Fußball oder ich?

13

anhören

Zorn Selbstsucht Neid Begehrlichkeit Engherzigkeit Partnerschaft

Mein Freund ist ein riesiger Fußballfan und fährt mit seinen Jungs zu fast jedem Spiel. Deswegen hat er kaum Zeit, um meine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Ich habe mir schon überlegt, ihm entweder fremdzugehen oder ihn einfach vor die Entscheidung zu stellen: Fußball oder ich. Jedoch fühle ich mich bei den Gedanken sehr schlecht, da er es liebt, mit seinen Kumpels am Wochenende eine Tour zu veranstalten, besonders da er sonst auch ein herzensguter Mann ist, der alles für mich tun würde. Daher würde ich mich schlecht fühlen, wenn er für mich einen wichtigen Teil seines Lebens verliert.

Beichthaus.com Beichte #00038919 vom 13.11.2016 um 03:45:52 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Mrs.Pinky aus Deutschland

Warum habt ihr nicht einfach nachts, morgens oder unter der Woche Sex? Mach's dir doch Sonntags notfalls einfach mal selbst! Ultimatum und Betrug sind keine Alternativen. Er hat ein Hobby, dass er liebt, mach ihm das doch bitte nicht kaputt. Es gibt bestimmt Kompromisse.

13.11.2016, 16:58 Uhr     melden


Eispfote

Da du es in Erwägung ziehst, ihn zu betrügen, würde ich, wenn ich dein Freund wäre, Fußball wählen.

13.11.2016, 17:18 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Eine Beziehung braucht auch Freiräume. Mir würde es auch nicht gefallen, wenn man mir meine Hobbys nehmen würde, weil ich immer dazusein habe. Es gibt noch andere Tage oder Tageszeiten für Sex nicht nur das Wochenende. Was wenn er Dich vor die Wahl stellen würde, Shoppen oder er? Was würdest Du antworten?

13.11.2016, 17:19 Uhr     melden


Sauhaufen1

Ist er das gesamte Wochenende nicht da? Falls das jedes Wochenende so geht, koennte ich Deinen Unmut verstehen. Es scheint Dir aber in erster Linie nicht um Zeit mit ihm zu gehen, sondern, dass Dir die Perle juckt. Red mal mit ihm. Die wenigsten Maenner sagen nein, wenn die Frau oefter moechte.

13.11.2016, 18:58 Uhr     melden


Somethin01

Vielleicht könnt ihr zu einem Kompromiss kommen. Es muss doch nicht immer alles oder nichts sein.

13.11.2016, 20:52 Uhr     melden



Truth666 aus Saarland, Deutschland

Fußball kennt er aber länger als dich. Daher ist die Wahl klar.

13.11.2016, 21:14 Uhr     melden


carassi

Hm? Ein Verein hat doch selten mehr als ein Spiel die Woche.. leidest du so sehr, wenn er mal nen Tag was anderes tut?

14.11.2016, 00:43 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Ganz einfache und klare regeln tun jeder beziehung gut. Für euch z.b. erst ficken dann fussball.

14.11.2016, 08:13 Uhr     melden


LaKatharina

Also was hier für unüberlegte Kommentare abgegeben werden! Seid ihr arbeitslos oder Teilzeitkräfte? Anders kann ich mir diese Vorschläge nicht erklären.
Für meinen Partner und mich gibt es auch keine andere Möglichkeit als am Wochenende loszulegen, morgens ist keine Alternative weil er um 7 Uhr anfängt, abends nicht weil wir da einfach beide erledigt sind oder anderes zu tun haben.
Liebe Beichterin, ich gebe dir den Rat einfach mit deinem Freund zu reden. Sag ihm, was dein Problem ist und findet gemeinsam einen Kompromiss, zum Beispiel dass jedes zweite Wochenende dir gehört.
Fremdgehen ist niemals eine Lösung!

14.11.2016, 09:28 Uhr     melden


carassi

Katharina, ich hatte ne wochenend-beziehung mit nem vollblutfan. Es gab also grundsätzlich nur gemeinsame Zeit am WE.
Vorausgesetzt, man ist Fan einer lokalen Mannschaft, so geht bei einem Heimspiel kein Tag drauf. Mehr so ein paar Stunden. Das sind schonmal gut 50% aller Spiele, Pokal und Freundschaftsspiele rausgerechnet. Auswärtsspiele sind über ganz Deutschland verteilt, gut die Hälfte ist erreichbar (da ist in der Tat ein Tag weg, manchmal zwei), die andere Hälfte sieht man eher im Fernsehen. Das sind 90 Minuten plus eventuelle soziale Interaktion, falls man in der Gruppe guckt.
Das ist zeitlich im Rahmen von dem, was man dem Partner in der Beziehung eh am Freiraum einräumen sollte. Für mich als Partnerin war das kein Problem. Nur die englische Woche war doof, das sind 3 Spiele in einer Woche, da ist dann wenig Zeit.. übrigens immer auf die Woche verteilt, ich hab noch nie erlebt, dass Samstag und Sonntag Spiele waren.
Stellt man einen Fan vor die Wahl "ich oder Fußball", kann man auch gleich Schluss machen. Läuft in 95% aller Fälle auf dasselbe hinaus. Ich kann dem Sport nicht viel abgewinnen, aber dass ein Fan sich nicht eines der wichtigsten Dinge im Leben verbieten lassen will, das kann ich verstehen.

14.11.2016, 11:32 Uhr     melden


SethFreakin aus Gelsenkirchen, Deutschland

carassi,
So wie ich es verstanden habe fährt ihr Freund zu jeden Spiel auch zu jeden Auswärtsspiel. Dazu wenn der Verein noch international Spielen sollte, dann würde er auch noch durch die Woche durch Europa Touren. Und in Englischen Wochen sind nicht alle Spiele durch die Woche sonden eins am Wochenende, dann eins mitten in der Woche und darauf wieder am Wochenende. Wenn er wirklich überall hinfährt, dann ist verdammt wenig Zeit übrig, da ja nicht bekannt ist, ob er einen lokalen Verein Supportet.

14.11.2016, 12:26 Uhr     melden


lexe aus Klagenfurt, Österreich

Dann mach du doch Mädelsabende, so machen es einige die ich kenne.

17.11.2016, 15:20 Uhr     melden


Rockurti

@LaKatharina:
"Für meinen Partner und mich gibt es auch keine andere Möglichkeit als am Wochenende loszulegen, morgens ist keine Alternative weil er um 7 Uhr anfängt, abends nicht weil wir da einfach beide erledigt sind oder anderes zu tun haben."

Das sind billige Ausreden von faulen Menschen.

14.09.2018, 13:54 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das Ende am heiligen Abend

Ich möchte beichten, dass ich meinen Freund genau heute, an Heiligabend, verlassen werde und das aus einem guten Grund! Er ist ein völliges Muttersöhnchen …

Freund aus der Wohnung geschmissen

Ich (w/28) habe meinen Freund heute aus unserer gemeinsamen Wohnung geschmissen. Wir haben uns vor 3 Jahren eine Wohnung gekauft. Die Kreditraten habe …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht