert hat, oft schwere Depressionen und den Verlust des grundvertrauens in Menschen zur Folge hatte. Das teils jahrelange alpträume bedeutet hat. Das oft unfähig zu Sex oder Beziehungen oder Liebe macht. Und sie holt sich drauf einen runter. Es gibt echt genug fiktives Material zu dem Thema.

19.08.2017, 07:25 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Kanato wieso du? Hä? Ich habe das zu RelaXxx gesagt, weil sie mich beleodigt hat und drunter zu dir geschrieben, ich war Opfer.

19.08.2017, 08:40 Uhr     melden


dasbiertier aus Berlin, Deutschland

Micheal Gossen will wohl am liebsten zurück in alte Zeiten, in denen man seine Ehefrau noch straffrei vergewaltigen konnte.
Beichterin, was sich in deinem Kopf abspielt ist allein deine Sache und bestimmt kann dir in der bdsm-szene geholfen werden, ohne dass du deine Gesundheit oder dein Leben aufs Spiel setzen musst. Fürs aufgeilen an echten Vergewaltigungen gibts aber keine Absolution.

19.08.2017, 09:47 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Dasbiertier du willst wohl die Zeiten, wo der Mann sein Geld abgeben muss und zwangsweise der Versorger ist. Der Mann wird da vom Staat vergewaltigt.

19.08.2017, 10:07 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Truth: Ja du bist ein Opfer das stimmt. Aber was is'n jetzt mit deiner Story?

19.08.2017, 10:52 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Die neuen Fachkräfte sind dir sicher gerne bei der Lösung deines Problems behilflich.

20.08.2017, 11:24 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

@Carrasi, erst einmal möchte ich dir als Mann mein allertiefstes Mitgefühl aussprechen und dir an dieser Stelle sagen, das es auch noch anständige Männer wie mich gibt, für die eine Frau ein schützendwertes Wesen ist und kein Lustobjekt! Ich kann über viele Kommentare hier,allen voran mal wieder Truth666 nur den Kopf schütteln!
Eine Vergewaltigung tötet im Innersten einer Frau etwas, nämlich das Grundvertrauen gegenüber allen Männern und viele Frauen fühlen sich danach schmutzig und entwertet. Ich habe für diese Frauen nur Mitgefühl und ich hoffe Carassi, das du du inzwischen zu deinem inneren Frieden gefunden hast!
Mögen dir meine Zeilen Mut und Kraft spenden! Und denke bitte immer daran, das es auch noch anständige Männer da draußen wie mich gibt, für die ein NEIN von dir auch ein NEIN bedeutet! Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe und Gute und vor allem ganz viel Kraft für deinen wohl nicht immer einfachen Alltag!Dein Morpheus! Zur der Beichterin fällt mir ehrlich gesagt nichts mehr ein!

20.08.2017, 18:39 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Was hast du jetzt wieder mit mir? Ich hab doch nix gemacht.

20.08.2017, 20:02 Uhr     melden


dasbiertier aus Berlin, Deutschland

Truth, selbst wenn dein sich ewig wiederholendes Mantra wahr wäre, das eine hätte nichts mit dem anderen zu tun.

21.08.2017, 04:30 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Naja eine Beziehung ist ein Tausch. Resourcen gegen Sex. Mittlerweile aber nur noch einseitiger Transfer vom Mann. Finde ich eine Sauereim

21.08.2017, 05:24 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

@beichterin: melde dich doch mal bei mir...
kann man hier anderen usern irgendwie auch private Nachrichten schicken, oder ähnlicherweise Kontakt aufnehmen ?

21.08.2017, 08:55 Uhr     melden


Beichter9000

@morpheus
Sag einfach, dass es dir leid tut und spar dir das Verkaufsgeschwafel.

26.10.2017, 17:23 Uhr     melden


StrykerDbG aus Duisburg, Deutschland

Liebe Beichterin,

Jeder hat seine Phantasie und das ist gut so. Dafür muss man sich nicht schämen. Vielleicht ist ein von Vorrednern erwähntes rape-play etwas was dir hilft, diese Phantasie zu befriedigen. Wenn du Fragen dazu hast, sprich mich an.

29.08.2018, 14:36 Uhr     melden


PsycheLocks aus Idstein, Deutschland

Mich machts auch total an daran zu denken, sie an den armen festzuhalten, so dass sie sich nicht wehren kann, und sie für meine Lust auszunutzen.
Ist doch einfach nur ein Fetisch. Man wird schon Leute finden, die es gern machen, vor allem als Mädchen.
Bereuen würd ich es gar nicht, meine Geilheit raus zu lassen. Das wird gut tun, besser als nie etwas ausleben zu können.

08.11.2018, 20:22 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Schmalzstullen-Sex

Im vergangenen Jahr war ich (m/29) zu Weihnachten mit meiner Freundin auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. An einem Stand wurde frisches Zwiebelbrot …

Klobürstenstiele und Gurken

Ich will beichten, dass ich schon als Junge im alter von 8-9 Jahren mir versucht habe Gegenstände in den Arsch zu schieben. Metallstangen von Fischertechnik, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht