Die wunderbaren Lieder von Katja Ebstein

8

anhören

Masturbation Urlaub

Ich (m/50) verschwende meinen wohlverdienten Urlaub. Derweil sind meine Kinder noch bei meiner geschiedenen Frau, deshalb bin ich seit knapp einer Woche alleine zu Hause. Statt mir die Welt anzusehen, sitze ich vor dem PC und genieße die wunderbaren Lieder von Katja Ebstein. Sobald ich ihre himmlische Stimme höre, verfalle ich in Trance, schwelge in Erinnerungen und masturbiere vor mich hin. Es hört sich seltsam an, ist aber leider wahr. In den letzten Tagen machte ich nichts anderes als zu masturbieren, wobei Katja Ebstein meine Masturbationsvorlage ist.

Ich will wirklich nicht wissen, wie oft ich die Lieder "Wunder gibt es immer wieder" und "Theater" habe abspielen lassen. Zu gerne würde ich etwas anderes machen. Leider ist Katja Ebstein genau mein Typ. Ich stehe auf rothaarige Frauen! Natürlich finde ich nur die 70er- und 80er-Jahre Katja Ebstein geil. Der Zahn der Zeit hat nämlich auch an ihr genagt, schade! Das Trauerspiel hat zum Glück am Montag sein Ende. Dann kommen die Kinder zu mir und ich werde mit denen etwas Sinnvolles unternehmen. Ich hoffe, dass Katja Ebstein diese Beichte nicht liest.

Beichthaus.com Beichte #00039136 vom 30.12.2016 um 19:15:34 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Schwarz

So lange du Spaß hast empfinde ich als das keine Verschwendung von irgendwas. Du belästigst, störst oder schädigst mit deinem Tun weder Mensch noch Tier, darum sehe ich da nix Schlimmes. Aber wenn es dir damit besser geht: Absolution!

31.12.2016, 09:55 Uhr     melden


Sauhaufen1

Ich sehe kein Problem. Tu was dich glücklich macht. Immerhin rubbelst du zu Katja Epstein und nicht zu Heino.

31.12.2016, 09:56 Uhr     melden


cosmic

Solange deine Nachbarn nicht mithören müssen ist doch alles ok!

31.12.2016, 11:34 Uhr     melden



Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Ich musste erstmal nachschauen, wer Katja Ebstein ist. Ansonsten Absolution. Es ist Dein Urlaub, mach, was Dir Glück bereitet.

31.12.2016, 12:06 Uhr     melden


VcS

Ist dein Urlaub, kannst du verbringen wie du willst. Wenn fi(c)ktive Zweisamkeit mit Katja Werauchimmer dich mehr anspricht als Herumreisen, dann hast du doch alles richtig gemacht...

31.12.2016, 13:34 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Ich denke mal Katja Ebstein will nicht wirklich wissen, wenn wer zu ihren Songs oder ihrer Person sich einen keult.
Die einen machen es zu Pornos die anderen zu Katja Ebstein. Nichts was man beichten müsste.

31.12.2016, 15:16 Uhr     melden


BratKartoffel aus Paderborn, Deutschland

Von mir würdest du keine Absulotion bekommen, da ich empfinde das du diese Beichte nutzt, um dem Spiegel vorzuhalten und im diesen Sinne keine Vergebung suchst sondern mir sieht es danach aus als willst du dein tun rechtfertigen.

04.03.2017, 14:52 Uhr     melden


-petaQ- aus München, Deutschland

Wenn du ein Mann bist, masturbierst du nicht. Du onanierst. Lern zu differenzieren.

15.05.2019, 19:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ausflug mit dem Sessel-Lift

Vor ein paar Jahren habe ich mir beim Ski-Urlaub auf einem Zweier-Sessel-Lift einen runtergeholt, weil niemand neben mir saß und mir die Zeit bis oben …

Doppelhaushälfte auf Mallorca mit Makel

Meine Eltern haben auf Mallorca eine Doppelhaushälfte in Cala Murada in einer großen Urbanisation. Mehr verrate ich nicht. Aber, über Winter wurde …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht