Mein Aggro-Tag und die Spendensammlerin

16

anhören

Aggression Zorn Jena

Ich (m/25) hatte letztens einen richtigen Aggro-Tag, an dem mich alles und jeder ankotzte und ich bei jeder Kleinigkeit hochgehen konnte. Leider hat das eine arme Spenden-Sammlerin abbekommen. Sie sprach mich prompt an, mit den Worten: "Genau dich brauche ich." Ich erwiderte: "Bestimmt nicht" und wie diese Sammler halt so sind, hat sie gesagt: "Doch ganz dringend brauche ich dich!" Da hat es mir dann gereicht und ich habe einen Spruch gebracht, der sie ganz verlegen gemacht hat: "Solange du nicht notgeil bist, kann ich dir nicht helfen, also entweder schieben wir eine Nummer oder ich gehe!" Danach war sie aber auch ganz still und ich bin gegangen. Im Nachhinein tut es mir jetzt sehr leid, die arme Kleine so blöd angemacht zu haben. Ich bitte um Verzeihung. Vielleicht liest sie dies hier ja auch.

Beichthaus.com Beichte #00039088 vom 19.12.2016 um 11:34:38 Uhr in Jena (16 Kommentare)

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Mariko

Haha Geile Sache. Aber solche Spendensammler können wirklich nerven. Ich halte immer nur die Hand hin wie bei Terminator und denke mir sprich zur Hand. Solche Agro Tage hat doch jeder mal. Absolution erteilt.

20.12.2016, 10:53 Uhr     melden


redhad

absolution. ich habe sehr oft überhaupt kein interesse daran mit irgendjemanden zu interagieren. das akzeptieren viele nicht, da werd ich auch unfreundlich. spenden sollte man für sachen von denen man überzeugt ist, und nicht weil einen jemand fremdes irgendwo bequatscht.

20.12.2016, 11:53 Uhr     melden


-Humungus-

Alles richtig gemacht. Bei diesen Sammlern handelt es sich eh um Betrüger.

20.12.2016, 12:06 Uhr     melden


HugoBruno

Zugegeben etwas herb, aber trotzdem lustig. Und wenn es dazu beiträgt, dass die junge Dame draufkommt, dass das kein guter Job ist, und sich eine nützliche Arbeit sucht, hast du sogar ein gutes Werk getan.

20.12.2016, 13:02 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

absolution. bezahlt zu werden um leute zu belästigen, um dann nur ein gewisser Prozentsatz der spenden an die bedürftigen zu geben muss sich über schniplische Antworten nicht wundern.

20.12.2016, 13:57 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Naja wenn sie schon meint auf ein (vermutlich deutliches) "bestimmt nicht" deine persönlichen grenzen zu überschreiten dann war deine reaktion schon noch harmlos.
Ich fands aber auch eher witzig und spontan.

20.12.2016, 14:22 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Ragno

Also so wie die Spendensammlerin auf Dich zugekommen ist, zweifle ich schon ob es eine seriöse Sammlerin gewesen ist. Allgemein sollte man da vorsichtig sein. Wer spenden will, soll sich im Internet nach seriösen Seiten mit DZI Siegel umschauen. Da ist man sicher, dass es da ankommt, wo es soll. Der Satz ist schon bisschen unnötig gewesen.

20.12.2016, 14:44 Uhr     melden


Steppenwolf3

Absolution aber sowas von. Sehr geniale Schlagfertigkeit. Musst aber bei sowas mittlerweile aufpassen, sonst gibts noch eine Anzeige wegen sexueller Belästigung.

20.12.2016, 15:33 Uhr     melden


MariaRichard aus München, Deutschland

"Genau dich brauche ich" wäre mir auch zu penetrant, ich bin mir nicht sicher, sowas Ähnliches nicht beantwortet zu haben. Außerdem soll man fremde Menschen, wenn das keine Kleinkinder sind, schon siezen.

20.12.2016, 16:16 Uhr     melden


RelaXxx aus Deutschland

Sche*ß doch auf die Spendensammler! Die sollen froh sein das keiner mal wirklich zum Aggro wird oder das man Steine nach ihnen werft. Ja dann labbern die auch noch so rum und gehen auf Ablehnung ein als würden sie nichts anderes wollen als geschlagen zu werden.

20.12.2016, 16:23 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Absolution! Mach dir deshalb bittekeinen Kopf; diese Leute sind wirklich oft echt unangenehm aufdringlich.
Wer hauptberuflich Passanten als moderner Wegelagerer belästigt, muss das aushalten können.
Ich finde das auch nervig! Wenn mich ein Projekt interessiert, spende ich bin mir aus, aber dieses hinterher laufen und mehrmalige ansprechen... Nee!

20.12.2016, 16:36 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Ich finde es lustig.....sogar sehr....lach..

20.12.2016, 23:05 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Sehr nette Kommentare hier.
Einen schlechten Tag kann jeder mal haben. Aber die Spendensammler machen auch nur ihren *ehrenamtlichen* Job.

22.12.2016, 22:19 Uhr     melden


Sorcha

Den merk ich mir fürs nächste Mal, wenn mich mal wieder jemand für irgendein Projekt gewinnen will.

23.12.2016, 01:34 Uhr     melden


Cathy-T

Geile Aktion, man müsste daraus ne Comedy Reihe machen.

28.12.2016, 16:41 Uhr     melden


Leser08

Absolution selbstredend.
Ich wohne direkt um die Ecke zu einer der Fußgängerzonen einer Großstadt und da sind auch dauernd irgendwelche Dialoger mit "ihren" Ständen und quatschen jeden an. Raspeln runter, was sie in ihren Schulungen eingetrichtert gekriegt haben und werden mitunter richtig aufdringlich.
Einmal hätte nicht mehr viel gefehlt und ich hätte ich der Grabbelkiste von irgendeinem Discounter gesessen, wenn ich der Tussi noch ein Stück weiter auszuweichen versucht hätte.
Boarghs. Nervtötend.
Ja, ich mag Tiere. Am liebsten in Scheiben und gut durchgebraten.
Ja, ich setze mich bereits für Menschenrechte ein, indem ich Sie nicht an den nächsten Laternenpfahl binde.
Ja, ich möchte was für den Regenwald tun, darf ich Ihnen Second Hand-Klopapier anbieten?
Ja, der Hunger in der Welt ist schlimm. Ich hab hier noch 'ne Stulle, bringen Sie die mal jemandem vorbei dort, bevor's zu spät ist!
#isdochwahr

26.05.2017, 01:02 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Videospiele zum Abreagieren

Manchmal habe ich eine unbeschreibliche Wut in mir. Dann starte ich mein GTA SA und ballere einfach mal eine halbe Stunde durch die Gegend. So etwas kann …

Fliegende Schuhe in der Vorlesung

Ich (m/23) muss etwas beichten, das mich bis heute nicht loslässt. Ich studiere in Zürich im ersten Semester Jura und bin das, was man wohl einen Einzelgänger …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht