Ein Tic Tac gegen Kopfschmerzen

15

anhören

Falschheit Engherzigkeit Verrat Partnerschaft Last Night

Ich möchte beichten, dass ich meinem Freund statt einer Kopfwehtablette lediglich ein Tic Tac gegeben haben. Er war nach einem Junggesellenabschied sehr betrunken und hat mich in der Nacht, als er nach Hause kam, nach einer Tablette gefragt. Da meine Kopfwehtabletten sehr auf den Magen schlagen und ich nicht wollte, dass er mir die Wohnung vollkotzt, habe ich ihm ein Tic Tac mit Bananengeschmack gegeben. Danach ist er brav ins Bett und hat gut geschlafen. Leider schmerzte sein Kopf am nächsten Tag doch ordentlich - aber selber schuld, denn wer saufen kann, muss mit den Folgen leben.

Beichthaus.com Beichte #00038501 vom 13.07.2016 um 16:03:08 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

RomXD

Der letzte Satz ist der Hammer. Dich will ich nicht als Freundin haben.
Eine Beziehung ohne Fürsorge ist für den Müll.

14.07.2016, 14:14 Uhr     melden


xjudgex

vollste absolution. wer es mit drogen übertreibt (ja, alkohol ist eine droge) verdient es nicht besser.

14.07.2016, 14:44 Uhr     melden


Niak

Sei dir vergeben, wird ihn auch nicht umgebracht haben. Umgekehrt fände ich es auch nicht schlimm, wenn mein Partner das mit mir machen würde.

14.07.2016, 14:46 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Also was das denn wiedermal für eine "Beichte"? Naja, wirklich nett istes nicht, und du hast jetzt den verkaterten/verschmerzten Partner zu Hause und kannst vielleicht nix mit ihm anfangen. Dein Ding, aber langweil mich bitte nicht.

14.07.2016, 15:04 Uhr     melden


Ragno

Wie bitte? Deinen Freund geht es schlecht und Du verwehrst ihn eine Schmerztablette, aus Sorge, dass er die Wohnung vollkotzt? Und das noch vor der Hochzeit? Dir ist Deine Wohnung scheinbar wichtiger als das Wohl Deines Freundes. Das man bei einem Junggesellenabschied auch was trinkt ist doch eigentlich nachvollziehbar. Die Beziehung fängt ja gut an.

14.07.2016, 15:42 Uhr     melden



Vicco aus Deutschland

Kann ich verstehen. In einer ähnlichen Situation hatte ich die Schnappsleiche allerdings in die Badewanne gelegt, und trotzdem die Kopfschmerztabletten rausgerückt. Zwar wurde nicht über Kopfschmerzen geklagt - dafür aber um so mehr über die Rückenschmerzen und die selbst vollgekotzten Klamotten... Daher Absolution: wer seine Grenzen nicht kennt, muss sie durch Schmerz kennen lernen. Und Schmerzen riechen nicht so ekelig.

14.07.2016, 16:01 Uhr     melden


Gesuendigt

@Ragno: Er war wohl auf irgendeinem Jungesellenabschied. Nicht auf seiner.

14.07.2016, 16:02 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Klingt zwar recht gefühllos, aber im Endeffekt hast du ihm wohl einen Riesengefallen getan. Ich weiß zwar nicht was für Tabletten du meinst, aber starke Schmerztabletten ohne Magenschutz einzunehmen, und das auch noch mit reichlich Alkohol, kann ziemlich üble Folgen haben. Da war der Brummschädel den er hatte, ganz sicher das geringere

14.07.2016, 17:56 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Es ist wichtig jeden Kontakt mit Medikamente zu vermeiden. Du hast ihm etwas gutes getan von daher absolution.

14.07.2016, 18:12 Uhr     melden


Sauhaufen1

Keine Absolution fuer den Begriff Kopfweh! Bist Du noch 5 Jahre alt, oder was? Und warum weiss Dein Kerl nicht, wo die Schmerztabletten sind? Habt Ihr sowas nicht allgemein zugaenglich im Bad liegen?

14.07.2016, 19:27 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Da wir alle wissen, wer hinter ihm hätte aufwischen können, hast du meinen Segen. Mein Mitleid mit meinem betrunkenen Freund hält sich auch in Grenzen, aber ich finds herrlich, wie viele hier eine Beziehung zum Scheitern verurteilen, weil du nicht sein Patschehändchen hälst, als wäre er ein Kleinkind, und nicht ein Erwachsener, der seine eigene Grenze überschritten hat und nun die Konsequenzen trägt.

15.07.2016, 08:15 Uhr     melden


Netschatten

gib ihm nächstes Mal Novaminsulphon, die schlagen nicht auf den Magen.

15.07.2016, 10:28 Uhr     melden


Steppenwolf3

Seine Leber wird es dir danken.

19.07.2016, 00:14 Uhr     melden


Euphoria2015

Eigentlich hast du ihm ja nichts böses getan...denn in seiner Einbildung hatte er ja eine Kopfschmerztablette geschluckt...finde ich nicht schlimm...wenigstens hatte er am nächsten Tag keinen üblen Mundgeruch...

19.07.2016, 00:24 Uhr     melden


KöniginKara

Nee, bist du fies. Und dein Freund erkennt kein TicTac. Tolles Paar.

31.07.2016, 16:58 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

ONS mit einem 15-Jährigen

Eigentlich bin ich (w/24) kein Freund von One Night Stands. Als ich mit ein paar Kumpels auf Kneipentour war, war von einem der jüngere Bruder (15) dabei. …

Zivilstreife

Ich muss jetzt auch mal etwas loswerden, was mich immer wieder beschäftigt. Vor ein paar Jahren waren ein Freund und ich am Wochenende unterwegs und …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht