Mein Hintern ist behaarter als jeder Bär!

15

anhören

Ekel Unreinlichkeit Intim Leipzig

Mir (m/34) wachsen an manchen Körperstellen sehr viele Haare. Kurz gesagt, mein Arsch schaut schlimmer aus als ein Bär. Ich habe damit keine Probleme, sehe es ja selbst nicht und beim Poppen wird eh das Licht ausgemacht. Die Haare werden jetzt aber so lang an dieser Stelle, dass ich letztens sogar zwei kleine Zöpfe flechten konnte. Generell und im Alltag kein Problem, nachdem ich aber einen ausgedehnten und intensiven Toilettengang sehr zu schätzen weiß und dementsprechend auch oft und lange dem Porzellangott zeige, wer der Herr im Haus ist, kommt langsam vermehrt Unbehagen auf. Vor allem, wenn mein Rückenlehm etwas trocken und anschmiegsam ist, bekomme ich hinterher kaum noch mein Bärenfell sauber.

Ich lasse es also mehr oder weniger ankrusten. Bisher riecht man nichts, aber wenn sich meine Gesäß-Dreadlocks noch weiter vollsaugen, habe ich Angst, dass andere Leute etwas merken. Rasieren geht aber nicht, erstens verstopft sofort der Rasierer und zweitens ist das höchst unmännlich. Ich habe schon überlegt, ob ich mir eine Poperzendusche besorgen soll - spülen statt wischen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Wasserstrahl am Hinterausgang nicht andere Gefühle auslöst und ich dann drei Mal täglich extrem horny werde und mein Unterbewusstsein das dann mit dem Kackedampf verbindet, sodass ich nur noch meinen Mann stehen kann, wenn es um mich herum extrem stinkt. Das kann man ja auch keiner Frau erzählen. Ich bin etwas ratlos.

Beichthaus.com Beichte #00039787 vom 25.05.2017 um 02:07:25 Uhr in Leipzig (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

tanny

Kannst du die Haare nicht etwas mit der Schere kürzen (dabei vorsichtig sein)? Ansonsten empfehle ich dir eine Wasserflasche zu nehmen und dir das Wasser hinten drüber laufen zu lassen, dabei mit der Hand oder Waschlappen säubern. Machen die Asiaten auch so, da ist das die normale Art, die nehmen nicht mal Klopapier. Aber unbedingt danach gründlichst die Hände waschen.

26.05.2017, 03:56 Uhr     melden


sammybaby

Geh zu einer Professionellen Enthaarerin, die haben schon viel gesehen und verurteilen auch nicht! Also muss dir nichts peinlich sein. Ansonsten würde ich das mit der Wasserspülung schon mal probieren, keine Angst, SO schnell entstehen Fetische nun auch wieder nicht.

26.05.2017, 07:00 Uhr     melden


Sauhaufen1

Meine Güte... Waschlappen, feuchtes Klopapier, mit Wasser und Seife waschen, Haare mit Trimmer so kürzen, dass keine Locken in der Falte wachsen... mit 34 sollte man sich da zu helfen wissen. Stattdessen läufst du mit angetrocknetem Kot rum. Würg.

26.05.2017, 07:33 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Sorry aber den eigenen Gestank riecht man selber immer später. Oder hast du deine Mitmenschen gefragt ob sie was riechen? Du kannst ja nichts dafür, aber ich persönlich würde da bei mir selber waxing oder LaserBehandlung machen lassen. Aber zum Glück hab ich solche Probleme nicht.

26.05.2017, 08:38 Uhr     melden


Schwarz

Reicht es nicht wenn du die Haare mit so einer Schermaschine für Kurzhaarfrisuren kürzt? Von Rasieren, Enthaaren,... würde ich abraten, wenn sie dich weiter nicht stören. Rasieren gibt hässliche, juckende Stoppeln und Enthaaren lassen ist sehr schmerzhaft und teuer.

26.05.2017, 10:04 Uhr     melden





PeterPanPie aus Österreich

Du musst dreimal am Tag kacken? Das finde ich merkwürdiger als die Beichte selbst. Sonst ist schon alles gesagt, wobei ich eher zum umweltschonenden Waschlappen und Wasser greifen würde als zu Feuchttuch, außerdem sind die auch nicht so gut für die Haut, schon gar nicht wenn man sie dreimal am Tag benutzt.

26.05.2017, 11:08 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich würd's mal mit Enthaarungscreme probieren, waxing oder weglasern. Mal ganz am Rande: Das ist schon ziemlich eklig.

26.05.2017, 16:34 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Erstmal Probs an den Unterhaltungsfaktor, witzig geschrieben. Und gleich danach ran an den Feind, meine Güte alter, dein Rasierer schafft es nicht den Urwald zu trimmen? Dann nimm dir nen Zwanni, geh in den nächsten Elektrofachmarkt und kauf dir einfach den billigsten Haarschneider um den Urwald zu trimmen, wenns ganz weg soll danach Nassrasur, weg ist das Problem. "Mein Rasierer kann das nicht..." Bestes Argument ever.

26.05.2017, 18:22 Uhr     melden


elz

Schonmal was von nem Trimmer gehört? Haarschneidemaschine mit Aufsatz zum millimetergenauem Zuschnitt?

Junge Junge ist das ätzend...

26.05.2017, 20:51 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Wenn du nicht grad nakisch durch die Einkaufsstraße rennst, kann's denen doch egal sein, wie du "hintenrum" aussiehst. Was ist unmännlicher als eine behaarte Friese am Allerwertesten? - Eine bekackte Friese!
Und nebenbei: Warum benutzt du keine Einwegsrasierer? Ich kaufe für 99 Cent eine Packung mit 10 Rasierern. Da hast du (sofern deine Friese nicht 30 cm pro Tag wächst), mehrere Tage was von. Der Aufwand wäre es mir wert.
Und warum musst du denn mit einem "Bärenfell voll mit Rückenlehm" rumlatschen, wenn es doch diese geile Erfindung namens "Dusche" gibt?!

27.05.2017, 02:48 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

ja, fehlendes selbstbewusstsein oder "männlichkeit" kann man halt auch nicht durch haare kompensieren.

27.05.2017, 09:07 Uhr     melden


neoi

Männlich ist, wenn man macht, was getan werden muss, auch wenn andere das nicht gutheissen. Würden mir solche Haare am Arsch wachsen, die beim Kakken, bzw. bei der Säuberung stören, wären die sofort weg. Das gröbste kannst du wegrasieren und den Rest mit Enthaarungscreme entfernen. Frag deinen Arzt und Apotheker nach Lösungen. Insbesondere junge Apothekerinnen nach so etwas leicht verschämt zu fragen ist doch schon an sich herrlich. Also ran an die Haare! Klabusterbeeren sind widerlich und unmännlich.

29.05.2017, 12:41 Uhr     melden


HugoBruno

Deine Story erinnert mich irgendwie an die köstlichen Feuchtgebiete. Erzähl uns also mehr davon, vielleicht wird ja mal ein Bestseller draus. @Peter Pan: Lass ihn doch kacken, so oft er will bzw muss.

29.05.2017, 15:12 Uhr     melden


Herr_Mauer aus Saarland, Deutschland

Wenn es Dich so sehr stört kannst Du Dir die Haare auch weglasern lassen. Wenn es zu Entzündungen kommt, ist das sogar ein medizinischer Eingriff und wird von der Kasse bezahlt. Ansonsten Rasieren Halavarieren und Dich auf das BD setzen.

31.05.2017, 23:31 Uhr     melden


Elmechero aus Sion, Schweiz

relax Mann!! als Mann ist es normal den Arsch voller Haare zu haben, in der die ganze scheisse kleben bleibt. 2x klopapier und gut ist, gegen bremsspuren gibts schwarze unterhosen, da sieht man nix.

05.06.2017, 23:41 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ohrenschmalz als Labelloersatz

Ich habe mir gerade meine Oberlippe, die ein wenig spröde ist, mit Ohrenschmalz eingefettet, den ich mir mit dem kleinen Finger aus dem Ohr gekratzt …

Seit 8 Jahren nie die Zähne geputzt

Ich (m/26), Familienvater, habe mir seit 8 Jahren nie die Zähne geputzt, weil ich glaube das uns die Zahnärzte seit langer Zeit verarschen und sich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht