Ich bin ein richtig schlechter Verlierer!

8

anhören

Selbstsucht Zwang Freunde Klagenfurt

Ich (m/24) hasse und liebe Gesellschaftsspiele über alles. Ich finde es einfach schön, mit meinen Freunden am Tisch zu sitzen und zu spielen, wenn nicht mein zu großer Ehrgeiz wäre zu gewinnen. Ich kann einfach nicht verlieren - auch wenn es Teamspiele sind, kann ich nicht verlieren. Letztens gab ich meinem Freund die Schuld, dass wir geschlagen wurden. Ich war dann so sauer, dass die anderen es merkten. Ich bin einfach gegangen, die Stimmung war im Keller, was mich jedoch wundert ist, dass sie noch mit mir spielen wollen. Ich versuche ja es zu können, aber ich schaffe es nicht. Ich habe nur Angst, dass bald niemand mehr mit mir spielen will. Ich weiß natürlich, dass es nur ein Spiel ist, aber ich scheitere daran.

Beichthaus.com Beichte #00039827 vom 02.06.2017 um 09:14:47 Uhr in 9020 Klagenfurt (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Im Normalfall entwickelt sich die Frustrationstoleranz beim Verlieren im Spiel mit etwa 5 / 6 Jahren. Ich vermute mal, irgendetwas ist da in deinem damaligen "window of opportunity" schief gelaufen...

02.06.2017, 22:48 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Du musst dir nur bewusst werden das ein Sieg irrelevant ist. Manchmal braucht man im Leben so eine gewisse egal Einstellung. Du musst unbedingt lockerer werden. Nimm dir beim nächsten mal vor zu verlieren. Richtig gehört, setz dir in den Kopf das du unbedingt verlieren willst. Gewinnen ist also keine Priorität mehr. Es besteht eine Chance zu gewinnen aber du musst lernen zu verlieren.

02.06.2017, 22:53 Uhr     melden


Lizuna123 aus Bonn, Deutschland

Ich kann dich verstehen Beichter, jedoch solltest du unbedingt lernen zu verlieren. Denn wie sagt man so schön: "Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen."

02.06.2017, 23:35 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Ragno aus Hier, Deutschland

Ich kannte auch so Jemanden. Der wurde jedesmal sauer, wenn auch nur etwas schiefgelaufen ist. Mitten im Spiel einfach weggehen war da noch das harmloseste. Solltest Di das abgewöhnen. Denn zu verlieren ist nichts schlimmes. Es ist nur ein Spiel, nicht mehr.

03.06.2017, 00:07 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Meine Freunde haben einen Bekannten der Wohl auch so drauf ist. Die Konsequenz daraus ist, dass ich ihn bisher noch nie zu einem Spieleabend​ einlud, obwohl ich ihn noch nicht mal kenne.
Du solltest versuchen das Spiel selber als Weg zu sehen, und nicht nur den Sieg (wie beim S*x) :-P

03.06.2017, 00:57 Uhr     melden


Rübenrotze

Kann mir schon vorstellen was du für einer bist... Wer Gesellschaftsspiele mag kann kein guter und kluger Mensch sein. Demnächst steht dann in der Zeitung was von nem Irren der seine Freunde abgestochen hat nach dem Spieleabend - weiß dann schon wer das war... Get a life!

03.06.2017, 05:50 Uhr     melden


Railean aus Deutschland

Absolution da ich auch sehr schlecht verlieren kann, egal ob bei Gesellschaftsspielen mit mehreren oder alleine vor'm PC.

03.06.2017, 06:54 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich bin auch ein miserabler Verlierer - aber ich bin ein noch viel schlechterer Gewinner...!

05.06.2017, 00:27 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zwangsräumung der Mieter

Ich habe meinem Mieter samt Familie fristlos gekündigt. Am vorigen Freitag hat dann der liebe Gerichtsvollzieher den Mann samt Bälgern geräumt. Dabei …

Ich habe meinen besten Freund sterben lassen

Ich habe vor ziemlich genau einem Jahr, meinen besten Freund sterben lassen. Ohne straffällig zu werden. Zumindest was das StGB angeht.
Er stand meinem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht