Im Urlaub nur eine Schnitte gestopft

71

anhören

Fremdgehen Verrat Urlaub Spanien

Wie jedes Jahr fuhr ich (m/29) im Sommer nach Malle, um mir schön die Birne kaputt zu saufen. Selbstverständlich hatte ich als Single auch vor, die eine oder andere Schnitte zu stopfen. So ging ich dann abends aus und machte mich unter die Leute. Selten war ich so selbstbewusst wie an diesem Abend. In den Monaten zuvor habe ich mir im Fitnessstudio schön Muckis antrainiert, damit die jungen Dinger brav zu mir kommen. Außerdem war ich braun gebrannt. Kurzum: Ich war ein heißer Feger! Einige Flirtversuche später hatte ich schon das erste Stück Fleisch an der Angel. Blond, großbusig, vielleicht ein etwas zu knochiges Gesicht, aber das konnte ich mir schön saufen. Ich war also zufrieden. Nachdem ich ihr einige Drinks ausgab, ging es ins Hotel. Endlich wieder Sex, so mein Gedanke. Ja, es ging richtig ab bei uns. Jedoch sollte sich das Ganze zu etwas Ernsterem entwickeln. Ursprünglich wollte ich sie nur einmal verbrauchen und dann die nächste Schnitte holen. Irgendwie wurde sie mir aber doch sympathisch. Keine Ahnung warum, vielleicht mochte ich ihre geistige Reife.

Schlussendlich verbrachte ich eine ganze Woche mit ihr auf Mallorca. Neben des alltäglichen Geschlechtsvekehrs und des Saufens verirrten wir uns in tiefsinnige Gespräche. Wir mochten aneinander. Ich spielte sogar mit dem Gedanken, die Beziehung in Deutschland weiterzuführen. Kurz vor der Abreise, habe ich sie Selbiges gefragt. Sie war zwar sehr geschmeichelt, verwies mich aber auf ihren Freund in Deutschland. Das heißt, sie ist fremdgegangen. Ich war auf zweierlei Arten wütend: Erstens wollte sie mit mir nichts Ernstes, zweitens hat sie ihren Freund betrogen. Fremdgehen ist doch das Allerletzte! Zudem war ich ihr Spielzeug, nicht umgekehrt. Um mich würdevoll zu rächen, schnappte ich ihr nicht zugriffsgeschütztes Smartphone und durchforstete ihre WhatsApp-Kontakte, bis ich ihren Freund fand. Ihm schickte ich ein Selfie von mir, wie ich splitternackt auf dem Hotelbett lag. Als Text sendete ich ihm noch: "Das ist mein neuer geiler Stecher!"

Als die dumme Bratze dann aus dem Bad kam und ihr Smartphone abcheckte, verließ sie heulend mein Hotelzimmer. Das sollte ihr eine Lektion sein. Allerdings bereue ich mein Handeln inzwischen. Der Vorfall ist fast ein Jahr her und noch immer muss ich an sie denken. Wir alle kommen doch im Urlaub auf komische Gedanken. Hoffentlich konnte sie ihre Beziehung retten. Ich wollte schließlich auch nur schnellen, unverbindlichen Sex.

Beichthaus.com Beichte #00039880 vom 12.06.2017 um 20:21:43 Uhr in Spanien (Carrer Balears, Llucmajor, Mallorca) (71 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

Versteh ich das richtig? Du wolltest sie ausnutzen - wurdest dann aber von ihr ausgenutzt -> dein Stolz war deswegen so angekratzt dass du ihre Beziehung zerstört hast?

Klar, Fremdgehen ist unter aller Sau aber du hast das doch nur getan um dein Ego zu streicheln. Fühlt sich wohl arg schei**e an, nur für Sex benutzt zu werden, was? Das ist echt arm...

13.06.2017, 00:04 Uhr     melden


NewOneHere aus Bern, Schweiz

Tja - die Tussen, die alleine in Urlaub oder ins Auslandssemester gehen, wissen ja schon warum. Mal kurz mit nem anderen ins Bett.

Gaanz toll!!

Du hast mehr Herz wie sie. Und eigentlich tust Du mir leid.

Aber Du hättest sie leichter mal nach dem Urlaub kontaktiert, vielleicht wärs wieder was geworden.

13.06.2017, 00:11 Uhr     melden


Sauhaufen1

So unreif und respektlos wie der sich über Frauen äußert, geschieht's ihm ganz recht, dass sie ihn nur ausgenutzt hat. So einer ist eben nur für besoffenes Rummachen gut. Tiefsinnige Gespräche... ist klar.

13.06.2017, 00:26 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Kein Plan, wer von euch beiden da als der "bessere" in der Geschichte wegkommt. Ist mir auch zu doof, mir mit dem auf Grund gehen dieser Frage die Nacht um die Ohren zu schlagen. Nur so viel: Schon lange ist klar, dass man "gleiches nicht mit gleichem vergelten" sollte.

13.06.2017, 00:53 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Sry, aber aufgrund​ deiner Ausdrucksweise und Selbstbeschreibung (schön Sonnenstudio mit Muckis) denke ich, dass du nicht gerade einen Doktor hast. Und bei ihr das Gleiche, wer sich schon im Urlaub nageln lässt, wenn der Freund zu Hause sitz. Das tiefsinnigste wird wohl gewesen sein, wie Spongebob​ unter Wasser am Lagerfeuer sitzen kann. Nichtsdestotrotz​ finde ich die Fotoaktion gut - was mir aber massiv fehlt, ist die Strafe für dein Frauenverachtendes Verhalten.

13.06.2017, 00:59 Uhr     melden


wolkenmann

Bist du bekloppt. Auf Malle sind alle Single, merk dir das!

13.06.2017, 04:32 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Top. Du bist ein Mann und keine Mangina. Der Mann ist eben nicht monogam und so programmiert. Da können die Femanzen tun was sie wollen.

13.06.2017, 05:15 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

ich glaube du hast dich schon mehr als nur dumm gesoffen.

13.06.2017, 09:01 Uhr     melden


schneetier

"Malle", " um mir schön die Birne kaputt zu saufen", "erste Stück Fleisch an der Angel" - tiefsinnige Gespräche kann ich mir an dir so gar nicht vorstellen, lol.

13.06.2017, 09:20 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

von der Schreibweise her ein richtiger Prolo. Über einzelne Formulierungen will ich ja gar nicht eingehen, aber "zudem war ich ihr Spielzeug, nicht umgekehrt." und du rächst dich an ihr wegen dieser Erkenntnis. Also wenn das Männer Frauen gegenüber machen ist es ok, aber wenn Frauen das machen nicht. Super.
Keine Absolution

13.06.2017, 09:32 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Danke für diese Beichte, so hab ich mir immer den typischen Malle-Urlauber vorgestellt.

13.06.2017, 09:57 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

absolution. hat es verdient. wiso alle trotz ihrem fremdgegen auf dir rumhacken ist mir nicht ganz ersichtlich.

13.06.2017, 10:00 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

Habt euch ja Beide irgendwie verdient, asozial von der übelsten Sorte. Deine Ausdrucksweise und vorhaben schon richtig schön frauenverachtend, aber sie kein kein bisschen besser, geht in den Urlaub um ihren Partner nach Strich und Faden zu betrügen.

13.06.2017, 10:00 Uhr     melden


Rockurti

Da sind tolle Pointen in der Geschichte. Hart, aber fair!

13.06.2017, 10:02 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

So ist das im Leben! Irgendwie hast du mir jetzt Lust gemacht einen billigen Flug nach Malle zu buchen. Eine blondierte Schnalle würde mir ausreichen.

13.06.2017, 10:57 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

Mallorca ist so eine schöne Insel, und dann tauchen da so gestalten wie du und die trulla auf. Trotz Betruges weiß ich nicht, ob ich dich oder dein "Urlaubsromanze" bescheuerter finden soll. Ihr gebt euch echt nichts. Dumm und dümmer.

13.06.2017, 10:58 Uhr     melden


DerMetzgermeister aus Schweiz, Schweiz

Ihr beiden ekelt mich an. Eine Fremdgeherin und ein hirnverbrannter Prolet der von Schnitten spricht. Tiefsinnige Gespräche kann ich mir da kaum vorstellen.

13.06.2017, 11:45 Uhr     melden


ni664j3w aus Bern, Schweiz

Auf komische Gedanken im Urlaub kommen = sich eine volle Woche von einem dahergelaufenen Prolo nudeln zu lassen? (sorry, falls ich dich falsch einschätze, aber ich habe nur die Beichte als Referenz). Beim Sex ist dir nichts vorzuwerfen, du wusstest es nicht. Und die Frau war selbst schuld, wenn sie sich auf dich einlässt. Sorry Leute, aber Typen wie den Beichter erkannt man 10 km gegen den Wind, wenn eine Frau so einen will, dann hat sie ihn eben. Sonst einfach weitergehen.

Zum Foto: Du hast das richtige gemacht, aber aus den falschen Gründen. Nur weil du ihr Boytoy warst hast dus ihrem Freund gesteckt? Ich wollte dir erst für die kameradschaftliche Geste gratulieren (obwohl du es ihm schonender hättest beibringen können), aber nu wünsche ich dir fast, dass ihr wieder zusammenfindet. Dann hat wenigstens ihr Freund die Chance eine halbwegs intelligente Partnerin zu finden.

13.06.2017, 12:13 Uhr     melden


KingKurt

Entgegen der meisten Kommentare verurteile ich Dich net...net für deine Vorbereitung, deine Urlaubsziele und auch net für deine Ausdrucksweise. Ich find das eher geil und habe mich schon ein wenig amüsiert über deine Worte...aber hey, sind wir doch mal ehrlich: wir sind alle das Produkt unserer Erfahrungen und der "Erziehung" verschiedenen Partner. Wenn ich mich optisch im oberen Durchschnitt bewege, sich Frauen auf Partys und in Bars net gleich angewidert wegdrehen sobald ich den Mund aufmache und ich in der Schule net unbedingt ganz vorne saß, sind das eben die "Ansprüche" an meinen Urlaub! Wo geht das besser als Malle oder Ibiza? Im Urlaub steppt der Bär bei manchen mehr als im ganzen Jahr!...der Mann soll sich doch austoben! Die Frau im Grunde auch - der entscheidende Unterschied iz hierbei aber, das Madame eiskalt ihren Macker zu Haus von vorn bis hinten verarscht hat!!! Und ich finde das wiegt viel schwerer als die Einstellung gegenüber Frauen, die man nur mal eben wegbuttern will! Das Foto iz eine Aktion aus der sie sich bei ihrem Freund net mehr rausreden, rausheulen oder rausvögeln kann! Absolution erteilt!

13.06.2017, 13:02 Uhr     melden


Sauhaufen1

KingKurt, schreib doch bitte mal richtiges Deutsch. Die Worte iz und net gibt es in unserer Sprache nicht.

13.06.2017, 13:14 Uhr     melden


thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

Danke Sauhaufen1. Dieses "iz" IST mir auch schon bei einem anderen Kommentator aufgefallen, aber besonders bei KingKurt. Absolut fürchterlich. Als ob das eine so glorreiche Abkürzung IST. Für mich persönlich sind Personen, die so schreiben, schlichtweg nicht ernst zu nehmen...

13.06.2017, 13:46 Uhr     melden


HugoBruno

Wo kommt denn heute der viele Feldweg her?
@Kurti: Natürlich sei es jedem unbenommen, auf seine Art Urlaub zu machen. Und wie man sieht, gesellt sich gleich und gleich gerne. Aber die unbefugte Verwendung fremder Telefone für solche Sch...aktionen ist nicht nur noch um ein Vielfaches niveauloser als der sonstige Text, sondern auch strafbar. Außerdem will der Proll ja gar nicht beichten, sondern nur angeben.
@Sauhaufen und Darkfynn: Aufgrund seiner außergewöhnlichen Empathie versucht Kurti doch nur, sich dem Niveau des Beichters sprachlich anzunähern - ohne aber gleich ganz so tief zu sinken. Iz natürlich ein schwieriges Unterfangen.
@Truth-Trolli: Wir kennen deine Ansichten. Aber dass du dich mit sowas solidarisierst, ist dann doch neu. Wir lernen: Tiefer gehts immer.

13.06.2017, 14:22 Uhr     melden


JackyHeinz aus Berlin, Deutschland

Malle, das Paradies der Lochstopfer und der tiefsinnigen Gespräche. Beides kann nicht sein, denn für's Lochstopfen sind die Typen viel zu dicht und für tiefsinnige Gespräche sind ALLE viel zu dicht...

13.06.2017, 15:35 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Du bist ein Depp ich hoffe das weißt du. Ok sie ist halt fremdgegangen das gefordert Maßnahmen. Aber sehr ironisch die Geschichte.

13.06.2017, 16:34 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo das ist eben die männliche Biologie.
Ich lebe ja enthaltsam ein MGTOW

13.06.2017, 17:35 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

Vorsicht! Verwechslungsgefahr!

Männliche Biologie heißt nicht respektlos, widerlich, undurchdacht, anstandslos, sexistisch und würdelos.

13.06.2017, 17:37 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

HzweiO Männer sind eben nicht monogam. Das klassische Beziehungsmodell ist nur zum Nachteil des Mannes.
Übrigens du rechtfertigst männliche Ausbeutung mit Biologie.
Aber wie gesagt, Beziehungen dienen nur dazu, den Geldfluss zu halten und männliche Sexualität uu beschränken.
Wie gesagt, ich bin MGTOW, mache das nicht.

13.06.2017, 17:59 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

Lass stecken. Mir egal was du da so alles rein interpretieren möchtest. Bleib einfach allein, das ist das Beste für alle Frauen dieser Welt. Nur dein Gebrabbel solltest du noch einstellen. Das möchte nämlich weder Mann noch Frau hören.

13.06.2017, 18:06 Uhr     melden









Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ach HzweiO ich interpretiere nicht, du sagst es klar.
Und naja Frauen kann ich mir zur Not billig kaufen.
Und ja ich solidarisiere mit Männern, die nicht ausgebeutet werden.
Aber dein Femanzengebrabbel ist schlimm.

13.06.2017, 18:34 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Mallorca eben. Was will man von der Klientel die dort verkehrt auch erwarten ? Ich würde mal sagen, gesucht und gefunden.

13.06.2017, 21:07 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Ne Beziehungen sind dazu da, den Fortbestand unserer Art zu sichern aber das geht unserem guten Truth ja nicht ins Hirn rein. Wenn du mal einen Stammhalter willst kannst du dir ja vielleicht einen kaufen von dem ganzen Geld was du auf deinem MGTOW gespart hast. Oh wait....

13.06.2017, 21:40 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Peter ist schon richtig. Dafür werden Männer aber systematisch ausgebeutet. Du sagst ja selbst, das wäre eben Biologie und Frauen lieben eben anders. Man ist der Frau aber egal. Als Mann ist es da besser, zu schwängern und dann weg zu sein oder Samendpende. Gene weitergegeben aber ohne Ausbeutung. Frauen lieben ihr Kind, das ist wahr. Allerdings sehen sie sich ubd das Kind als Einheit. Der Mann erhält keine Liebe.
Ich vergleiche das mit Baum und Mistel. Der Mistel ist ein Parasit. Aber alle finden ihn schln und romantisch.

13.06.2017, 22:02 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Moralisch brauchst du dir nichts vorwerfen, ist vielleicht stumpf, aber du bist in einen Bumsurlaub gefahren, also quasi ne ordentliche Stange Geld ausgegeben um im Gartenteich zu angeln. Aber ok, jedem das seine. Den Rest find ich völlig in Ordnung, Scheiß auf Privatssphäre vom Handy, wenn du 15 Mal an die Vagina darfst, dann kannst du auch ruhig einmal an das Handy. Gute Aktion, Fremdgeher auffliegen lassen ist immer was gutes.

13.06.2017, 22:05 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

@Truth:
Theoretisch ist niemand monogam und auch niemand pazifistisch. Wir sind Wesen mit Empfindungen, die richtigen Knöpfe gedrückt und man wird geil, die falschen und man wird aggressiv. Liegt trotzdem an jedem selbst ob man sich den Emotionen hingibt oder sich beherrscht.

13.06.2017, 22:30 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@Menace ich bin mir ziemlich sicher, dass jetzt ein "ich spreche ja keine frauen an, weil ich mich nicht ausnutzen lasse. Ich habe ja Konsequenzen draus gezogen"

Man könnte versuchen einem Affen das alphabet bei zu bringen und man wäre erfolgreicher.

13.06.2017, 23:00 Uhr     melden


Dimenhanter aus Deutschland

Du bist du, ich bin ich. Es gibt kein 'wir' und 'wir' haben auch nicht alle komische Gedanken im Urlaub. Du hast komische Gedanken im Urlaub. Hey Truth, hast du auch komische Gedanken? Im Urlaub? Möglicherweise über Misteln oder so?

14.06.2017, 00:06 Uhr     melden


Geezus

Deine Beichte bekommt volle Sterneanzahl,allein für den Unterhaltungswert!Ich dachte Malle wäre saufen,fi***en,Hose finden?Scheinbar hat sich das geändert in saufen,Fau fürs Leben finden und tiefgründige Gespräche bis in die Nacht.Ist mir auch gleich aufgefallen deine Lyrische Umschreibung wie, Birne kaputt zu saufen,Schnitte zu stopfen, Stück Fleisch oder verbrauchen fand ich auch nett.Eine blondiene mit großen Möpsen und DU mit 2,5 Promille auf`m Kessel führen "tiefsinnige" Gespräche?Hahahahaha...!!!!

14.06.2017, 02:39 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

HzweiO nein. Was aber klar ist. Bei neutraler Betrachtung bringen Frauen nur Nachteile.
Daher haben Fraueb jemanden wie muvh geschaffen und nicht das böse Internet oder TV.
Diese Gesellschaft, wo ich als Mann Leben zweiter Klasse bin, lehne ich einfach ab.

14.06.2017, 05:44 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

Bei neutraler Betrachtung bringen Männer Schwangerschaftsstreifen und ein heulendes Etwas für mehrere Jahre. Dass du nich rangelassen wirst bei so einem Risiko scheint mir mehr als logisch. Ein Truth ist schon zu viel, noch einer? Hell no...

So, das ist jetzt mein letzter Beitrag, den ich direkt an dich richte. Du nervst mich. Du nervst mich richtig und es is mir egal, ob du dich als das größte Opfer der Welt siehst. Du hast keine Ahnung wie soziale Interaktion läuft und ich bezweifel, dass du es jemals lernen wirst. Sämtliche Menschen, die mit dir in Kontakt stehen müssen, tun mir wahnsinnig leid.

14.06.2017, 06:47 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

HzweiO ich weiß du antwortest mir nicht aber egal.
Frauen beuten nur aus. Beziehungen sind eine Einbahnstraße. Familie funktioniert so, dass der Mann sich für Frau und Kind zerstört. Du siehst es nicht und das glaube ich dir. Das sagst du nicht um mich zu ärgern. Weibliche Biologie ist so, dass männliche Leistung und Aufopferung als Normalzustand gelten. Daher sehen Frauen es nicht sls Ausbeutung.
Ich werte übrigens nicht mehr. Ein Raubtier, das tötet ist nicht böse und eine Frau, die ausbeutet lebt ihre Natur. Ich muss das aber nicht mitmachen.
Übrigens erhälst du als Staatsdiener Geld von mir.

14.06.2017, 07:04 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Truth, bleib doch bitte in deinem MGTOW Forum, hier unter meist noch geistig halbwegs gesunden Menschen wirst du nicht glücklich werden. Du kannst deine Wahnvorstellungen wieder und wieder wie eine kaputte Schallplatte runterbeten, davon werden sie leider auch nicht wahr und langsam nervst du damit wirklich, vor allem gehst du in deinem Wahn ja mittlerweile gar nicht mehr auf geschriebenes ein, du hast deine 5 vorgefertigten Sätze und die werden immer wieder abgespielt. Weißt du richtige Männerrechtsbewegungen lachen über MGTOW und wollen auch gar nicht mit denen in Verbindung gebracht werden, das sind pupertäre loser die mal in der High School von ein paar Mädels nen Korb gekriegt haben und jetzt ihren Kindergartenclub gegründet haben der auf purem Hass nach Ablehnung vom weiblichen Geschlecht basiert.

14.06.2017, 07:46 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

@PeterPanPie
Haha, ich kannte diese Gruppe noch gar nicht, hab mir grad ein paar Zitate von denen durchgelesen, ist ja zum schießen. Aber das es so eine Gruppe gibt wundert mich nicht, das ist eine einfache Reaktion auf Emanzipation und Feminismus. Einige Männern gefällt die heutige Situation und Rollenverteilung nicht, demnach einfach zurückziehen. Männer können etwas besser unter sich isoliert leben als Frauen, Männerabende, CallofDuty oder irgendsowas zocken, ab und zu einen keulen und wenn es dann wirklich mal zu sehr juckt in den Puff. Ich denke Truth würde es dort lieben.

14.06.2017, 08:26 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@Menace ich bezweifel irgendwie, dass Männer besser unter sich leben können. Ich glaube, dass gibt sich nicht viel und ist wie alles individuell. (ich möchte beispielsweise gar nicht ständig Menschen um mich rum haben.). "Frauenabende" sind nach dem Klischee doch irgendwie geiler, ganz viel lecker essen, Wein und Gespräche.

Es ist irgendwie so bescheuert, dass jemanden die heutige Rollenverteilung nicht gefällt. Heißt im Grunde ja nur, dass er die Unterwerfung des anderen fordert, weil er glaubt, dass er mit Charakter nicht überzeugen kann.

14.06.2017, 11:11 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Hm ich weiß nicht ob es wirklich eine Reaktion auf Feminismus ist. Habe mich die letzten 2 Jahre auch etwas intensiver mit dem Thema beschäftigt (habe auch The Red Pill gesehen, du offensichtlich auch), wenn du dir die Geschichten dieser MGTOW Opfer durchliest sind das meistens einfach nur Typen die mit der Ablehnung durch ihre “Traumfrau“ absolut nicht klar gekommen sind. Die anderen sind meist geschiedene. Man merkt halt schon arg, dass diese Jungs, die kaum aus der Pubertät raus sind, null Lebenserfahrung haben. Die wundern sich, wenn sie sich eine Frau nach oberflächlichkeit aussuchen, sie dann eine oberflächliche Beziehung dafür bekommen, die für sie meistens sehr unschön endet. Normale Menschen würden jetzt einfach sagen, ok das nächste Mal werde ich das Ganze etwas anders angehen und meine Kriterien anpassen, MGTOWler machen es sich etwas leichter, sie geben einfach dem kompletten weiblichen Geschlecht die Schuld für ihr Versagen und leben den Rest ihres armen daseins in Verbitterung, kommt uns das irgendwie bekannt vor?

14.06.2017, 11:27 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@Peter Naja, in ihrer Gedankenwelt spinnen sie sich dann halt zusammen, dass wenn es noch so wie früher wäre, dass sie "einfach" genug Geld verdienen müssten und es dadurch viel einfacher wäre. Und das ist in ihrer Welt durch den Feminismus kaputt gemacht worden ihrer Meinung nach. Dummheit halt

14.06.2017, 11:36 Uhr     melden


thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

Surprise Surprise...und wieder kabbeln sich die üblichen Verdächtigen. Ich finde man sollte eine Obergrenze an Kommentaren bei jeder Beichte haben. So dass jede Person z.B. nur 2 Kommentare pro Beichte schreiben kann. Hach wäre das schön...endlich Ruhe vor Truth und seinen Jüngern...

14.06.2017, 11:56 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

@HzweiO&Peter
Doch ich denke schon, ich habe schon 5 Tage und Nächte durchgehend nur mit Jungs auf LAN-Parties verbracht früher, oder auch zu Junkiezeiten mit anderen Dingen beschäftigt. Habe noch nie mitbekommen das Frauen sich geschlossen für irgendwie eine Woche nur unter sich mit keinerlei Außenkontakten beschäftigt haben, niemals von so etwas gehört. Auf jeden Fall ist sowas eine Reaktion auf Feminismus, Männer wachsen heute in der Annahme auf das wir alle gleich sind, viele sind total verunsichert im Umgang mit Frauen, trauen sich oft nicht und haben dann ein paar negative Erlebnisse, und zack da hat man einen Truth. Viele schüchterne, weltoffene Hipster verstehen die Welt nicht, wenn sie immer nett und freundlich sind und größte Ehrfurcht für Frauen hegen, der gute Kumpel, der nicht mal besser aussieht, der sich öfter mal wie ein Arsch benimmt aber immer viel Erfolg bei den Frauen hat. Sie verstehen die Zeichen und die Biologie nicht.

@thedarkfynn
Soso, in Diskussionen darf man also von Obergrenzen sprechen und es ist nicht böse Rechts...
Ich denke es geht hier auch um Klicks für die Betreiber. Eine Beichte mit 80 Kommentaren werden mehr Leute anklicken als eine Beichte mit 5 Kommentaren.

14.06.2017, 12:11 Uhr     melden


thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

@ Menace, ich weiß dass einige User euer Geplänkel recht amüsant finden, aber ich glaube nicht dass ich die Einzige bin, die es nervt. Zumal ihr immer wieder vom eigentlichen Thema abdriftet um wieder in euer eigenen kleinen Welt zu zanken mit dem selben leidigen Thema welches ihr aber selber ständig triggert...

Und P.S.: Getroffene Hunde bellen *zwinker*

14.06.2017, 12:20 Uhr     melden


Dimenhanter aus Deutschland

Falls es nervt mal kleiner Tipp am Rande wenn man sich die wie üblich abschweifende Diskussion nicht antun will: So ca ab Kommentar 20 kommt nicht mehr viel zum Thema dass nicht schon jemand erwähnt hätte...

Mir gefällt es eigentlich; finde es doppelt unterhaltsam

14.06.2017, 12:33 Uhr     melden


thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

Guter Tipp, danke!

14.06.2017, 12:46 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

@thedarkfynn
Joa das stimmt, genauso wie es viele Fussballfans nervt wie schlimm kommerzialisiert der Sport geworden ist, aber es nimmt nicht ab, es nimmt zu, weil es mehr Geld bringt. Mit HzweiO hätte ich am liebsten eine wöchentliche Skype Konferenz um über Themen zu diskutieren. Ansonsten versuche ich mit Kommentaren ab und zu einfach nur Spaß zu machen, bei anderen meine Ansichten zu begründen und zu verbreiten. Hier ist es natürlich nicht die größte Reichweite, dafür habe ich das Gefühl das hier ein recht hohes geistiges Niveau herrscht mit allen Altersklassen.

14.06.2017, 13:11 Uhr     melden


thedarkfynn aus Stralsund, Deutschland

@Menace
Ich halte mich jetzt einfach an den Tipp von Dimenhanter und scroll einfach nicht weiter runter. Ihr könnt ja machen was ihr wollt, ist ein freies Land.

14.06.2017, 13:23 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@Menace ich würde jetzt nicht sagen, dass bei allen ein hohes geistiges Niveau herrscht. Aber danke dafür. (Komische Augenbrauen, die ich sonst immer mache, die mir aber Beichthaus verbietet, bitte hier einfügen)

Des Weiteren stellt sich mir die Frage... ist eine fünf tägige Lan Party wirklich ein Ziel, was wir alle erreichen sollten? Und das macht auch nicht jeder Mann. Es ist auch wieder so eine Verherrlichung der männlichen Freundschaft, dass diese die einzig wahren Freunde finden. Ich fand Lan Partys immer ermüdend, weil ich lieber allein spielen möchte. Bei wenigen Spielen Multiplayermodus okay (Halt Strategiespiele) aber sonst... hab ich ganz gern Storys.
Auch ob das jetzt eine sinnvolle Freizeitgestaltung ist, sich bei schönstem Wetter in einen dunklen Kellerraum zu zwängen, kann man in Frage stellen. Und es ist eine Beschäftigung bei der eigentlich kein wirklicher Austausch zustande kommt (kann, muss aber nicht). Da rede ich ggf. mehr mit Freundinnen, wenn ich sie den kompletten Abend sehe als manche auf einer Lanparty über fünf Tage.

Zusätzlich, auch wenn es logischerweise biologische Unterschiede gibt, die im Durchschnitt zu unterschiedlichen Neigungen führen, haben wir alle die gleichen Rechte. D.h. Recht auf körperliche Unversehrtheit, Recht auf freie Meinungsäußerung, Recht auf angemessene Bezahlung, Recht auf freie Berufswahl, Recht auf freie Partnerwahl [...]. Wenn ein paar Holzköpfe nach der ersten "desaströsen" Erfahrung in ihrem Leben sich einbilden, es wäre vor 100 Jahren besser gewesen, muss ich sie leider enttäuschen. Da hätten sie noch nicht mal einen Mitleidsfick bekommen. Den bekommen sie vielleicht jetzt mal, wenn die Frau betrunken ist oder bezahlt wurde. Da entschied nicht die Frau allein über die Partnerwahl, sondern die ganze Familie. Wenn ein Loser jetzt schon nicht eine Frau von sich überzeugen kann, wie soll er dann eine komplette Familie überzeugen? Das Ansehen, der finanzielle Hintergrund, das Benehmen spielte alles in die Partnerwahl rein.
Theoretisch hätten diese Versager sogar heute mehr Chancen als früher, weil sie sich Charakter und Charme aneignen könnten und die Familie nicht sagen kann "mir doch egal ob du den liebst, hast du schon mal seinen Kontostand gesehen? den heiratest du nicht!" , aber das tun sie halt nicht, ergo bleiben sie (zurecht) allein.

Ich denke, diese Menschen kommen einfach nicht mit freier Entscheidung und freiem Willen klar. Geistig nicht dazu in der Lage Weg A oder B zu nehmen, deswegen igeln sie sich ein in eine Hasswelt, die ihr eigenes, ziemlich klägliches Versagen erklärt, ohne dass sie die Ursache dafür sind.

14.06.2017, 14:47 Uhr     melden


Dimenhanter aus Deutschland

Das Beispiel des abendfüllenden Gesprächs mit Freundinnen ist jetzt aber nicht sonderlich gut gewählt, denn da wird oft viel geredet aber wenig gesagt was über Schuhmode hinausgeht zwinkersmiley Ich glaube nicht, dass sich da Männer- und Frauenwelt viel nehmen. Die meisten Menschen mögen es halt gemütlich und mit wenig Anstrengung...

14.06.2017, 18:07 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@dimenhanter Schuhe werden höchstens nebenbei erwähnt. Wir sprechen eigentlich nur über Männer während wir unsere Haare flechten. Über Männer und wie wir diese ausbeuten können.

14.06.2017, 18:26 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Was hier gelabert wird. Jeder gesunde Mensch fährt auf Malle, um die Pfeife mal wieder richtig zum Singen zu bringen. Und genau das passierte vorigen Monat in einer Woche 13 Mal. Hoch lebe Mallorca!

14.06.2017, 18:53 Uhr     melden


VcS

Ist MGTOW so eine schlechte Sache? Ich meine, wenn man es als Übergangslösung sieht. Wer vorher lang verzweifelt und erfolglos auf der Frauensuche war, der braucht irgendwann einen Schnitt, um sich mal zu entspannen und auch andere Dinge im Leben zu beachten. Dieser Schnitt muss nicht MGTOW sein, aber anscheinend kommt diese trotzige, verschwörungstheoretische Einstellung manchen Kerlen entgegen. Wer in seiner MGTOW-Zeit neue Interessen entdeckt und seine emotionale Abhängigkeit von seinen Mitmenschen auf ein gesundes Maß zurechtstutzt, ist nach einer Weile wahrscheinlich beziehungstauglicher als vorher. Und mal ernsthaft, wenn demjenigen eine interessante Frau über den Weg läuft, die auch noch Interesse hat, dann wird er sich zweimal überlegen, ob er an dieser Ideologie festhält...

Kenne persönlich keine MGTOWer, deswegen stelle ich das eher als Frage und mögliche Antwort in den Raum. Männer, die das Thema aufgegeben haben, kenne ich ein paar, für die scheints eher eine Erleichterung gewesen zu sein.

14.06.2017, 19:07 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Oh Mann sind hier alle ungebildet. Die meisten MGTOW wollen eben nicht die 50er zurück. Es geht auch nicht un Geld. Es geht um allgemeine gesellschaftliche Zustände.
Wer sich mal was sinnvolles deutsches sehen will sieht sich Niccolò Machiavel ansehen/hören.
Der ist da sehr gut(und in Gegensatz zu mir nich emotional aufgeladen).
Aber einfach draufhauen ist halt leichter als sich richtig zu befassen, ist halt schade, wie stumpf und ungebildet die Leute sind. Links und feninistisch ist alles andere ist böse.
Aber wie gesagt Niccolò Machiavel der ist vernünftiger als ich.
@VcS MGTOW ist mehr. Du unterstützt Frauen auch nicht und die Gesellschaft(also manche). Ich denke, das macht vielen auch Angst. Weil wenn das zu viele werden, hat die Gesellschaft ein Problem. Wie gesagt Niccolò Machiavel

14.06.2017, 19:10 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

@VcS ich hatte eine über dreijährige beziehungsabsitente Phase, weil ich gemerkt habe, dass da nichts rum kommt und ich irgendwie... wahllos werde. Nicht was ich wollte, stand im Mittelpunkt, sondern dass ich einen Mann finde, der mich wollte. Spoiler: Hat nicht so geklappt.
Ich hab mich hingesetzt und hab mal überlegt, was ich eigentlich will und wer ich eigentlich bin. Das war ein längerer Prozess, aber es war es wert.
Die Männerfreie Zeit war super. Ich war auf Partys, weil ich auf Partys wollte und nicht um jemanden kennen zu lernen. Ich war nirgends enttäuscht, weil ich keinen "passenden" Mann kennen lernte. Ich habe interessante Menschen dabei kennen gelernt, auch Frauen, die ich normal ja nicht angesprochen hätte, weil ... Penis fehlte.

Und ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Männer Schuld an meiner "Misere" sind. Was können die Typen dafür, dass ich mich verstelle und ihnen mich aufzwingen möchte?
Es ist doch mehr als hirnrissig eine Weltverschwörung zu wittern, weil man es nicht hinbekommt, so nett zu sein, dass man flach gelegt wird.

14.06.2017, 20:01 Uhr     melden


VcS

@Truth666: Machiavelli ist mir dann doch zu opportunistisch. Ich seh auch keinen Grund, Frauen zu bekämpfen oder zu meiden - man kommt gut mit ihnen aus, solange man bei Bedarf eben Grenzen setzt, was man für sie tut. Das sorgt kurzfristig für einen Konflikt, aber langfristig mündet es in Respekt.

@HzweiO: Jo, geht alles auch ohne Frust und Schuld - aber das ist umso schwerer, je anstrengender die Vorgeschichte ist.

14.06.2017, 23:22 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

VcS hast dur den Kanal angeschaut?
Naja ich bin seiner Meinung. Weibliche Biologie kannst du nicht verändern.
Inwiefern Opportunismus?

15.06.2017, 06:12 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Truth & H2o, wie wärs mit heiraten? Dann müsst ihr nicht permanent das Beichthaus mit eurem geistreichen Zeug befüllen. Ausserdem könnte euer kind halbwegs normal werden, oder aber es gibt ne lustige Mischung aus 50% femnazi und 50% mennazi. Hm, wenn ich nochmal drüber nachdenke, dann lieber nur die Hochzeit ohne Kinder.

16.06.2017, 16:01 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

@The Dude: Könnte lustig werden. Aber ich spiel das Blumenmädchen, ok?

16.06.2017, 16:15 Uhr     melden


COzwei aus Mannheim, Deutschland

@The Dude du bist der Internet explorer des Beichthaus. Herzlichen Glückwunsch.

16.06.2017, 20:00 Uhr     melden


ni664j3w aus Bern, Schweiz

@COZwei: Danke, obwohl ich glaube du bist später dahinter gekommen als ich, aber ich weiss schon.
Back to topic: Also, wann darf man Reis schmeissen kommen? Das würde mich mehr interessieren.

17.06.2017, 14:01 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Hallo? Vorher wird auf jeden Fall noch ein ordentlicher Polterabend veranstaltet.

17.06.2017, 16:47 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

RelaXx poltern klingt als dürfte ich als Muay Thai Kämpfer zuschlagen.
Achja geheiratet wird nur katholisch #nebenmirwirktderpapstkosher.

17.06.2017, 17:16 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Wir Assis haben unseren eigenen Polterabend. So eine riesige Massenschlägerei unter Familie und Freunden kann doch auch was schönes sein.

17.06.2017, 23:18 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Liebe Männer, wenn eure Freundin/Ehefrau zu euch kommt und sagt, sie möchte mit ihren Mädels auf Malle einen "Kegelurlaub" machen, dann ist der Zeitpunkt gekommen, ihre Koffer zu packen und euch schleunigst aus dem Staub zu machen!!!
Sie ist die Schuldige, weil sie fremdgegangen ist und die Lektion war hoffentlich heilsam, aber da bin ich mir nicht so sicher!!!

13.09.2017, 19:15 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

@Troy2017 die Pfeife zum Singen bringen 😂😂😂😂😂😂 hahahaha aber ja, das ist das geliebte alte Mallorca... Dort hab ich erlebt, dass ein Pimmel tatsächlich wund werden kann.

06.02.2021, 16:35 Uhr     melden


Wortakrobat aus Heidelberg, Deutschland

Schnitten, Schnallen, stopfen, Stecher - auf Malle leert er jeden Becher - starke Muskeln, herrlich braun - ein Traum für echt blondierte Frauen

14.04.2021, 00:06 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Alle Fußballfrauen werden betrogen!

Ich (w/20) beichte, dass ich mit einem verheirateten Spieler eines sehr guten deutschen Fußball-Bundesligisten geschlafen habe. Da ich nun häufiger …

Gonorrhoe im Urlaub

Ich beichte, dass ich meine Freundin mit einer Geschlechtskrankheit angesteckt habe, die ich mir bei einem beruflichen Thailand-Aufenthalt eingefangen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht