Feuer in der U-Bahn

9

Dummheit Vandalismus Gewalt Kinder Bahn & Co.

Ich (m/26) habe gestern einen etwa 12-jährigen Jungen geschlagen. Ich bin mit der U-Bahn abends nach Hause gefahren und in dem Vierersitz hinter mir haben zwei Halbstarke eine Zeitung angezündet - als ich das gerochen habe, habe ich das kleine Feuer mit meinem Mantel […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00038823 vom 14.10.2016 um 14:33:39 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Traverse110

ich erteile dir absolution. das hat den rotzlöffeln nicht geschadet !

15.10.2016, 15:09 Uhr     melden


Gauloises19

Hättest es austreten sollen. Wenn du dabei einen von den Bengeln getroffen hättest, wäre es auch nicht schlimm gewesen.

15.10.2016, 15:38 Uhr     melden


KöniginKara

Absolution! Ne Ohrfeige für so ein Verhalten ist okay, das werden die sich merken. Gut gemacht!

15.10.2016, 17:22 Uhr     melden



RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Kinder schlagen ist ja eigentlich nie gut aber was soll's. Jeder macht mal dumme Sachen aber ich denke keiner von den anwesenden hir hätte einen Mann ausgelacht der ein Loch in seine Jacke gebrannt hätte. Ich glaube außerdem das niemand eine Zeitung in der U-Bahn angezündet hätte.

15.10.2016, 17:28 Uhr     melden


Ragno

Was machen Kinder in dem Alter noch Abends in der U-Bahn? Die Eltern scheinen ja nicht gerade auf sie aufzupassen. Kinder sollte man nicht schlagen, vor allem nicht, wenn es fremde Kinder sind. Polizei rufen und den Eltern vorführen hätte mehr gebracht.

15.10.2016, 23:41 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Ich hoffe er lernt daraus! Glück gehabt, dass die beiden angehauen sind; hätte ein unschönes juristisches Nachspiel nehmen können.

16.10.2016, 16:02 Uhr     melden


Sauhaufen1

Wenn Eltern ihre Kinder nicht erziehen, tut es evtl. mal jemand anderes. Die beiden haben fremde Menschen gefaehrdet. Da ist eine Ohrfeige noch eine milde Strafe.

16.10.2016, 20:57 Uhr     melden


Offender

Unbedingte Absolution! Das hätten die Eltern besser mal erledigt, und zwar VORHER!

17.10.2016, 22:05 Uhr     melden


SchoschDabelljuBusch

Tut mir leid um deinen Mantel, aber versuche doch einfach dass nächste mal das Feuer auszutreten oder kontrolliert abrennen zu lassen - haste keinen Schaden.

19.10.2016, 13:55 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mit der Mafia gegen Stalker

Vor zwei Jahren bin ich mit meiner Freundin zusammengekommen. Sie erzählte mir gleich, nachdem wir ein Paar geworden waren, dass sie von ihrem Ex gestalkt …

Rutschpartie im Feuer

Als ich sieben Jahre war, wurde bei uns in der Nähe ein neues Haus gebaut. Meine beiden Kollegen und ich haben von zu Hause Streichhölzer und Taschentücher …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht