Vor anderen Frauen niederknien

23

anhören

Fetisch Osnabrück

Vor anderen Frauen niederknien
Ich bin 50 Jahre alt, glücklich verheiratet, zwei Kinder (15 und 17 Jahre), selbständig und lebe das berühmte "Spießerleben" in einer Doppelhaushälfte. Nun könnte ich eigentlich der glücklichste Mensch der Welt sein. Eigentlich, wären da nicht meine Fantasien. Die Fantasie, einmal vor einer fremden Frau hinknien zu müssen und zu ihr aufschauen zu dürfen. Eventuell mit meinen Lippen ihre Schuhspitzen berühren zu dürfen - diese Fantasie begleitet mich. Das ist ja alles auch noch nicht so tragisch. Sobald meine Frau Stress oder Ärger mit einer anderen Frau hat, möchte ich mich vor eben diese Frauen hinknien. Derzeit steht sie mit einer Frau vor Gericht. Der Gedanke, dass jene Frau mich vor sich knien lässt, sprengt mir fast die Schädeldecke. Ich hatte sogar schon vor, dieser Frau anonym zu schreiben, dass es einen Weg gibt, mit dem sie den Ehemann ihrer Gerichtsgegnerin kontrollieren könnte.

Ich weiß, das ist total schräg und Gott sei Dank habe ich bisher alle Überlegungen verworfen. Ich weiß mir kaum noch zu helfen, wenn mich dieser Zwang überfällt. Wenn ich zumindest einen Namen für meine Krankheit hätte. Egal, ob es Lehrerinnen waren, Geschäftspartnerin, Freundinnen, die zu Feinden wurden - sobald mir meine Frau erzählt, dass sie jemanden komplett bescheuert findet, geht mein Kopfkino los. Irgendwann, so meine Angst, hänge ich so in meinem Zwang, dass ich mich mal einer dieser Frauen tatsächlich anbiete - zum Schuhe küssen. Davon abgesehen, dass mich alle für bescheuert erklären würden, wäre das für meine Ehe ein Fiasko. Ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen. Zu einem Psycho-Doktor? Da fehlt mir der Mut, da ich mich endlos für meine Gefühle schäme.

Beichthaus.com Beichte #00039785 vom 24.05.2017 um 13:55:22 Uhr in Osnabrück (Hasestraße) (23 Kommentare).

Gebeichtet von paulchen2002 aus Osnabrück
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MareikEr aus München, Deutschland

Wie soll ein Psychiater denn Dir bitte helfen? Nur wenn es eine möglichst attraktive Doktorin wäre, die den gleichen Fetisch hat... Denn es geht bei Dir eben um einen Fetisch, den nicht allzu wenige Männer übrigens haben - und es gibt Frauen, die kniende Männer gerne sehen, Du kannst eine Nicht-Deiner-Frau-Gegnerin vielleicht Dir auch vorstellen... Vergisst nicht - nachdem Du ihre Schuhe mit Deiner Zunge sauber geleckt hast - ihr "Danke, Herrin" zu sagen.

25.05.2017, 13:21 Uhr     melden


urxooo

Also beim vorherigen Kommentar kann ich nur den Kopf schütteln. Natürlich kann dir ein ,Psychodoktor, helfen!! Es gibt Psychiater, die Medikamente bei bestimmten Indikationen verschreiben, aber bei deinem Thema kann dir vermutlich eher ein Psychotherapeut helfen. Genau wie du sagst, wird es da viel um Gefühle gehen und da kann geschaut werden, wie man dir am Besten helfen kann, dass du dich weniger schuldig fühlst, weniger schämst und wie du mit deinem ,Zwang, wie du sagst so umgehen kannst, dass du dich wohl fühlst. Denn wie du selber sagst, eventuell steht deine Ehe auf dem Spiel. Und du scheinst sehr zu leiden.Wäre das nicht Grund genug sich mal bei einem Psychotherapeuten vorzustellen? Du brauchst dich vor ihm/ihr nicht zu schämen. Du wirst sicher nicht der erste sein, der ungewöhnliche Phantasien hat. Es kommt so oft vor, dass Leute mit ungewöhnlichen Phantasien zu Ihnen kommen und vor allem auch mit Schuldgefühlen und Ängsten. Ich glaube, dass dir das sehr helfen würde. Und natürlich ist es schwer einem Fremden das anzuvertrauen. Aber es ist ja der Job von den Therapeuten mit sowas umzugehen und zu helfen, das heißt du bist da ganz an der richtigen Adresse und auch nicht der erste mit diesem Thema!! Wenn Mädchen zum 1. Mal zum Frauenarzt gehen, ist das auch beschämend und peinlich für sie. Aber die Frauenärzte sehen jeden tag 50 Vaginas mit den verschiedensten krankheiten. Die schockt das nicht!
Trau dich und alles Gute!

25.05.2017, 13:54 Uhr     melden


exsequialis

Ihr spinnt doch alle komplett. Bei jeder Kleinigkeit, die man hier liest, wird einem geraten eine Therapie zu machen. Kein Wunder, dass die Wartezeiten so unverschämt lang sind bei so vielen Idioten, die wegen Nichtigkeiten zum Psychodoc rennen. Zur Beichte: sprich doch mit deiner Frau darüber. Du musst das nicht allein durchstehen, erzähl ihr was du fühlst und versuchst gemeinsam eine Lösung zu finden. Sie kennt dich ja wohl gut (am besten?).

25.05.2017, 14:02 Uhr     melden


MareikEr aus München, Deutschland

Welche Medikamente sollen einen Fetisch ausheilen? Mir sind die nicht bekannt. Eine PT - ja, die könnte evtl. helfen. Nun am liebsten sollst Du mit Deiner Frau darüber reden, denn wenn ihr euch liebt - findet sicher die Lösung.

25.05.2017, 14:02 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Mein Freund, das sind schon sehr seltsame Geanken. Jede Schule der Psychotherapie hätte eine helle Freude an Dir, weil sich alles hineinlesen lässt.
Die Entscheidende Frage ist: Belastet das Ganze Dich, hat es Krankheitswert?
Wenn ja, dann such Dir einen Psychotherapeuthen, aber einen Mann!

25.05.2017, 14:11 Uhr     melden


Gauloises19

Je länger du dich mit deinem Fetisch rational auseinander setzt, desto weniger hast du das Gefühl, etwas verstörendes oder anormales zu mögen. Das ist wichtig, damit du deinen Fetisch akzeptierst und lernst mit ihm umzugehen.

25.05.2017, 16:24 Uhr     melden


Laubfrosch aus der Hölle, Deutschland

Ich finde die Gedanken pervers, bei ner hübschen würde Ich ans poppen denken, aber niederknien?

25.05.2017, 16:27 Uhr     melden


Schwarz

Du gehörst nicht zum Murmeldoktor sondern in ein gutes Dominastudio, da wird dir geholfen.

25.05.2017, 16:44 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Du willst niederknien? Dann verneig dich vor der Beichthauskönigen. Auf die Füße Hund.

25.05.2017, 17:03 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Sauhaufen1

Kannst du denn nicht deiner eigenen Frau die Füße küssen? Sprich doch mal mit ihr.

25.05.2017, 19:02 Uhr     melden


zindagi007

du bist vollkommen normal. hast nur nen fetisch. ich kannte mal nen typen der immer meine fuesse lecken und kuessen wollte. iwann durfte er es dann ... ich bin nicht gestorben

25.05.2017, 19:46 Uhr     melden


Richard-Bauer aus Weilheim, Deutschland

Den Fetisch finde ich jetzt an sich nicht schlimm, was ich seltsam finde ist, dass du vor Frauen knien möchtest, mit denen deine Frau Streit hat. Ich finde, du solltest sie unterstützen und nicht den Wunsch hegen vor den anderen Frauen im Dreck zu liegen.

Ich würde mal mit deiner Frau reden. Vielleicht kannst du dich ja vor ihr niederwerfen.

25.05.2017, 20:16 Uhr     melden


paulchen2002 aus Osnabrück, Deutschland

Sich vor meiner Frau niederwerfen bringt mir keinerlei Kick, das ist ja das Seltsame. Sie weiß zwar, das ich so einen Fetisch habe, jedoch nicht, das es Frauen sein müssen, mit denen sie Streit hat. Vielleicht sollte ich ja doch mal diesen letzten Schritt wagen? Doch ich habe keinerlei Ahnung was eine Frau, mit der meine Frau streitet zu dem Angebot sagt, mich vor ihr hinknien zu wollen? In meinem Kopfkino ist es für diese Frauen eine absolute Genugtuung meiner Frau gegenüber. Und das gibt mir den Kick

26.05.2017, 13:43 Uhr     melden


Holzwürmchen aus Berlin, Deutschland

Du hast eine devote Seite. fertig. wo ist das Problem? Andere scheißen sich in den Hals und finden es geil und du willst vor ner Frau knieen und den Diener machen. Warum zum Teufel lebst du diese Spielerei nicht mit deiner Frau aus? Meiner Erfahrung nach waren es übrigens immer "Macht Menschen" die eine devote Ader hatten -die looser Typen meinten immer den dominanten Herrscher im Bett spielen zu müssen. Du schreibst, du bist selbstständig... Also ein "Macher" passt also... Warum man da zum Therapeuten gehen soll, erschließt sich mir in kleinster weise. Soll ich etwa zum Psychiater rennen, nur wel ich darauf stehe meinem Freund den Schniepel zu lutschen? Ist er krank wenn er mir die Muschi lecken will? Sicher nicht, und sicherlich schon gar kein Grund, eine Therapie zu machen! Du musst nur akzeptieren, dass du der Sub - und nicht der Dom bist. So einfach...

26.05.2017, 13:56 Uhr     melden


schneetier

Holzwürmchen, er schreibt doch, dass ihn das mit seiner Frau nicht reizt. Von daher würde ich dir, Beichter, auch empfehlen, das mit einer Therapie in den Griff zu bekommen. Es wird der Ehe sicher nicht gut tun, wenn du das mit "Feinden" deiner Frau machst!

26.05.2017, 14:31 Uhr     melden


paulchen2002 aus Osnabrück, Deutschland

Schneetier...ja, da hast Du bestimmt recht. Allerdings habe ich mich schon einmal um einen Therapieplatz bemüht, Wartezeit war ein Dreiviertel Jahr und nach dem ersten Treffen musste ich diese Therapie beenden, weil die Chemie einfach nicht stimmte. Ich muss den Therapie-Platz ja übers Internet suchen und kann mir keine Empfehlungen holen. Mein Hausarzt kann ich nicht fragen, weil das Dorf sehr klein ist....Schweigepflicht hin oder her. Wahrscheinlich muss ich mit diesem Laster solange leben bis ich am Ende meiner Tage bin oder ich so ein Brieflein letztendlich weg schicke.

26.05.2017, 15:02 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

du solltest dir echt professionelle hilfe suchen. allerdings würde ich die persönliche ebene außen vor lassen und lieber jemanden suchen den deine frau nicht kennt.
Jede professionelle mit ein paar hübschen stiefeln etwas phantasie und sprachkenntnissen kann dir deine wünsche bei einem rollenspiel erfüllen denke ich. dazu sind sie da.

was ich mich aber echt frage was macht deine frau dass du sie auf sie so sauer bist dass du sie auf so eine art hintergehen willst. da ist vermutlich noch eine beichte fällig.

26.05.2017, 17:17 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@paulchen2002 Therapie bringt da nur besingt was. Lern damit zu leben.

27.05.2017, 09:22 Uhr     melden


JoeClever

@truth
nun mal halblang. nur weil du ein hoffnungsloser fall bist, heißt das nicht, dass es jedem so geht!

27.05.2017, 13:58 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Joe nur weil du dich auf Beichthaus bei Frauen anbiederst um ihre Gubst zu erlangen, heißt das nicht, dass es jedem so geht!

28.05.2017, 11:46 Uhr     melden


Pizzaschnitte

Nein im Ernst - gehe zu einer Domina und die befriedigt deine Triebe. Klar - praktisch gesehen betrügst du deine Frau - aber technisch gesehen hast du mit der Domina ja kein Sex. Du kannst dich natürlich auch weiterhin selber quälen bis das ganze noch mehr eskaliert und du dann tatsächlich dich und deine Familie in eine Scheisse reitest.

30.05.2017, 16:40 Uhr     melden


Marquis

Ich würde diese "Krankheit" einfach nur als Masochismus bezeichnen? Dass es explizit um Niederknien geht, ist eben eine Spezifizierung.

01.06.2017, 17:14 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Stelle dir bitte bildlich vor, du müsstest vor" @Die,die Recht hat" nieder knien! Also bei der Emanze würden mir solche Gedanken ganz schnell vergehen! Ihr zukünftiger tut mir jetzt schon leid!

01.06.2017, 17:55 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Scharf auf den Chef

Ich (w) mache eine Ausbildung als Automobilmechatronikerin in einer kleineren Firma. Als Frau habe ich es nicht immer leicht, jedoch bin ich sehr fleißig …

Frauen in Röcken

Ich (m/20) habe eine heiße Freundin die mir auch saumäßig gut gefällt, aber ich habe einen so argen Fetisch. Ich stehe ganz extrem auf Mädels in …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht