Ihr seid alle Mainstream-Opfer!

37

anhören

Gewalt Aggression Gesellschaft

Ich (w/28) bin gepierct und blondiert, mit extrem violetten Strähnen, und relativ kräftig (Kategorie Kampflesbe, obwohl ich keine bin) habe einen festen Job, einen Partner und das Problem, mich dauernd mit idiotischen Vorurteilen konfrontiert zu sehen. Ich sähe beispielsweise aus wie ein Assi und mein Aussehen sei doch auch nicht normal... Ich meine es ist mein Körper, mein Leben, mein Design! Ich will kein Mainstream-Opfer sein, wie all die anderen. Inzwischen bin ich dadurch sehr leicht reizbar und habe meinem Kollegen heute Morgen bei der Arbeit "körperlich" die Leviten gelesen.

Beichthaus.com Beichte #00039750 vom 18.05.2017 um 09:04:28 Uhr (37 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

teufelsfrosch

Also so wie ich das sehe, bist du nicht anders als deine Mainstream-Opfer. Beide Seiten haben ihre idiotischen Vorurteile.

18.05.2017, 09:42 Uhr     melden


Llew

Und wofür willst Du eine Absolution? Du bist nicht besser als die, die Dich angeblich fertig machen.

18.05.2017, 09:52 Uhr     melden


Feuerbart

Du bist ja so wahnsinnig individuell, ich verneige mich vor dir.
Du bist nichts anderes als eine nonkonformistische Querulantin. Keine Absolution.

18.05.2017, 09:53 Uhr     melden


carassi

Körperlich die Leviten gelesen? Gewalt geht gar nicht. Hoffentlich hat das Konsequenzen, sowas gehört im Keim erstickt.

Wer grundsätzlich alles ablehnt, was vom Mainstream kommt, wird genauso vom Mainstream definiert. Es hat lediglich alles ein anderes Vorzeichen. Selbst denken sieht anders aus.

Vorurteile sind nervig. Und mit ihnen umzugehen kann anstrengend sein. Das weiß ich selbst. Aber deine Art, darauf zu reagieren, kann ich nicht gutheißen.

18.05.2017, 09:53 Uhr     melden


MareikEr aus München, Deutschland

So eine Rebellin smiley Körperlich Leviten zu lesen ist eben nichts anderes als asozial. Sich aus Mainstream herausragen könnte man zum Beispiel mit Intellekt und nicht mit dem bunten Äußern, so als eine Idee.

18.05.2017, 09:57 Uhr     melden


Dan-Solo

“Ich bin bunt und deswegen bin ich anders als alle anderen.“ Nein, jeder Mensch ist ein Individuum, wenn man so oberflächlich ist wie du und “individuell sein“ nur am Äußeren fest macht, merkt man das aber nicht. Die Einschätzung dass du asozial bist ist übrigens sehr treffend.

18.05.2017, 10:07 Uhr     melden


Radon1703

Jeder der meint andere seien Mainstream-Opfer hat in Wirklichkeit selbst einen Stock im Arsch und ich meine keinen Weidenstock.

18.05.2017, 10:07 Uhr     melden


cohen

woah dieses "ich bin nicht mainstream" gelabere von erwachsenen ist so peinlich. normal reden so höchstens 13 jährige.

18.05.2017, 10:08 Uhr     melden


Menace aus Deutschland

Witzig, als ob das irgendwie so unglaublich individuell wäre, gibt Millionen von Leuten die sich piercen lassen und übergewichtig sind. Dazu gibt es wahrscheinlich mehr Frauen mit gefärbten Haaren als ohne. Wenn dich Leute dann Assi nennen, dann wahrscheinlich weil du wie ein Assi aussiehst, die sind nicht neidisch. Sich "Mainstream" zu kleiden und zu stylen, also quasi leicht körperbetont, zusammen gut passende Kleidung, gepflegtes äußeres, dann ist das nicht die Uniform der Lemminge, sondern es wird getragen weil es gut aussieht und die meisten Leute als attraktiv empfinden. Aber ok, wenn du Lust hast dann mach dich halt hässlicher als nötig und nenn es besonders.

18.05.2017, 10:09 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Dann definiere doch bitte mal "Mainstream". Ich persoenlich finde unsere Gesellschaft mittlerweile ja vielmehr von "Diversity" gepraegt und selbst wenn "Mainstream", muss dieser auch nicht immer zwingend gleich schlecht sein nur weil "vermeintlich" Mainstream. Und mit deinem Gewaltausbruch bist du vermutlich nur der "self-fulfilling prophecy" gefolgt.

18.05.2017, 10:12 Uhr     melden


CerberusHellHound aus Wolfheim , Deutschland

Lasst sie doch in ihrer Meinung.
Aber die Gewalt hätte nich sein müssen...

18.05.2017, 10:38 Uhr     melden


Quacksalberin aus köln, Deutschland

Eine die wie eine Assi-Kampflesbe aussieht (Eigenbeschreibung) und Körperlich gegen ihren Kollegen vorgeht wegen irgendwelchen Kommis.. ähm ja.. Auf welcher Art und weise willst du keine Kampflesbe sein? denn von hier aus gesehen passt das äußere doch sehr mit dem inneren. Wie mein Opa immer zu Pflegen sagte, wer sich wie ein Esel kleidet, wird auch wie ein Esel behandelt (er hatte ein Problem mit runterhängenden Hiphopper/Gangster Hosen-Look) Aber nunja, du bist dafür Verantwortlich für das was du nach außen zeigst und ganz ehrlich. mit deinem Verhalten hilfst du dem Klischee auch noch sich zu festigen.

18.05.2017, 11:14 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich sehe auch aus wie ein Assi aber der Unterschied ist das ich eine bin. Du willst kein Mainstream Opfer sein aber gibst trotzdem so viele Parts auf das was andere sagen. Ist doch total egal was die sagen. Die meisten haben nicht mal ne eigene Meinung.

18.05.2017, 11:51 Uhr     melden


CallMeGod aus Deutschland

@carassi....
kann mich dir nur anschließen...
ich lese deine kommentare wirklich gern...

18.05.2017, 12:38 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Truth666 aus Saarland, Deutschland

Tattoos sibd doch Mainstream. Ich falle immer auf, weil ich keine habe. Achja heutzutage will jeder degeneriette Asoziale das als ausgeflippt und progressiv verkauft.

18.05.2017, 12:58 Uhr     melden


Rigel

Glückwunsch! Jemand, der sich pierct, bunte Haare und Tattoos hat, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Aber als Übergewichtige mit bunten Haaren, Piercings & Tattoos und Krokoschuhen bist du heute schon deutsche Traumfrau für den Großteil der Männer hier.

18.05.2017, 13:06 Uhr     melden


salitos364 aus Deutschland

Wie ich dieses ganze "Mainstream"-Gerede hasse. Wieso muss denn heutzutage jeder unbedingt so außergewöhnlich und besonders sein? Nur weil du Piercings und blondierte Haare hast, bist du nichts besonderes, im Gegenteil, so laufen doch ein Haufen Frauen rum. Und mit deiner Gewalt gegen Kollegen hast du alle negativen Vorurteile bestätigt.

18.05.2017, 13:11 Uhr     melden


ni664j3w aus Bern, Schweiz

Also meintest du, dass du optisch in der Kategorie Kampflesbe bist? Ich finde, geistig bist du auch locker dort anzuordnen. Du kleine spezielle Schneeflocke.

18.05.2017, 13:13 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Sorry aber dein Stil ist auch eine Form von Mainstream. Es gibt so viele Leute die gepierct oder tätowiert sind und Haare färben ist auch nichts neues. Eigentlich sind schon die ohne Hautschmuck eher individuell. (Ich bin selber tätowiert. Das einzige was an deinem aussehen "mutig" ist, ist das verrückte das bunte unnatürliche.
Keine beichte von wegen ach so anti-Mainstream.

18.05.2017, 13:30 Uhr     melden


made13

Deine kognitiven Fähigkeiten entsprechen laut Wahlen deren eines durchschnitts Amerikaners, von wegen kein mainstream Opfer. Glatter Durchschnitt bist du und dazu auch noch gewalttätig. Glückwunsch!

18.05.2017, 13:51 Uhr     melden


Holzwürmchen aus Berlin, Deutschland

Du willst bewusst provozieren mit bunten Haaren und Piercings, bist fett und gewalttätig und willst so richtig gegen den Strom schwimmen. Aber warum zum Teufel regst Du Dich auf, wenn genau das passiert, was Du beabsichtigst -nämlich so richtig A-sozial sein! Sozial=Gemeinschaft (mainstream), A-sozial=gegen die Gesellschaft.

Mein Bekanntenkreis besteht eigentlich nur aus ausgeflippten Hippies, Punks, Metalern und vielen Musikern -aber die, die sich für die ganz verwegenen Querdenker halten, sind die größten Spießer die ich kenne! Da passt Du irgendwie auch ins Raster...

18.05.2017, 15:31 Uhr     melden


scharli

sehe es doch mal so: gäbe es uns nicht, so könntest du dich auch nicht so wichtig machen.

18.05.2017, 16:55 Uhr     melden


dingsda25

Für mich sind Personen, die alles dafür tun, um in irgendeiner Art und Weise aufzufallen der Inbegriff von "mainstream". Aber Hauptsache du bist ja so einzigartig und besonders.
Mit 28 solltest du schon etwas reifer sein.

18.05.2017, 18:00 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Achja, da halte ich mich mit Huey Lewis "Hip to Be Square."

18.05.2017, 18:11 Uhr     melden


Extreme

werden leute nicht als Assis klassifiziert, welche "Assoziale" sind, rein aus dem Bauch heraus verbinde ich damit leute die sich für eine seperate gruppe halten / so auftreten, nichts mit der Gesellschaft zu tun haben wollen/ sich selber aus der Gesellschaft aus grenzen, rumpöbeln und auf Kommentare Aggressiv reagieren welche ihnen nicht passen.....

18.05.2017, 18:28 Uhr     melden


HzweiO aus Deutschland

"ich überzeuge jemanden, dass ich nicht asozial bin, indem ich ihm die fresse poliere" beste Idee ever

18.05.2017, 19:04 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Nicht Mainstream zu sein ist ja sowas von mainstream...!

Aber wegen körperlichen Übergriffs fristlos gefeuert zu werden, ist schon was besonderes... Kannst stolz auf dich sein, deinen Ruf als Assi-Blondchen verfestigt zu haben!

18.05.2017, 21:55 Uhr     melden


Geezus

Du beichtest also was??Erst beschreibst du dich selber,das du wie eine Kampflesbe aussiehst,Haare,Piercings und was noch so alles und das ist für dich nicht Mainstream sein?Könnte es vielleicht daran liegen,das du einfach nur aussiehst wie Rübezahl nach einem Bombenangriff und dich lächerlich machst?Na wenigstens hast du deinen Kollegen überzeugen können,

19.05.2017, 00:25 Uhr     melden


John_Preston

Als wäre ein Werkzeugkasten in der Fresse, Tats und gefärbte Haare inzwischen NICHT Mainstream... Dieses gewollte Rebellenimage läuft mir so oft über den weg, und im Grunde sehen die auch alle gleich aus. Nix anders, nix ungewöhnlich. Man, was würde ich darum geben, mal wieder einen so richtig fiesen, asigen Punk wie aus den späten 80ern und frühen 90ern in seinem natürlichen Habitat zu sehen, aber der hiesige Hauptbahnhof wird leider seit 2 Jahren umgebaut...

19.05.2017, 02:26 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Solltest du mit 28 nicht langsam mal aus dem Alter raus sein, in dem man sich über die Meinung so genannter “Mainstream-Opfer“ aufregt? Arbeite mal ein wenig an deinem Selbstbewusstsein, Mädchen. Dann klappt es auch mit den Kollegen, egal welchen Stil du trägst.

19.05.2017, 07:56 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Jeder das seine. Mich nervt das die meisten Menschen viel als Thema das was in Fernsehen kamm haben oder über andere reden. Oder das nach plaudern was in Mainstream Medien kam und denken die sind informiert. Ich finde solche Leute wie dich lustig bunt halt.

19.05.2017, 09:35 Uhr     melden


PedroDePacas aus Deutschland

Blond, violett und kräftig war doch auch das Outfit der Cindy aus M. Das kam mir als erstes in den Sinn. Ist das Klischee oder Mainstream?

19.05.2017, 22:29 Uhr     melden


otto911

genau dieses gelaber macht dich zum mainstream opfer. “ich bin ja so besonders und keiner versteht mich - warte ich lass mir tunnel in die ohren machen und lackiere mir die haare, damit die leute sehn, wie einzigartig ich bin“. sorry, aber darüber kann ich nur lachen.
ich hoffe du änderst dich.

20.05.2017, 19:12 Uhr     melden


judoeki

wenn Du Dich so auffällig herrichtest (um Aufmerksamkeit von anderen zu bekommen und Dir selbst zu mehr "Identität" zu verhelfen), dann mußt Du auch damit rechnen, von anderen beurteilt zu werden. Die Aufmachung, die Du beschreibst, wird nun mal von vielen mit der sozialen Unterschicht assoziiert, ebenso wie eine aggressive Reaktion auf Ablehnung. Ich wünsche Dir, daß Du mit Dir selbst ins Reine kommst.

21.05.2017, 16:22 Uhr     melden


Wallie

"Ich will nicht Mainstream sein" Bist du 12?

22.05.2017, 07:47 Uhr     melden


MartinTemper aus Hannover, Deutschland

Ich stehe total auf deinen Typ von Frau. Nur leider sind tatsächlich viele Damen die sich so anziehen und stylen wie du tatsächlich eher auf Frauen aus.. Man soll es nicht glauben. Trotzdem würde ich liebend gerne unter deinem nackten Hintern liegen und dich lecken während du auf meinem Gesicht sitzt.

25.07.2017, 12:47 Uhr     melden


Wortakrobat aus Heidelberg, Deutschland

Gepierct, gefärbt und tätowiert - so lebt es sich ganz ungeniert - die Hand fliegt schnell mal ins Gesicht - ein Assi ist sie trotzdem nicht

07.04.2021, 22:12 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kein Vertrauen in unsere Regierung

Mich regt es tierisch auf, dass laut Nachrichtenagentur derzeit ca. 80 Prozent der ausgewiesenen Flüchtlinge keine Einreisegenehmigung in ihre Heimatländer …

Das Kind, das Prügel verdient hatte!

Ich habe ein Kind, das ungefähr zehn Jahre jünger ist als ich, so verschlagen, dass es nicht mehr laufen konnte! Und das nur, weil es mich genervt hat. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht