Ich wünsche mir einfach gute Freunde!

14

anhören

Zorn Eifersucht Engherzigkeit

Ich (w/23) bin einfach unglaublich enttäuscht von meinem Freundeskreis. Ich wünsche mit Freundschaften, wo man viel Spaß miteinander hat, füreinander da ist, und sich auch füreinander freut. Ich hatte in meinem Leben schon mehrere sogenannte Freundschaften. Immer wurde ich enttäuscht. Männliche "Freunde" verliebten sich oder baggerten mich häufig an. Deswegen suche ich eher weibliche Freunde, aber auch da gibt es Probleme. Obwohl ich für sie da war, interessierte man sich nicht für meine Probleme. Bei Erfolg wurde sich nie für mich gefreut, sondern es kamen nur dumme Sprüche. Ich tue schon einiges für sie in der Hoffnung, dass die Freundschaft auch berechtigt als solche bezeichnet werden kann, aber es kommt nichts zurück.

Einfach mal rumalbern oder dumme Sprüche machen? Nein, das ist ja kindisch und mein Humor ist ja so schlecht. Verteidigen, wenn gelästert wird? Bescheid sagen ist oft schon zu viel verlangt. Beim Essen mal etwas reinhauen? Sofortige Empörung darüber, dass ich trotzdem Normalgewicht habe. Nervös vor einem Bewerbungsgespräch? Wird schon - worauf ich mich bewerbe, wurde eh wieder vergessen. Todesfall? Na und, meine Uroma ist auch tot. Vater im Krankenhaus? Ich bin Scheidungskind, das ist viel schlimmer. Da habe ich es aufgegeben, über mich zu reden.

Ich wünsche mir Freunde, wo ich auch ich sein darf, ohne dafür verurteilt zu werden. In meiner Beziehung dagegen läuft alles zum allergrößten Teil ziemlich gut, aber selbst das wird mir nicht gegönnt oder schlecht geredet. Sie reden nur über sich selbst. Als ich einen Heiratsantrag bekam, kam nur eine kurze Beglückwünschung. Ich habe einfach genug. Wenn ich etwas Besseres finde, sind die auch wieder für mich gestorben.

Beichthaus.com Beichte #00039051 vom 12.12.2016 um 13:21:44 Uhr (14 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

GeileOma

"Wenn ich etwas Besseres finde..." Dieser Satz ist so unglaublich dämlich. Trenn dich von diesen Freunden und gut ist es. Die können dir doch eh nicht geben, was du von einer Freundschaft brauchst. Sie aber noch so lange, bis wer anders kommt, dem Madame passt auszunutzen zeigt doch, dass auch nicht anders bist als deine sogenannten Freunde.

13.12.2016, 11:47 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich hab weed und bin lieb. Wir könnten doch super Freunde sein. Man muss einfach sagen das ein Großteil der Leute sich nur für sich selbst interessiert. Echte Freunde zu finden ist wie die Nadel im Heuhaufen zu suchen. Aber trotz all dem gibt es auch Menschen die so sind wie du und nichts weiter als echte Freunde suchen. Ich habe die Erfahrung gemacht das man Freunde eher in Menschen findet die eher Außenseiter zu sein scheinen oder Leute die vielleicht auf den ersten Blick etwas merkwürdig erscheinen. Wenn jemand beliebt sein will, interessiert er sich nur für sich selbst. Gibt den Leuten die du vielleicht meiden würdest eine Chance. Versuch dich am besten von dieser Main-stream-Ober Liga zu entfernen.

13.12.2016, 11:58 Uhr     melden


netzpyhon

Naja du scheinst ja auch nicht gerade der Hauptpreis in der Freunde-Lotterie zu sein. Am meisten geoutet hat dich der letze Satz "bis du etwas besseres findest". Du nutzt deine sogenannten Freunde ja dann scheinbar eh auch nur aus. Gleich und gleich gesellt sich eben gern.

13.12.2016, 12:36 Uhr     melden


VcS

Deine 'Freundinnen' putzen dich runter, um sich selbst einen Moment lang besser zu fühlen. Das hat mit dir erstmal nichts zu tun, sondern damit, dass sie mit ihrem eigenen Leben unzufrieden sind. Da du es brav schluckst, machen sie weiter, und haben meistens nicht auf dem Radar, was sie damit anrichten. 'Darüber reden' bringt nicht viel, das einzige Gegenmittel, das ich kenne, ist: Stärke zeigen. Wenn sie auf jeden abwertenden Kommentar eine gepfefferte Antwort bekommen, dann geben sie erstmal Ruhe. Nur um von Zeit zu Zeit wieder zu probieren, ob sie dich doch wieder runterputzen können. Den Ausweg hast du ja schon erkannt - neue Freunde suchen...

13.12.2016, 13:19 Uhr     melden


würmle

Für mich hört es sich an, als würdest du nur Leute kennen lernen wollen um dich bei ihnen auszuheulen.
Wie soll eine Freundschaft, bei der man über alles reden kann, zustande kommen, wenn du die Freude wechselst wie Unterhosen? Sowas braucht Zeit.

13.12.2016, 13:49 Uhr     melden



Sauhaufen1

Schiess solche Leute ab. Du bist ohne sie besser dran, da sie dich eh nur runterziehen. Ich hab lieber bloss ein, zwei gute Freundschaften also solche oberflaechliche Bekanntschaften. Schau Dich in Bereichen um, die Dich interessieren. Wenn man schon mal was gemeinsam hat, faellt der Rest leichter.

13.12.2016, 13:52 Uhr     melden


redhad

hier nennt man das "freinde". wenn du so einsam bist, das du nicht auf die verzichten kannst, dann mach es wenigstens genauso wie die.

13.12.2016, 13:53 Uhr     melden


Ragno

Also ich kenne das nur zugut. Freundschaften die wirklich was Wert sind, sind heutzutage sehr selten. Wo auch eine gewisse Oberflächlichkeit mitspielt. Damit man aktzeptiert wird, muss man sich anpassen, anstatt das man so genommen wird, wie man ist. Da bist Du nicht die Einzigste, die nur Ärger mit Pseudo-Freunden hatte. Da sollte man lieber keine Freunde haben!
Der letzte Satz ist aber ein wenig überheblich. Ich verstehe Dein Problem zwar, aber nicht, dass man Andere fallen lässt, sobald man etwas Besseres gefunden hat.

13.12.2016, 15:14 Uhr     melden


ellisi

Spaßbremsen und Egoisten braucht man zwar nicht, aber ganz alleine ist ja auch irgendwie doof. Bei mir scheitert es bei der Freundesuche auch an zu hohen Ansprüchen.

13.12.2016, 20:15 Uhr     melden


Railean aus Deutschland

Die Beichte habe ich im PreCheck gelesen - der letzte Satz stand da auch schon.
@Beichterin: Selber Schuld, wenn du solche "Freunde" hast.

13.12.2016, 21:14 Uhr     melden


Somethin01

Ich würde an deiner Stelle nicht mit denen befreundet sein, nur um Freunde zu haben und mich stattdessen gleich von ihnen distanzieren. Wenn sie dir nicht gut tun, brauchst du sie nicht. Schaffe lieber Platz für die guten Freunde, die hoffentlich bald in dein Leben treten.

14.12.2016, 02:23 Uhr     melden


235 aus Deutschland

Moment - deine Freunde reden nur über sich, aber du willst über dich reden. Manchmal scheinen sich gleiche Pole abzustoßen. Lass doch die Anderen auch sein, wie sie sind.
Freu dich selbst an dem, was du hast, schließlich musst du doch keinen was beweisen. Es wird schon Leute geben, die vernünftig sind. Kleiner Tip: dein Freund hat mit ziemlicher Sicherheit einen kleinen, aber erlesenen Freundeskreis.
Verlange von anderen bitte nichts, was du nicht selbst bringst.

14.12.2016, 08:07 Uhr     melden


ellisi

Die Beichterin sagt doch, sie hätte alles versucht. Wieso kommt man hier immer mit "selbst Schuld". Das betrifft nicht nur diese Beichte, sondern auch andere. Wie hart und verständnislos manche sind... Unfassbar.

14.12.2016, 16:53 Uhr     melden


Cathy-T

Wenn man ne gute Beziehung hat braucht man nix anderes.

28.12.2016, 22:21 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Bitte keine Werbung

Ich beichte, dass mich Leute, die "Bitte keine Werbung" an den Briefkasten kleben, aufregen! Warum zum Teufel können die die Werbung nicht einfach nehmen …

Backpfeifen für Deppen

Ich verspüre immer öfter den Drang, anderen ordentlich eine zu scheuern. So richtig schön links und rechts! Vor allem Leuten mit Gesichtsdeformierenden …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht