Big Anaconda in Hose!

12

anhören

Prostitution Peinlichkeit Liebe Göttingen

Ich arbeite in einem Bordell und mache den Männern plumpe Komplimente: "Big Anaconda in Hose", oder "Du untenrum XXL, geil." Dafür bekomme ich Champagner oder Cocktails. Mir sind die Männer egal und ich rede extra falsches Deutsch, obwohl ich Kunstgeschichte und Anglistik studiert habe. Meine Mutter denkt, übrigens dass ich in der Altenpflege arbeite. Ich bin auch zu faul um einen richtigen Job zu suchen, weil ich sehr gut mit dummen Gesprächen und Sex verdiene.

Beichthaus.com Beichte #00040054 vom 17.07.2017 um 12:51:52 Uhr in Göttingen (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Truth666 aus Saarland, Deutschland

Diese Beichte war schok 100 mal im Precheck. Jetzt hats geklappt. Glückwunsch.
Mich stoßen diese Aussagen immer ab. Normal können die Frauen nur kein deutsch sprechen, wenn man vereinbarte Dienstleistungen einfordert. Naja mir egal. Machs eh nicht mehr.

18.07.2017, 17:42 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Was ist denn dein Arbeitgeber für eine billige Kaschemme ? Schon armselig wenn man trotz Studium im Billigpuff landet als Empfangsdame.

18.07.2017, 17:52 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Fragt sich deine Mutter nie woher eine Altenpflegerin so gut verdient? Mir wäre das ja zu blöd. Dann doch lieber Übersetzerin sein, oder so etwas. Für's Studium warst du ja offensichtlich nicht zu faul, es sei denn du hast gemogelt.

18.07.2017, 17:52 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Und? Dein Niveau ist trotzdem im Keller. Du bist nur eine Ware.

18.07.2017, 17:59 Uhr     melden


terror123

Mag alles stimmen, aber vergiss nicht den Puff-Schaden den man kriegt. Du wirst nie eine gesunde Beziehung führen können

18.07.2017, 18:38 Uhr     melden





Blaubarschbube aus Deutschland

also an sich ist es ja weniger peinlich, den leuten zu sagen, dass du als nutte arbeitest als wenn du altenpflegerin wärst, nachdem du studiert hast. lol..sowas kommt eben dabei daraus, wenn die jungen lappen von heute irgendeine geisteswissenschaftliche nischenscheiße studieren. die jungs werden taxifahrer und die mädchen diejenigen, zu denen die taxifahrer ihre touristen bringen. da schließt sich der kreis ja wieder.

18.07.2017, 18:40 Uhr     melden


aennschi aus Deutschland, Deutschland

Biete doch Praktika für Kunstgeschichtsstudentinnen an.

18.07.2017, 19:28 Uhr     melden


Sauhaufen1

Armes Leben, wenn man brotlose Kunst studiert und sich dann mit dümmlichem Sextalk und Bumsen das Leben finanzieren muss.

19.07.2017, 03:59 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Es muss echt hart sein, wenn man erkennt, dass man jahrelang etwas studiert hat, was einem selbst als Nutte nichts bringt... Hast du schonmal über einen Wechseln in den Escort-Service nachgedacht? Da kommt es ja nicht ausschließlich auf dümmliche Komplimente, Titten und Möse an, sondern auch auf Esprit und gesitreiche Gespräche.
Und natürlich gibt es Absulotion. Jeder der die Pizza AUF der Packung mit der IN der Packung vergleicht, weiß doch gleich, dass man nur selten das bekommt, was einem die Packung suggeriert.

19.07.2017, 08:34 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Die Beichte ist doch ein totaler Fake, wer glaubt denn bitte, dass jemand mit so einem Studium in der Altenpflege arbeitet? Damit wird man zu 100% Taxifahrer!

19.07.2017, 09:48 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Du hast wohl noch nicht meinen zornigen Prügel gesehen! Zittern würdest Du. Ach ja, Absolution, in Deinem Gewerbe verkaufst Du eben auch die Illusion.

19.07.2017, 14:20 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Was gibts da zu beichten. Ist ok. Mach, was Dir gefällt, Du schadest niemandem. Ganz im Gegenteil sogar

19.07.2017, 16:02 Uhr     melden


Gauloises19

Kenne den Altersdurchschnitt deiner Kunden nicht, aber vielleicht arbeitest du tatsächlich in der Altenpflege.
Kann mir im Übrigen nicht vorstellen dass die Beichte so stimmt, aber was solls, der Kommentare wird sowieso gelöscht.

19.07.2017, 17:52 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich liebe einen Videospiel-Charakter

Ich weiß, es klingt unheimlich dämlich, aber ich fühle mich sowohl geistig als auch körperlich zu einem Videospielcharakter hingezogen! Ich will nicht …

Lena Meyer-Landrut Stalker

Ich (m/19) habe mir am 2. Februar dieses Jahres entgegen meines sonstigen Verhaltens das Anschauen einer gewissen Casting Show angetan. Überwiegend unbeeindruckt …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht