Ich werde meine Schwiegermutter überleben

14

anhören

Aggression Feigheit Zorn Maßlosigkeit Familie

Ich wünsche meiner Schwiegermutter den Tod oder eine schwere Krankheit. Sie ist extrem dominant und kontrolliert unser Leben. Sie verbringt ihre Tage in unserer Wohnung und könnte gehen, wenn sie wollte. Ich aber kann nicht weg. Alles unter den Deckmantel des Gutmeinens. Dabei sagt sie zu mir, ohne sie würde ich alles nicht schaffen. In Wirklichkeit verbringe ich sehr viel Zeit mit ihr als Gesellschafterin. Sie greift mich auch vor anderen verbal an - aber wenn mein Mann da ist, tut sie das nicht. Sie ist misstrauisch allen Menschen gegenüber und schimpft über jeden. Sie ist ein Machtmensch und braucht das Gefühl, gebraucht zu werden. Sie verbringt jeden Abend, jeden Urlaub, jedes Wochenende, jeden Theaterbesuch, jeden Restaurantbesuch mit uns. Jeden Tag sage ich mir: ich bin jung, ich bin gesund. Ich werde es überstehen. Länger als sie.

Beichthaus.com Beichte #00039061 vom 14.12.2016 um 10:37:16 Uhr (14 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

GeileOma

So ein Mensch hat nur so viel Macht über einen, wie man ihm zugesteht. Sag einfach Nein zu ihr und wenn sie das nicht akzeptiert, lass sie einfach nicht mehr ins Haus.

14.12.2016, 19:32 Uhr     melden


Miasmata

Schmeiss. Sie. Raus. Es ist dein Zuhause und deine Entscheidung. Rede vor allen Dingen mit deinem Mann, wenn ihr nicht alle in einer großen Echokammer lebt, dann müsste ja irgendjemand deine Aussagen auch bezeugen können. Ansonsten, wenn sie nämlich doch länger lebt als gedacht, dann verlierst du früher oder später den Verstand. Tu dir das nicht weiter an!

14.12.2016, 19:46 Uhr     melden


ellisi

Der Gedanke mag ja motivierend sein, aber um das auszuhalten? Ich weiß ja nicht... Nichts gegen Familienverbundenheit, aber so ein Muttersöhnchen ist ja echt anstrengend.

14.12.2016, 19:55 Uhr     melden


Sauhaufen1

Selber Schuld. Wenn es unbedingt Not tut, kann sie am Wochenende auf nen Kaffe rumkommen, ansonsten sag ihr, dass sie wegbleiben soll. Sie beleidigt dich in deinen eigenen vier Wänden? Wirf sie ohne lange zu fackeln raus. Außerdem ist dein Mann ein Schlappschwanz, wenn er jeden Tag und jeden Urlaub seine Mutti dabei hat. Sprich mal ein Machtwort und setz dich durch!

14.12.2016, 21:08 Uhr     melden


Louis5555

Da gibt es leider nur eins: ausbrechen. So schwierig und anstrengend es auch sein mag. So wirst Du nicht glücklich

14.12.2016, 21:35 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Es ist schon sehr krass jemanden den Tod zu wünschen. Ein wenig kann ich es ja schon nachvollziehen. Jagd die Alte doch mal davon. Was muss die, die ganze Zeit bei euch abhängen?

14.12.2016, 23:11 Uhr     melden


redhad

du hasst dich selbst vermutlich mehr als sie. gebs zu, am wütensten bist du über die tatsache, das du dich nicht wehrst.

15.12.2016, 07:31 Uhr     melden


candyman13280 aus Stuttgart, Deutschland

Selber schuld, wenn Du Dich nicht gegen die Olle behaupten kannst. Leute wie Dich kann ich nicht verstehen.

15.12.2016, 09:56 Uhr     melden


-Humungus-

Sowas kann ich überhaupt nicht verstehen...wieso ist sie überall dabei und wohnt dann auch noch bei euch. Weiße sie in die Schranken oder schmeiß sie raus. Es ist dein Leben und du hast nur eins.

15.12.2016, 10:17 Uhr     melden


Sunny1987

Die Beichte könnte von mir sein.

Ich verstehe dich! Ich hab meiner Schwiemu auch zu verstehen gegeben das das nicht funktioniert. Ich bin heute noch die Böse aber dafür hab ich eine tolle Ehe.

15.12.2016, 12:40 Uhr     melden


Bolle84

Zu solchen häuslichen Konflikten gehören immer zwei Menschen. Einer der es macht und einer, der es mit sich machen läßt.
Setz Deinem Gatten die Pistole auf die Brust und sag ihm, dass entweder die Schwiegermutter aus dem Haus verschwindet oder Du. Sie kann ja einmal im Monat für 2 Stunden zum Kaffee kommen. Jeder Mann mit mehr als einem halben Ei wird sich im Zweifel für seine Frau entscheiden und gegen seine Mutter. Das wusste man schon vor tausenden von Jahren, siehe Genesis (erstes Buch Mose), Kapitel 2 Vers 24: "Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden sein ein Fleisch."

15.12.2016, 12:51 Uhr     melden


Ragno

Warum wirfst Du sie nicht raus, wenn sie so schlimm ist? Du und Dein Mann habt keine Zweisamkeit mehr, weil sie ständig dabei ist. Sowas muss man sich echt nicht geben! Sitzt sie auch mit einem Stuhl euch gegenüber, wenn ihr Sex habt und gibt Anweisungen? Ernsthaft, sprecht mal ein Machtwort!

15.12.2016, 15:42 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Warum lässt du dir das gefallen? Selbst schuld, mein Mitleid mit dir hält dich in Grenzen... Das Wort, das du suchst heißt N E I N ! Biete ihr die Stirn, widersprich ihr, wirf sie raus und stecke dein Revier ab! Ich kann das beim besten Willen nicht nachvollziehen... Sprich mit deinem Mann und klärt die Fronten mit der Alten.
Es ist dein Leben, wehre dich gegen sie.

15.12.2016, 18:30 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Ich glaube du hast die Kategorie Engherzigkeit vergessen. Wenn dein Mann ihr einziger Sohn ist, dann kann ich verstehen dass sie noch solange wie möglich Zeit mit ihm und seiner Familie verbringen möchte.
Wenn du mit deiner Schwiegermutter nicht klar kommst, dann sprich mit deinem Mann, was dich an ihr stört und dann gemeinsam mit dem "Schwiegermonster". Wenn du sie alleine evt. unflätig verbal ansprichst, könnte sie dir die Worte im Mund herumdrehen und dich als den Sünderbock darstellen!

15.12.2016, 22:06 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Bilderbuch-Nerds ohne Leben

Irgendetwas stimmt mit mir nicht. Damit meine ich, dass ich es einfach nicht schaffe, auf Dauer zu funktionieren. Ich bin ein sehr unabhängiger Mensch, …

Die Schlampe, die auf meinen Freund steht

Ich (w) muss jetzt mal etwas loswerden. Ich bin schon über ein Jahr mit meinem Freund zusammen und da ist eine Schlampe, die meint, sie müsste sich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht