Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

ni664j3w aus Bern, Schweiz

Klaro, absolut. Falls du diese "Beichte durchziehen" willst (also dabei bleiben willst, dass es stimmt), hat dich deine Tochter mal nach dem Zeug gefragt? Also, wo es abgeblieben ist? bestimmt ist sie gekommen und hat gefragt: Mutti, wo is mein Dope?

23.12.2016, 08:05 Uhr     melden


CorBB

erklär ihr, dass sie das lassen sollte, bis sie 18 ist. danach könnt ihr euch ja ab und zu gemeinsam wegdröhnen

23.12.2016, 08:06 Uhr     melden


dasbiertier aus München, Deutschland

Ich würde es einfach als kleine Gegenleistung zum Waschen sehen, immerhin ist man mit 14 schon in der Lage, seine Sachen selber zu waschen.

23.12.2016, 08:12 Uhr     melden


carassi

Ich würde mir in der Situation eher Sorgen darum machen, dass sie mit 14 kifft. Das ist etwas jung..
Faszinierend, dass dein erster Gedanke anscheinend war, es selbst zu probieren

23.12.2016, 08:51 Uhr     melden



pamela23 aus Berlin, Deutschland

Die Familienverhältnisse sind hier ja schon ziemlich klar.

23.12.2016, 08:54 Uhr     melden


RelaXxx aus Marburg , Deutschland

Klasse! Das macht uns quasi zu Schwestern. Aber viel lustiger ist die Tatsache das deine 14 jährige Tochter kifft und DU ein schlechtes Gewissen hast weil du ihr Kraut abgezogen hast.

23.12.2016, 09:21 Uhr     melden


redhad

white trash? ich bin eigentlich cannabis beführworter, aber bei dir läuft was verkehrt. man lässt eine 14 jährige nicht tatenlos kiffen, in dem alter ist das noch nicht ok. deren gehirn ist noch voll in der entwicklung. kiffen sollte erst ab 21 erlaubt sein.

23.12.2016, 10:44 Uhr     melden


Lightkuh

Die Beichterin hat noch nie gekifft und dreht sich dann gleich einen Joint? Wo hat sie den geraucht? Hat sie den komplett geraucht?

23.12.2016, 13:19 Uhr     melden


Ragno

Also ich finde es ja eher nicht gut, dass sie mit 14 schon Joints zieht. Wenn sie über 16 ist ok, aber mit 14, muss nicht unbedingt sein. Mir würde es da eher Sorgen machen, ob ihr Umfeld von dem sie das Gras hat, sie nicht noch zu härteren Drogen führt. Hättest auch LSD probiert, wenn sie sowas dabei hätte?

23.12.2016, 15:22 Uhr     melden


bmnbmnbmn

@ragno. mit 16 ist wäre sie definition auch noch zu jung. man sollte schon über 20 sein, weil da die hirnentwicklung abgeschlossen ist.
LSD ist relativ gesehen sogar noch ungefährlicher als Cannabis (Quelle: Google nach David Nutt Grafik). Lustig also, dass du das als beispiel für härtere Drogen anführst.

23.12.2016, 16:26 Uhr     melden


Bolle84

Keine Absolution, es gibt Grenzen, Gras abziehen, sowas macht man einfach nicht, schon gar nicht innerhalb der Familie.

23.12.2016, 18:25 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Einfluss der Drogen

Ich (m/24) beichte, dass ich seit meinem dreizehnten Lebensjahr Drogen nehme. Ich habe mir dadurch auch meine schulische Laufbahn versaut. Ich habe mich …

Das Spielzeug der Mutter

Ich klaue mir immer den Dildo von meiner Mutter...


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht