Bleibt Jäger und werdet nicht zu Gejagten!

20

anhören

Neid Begehrlichkeit Ungerechtigkeit Dating Gesellschaft

Ich (m) bin neidisch auf das Sexualleben vieler Frauen. Ständig höre ich aus der Damenwelt (von jung bis alt) von One-Night-Stands, Freundschaften mit Zusatz und wilden Bettgeschichten. Während wir Männer uns dafür meistens den Arsch aufreißen und finanziell einiges riskieren müssen, werden von der Damenwelt gerade mal ein nettes Lächeln und schöne Augen erwartet. So erlebe und höre ich es alltäglich. Ich finde, da sollte mal gehörig der Spieß umgedreht werden. Ich würde es mir auch gerne immer so einfach machen. Doch zeigt der Mann sich aber mal authentisch und natürlich, so hat er dann gleich mal geschätzte 60 % weniger Erfolgschancen als die ganzen verwöhnten Gören, die sich noch nie dafür einen Ast abrechen mussten und diesen Aufwand nicht zu schätzen wissen.

Ich weiß, dass es auch weibliche Individuen gibt, bei denen das anders ist, nur halte ich diese für eine vage Minderheit. Daher hoffe ich im nächsten Leben auch mal als attraktive Frau geboren zu werden, um diesen frustrierten Eindruck revidieren zu können und auch mal ohne Dauerstress die Sau rauslassen zu dürfen. So hoffe ich letzten Endes nur, dass die Männerwelt es dem anderen Geschlecht nicht zu einfach macht und lieber der Jäger bleibt, bevor er zum Gejagten wird!

Beichthaus.com Beichte #00039012 vom 03.12.2016 um 02:57:01 Uhr (20 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Tontaubenzuechter aus Muddastadt, Deutschland

Ja bla - sorry, aber das hört sich für mich nach einem Weichei an, das immer in der Friendzone landet und nicht weiß, was Frauen wollen und brauchen.

03.12.2016, 11:06 Uhr     melden


Awam

Du erzählst hier nur über andere, WAS WILLST DU? Viel Sex? Da gibt es heute einige Möglichkeiten. Ich glaube aber, du willst einfach nur alles, einfach. All diese Frauen mit ihren Bettgeschichten mögen zwar viel bedeutungslosen Sex haben, aber vielleicht vermissen sie dafür etwas in ihrem Leben, was du bereits hast... denk mal nach. Fest steht: Man kann im Leben nicht alles haben, alles hat seinen Preis!

03.12.2016, 11:17 Uhr     melden


GeileOma

Liegt vll an deiner Persönlichkeit, dass dich niemand will. So wie du dich hier äußerst kann ich das sogar verstehen. Vorallem immer " alle Frauen sind böse" mimimi. Das ist so abgenudelt.

03.12.2016, 11:18 Uhr     melden


VcS

Ok, dann hast du eben 60% weniger Erfolgschancen mit Natürlichkeit. In den verbleibenden 40% findest du dann eher die Frauen, die wirklich zu dir passen. Und überhaupt würde ich nicht zuviel Energie in Frauenjagd stecken, die fehlt dir nämlich woanders. Krieg dein Leben auf die Reihe, wachs über dich hinaus, mach deine Stimmung nicht vom launischen Zuspruch der Frauenwelt abhängig - das macht dich viel nachhaltiger sexy als das Gel im Haar, das teure gesponsorte Essen beim Italiener oder die Muckis vom Fitnesscenter. Statt zu hoffen, dass sich die Männer insgesamt ändern, änder dich lieber selbst.

03.12.2016, 11:45 Uhr     melden


mrbison

Der Beichter sagt doch gar nicht, dass er keinen Erfolg bei Frauen hat. Er findet einfach nur den Unterschied zwischen den Geschlechtern ungerecht. Ein Mann muss in der Regel die Initiative ergreifen und oft viel Aufwand betreiben um Sex zu bekommen, während eine Frau einfach nur Ja sagen muss zu den um sie werbenden Männern. Natürlich gilt das nicht immer, aber eine grundsätzliche Tendenz in diese Richtung gibt es schon, das wird wohl kaum jemand leugnen. Genauso wie Frauen ja auch einfach mit Sex Geld verdienen können (und dabei oft noch Spaß haben), während Männer das normalerweise nicht können.

03.12.2016, 13:02 Uhr     melden


kunibert_von_stein

Irgendwie ist das unlogisch, dass Männer nur ein Lächeln bekommen und Frauen Sex- mit wem haben sie den denn? @_@ Mit Männern, die besser ankommen als du. Mimimimimimi.

03.12.2016, 14:38 Uhr     melden


Ragno

Wenn Dich so über Frauen aufregst, versuche es doch mal mit dem gleichen Geschlecht. Jedenfalls jetzt Frauen die Schuld zu geben ist unsinnig. Gibt sicher auch Frauen, die von Männern ähnlich denken, von wegen die wollen ja nur das Eine. Vermutlich hast Du bisher Pech gehabt und bist nun frustriert und suchst den Sündenbock bei den Frauen. Es kann auch an Dir liegen.

03.12.2016, 15:11 Uhr     melden



Schnupfenbazillus

Es gibt halt nun mal Dinge, die fallen Männern leichter und andere fallen Frauen eben leichter. Das ist nun mal Natur. Selbst ich als eher mäßig attraktives weibliches Wesen habe keinerlei Probleme, einen halbwegs passablen Mann ins Bett zu kriegen und dabei habe ich noch Auswahl. Wer sich anstrengt oder was zu bieten hat, hat nun mal leichteres Spiel. Es gibt auch genügend Ungerechtigkeiten in der Welt, wo Männer eben die Nase vorn haben und Frauen das Nachsehen.

03.12.2016, 15:31 Uhr     melden


Koshka aus Deutschland

Ich frag mich, woher du den Furz im Kopf nimmst, du hättest ein Anrecht auf Sex? Du willst etwas, die Frauen aber nicht (mit dir). Wessen Problem ist das also? Du könntest ja auch einfach mal aufhören, immer nur Sex zu wollen, statt gleich ein ganzes Geschlecht abzuwerten und es für deine Bedürfnisse verantwortlich zu machen. Aber lass mich raten: Das ist dann wieder völlig unmöglich, weil es ja dann um etwas ginge, das DU ändern könntest - lieber hat sich jeder andere zu ändern, damit du nicht auf etwas verzichten musst und das bekommst, was du willst. Mit der Einstellung... kriegst du auch weiterhin keine ab.

03.12.2016, 15:44 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Bei mir ist das ganz easy. Ich sag einfach ich habe die bags voller Weed und zieh die Chicks damit an wie Magneten. Oder lass mal schön den Kernassi raushängen. Das mögen die.

03.12.2016, 16:05 Uhr     melden


Vasilie_Replik

Örrrrrr, wegen Typen wie dir würde ich wirklich gern mein Geschlecht wechseln. Juri, hast du mal drüber nachgedacht, dass deine Vorstellungen und die Realität zwei wirklich unterschiedliche Dinge sind? Heinz Erhardt hat mal gesagt: "Sie sollten nicht alles glauben was sie denken. ". Und ich finde, was dich betrifft, hat er vollkommen recht. Änder dein Beuteschema und deinen Art zu jagen, dann triffst du vielleicht auch mal die coolen Frauen. Aber vorsicht, da gilt: Bereitschaft zu persönlichen Veränderung und Reflektion. Ich hoffe du bekommst das hin. Aber anhand deiner Wortwahl sag ich mal: ui ui ui. Keine Absolution wegen Vorurteilen und Verallgemeinerung.

03.12.2016, 16:36 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ja Frauen nutzen dich nur aus. Sex bekommst du da eh nie oder eine Frwundin. Ich war auch immer blank, bevor die Frauem blank ziehen.

03.12.2016, 17:36 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Das man als Frau auch Nachteile hat ist dir noch nicht in den Sinn gekommen, oder? Achja ich vergaß, deine Welt basiert ja offenbar nur auf Sex und One Night Stands.... ist ja alles schön und gut aber was ist mit den restlichen 98% deines Tages und Lebens? Wenn man mal wieder nur mit seinen Geschlechtsteilen denkt...

03.12.2016, 20:13 Uhr     melden


Miasmata

Ich finde es immer wieder amüsant, dass so viele Leute glauben, ein Leben mit vielen wechselnden und völlig bedeutungslosen Sexualkontakten wäre etwas Erstrebenswertes. Das ist wie Fast Food, davon werdet ihr nur immer hungriger und brennt dann aus. Aber letzten Endes kann sich jeder sein Leben versauen wie er mag, solange ich mir die Misere nicht anschauen muss.
Was war jetzt dein Vergehen? Egal.

03.12.2016, 20:50 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Findest du nicht, dass die Männer, die das mitmachen und sich mit einem netten Lächeln begnügen selbst schuld sind?

03.12.2016, 23:01 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

"Ich mecker nur über Frauen und fühle mich benachteiligt und wunder mich dann, warum keine mit mir in die Kiste will' Das ist einfach nur armselig. Und das Schlimmste: Frauen haben quasi einen sechsten Sinn für so jammernde Waschlappen. Und nichts ist so abtörnend wie Mitleid.

05.12.2016, 10:38 Uhr     melden


Leonie96

ich weiß nicht, wieso sich so viele über den Beichter aufregen... Ich als Weib finde ebenfalls, dass es da ein Ungleichgewicht gibt. Wenn man als Frau einigermaßen gut aussieht (was nicht allzu schwer ist), kann man immer ohne großen Aufwand, erhält was ausgegeben und kann auch ebenso leicht mit wem in die Kiste.
Wir haben meist die Auswahl. Schwieriger ists nur jemanden zu finden, der unseren -meist total verquerten und unrealistischen, manchmal auch widersprüchlichen- Ansprüchen genügt. Aber diese Herausforderung teilen auch die Männlein, nur mit dem Unterschied, dass sie dabei nicht ganz so viel Auswahl haben.

06.12.2016, 14:53 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Leonie, ersetzte einfach gutaussehende Frau durch wohlhabender Mann und überdenke das ganze nochmal. Ist doch genau dasselbe ungleichgewicht, so ist das Leben.

07.12.2016, 10:17 Uhr     melden


Leonie96

PeterPanPie, ich denke, dass man das so nicht vergleichen kann. Denn zum einen ist dies ein Zustand der nicht so leicht "herstellbar" (damit meine ich nicht mal die plastische Chirurgie; meist reichen Hygiene und ggf etwas make up aus um Frau begehrenswert zu machen), somit auch nicht so sonderlich häufig vertreten ist. Und zum Anderen darfste die wohlhabenden Weiblein nicht vergessen. Die soll es ja bekanntlich auch geben.

08.12.2016, 12:29 Uhr     melden


MariaRichard aus München, Deutschland

Magst vielleicht auswandern, es gibt doch genügend Länder, wo Frauen um Männer hart kämpfen müssen, als Deutscher hast Du wirklich beste Chancen, also..

08.12.2016, 22:56 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Badezimmer-Experimente

Neulich als mein Freund arbeiten war und ich (w) somit das Haus für mich allein hatte, machte ich einige Badezimmer-Experimente. Zum Beispiel nahm ich …

Der verwöhnte Neffe

Ich (w) möchte beichten, dass ich mich, seit mein kleiner 4-Jähriger Neffe auf der Welt ist, von meiner Familie entferne, nur weil ich eifersüchtig …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht