Deutschunterricht für einen Flüchtling

21

anhören

Falschheit Lügen Nachbarn

Ich (m) liebe es, meinen Nachbarn, der aus Syrien kommt und seit 2015 hier lebt, bezüglich der deutschen Sprache zu veräppeln. Er fragt mich oft, wie das oder das heißt, und ich sage dann absichtlich etwas Falsches. Er glaubt alles, zu lustig. Ich habe ihm z. B. erklärt, dass ein Müller ein Mensch ist, der den Müll anderer Leute wegräumt, oder "Leberwurst" ein Symptom bei einer bestimmten Lebererkrankung sei. Manchmal sage ich auch ein ganz anderes Wort, z. B. zeigt er auf das Dach eines Hauses und fragt, wie das Wort heiße, und ich sage "Käse" anstatt "Dach" (nur ein Beispiel). Die letzte Aktion war gestern. Das gesuchte Wort war "Klavier", ich antwortete mit "Das nennt sich Geige." Über sein von mir beigebrachtes "Guten Appartit" könnte ich mich noch immer beömmeln.

Beichthaus.com Beichte #00039178 vom 08.01.2017 um 06:52:50 Uhr (21 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

CCwe

Völlig bescheuert und sinnlos, da will sich schon jemand integrieren und du bringst sowas? Keine Absolution.

08.01.2017, 13:02 Uhr     melden


Stiletto

Sehe ich genauso. Total miese Aktion. Die habens schon schwer genug. Wenn du ihn einmal mit sowas veräppelst, mags ja noch lustig sein... aber seine Motivation, Deutsch zu lernen, so zu verschleudern ist einfach nur mies.

08.01.2017, 13:07 Uhr     melden


LaKatharina

Ich bin bei Gott kein Freund der Flüchtlingssituation, aber das geht zu weit.
Da hast du einen Nachbarn der sich offensichtlich sehr bemüht sich zu integrieren und hier ein Leben aufzubauen und du ziehst so eine Nummer ab? Richtig asozial.
Du bekommst definitiv keine Absolution

08.01.2017, 13:07 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Sorry aber das mit dem Müller ist DER Superbrüller. Wer da nicht lacht ist nur verbittert.

08.01.2017, 13:12 Uhr     melden


Anfang123

Ich find die Aktion mega kacke - du nutzt einen gutgläubigen Menschen mies aus! Ist ungefähr genauso "lustig" wie die 4 schwarzen Jugendlichen, die diese Woche in den USA einen weißen Behinderten quälten.

08.01.2017, 13:16 Uhr     melden


blackb

Ihr macht es echt nicht besser, wenn ihr den 20%, die sich wirklich auf ehrliche Weise integrieren wollen, auf so eine niederträchtige Art und Weise begegnet.

08.01.2017, 13:35 Uhr     melden


kotman

Du stellst dich mit absolut jedem auf eine Stufe, der Einwanderer alle in eine Schublade steckt und der keine Ahnung hat was sie alle durchmachen musste. Ich bin dies bezüglich immer sehr vorsichtig, aber wenn ich merke da ist jemand der sich wirklich integrieren will, dann helf ich ihm dabei. Grade diese seltenen und kaum vorhandenen Menschen die den Willen zeigen, so vor den Kopf zu stoßen, einfach nur mies.
Ich kann dir sagen, wenn du ihm richtig geholfen hättest, wäre bestimmt irgendwann der Punkt gekommen, wo sie dich als ihren engen Freund der Familie ansehen. Du hättest ein kulturelles Band knüpfen können, um der Welt zu zeigen, das eben nicht alle Einwanderer schlecht sind.
Keine Absolution und ich hoffe, das du dir bei dem Durchlesen dieser Kommentare mal an den Kopf fasst und einsiehst, wie dumm deine Aktion war. Ich denke du solltest ab jetzt einfach die Wahrheit sagen, stell dir mal vor du würdest in einem fremden Umfeld von Einwanderer reingelegt werden? Dann wäre das Geschrei deinerseits vermutlich gigantisch, weil du das als ungerecht und fiese Behandlung ihrerseits empfunden hättest..
Genau wegen Leuten wie dir, haben die meisten Andersprachigen nämlich keinen Respekt und kein Vertrauen vor uns. Weil sie Ablehnung mit Ablehnung bekämpfen.

08.01.2017, 13:48 Uhr     melden


redhad

ich bin bei der flüchtlingsfrage eigentlich auch dauernt am meckern, aber was du machst ist abartig. die wenigen die sich intigrieren wollen, sollte man dabei unterstützen! mal ehrlich, sowas findet man als 12 jähriger oder vllt noch mit nem iq von maximal 80 lustig.

08.01.2017, 13:52 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

MariaRichard aus München, Deutschland

Ich wünsche Dir in einem fremden Land, wohin Du aus Not von Deiner Heimat flüchten musst, ebensolche "freundlichen" Nachbarn treffen.

08.01.2017, 14:11 Uhr     melden


Xaver0815

Ich finde es schon etwas scheisse was du mit dem armen Kerl machst.. muss aber trotzdem lachen!

08.01.2017, 14:51 Uhr     melden


Menace

Echt Mies von dir. Jeder Flüchtling bzw. Einwanderer der sich bemüht sich hier zu integrieren und unsere Sprache zu lernen sollte unterstützt werden. Du kannst dir ja gerne einen Spaß mit ihm machen, aber klär ihn danach wenigstens auf. Für die die nicht willens sind kannst du dir gerne jede Schikane oder Verarsche einfallen lassen die du willst.

08.01.2017, 16:16 Uhr     melden


BitchPls

wunderbar. und dann wird sich beschwert, dass die ausländer alle kein anständiges deutsch sprechen.

08.01.2017, 21:52 Uhr     melden


öhöhö

Egal wie die Aktion zu bewerten ist: ich musste beim Lesen lachen.

09.01.2017, 00:53 Uhr     melden


Leonie2711 aus Stuttgart, Deutschland

Du findest das lustig? Er will sich integrieren und du verarscht ihn so!

09.01.2017, 02:40 Uhr     melden


Martin898 aus Deutschland

Als Scherz kann man sowas machen, dann sollte man auch auf den Scherz hinweisen. Aber dauerhaft und ernsthaft jemanden verarschen, der willig ist? Der Blitz soll Dich beim Scheißen treffen! Für sowas kann's keine Absolution geben!

09.01.2017, 11:58 Uhr     melden


-Humungus-

Lustige Aktion, hab mich gerade gut amüsiert.

09.01.2017, 12:36 Uhr     melden


candyman13280 aus Stuttgart, Deutschland

Ganz schön armseliges Verhalten, was Du da an den Tag legst, du Wurst!

09.01.2017, 13:22 Uhr     melden


xjudgex

deinen humor möchte ich nicht haben. da sucht ein mensch hilfe bei dir und du verarscht ihn nur und machst dich noch lustig über ihn. solche menschen wie du sollten schleunigst aus unserer gesellschaft verschwinden. miteinander ist das zauberwort, nicht gegeneinander.

09.01.2017, 14:57 Uhr     melden


westseitenemperor aus Düsseldorf, Deutschland

Sinnlos..schäm dich..der will sich integrieren,also hilf ihm gefälligst dabei..

10.01.2017, 08:53 Uhr     melden


breschtleng aus schöne Stadt am Neckar, Deutschland

kindisch. ich weiß nicht was dir das bringt. keine Aabsolution. Werd erwachsen. Immer noch zu kurz. Was soll ich denn hier noch groß schreiben, jetzt akzeptiert doch endlich meinen dämlichen Kommi. Wieso bekommen die anderen so kurze Kommentare hin....

23.01.2017, 23:34 Uhr     melden


Marquis

@ Lakatharina: Freund der Flüchtlingssituation? Soll heißen du bist Pegida/AFD, oder was?

22.02.2017, 01:48 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Beschwerde gegen Gutschein

Ich muss beichten, dass ich mich ebenfalls bei McDonalds beschwert habe, eben auch um an Gutscheine zu kommen. Habe allerdings nur einen Brief von der …

Täuschung im Bett

Ich (w/20) beichte hiermit, dass ich noch nie einen Orgasmus beim Sex hatte. Dazu muss ich sagen, hatte ich schon wirklich viele Sex-Partner. Aber keiner …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht