Peinlichkeiten bei der Weihnachstfeier

20

anhören

Rache Peinlichkeit Weihnachten Arbeit

Ich (m) werde zum Jahresende endlich meinen Betrieb verlassen. Viele Jahre wurde ich vom Arbeitgeber wie Schmutz behandelt. Die etlichen Überstunden und der allgemein raue Umgangston strapazierten meine Nerven sichtlich. Als dann mein befristeter Arbeitsvertrag nicht wie versprochen verlängert wurde, ging mir der Laden am Arsch vorbei. In den letzten Wochen war meine Arbeitshaltung unter aller Sau. Wozu sollte ich mich denn anstrengen? Damit im Arbeitszeugnis vielleicht nettere Floskeln verwendet werden? Nein, das ist es nicht wert. Den Vogel schoss ich aber in der Weihnachtsfeier ab. Ich brauchte nicht zu kommen, aber nur dort bot sich die Möglichkeit einer Rache. So viel kann ich verraten: Alle waren fein angezogen und guter Laune. Mit meinem Erscheinen hat man nicht gerechnet, was die anderen verwundert aufnahmen. Trotzdem begrüßte man mich scheinheilig und herzlich.

Als ich später sah, dass ich nicht mal in der Sitzordnung fest eingeplant war, wurde ich wütender. Zuerst überlegte ich noch, die Racheaktion zu stoppen. Wer will schon einen schlechten letzten Eindruck machen? Jedoch hat mich die Nichteinplanung in der Sitzordnung umso mehr dazu bestärkt. Die Stunden vergingen, bis es dann zum gemeinsamen Abendessen kam. Ursprünglich wollte ich mich während des Essen komplett entblößen, was mir dann aber doch zu viel gewesen wäre. Ich entschied mich einfach, wie aus dem Nichts, loszuschreien. Wie ein Irrer schrie ich durch den Raum und rannte wild durch die Gegend. Alle schauten mich entsetzt an. Die Frauen saßen verängstigt auf ihren Stühlen. Die männlichen Kollegen grinsten nur dumm. Ziemlich lustig war es dann, wie der Chef dann versucht hat, mich zu stoppen. Ich war einfach nicht aufzuhalten. Nach fünf Minuten ging mir die Luft aus, sodass ich glücklich in mein Auto stieg und wegfuhr. Das war allen Beteiligten eine Lehre.

Beichthaus.com Beichte #00039057 vom 13.12.2016 um 18:54:38 Uhr (20 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ishtmi aus Deutschland

Kurzum, du hast nichts anderes getan als dich zum Affen zu machen, nur um dich zu rächen. Peinlich...

14.12.2016, 18:51 Uhr     melden


dave2

Ich denke du hast damit nix erreicht. Bist nun richtig abgestempelt....

14.12.2016, 18:56 Uhr     melden


Kanato aus München, Deutschland

Dank deiner Beichte musste ich herzlich lachen! Du hast keinem geschadet, daher Absolution und fünf Sterne.

14.12.2016, 19:07 Uhr     melden


PupsiKopf

Haha wie geil. Ich hab mit allen möglichen Körpersäften im Essen oder den Getränken gerechnet oder das du überall drauf gefurzt hättest. Das übliche was die Beichthaususer so beichten. Aber das Ende hat mich äußerst amüsiert und ich musste hart lachen. Sehr geiler Abgang. Finde ich richtig gut. Denen bleibst du auf ewig im Gedächnis. Das werde ich mir definitiv merken!

14.12.2016, 19:44 Uhr     melden


gtroll

aha... du machst doch zum Deppen. da wunderst du dich das sie den Vertrag mit verlängert abend. wer so tickt wie du muss sich nicht wundern wenn es ausser hartz4 nichts auf die reihe kriegt

14.12.2016, 20:18 Uhr     melden


Sauhaufen1

Was war da genau die Rache? Du hast dich wie ein Bekloppter aufgeführt und lediglich erreicht, dass du nun das Gespött der Firma bist.

14.12.2016, 21:18 Uhr     melden


ohmygosh100

Wo genau war da jetzt die Rache!? Also ich habe mit excrement im essen oder so gerechnet... Hättest wenigstens deinen Chef anpissen können oder so... Oh mann, Opfer gibt's! Schreiend durch den Raum Rennen? Du hast nicht mehr alle Tassen im Schrank.

14.12.2016, 22:39 Uhr     melden



RelaXxx aus Marburg , Deutschland

Ja das war ja wunderbar. Jetzt halten dich alle für Geisteskrank, Glückwunsch. Vielleicht hättest du das ganze noch mit deinem entblößen kombinieren sollen. Aber warum nicht? Man kann doch ruhig ein bisschen crazy sein.

14.12.2016, 23:28 Uhr     melden


GrüneTanne aus Kleine Stadt in Sachsen , Deutschland

Ich glaube du hast dich voll zum Löffel gemacht.... Was daran war nochmal die Rache?

15.12.2016, 00:04 Uhr     melden


ozelot

Also hast Du alle relevanten Leute in ihrer Entscheidung bestärkt, dass Du nicht tragbar bist für den Betrieb.

15.12.2016, 07:45 Uhr     melden


redhad

bis kurz vorm ende der beichte war ich noch voll auf deiner seite. aber wenn du denkst, das wäre ne geeignete rache, dann vermute ich das bei dir irgendwas verkehrt läuft. du hast dich lediglich blamiert und dich an niemanden gerächt.

15.12.2016, 07:49 Uhr     melden


candyman13280 aus Stuttgart, Deutschland

Ziemlich peinliche Aktion. Von Rache kann da nicht die Rede sein...

15.12.2016, 10:08 Uhr     melden


-Humungus-

Danke, also ich musste gerade herzhaft lachen. Als Beichthausleser hab ich damit nicht gerechnet. Kannst aber froh das sie dich nicht in die Klapse eingeliefert haben.

15.12.2016, 10:26 Uhr     melden


Ragno

Das wird wirklich allen eine Lehre gewesen sein! Bei so einen Verhalten wundert es mich nicht, dass der Arbeitsvertrag nicht verlängert wurde. Wäre lustig gewesen, wenn der Krankenwagen Dich abgeholt hätte, weil verrückt warst.

15.12.2016, 15:16 Uhr     melden


Luke89

haha lustig. du hast ihnen wohl schon einen zimlichen schrecken eingejagt. aber wirklich gebracht hat es auch nichts ausser dich als komisch hinzustellen. zum glück hast du die nackt-aktion nicht durchgezogen.

15.12.2016, 15:52 Uhr     melden


Mr. Goodkat

Haha, also ich hab mich wirklich köstlich über diese Beichte amüsiert. Eigentlich hatte ich ja mit den typischen Exkrementen oder Abführmittel im Essen gerechnet, aber dass du dich auf der Weihnachtsfeier total zum Affen machst, dem Chef somit nochmal zeigst, warum es richtig war deinen Vertrag nicht zu verlängern und das Ganze dann auch noch als Sieg wertest ist einfach nur köstlich. Du bist ein ganz armes Würstchen.

15.12.2016, 16:26 Uhr     melden


Coronar aus Hamburg, Deutschland

Die haben sich wohl nur gedacht, dass es 100% richtig war, den Vertrag nicht zu verlängern.

15.12.2016, 20:11 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Wunderbar. Wenn irgendjemand ein Video von deinem glorreichen Auftritt gemacht hat - und Videos werden auf Weihnachtsfeiern öfters gedreht - dann wird demnächst ein Team in Weiß mit einer besonderen Jacke auf dich zukommen.

Also unter Rache verstehe ich definitiv was Anderes.

15.12.2016, 22:26 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Tijuana

Du blamierst dich selbst und das soll den anderen eine Lehre sein...?! Merkst'e selber, oder?

15.12.2016, 23:33 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Abgeknattert

Wir sind vor ungefähr vier Jahren mit der Firma in ein neues Gebäude gezogen. Da ich die einzige Frau in dieser Firma bin, hatte ich auch das Glück …

Umgekippt nach Beichthaus-Beichte

Ich (m/29) bin etwas überempfindlich, wenn es um Blut geht. Mein Arzt weiß schon immer, dass ich mich beim Blut abnehmen immer hinlegen muss, da ich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht