Dampfender Kaffee an meinem letzten Tag

10

anhören

Ekel Unreinlichkeit Rache Arbeit Görlitz

Nachdem ich über drei Jahre fies fertiggemacht, gemobbt und ausgebremst wurde, habe ich heute an meinem letzten Tag im Ausbildungsbetrieb meinem Meister in die Kaffeetasse geschissen. Nicht nur eine trockene Wurst reingekringelt, nein. Ich habe den seit langer Zeit saftigsten und dampfigsten Flüssighaufen in die Tasse gedroschen. Es war nicht ganz einfach und zugegebenermaßen auch echt so ekelhaft, dass ich beinahe noch dabei gereihert hätte, aber das war es absolut wert! Besonders wenn man bedenkt, dass mein Meister immer so auf seine Tasse geachtet hat - war wohl ein Geschenk seiner Frau. Wenn ich morgen schon nicht mehr da bin, wird er schon beim Betreten seines kleinen Büros einen Schock kriegen - und noch viel mehr, wenn er nach dem Lüften einen Kaffee holen wird. Schade, dass ich das nicht miterleben kann. Kommt davon, wenn man mich Freitags nicht zur Mittagspause gehen lässt.

Beichthaus.com Beichte #00039967 vom 30.06.2017 um 08:39:10 Uhr in Görlitz (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

VcS

Brauchst du eigentlich noch ein Arbeitszeugnis von ihm?

30.06.2017, 17:48 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich finde das du das gut gemacht hast. Du hast dich 3 Jahre lang Knechten lassen nur damit du in einem kurzen Augenblick des Ruhmes in seine Tassen scheißen konntest. Aber aufpassen er trinkt seinen Kaffee immer "schwarz".

30.06.2017, 17:52 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Wenn ich bedenke, was ich im Bad der Ex abgezogen habe damals...

30.06.2017, 18:02 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


xjudgex---gesperrt

schon lange keine kackebeichte mehr. hatte schon gedacht da draußen rennen nicht mehr ganz so viele idioten rum.

30.06.2017, 18:26 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Ach du meine Güte... Unwillkürlich tauchen Bilder in meinem Kopf auf, in denen sich ein frustrierter, selbstgerechter Typ mit der Tasse seines Chefs im Klo einsperrt...

30.06.2017, 19:13 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Lustig- ja, aber nicht so richtig schlau. Denkst Du, dass der Meister nicht zuordnern kann, wer ihm in die Tasse geschissen hat? Solche Meister neigen dazu andere Meister des gleichen Faches zu kennen. Wenn Du Pech hast, warnt er bei anderen Betrieben vor Dir. Du hättest ihm lieber jahrzehntelang Unkrautsamen auf den Rasen werfen sollen.

30.06.2017, 19:22 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Wurde ja mal wieder Zeit für eine entsprechende Beichte...

30.06.2017, 22:44 Uhr     melden


Sauhaufen1

Die Kacka-Beichten sind hier so sicher wie das Amen in der Kirche.

30.06.2017, 23:03 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Nur weil Du Freitags keine Mittagspause hast? Ich denke mal, dass Du die andere eben eine hast. Gerade am Wochenende ist viel los, wo man auch mal auf seine Pause verzichten könnte. Hast Du wegen dem Mobbing schonmal den Betriebsrat informiert?

01.07.2017, 16:00 Uhr     melden


kotman

Ich möchte mein Augenmerkt besonders auf die Worte "saftigsten" und "dampfigsten" legen.
Eine äußerst amüsante Art und Weise den Stuhlgang in eine Tasse zu beschreiben.
Vorzüglich!

02.07.2017, 20:26 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die stinkende Traumfrau

Ich (w/28) habe seit Jahren eine beste Freundin, die wirklich unglaublich schön ist. Sie hat lange, schlanke Beine, einen runden, absolut wohlgeformten …

Netzwerkparty ohne Strom

Wir haben einmal eine Netzwerkparty bei einem Kumpel gemacht und weil er nicht verlieren konnte, hat er dann einmal den Strom abgeschaltet und abgestritten, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000