Die Maden meines Nachbarn sind perfektes Vogelfutter!

30

anhören

Ekel Rache Tiere Nachbarn

Ich muss beichten, dass ich meinen Nachbarn über alles auf der Welt hasse. Er ist der Idealtyp eines arroganten und geltungssüchtigen Fiesling. Er lässt einfach keine Gelegenheit aus, um wirklich jedem zu zeigen, wie toll er ist und was er alles hat. Ich dagegen bin eigentlich ein bescheidener Typ, der sich auch an den einfachen Dingen im Leben erfreuen kann. Zudem bin ich sehr tierlieb. Dieses Mal bin ich jedoch vielleicht doch etwas zu weit gegangen, obwohl ich es eigentlich auch irgendwie gut gemeint habe. Deshalb möchte ich Folgendes beichten:

Am Kopfende meines Gartens stehen einige Bäume. Auf diesen haben mehrere Vögel ihre Nester gebaut. Es gibt bereits Jungtiere, welche ich aus dem Fenster im Obergeschoss beobachten kann. Sie reißen ihre Schnäbel auf und strecken sie in die Höhe, wenn Mama und Papa mit Futter vorbeikommen. Süß sind die Kleinen. Am Liebsten würde ich ihnen beim Start ins Leben etwas unter die Arme greifen und sie vielleicht füttern. Aber was soll ich dazu nehmen? Brotkrümel? Vogelfutter aus dem Fachhandel? Fragt sich, ob das als Futter für Vogeljungen überhaupt geeignet ist. Nachher bekommen die kleinen davon Probleme oder sterben sogar wegen mir. Außerdem käme ich gar nicht an die Nester dran. Mama und Papa Vogel würden auch niemals akzeptieren, dass sich jemand ihrer Brut nähert. Es musste also etwas sein, das als Futter gut verträglich ist, und von den Eltern gerne verfüttert wird. Eben etwas, was die Eltern auch in der Natur finden.

Ich zerbrach mir dazu den Kopf, kam aber zu keiner Lösung. Als ich dann mal in der hintersten Ecke meiner Tiefkühltruhe eine schon etwas ältere Packung Fleisch fand, kam mir die Idee. Ich nahm das Fleisch und schmiss es auf die Terrasse meines verehrten Herrn Nachbarn. Dieser war grade in seinen dreiwöchigen Urlaub aufgebrochen. Ein paar Tage später "lebte" seine Terrasse. Das Fleisch wurde von Fliegenmaden nur so zerfressen. Daraufhin habe ich beim Metzger noch ein bisschen Nachschub geholt. Innereien sind hier das ideale Futtermittel für die Maden. Günstig zu bekommen und restlos verwertbar. Diese munden den Maden scheinbar sehr gut, denn mittlerweile wimmelt es nur so von Maden. Es müssen Tausende sein. Sie haben sich auf der ganzen Terrasse ausgebreitet - auf der Suche nach weiterem Futter. Und die süßen Vögelchen? Mama und Papa Vogel haben es jetzt nicht mehr weit zum Buffet auf Nachbars Terrasse. Sie fliegen den ganzen Tag rüber und holen leckeres, frisches und gesundes Lebendfutter für die kleinen Piepmätzchen. Da geht mir echt das Herz auf.

Beichthaus.com Beichte #00038635 vom 16.08.2016 um 20:19:11 Uhr (30 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Vicco aus Deutschland

Das ist schon ziemlich ekelig. Und auf dich zurückfallen wird es auch noch.

17.08.2016, 14:28 Uhr     melden


Dan-Solo

In 3 Wochen kommt dann die Beichte dass jemand seinem Nachbarn in den Briefkasten gekackt hat weil der seinen Balkon verseucht hat. Keine Absolution, leg das Fleisch doch in deinem Garten aus? Oder kauf lebendfutter... Mensch bist du ein Otto.

17.08.2016, 14:31 Uhr     melden


DarkNob

Mit Tierliebe hat das nix zu tun, du hast einfach nicht mehr alle Tassen im Schrank... Wenn dein Nachbar zurück kommt kannst du Asi ausziehen.

17.08.2016, 14:34 Uhr     melden


tcsgsm aus Frankfurt am Main, Deutschland

was ihr wieder für Bedenken habt, ich finds lustig und echt auf Nachbarn ist doch geschi.....

17.08.2016, 14:39 Uhr     melden


monokel

Maden sind nicht gut. Die können auch die Küken fressen!!!!!

17.08.2016, 14:52 Uhr     melden


Blunoiser aus Frankfurt, Deutschland

Es ist lieb, dass du dich um das Wohl der Vögel sorgst. Aber du veranstaltest da eine ziemliche Sauerei auf der Terrasse deines Nachbarn. Und das obwohl er dir nichts getan hat. Vielleicht bist du auch nur neidisch auf ihn? Wie auch immer... Keine Absolution!

17.08.2016, 14:53 Uhr     melden


made13

Was ein feiner Kerl, er erfreut sich eben an den kleinen Dingen im Leben,... in diesem Fall an den Vögelchen, die Vögelchen erfreuen sich an den kleinen Dingen im Leben, den Würmern. Aber der sch*ß Nachbar freut sich wieder mal nicht über die kleinen Dinge im Leben dieses A*loch, weder die Voglscheiße noch das vergammelte Fleisch weiß er zu schätzen,...

17.08.2016, 14:54 Uhr     melden


ffeeff01

Ekelig, aber die Vögelchen sind auch zu süß! Ich würde allerdings ein paar Tge vor Urlaubsende Deines Nachbarn damit aufhören, damit es nicht zu sehr auffällt.

17.08.2016, 14:55 Uhr     melden


Plinius

Du erfreust dich an den kleinen Dingen des Lebens und stellst dich als jemand da, der mit sich zufrieden ist ... nur um dann so einen Kram zu veranstalten? Wenn dein Nachbar echt ein Mistkerl ist, dann wird deine Aktion das auch nicht besser machen.

17.08.2016, 15:17 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Denkst Du, Dein Nachbar merkt sowas nicht? Wenn Du irgendwie auf seinen Balkon klettern solltest um aufzuräumen ist das Hausfriedensbruch. Solche Futtertiere kann man auch im Zoofachgeschäft kaufen, was zwechs Beratung besser wäre, als selbst was zu machen. Aber lieber wieder den Nachbarn ärgern und die Tiere als Ausrede nutzen.

17.08.2016, 15:36 Uhr     melden


Gauloises19

Optimaler Nährboden für einen primitiven Nachbarschaftskrieg. Schmeiß das Fleisch woanders hin, wenn du unbedingt der autonomen und starken Mutter Natur unter die Arme greifen musst.

17.08.2016, 15:56 Uhr     melden



RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Das ist doch süß. Ein Mensch der sich um Vögel kümmert. Wer ich dein Nachbar hätte ich dich jede Made einzeln fressen lassen.

17.08.2016, 15:58 Uhr     melden


DahliaSix

Das ist echt abartig und du bist krank. Aber, fällt das denn wirklich niemandem auf? Anderen Nachbarn? Leuten, die die Wohnung des Nachbarn hüten? Naja, so oder so wird das für dich aber sicherlich noch ein Nachspiel haben. Fleisch fällt immerhin nicht vom Himmel und mehrere Tausend Maden kommen nicht durch einen toten Vogel oder Ähnliches zusammen. Der Fachmann, der da wird engagiert werden müssen, wird dir also sicherlich auf die Schliche kommen. Suche dir also vielleicht schon einmal eine neue Wohnung.

17.08.2016, 16:33 Uhr     melden


Sauhaufen1

Wenn ich mir vorstelle, mein Nachbar schmeisst mir Ekelfleisch und Schweineleber auf die Terrasse muss ich lachen und wuergen zugleich. Du hast doch nicht alle Latten am Zaun!! Wuerde mich nicht wundern, wenn der Nachbar bald eine angemessene Vergeltungsaktion plant.

17.08.2016, 16:58 Uhr     melden


Coronar aus Hamburg, Deutschland

Vielleicht bin ich komisch, aber ich kann die Beichte so gut nachvollziehen und hab mich am Ende selbst für die kleinen Vögelchen gefreut. :D
Ich würde nur ein paar Tage vor Nachbars Urlaubsende mal kurz mit dem Besen über die Terrasse gehen, damit es nicht so auffällig aussieht.

17.08.2016, 19:20 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Nett von dir, das du den Vögeln beim Futtersuchen hilfst. Und noch besser, das du damit auch den freilaufenden Katzen einen reich gedeckten Tisch anbietest. Da wirds demnächst bei dir bestimmt viele verhungerte Vogeljunge geben. Das kommt davon, wenn man aus falscher Tierliebe nicht von 12 bis Mittag denken kann. Geh lieber Tauben füttern, da haben dann wenigstens die Wanderratten auch noch was davon. Aber so wie ich das hier rauslese, machste das bestimmt eh schon jeden Tag.

17.08.2016, 19:25 Uhr     melden


lexe aus Klagenfurt, Österreich

interessanter Lösungsweg, aber pass auf das dich niemand erwischt, weil sonst können Probleme auftauchen. Aber sehr nett von dir das du an die Vögel denkst.

17.08.2016, 21:29 Uhr     melden


com.beichthaus.com

Die Idee hätte von mir kommen können ;-) Ich musste sogar grinsen als ich den letzten Satz gelesen habe ;-). Tierliebe ist aber auch toll ;-)

17.08.2016, 21:43 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Ich musste schmunzeln; Absolution!
Aber ich hoffe, das Ganze kommt nicht wie ein Bumerang irgendwann als Kondom über der Türklinke oder Bauschaum im Auspuff zu dir zurück.

17.08.2016, 22:04 Uhr     melden


Rusty_MacG

Du bist richtig widerlich. Dein handeln ist nicht minder egoistisch als das was dein Nachbar tun kann.
Ich hoffe dein Nachbar findet es heraus und rächt sich auf eine ähnliche Art und Weise.

18.08.2016, 13:49 Uhr     melden


principat

Nur um das nochmal richtig zu verstehen: Dein Nachbar ist der Fiesling, aber DU wirfst ihm rohes Fleisch zum Verwesen auf die Gartenterrasse?! Ok... :/

18.08.2016, 16:08 Uhr     melden


Senfdrauf

Nicht das die, wenn sie wieder da sind, die Polizei rufen und die Leiche suchen, die da verwest ist ;o)Absolution

18.08.2016, 20:25 Uhr     melden


Tiger13

Wenn dein Nachbar eklig sein soll, dann bist du 1000mal ekelhafter. Junge, keiner würde dich als Nachbar wünschen...

19.08.2016, 00:52 Uhr     melden


redhad

ich weiß nicht wie dein nachbar drauf ist, es gibt menschen die haben sowas verdient. aber da du zu dem zuwenig schreibst, kann man da schlecht was zu sagen. deine tierliebe ehrt dich aber, und ich finde es sehr nett das vogel Mama und papa jetzt weniger arbeiten müssen (fliegen müssen) um ihre Kids zu versorgen.

19.08.2016, 09:48 Uhr     melden


Poa

Und die Vögel fressen die Maden alle auf? Blöd dann merkt der Nachbar ja gar nichts. Lach*

19.08.2016, 23:11 Uhr     melden


LachsMitSauce aus Deutschland

Also das geht zu weit. Ich an Stelle deines Nachbarn würde wahrscheinlich am leibsten umziehen wegen sowas. Ich hasse Insekten und dieses ganze eklige Getier.

20.08.2016, 00:03 Uhr     melden


Eispfote

Warum wird der Beichter verurteilt? Der Nachbar ist anscheinend ein A********.
Wenn sich jemand an seiner/seinem Ex rächt, wird die Person von vielen gefeiert.

Ich finde die Aktion genial, daher: Absolution.

21.08.2016, 12:05 Uhr     melden


useldusel123

Nur weil dein Nachbar ein Fatzke ist verpestest du seine Terrasse? Geht leider gar nicht, klingt eher als wärst du ein fieser Neider. Sorry.

22.08.2016, 00:06 Uhr     melden


MeOwchie aus Zürich, Schweiz

Ich ha kei angst und kei gäld man! Dazu kann man ja nur sagen, muss man wirklich immer mit Geld angeben? Nur mit Bescheidenheit kann man das Glück finden! Nur weiter so und immer schön anonym bleiben! 😂

13.11.2017, 04:46 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Freut mich, dass du so gut zu Vögeln bist!

11.12.2019, 21:42 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das minzfrische Kuscheltier-Arschloch

Ich (m/32) habe eine Geschichte aufzuschreiben. Als ich ungefähr 10 Jahre alt war, hatte meine kleine Schwester (damals 6) ein Schaukelpferd. Gut, es …

Torkelnde Hunde

Gerade wollte ich meinen Hund schwindelig machen, indem ich ihn auf den Arm nehme und mich mit ihm im Kreis drehe. (Ich finde es lustig, wenn er dann …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht