Mein Doppelleben als Horrorclown

15

anhören

Neugier Zwang Waghalsigkeit Niedersachsen

Gruselclowns haben mich schon lange vor ihrer Ankunft in Deutschland fasziniert. Diese Mischung zwischen Gut und Böse fasziniert mich total. An Halloween habe ich mir auch selbst ein solches Kostüm zusammengestellt und bin dann um die Häuser gezogen. Eine billige Gummimaske war mir zu langweilig, daher habe ich mich selbst geschminkt. Das war ganz schön schwer, aber dabei ist eine unfassbar hässliche Fratze herausgekommen. Nicht 08/15, sondern hammermäßig gruselig. Mit den spitzen Zahnreihen hat es fast schon schockierend ausgesehen. Meine Eltern meinten zwar, ich sei bescheuert, aber sonst war ihnen das egal.

Leider wurde ich fast nur ausgelacht, als ich hinter Bäumen vorgesprungen bin. Nur eine kleine Kindergruppe hat sich total erschreckt, das war geil! Seit Halloween verwandele ich mich mindestens alle zwei Tage in dieses Wesen. Allerdings verlasse ich das Haus nur ganz selten, meist nach Mitternacht, dabei lasse ich mich nur von Weitem sehen. Meist bleibe ich jedoch zu Hause und schaue mich stundenlang im Spiegel an. Dabei versinke ich in meiner eigenen Fantasie, wie ich Leute schockiere und sie davonrennen. Mein Selbstwertgefühl ist seitdem gestiegen. Auch die Schule habe ich schon zwei Mal ausfallen lassen, um verkleidet durch das Haus zu laufen und mit einem Hammer Bananen zu zerschlagen. Ich möchte beichten, dass es mein großer Wunsch ist, für immer eine solche Figur zu werden, also praktisch mit dem Clown zu verschmelzen. Mein Inneres hat er bereits eingenommen.

Beichthaus.com Beichte #00038917 vom 12.11.2016 um 18:49:43 Uhr in Niedersachsen (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

nubbel2014 aus Deutschland

Ich hoffe, das dies hier nur so ne Trittbrettfahrer- Beichte ist; Wenn nicht, dann wünsche ich dem Beichter das er mal vor mir aus dem Busch springt. Das wird kein schöner Abend für Ihn.

13.11.2016, 16:34 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Mein Freund wie wäre es wenn du erstmal in die Realität zurück findest. Das ist einfach nur lächerlich und gestört was du da betreibst. Niemand hat auch nur im Entferntesten Angst vor dir. Sie würden dich eher bemitleiden. Ich bin ehrlich: Wenn ich so einen Spinner wie dich irgendwo Nachts sehen würde dann würde ich dir die Prügel deines Lebens verpassen und da bin ich nicht der einzige.

13.11.2016, 16:40 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Ich bemitleide dich, das klingt irgendwie armselig... Kann gut verstehen, dass die Leute dich ausgelacht haben!
Schon mal über eine Therapie nachgedacht? Vielleicht lief bei deiner Sozialisierung was falsch und auch mit deinem Selbstwertgefühl scheint etwas nicht zu stimmen.

13.11.2016, 16:54 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Mir gehen diese Horror-Clowns so ziemlich auf die Nerven! Seit Wochen nur noch diese Clowns. Muss man jeden Schwachsinn nachahmen? Leute erschrecken und hinterher rumheulen, wenn sie den Falschen erschreckt haben. Du scheinst langsam an Realitätsverlust zu leiden, hab ich das Gefühl.Und hör auf die Bananen zu quälen!

13.11.2016, 17:00 Uhr     melden


Eispfote

Es gibt Leute, die schreiend davonrennen und Leute, die mit dir das Selbe machen, was du mit den Bananen machst.

13.11.2016, 17:06 Uhr     melden



Railean aus Deutschland

Bitte mache eine Therapie, dein nicht vorhandenes Selbstbewusstsein ist ein großes Problem bei dir. Vielleicht wäre es aber auch Therapie genug das du Prügel beziehst, beim nächsten Versuch Leute zu erschrecken. Und lass die armen Bananen in Ruhe!

13.11.2016, 17:24 Uhr     melden


IsisOsiris

Aber bitte heul nicht rum, wenn du in voller Verkleidung Leute erschrecken wolltest, die das nicht einfach so hinnehmen und dir ein paar verpassen. Und für diese unnötige Lebensmittelverschwendung gibt es auch keine Absolution!

13.11.2016, 17:57 Uhr     melden


Plinius

Der vorletzte Satz ist tatsächlich unheimlich. Ich meine, es ist deine Sache wenn du ein allseits gehasster Clown sein möchtest, aber dann lasse deine Mitmenschen wenigstens mit dem Unsinn in Ruhe. Es gibt bessere Methoden sein Selbstbewusstsein aufzupolieren, ohne dass die Leute einen auslachen, hassen oder schreiend davonlaufen.

13.11.2016, 19:00 Uhr     melden


Sauhaufen1

Zuhause kannst Du gerne den Clown spielen, aber draussen lass bitte die Leute zufrieden. Gibt schon genug Gestoerte im Land, da braucht es nicht noch einen wie Dich. Falls Du es doch nicht lassen kannst, hoffe ich, dass Du auf den Richtigen triffst.

13.11.2016, 19:08 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Von mir gibt es Absolution, weil ich bei dem Satz "(...)um verkleidet durch das Haus zu laufen und mit einem Hammer Bananen zu zerschlagen" lachen musste. Übertreib es aber nicht.

13.11.2016, 22:13 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Dieser horrorclown hyype wurde doch nur herbeigeschrieben. Und dann kamen die trittbrettfahrer.

14.11.2016, 08:17 Uhr     melden


vulcano

Wow du hast es ganz alleine geschafft Kinder zu erschrecken? Alle Männer wollen so sein wie du. Alle Frauen wollen Sex mit dir. Der letzte Held der Menschheit hat sich uns offenbart!

15.11.2016, 11:09 Uhr     melden


zyzz1989

Bin ich der einzige, der denkt, dass das alles fake Beichten sind oder was?

15.11.2016, 14:20 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

besuch mal einen psychiater. du scheinst da ernste störungen zu haben.

15.11.2016, 15:14 Uhr     melden


Pizzaschnitte

Ich finde Horrorclowns witzig (so lange die nur dastehen und niemanden angreifen). Meine Güte macht euch doch nicht gleich in die Hosen wenn sich mal jemand verkleidet.

25.11.2016, 13:38 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sensationsgeil beim Beichthaus

Ich bekomme langsam den Anreiz, Sünden zu begehen, nur um sie hinterher zur Belustigung in Beichthaus.de zu beichten. Und ich dachte, ich wäre einer …

Erster Bügelversuch

Damals im Kindergarten haben wir an einem Tag an unserem großen Basteltisch gesessen und jeder von uns hat einen weißen Beutel bekommen, den wir beliebig …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht